LEGO Star Wars Sets 2018: Ab jetzt verfügbar!

LEGO Star Wars Sets 2018

Update (01. August, 05:26 Uhr): Ab heute startet endlich der Verkauf der neuen LEGO Star Wars Sets im LEGO Online Shop (Werbelink). Außer dem LEGO 75221 „Imperiale Landefähre“ Set sind alle Sets auch im freien Handel verfügbar. Denkt an dieser Stelle bitte an den 20% auf LEGO Sale bei ToysRUs.

Alle neuen Sets in der Übersicht:

Die Sets sind (meistens etwas günstiger) auch bei Amazon verfügbar:


Im Sommer erwartet uns eine neue Welle LEGO Star Wars Sets, die für viele sicherlich etwas interessanter werden dürfte als die letzte Welle der Solo Sets im April. Einen genauen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, aber jetzt sind die ersten Bilder aufgetaucht, die ich euch hier zeigen kann.

Die Bilder sind soeben über die offiziellen Social Media Accounts bei LEGO erschienen. Die Sets erscheinen aller Voraussicht nach im August 2018. LEGO selber kündigt die Sets für diesen Herbst an.

Alle Sets in der Übersicht

Standard Sets

Dies folgenden LEGO Star Wars Sets erscheinen im August 2018. In den USA sind einige davon exklusiv bei Retailern wie z.B. Walmart verfügbar, hierzulande sollten wir aber dennoch alle Sets problemlos über den LEGO Online Shop bekommen können.

BrickHeadz

Außerdem erwarten und natürlich noch einigen BrickHeadz in diesem Jahr, die ich natürlich nicht unter den Tisch fallen lassen möchte:

Schauen wir uns all diese angekündigten Sets mal genauer an…

LEGO Star Wars 2018 Sets im Detail

LEGO 75203: Hoth Medical Chamber

LEGO 75203 Hoth Medical Chamber

Die Hoth Medical Chamber ist für mich eine kleine Überraschung. Das Set wirkt wie eine Ergänzung zum Ultimate Collector Series Assault on Hoth Set (75098), bei dem die Kammer ja gefehlt hat, in der Luke sich von der Wampa-Attacke auf Hoth erhohlt. Eventuell wurde das Set sogar für „Assault on Hoth“ vorbereitet und dann aus Kostengründen nicht darin aufgenommen.

Eine Luke Minifigur in Unterhosen haben wir übrigens seit 2011 nicht mehr gesehen. Das letzte (und einzige) Set in dem die Bacta Kammer enthalten war, ist „Hoth Echo Base“ (7879) von 2011.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75203
  • Preis: 29,99 Euro
  • Anzahl Steine: 255
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Leia Organa
  • Luke Skywalker
  • Surgical Droid 2-1B
  • Medical Assistant Droid FX-7

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75213: Star Wars Adventskalender 2018

LEGO 75213 Star Wars Adventskalender 2018

Im September noch der LEGO Star Wars Adventskalender 2018. Eine Übersicht über alle früheren Adventskalender gibt es übrigens hier: LEGO Star Wars Adventskalender

Details zum Set:

  • Setnummer: 75213
  • Preis: 29,99 Euro
  • Anzahl Steine: 307
  • Erscheint: September 2018

Wer einen Überblick über den Inhalt und ein Bild davon haben will, kann sich den folgenden Spoiler ansehen. Klickt dazu einfach auf den Titel oder das kleine Plus-Zeichen:

Spoiler: Inhalte und Bild vom 2018er Adventskalender -> Klick!

Enthaltene Minifiguren: 

  • Antoc Merrick
  • Rose Tico
  • Rowan Freemaker
  • Guavian Death Gang Member
  • IG-88
  • Battledroid
  • Imperial Death Trooper
  • Schneemann mit Rebellen-Helm von Antoc Merrick

Sonstiger Inhalt:

  • AT-AT
  • Zeta-Class Shuttle
  • Speeder-Bike
  • Waffenständer
  • Rathar
  • TIE-Fighter
  • Geschützturm
  • Naboo Fighter
  • Jedi Starfighter
  • Luke’s Sandspeeder
  • Cloud City ?

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75213 Star Wars Adventskalender

LEGO 75214: Anakins Jedi Starfighter

LEGO 75214 Anakin's Starfigher

Auf einen neuen Jedi Starfighter mit Anakin warten wir seit dem Set 7669 aus dem Jahr 2008. Erfreulich ist, dass wir eine neue Anakin Minifigur bekommen, die nicht im Stile der Clone Wars Fernsehserie gehalten ist. Die Figur ähnelt jedoch sehr der Figur aus dem Jedi Interceptor (75038) aus 2014. Bei dem Modell handelt es sich übrigens um einen Delta-7B Aethersprite Light Interceptor.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75214
  • Preis: 29,99 Euro
  • Anzahl Steine: 247
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Anakin Skywaker
  • R2-D2

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75215: Cloud Rider Swoop Bikes

LEGO 75215 Cloud Rider Swoop Bikes

Details zum Set:

  • Setnummer: 75215
  • Preis: 29,99 Euro
  • Anzahl Steine: 355
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Tobias Becket
  • Enfys Nest
  • Weazel

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75216: Snoke’s Throne Room

LEGO 75216 Snoke's Throne Room

Snoke’s Thronzimmer wurde seit langem erwartet und ist keine wirkliche Überraschung. Immerhin ist es ein vollständig neues Set mit einigen coolen Minifiguren.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75216
  • Preis: 69,99 Euro
  • Anzahl Steine: 492
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Snoke
  • Rey
  • Kylo Ren
  • 2x Praetorian Guards

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75217: Imperial Conveyex Transport

LEGO 75217 Conveyex Transport

Details zum Set:

  • Setnummer: 75217
  • Preis: 89,99 Euro
  • Anzahl Steine: 622
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Han Solo
  • Chewbacca
  • Imperial Gunner
  • 2x Imperial Range Trooper

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75218: X-Wing

LEGO 75218 X-Wing Fighter

Einen klassischen X-Wing Fighter in Minifig Scale haben wir meines Wissens nach seit 2007 mit der Setnummer 6212 nicht mehr gehabt. Auch hier werden sich also einige Sammler freuen, die erst später eingestiegen sind. Es handelt sich um einen X-Wing aus dem Red Squadron mit zwei Piloten und zwei Astromech-Droiden.

Für mich sieht es so aus, als ob wir den X-Wing zwischen zwei verschiedenen Versionen „umbauen“ können. Daher liegen auch zwei verschiedene Piloten bei. Den Helmen und Gesichtern nach zu urteilen bekommen wir hier Luke Skywalker und Biggs Darklighter.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75218
  • Preis: 99,99 Euro
  • Anzahl Steine: 731
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Luke Skywalker
  • R2-D2
  • Biggs Darklighter
  • Astromech Droide (R2-Q2 ?)

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75219: Imperial AT-Hauler

LEGO 75219 Imperial AT Hauler

Details zum Set:

  • Setnummer: 75219
  • Preis: 99,99 Euro
  • Anzahl Steine: 829
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Qi’Ra
  • Val
  • Rio Durant
  • 2x Drydens Henchmen (Aemon Gremm?)

Weitere Bilder vom Set:

LEGO 75220: Sandcrawler

LEGO 75220 Sandcrawler

Das Set 75220 beschert uns den ersten Nicht-UCS Sandcrawler überhaupt. Bisher gab es nur zwei UCS-Versionen in den Jahren 2005 und 2014. Hier bekommen wir zum ersten mal ein cooles Playset des Sandcrawlers mit einigen Minifiguren.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75220
  • Preis: 129,99 Euro
  • Anzahl Steine: 1239
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Luke Skywalker
  • 2x Jawas
  • Astromech Droide (R5-A2?)
  • Medical Droide ?
  • RA-7 Protokolldroide (3B6-RA-7 aka „Treebee“?)

Weitere Bilder zum Set:

 

LEGO 75221: Imperial Landing Craft

LEGO 75221 Imperial Landing Craft

Dieses Set ist eine Überraschung für viele, da es in der Gerüchteküche nicht angekündigt wurde. Das Imperial Landing Craft ist die erste Neuauflage des Klassikers von 2007 mit der Setnummer 7659.

Details zum Set:

  • Setnummer: 75221
  • Preis: 89,99 US-Dollar
  • Anzahl Steine: 632
  • Erscheint: August 2018

Enthaltene Minifiguren: 

  • Obi-Wan Kenobi
  • R2-D2
  • Sandtrooper
  • Sandtrooper Commander
  • Imperialer Offizier

Weitere Bilder zum Set:

LEGO 75222: UCS Set (Cloud City?)

Bisher gibt es hier keine genaueren Infos. Ich verweise an dieser Stelle auf meine Beiträge, die sich mit den Gerüchten zu UCS Cloud City auseinandersetzen:

LEGO 75230: Porg

Hier erwartet uns wohl eine Porg Figur im Stile des sehr beliebten BB-8 (75187). Das Set wird aktuellen Infos nach 69,99 Euro kosten und aus 811 Teilen bestehen. Wenn es genaueren Infos oder offizielle Bilder zum LEGO Porg geben sollte, ergänze ich die hier.

Bitte beachtet, dass ich hier keine geleakten Bilder veröffentlichen werde und diese auch in den Kommentaren nicht zugelassen werden können.

Meine Meinung zu den Sets

Optisch gefällt mir vor allem der Sandcrawler. Das Design ist stimmig, dort sehe ich auf den ersten Blick keinen Sticker und noch dazu ist der Preis halbwegs im Rahmen.

Der X-Wing ist meiner Meinung nach maßlos überteuert. Zur Erinnerung: Die letzten beiden X-Wing Fighter (75149 und 75102) kosteten beide 89,99 Euro und waren mit ähnlich vielen Teilen ausgestattet. Und schon diese Sets wurden aufgrund ihres Preises kritisiert.

Snokes Throne Room ist vor allem wegen der Figuren cool. Was sage ich hier: Er ist vor allem wegen der roten Praetorian Guards cool. Das Set an sich ist mir deutlich zu wenig rot. Aber findige Baumeister kaufen wahrscheinlich direkt 3 Sets und bauen mit den vorhandenen Teilen und Minifiguren mit ein paar zusätzlichen roten Steinen ein sehr cooles MOC, das dann eher dem Szenario im Film entspricht…

Anakin’s Starfighter lässt mich relativ kalt, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nie ein so riesiger Fan der Clone Wars Serie war. Das Modell gefällt mir aber an sich ganz gut und der Preis ist im Vergleich zu den anderen Sets noch im Rahmen.

Das Imperial Landing Craft ist eine echte Überraschung für mich und ich freue mich auf das Release und die Sandtrooper Minifiguren. Das Design des Schiffs ist natürlich schon immer Geschmacksache gewesen.

Die Echo Base Chamber ist eine coole Ergänzung zum eher enttäuschenden Assault on Hoth UCS Set. Das Design gefällt mir und die beiden Minifiguren sind auch sehr schick gemacht.

Wie sieht eure Meinung zu den neuen Sets aus? Sind für euch Pflichtkäufe dabei?


Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du regelmäßig LEGO News, Gerüchte und Reviews bekommen möchstest, dann folge StoneWars am besten auf Facebook oder Twitter, oder setz dir ganz altmodisch ein Lesezeichen in deinem Browser 😉

Und wenn es mal schnell gehen muss: Die besten Schnäppchen pushen wir immer noch über unseren StoneWars Telegram Channel mit der Messenger App Telegram. Die ist kostenlos und läuft auf jedem Smartphone.

Über Lukas Kurth 225 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

11 Kommentare

  1. Ich freue mich eigentlich trotzdem am meisten über den X-Wing, weil ich sowieso einen brauche, der zu Yodas Hütte passt. Habe da so eine Szene im Kopf, die ich echt gerne nachbauen würde. Anno dazumal kam ja schon mal eine Hütte von Yoda mit Lukes Fluggerät zusammen raus. Ich finde da fehlt echt was zu dem Set.

  2. Der letzte klassische X-Wing sollte der 9493 aus dem Jahr 2013 gewesen sein. Im Gegensatz zu diesem hat der Neue deutlich größere Triebwerksöffnungen. Bin mir noch nicht so sicher, ob mir das so gefällt. Der 9493 war schon ziemlich genial

  3. Ich fände es schön, wenn aus dem „Imperial Conveyex Transport“ die „Waggon“-Elemente so dimensioniert wären, dass sie zum Millenium Falcon der UCS-Serie passen würden. Denn immerhin ist der MF ja als „leichter Frachter“ gedacht gewesen. Die Einbuchtung zwischen den beiden mandibles würde auf diese Weise nachvollziehbar werden und wer will, kann sich dann einen Teil des Conveyex Transports in den MF integrieren.

    • Das wäre zwar eine coole Idee, aber ich fürchte das daraus nichts wird… Die Wagons wären dann wahrscheinlich zu groß für den Preis und seit „Solo“ ist im Falcon ja eher ein Zusatzraumschiff anstelle eines Containers an der dafür vorgesehenen Stelle integriert. Die Wagons sind übrigens laut einem Buch zum Film für ein Fracht-Shuttle der Zeta-Klasse ausgelegt und nicht für einen Corellianischen Frachter.

      Was ich viel eher für möglich halte: Das sich der Container im AT-Hauler (75219) integrieren lassen wird. Dazu schreibe ich aber bald noch einen eigenen Beitrag 😉

  4. Also ein LEGO (hier nun 75221) Imperial Landing Craft gab es von Lego so noch nie, da vertut ihr euch. Es gab Tydirium, aber das ist ein gänzlich anderes Schiff.

  5. Ich bin ein sehr großer Lego-Fan, daher freue ich mich wie verrückt auf die neuen Sets. Vor allem war ich sehr gespannt auf den Thronsaal von Snoke. Doch um ehrlich zu sein bin ich ein wenig entäuscht. Der Preis ist viel zu hoch für ein solch kleines Set. Das ist sehr schade, da die Pretorianischen Elite-Wachen richtig cool sind.
    Zur zeit bin ich am überlegen, ob ich mir nicht lieber den Imperial Conveyex Transport hole. ich finde den Inhalt extrem cool. Noch besser wäre es bestimmt, wenn man sich den Hauler dazu kauft.
    Naja, ich denke, ich warte noch ab…
    LG D3nnis von L3goPK

  6. Wird es die 75221 (imperial landing craft) auch im freien Handel geben oder nur bei Lego direkt? Ist schließlich nicht im neuen Katalog zu finden…

    • Ich denke 75221 wird zumindest anfangs nur bei LEGO direkt verfügbar sein. Eventuell gibt es noch einen weiteren „exklusiven“ Händler in Deutschland, aber das ist noch nicht ganz klar. Viele Händler haben es allerdings nicht.

  7. Bei Galeria Kauhof ist gerade Sale. Dort gibt es gerade 2 der neuen Sets mit 25% Rabatt.
    Cloud-Rider Swoop Bikes™ 75215 für 21,99
    Heilkammer auf Hoth™ 75203 für 29,99

1 Trackback / Pingback

  1. Nerdvana v1.89 – Killing Not Included | Nerdvana Podcast

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*