LEGO Star Wars: The Skywalker Saga wird (erneut) auf unbestimmte Zeit verschoben!

LEGO Star Wars The Skywalker Saga

Es gibt mal wieder schlechte Neuigkeiten für alle Fans der LEGO Star Wars Games. Das von vielen Fans seit langem erwartete LEGO Star Wars: The Skywalker Saga wurde nun erneut verschoben und das angepeilte Release in diesem Frühjahr wird leider nicht eingehalten werden können.

So äußerte sich zumindest gestern der Publisher TT Games auf Twitter. Einen Tag vorher hätte man noch von einem schlechten Aprilscherz ausgehen können, aber leider scheint man es bei TT Games wohl ernst zu meinen.

All of us at TT Games are working hard to make LEGO Star Wars: The Skywalker Saga the biggest and best-ever LEGO game – but we’re going to need more time to do it. We won’t be able to make our intended Spring release date, but will provide updated launch timing as soon as possible.

Wir haben den Text für euch übersetzt:

Wir alle bei TT Games arbeiten hart daran, LEGO Star Wars: The Skywalker Saga zum größten und besten LEGO Spiel aller Zeiten zu machen – aber wir werden dafür mehr Zeit brauchen. Wir werden unser geplantes Veröffentlichungsdatum im Frühjahr nicht einhalten können, werden aber so bald wie möglich einen aktualisierten Zeitplan für die Veröffentlichung bekannt geben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Damit dürften die Spekulationen um das geplante Veröffentlichungsdatum wohl noch einige Zeit weiter gehen, nachdem der Termin schon in den vergangenen Monaten immer wieder von LEGO- und Gaming-Fans durchdiskutiert wurde. Angekündigt ist das Spiel offiziell seit der E3 Spielemesse im Juni 2019. Der erste angekündigte Release-Termin war der Oktober 2020, der in einem (kurz danach gelöschten) Trailer im Mai 2020 zu sehen war. Seit August 2020 stand dann Frühjahr 2021 für die Veröffentlichung im Raum, so dass (bis heute) die meisten Händler den 31. Mai als Platzhalter für das Release angeben.

Nun ist das Release also auf unbestimmte Zeit verschoben. Bestenfalls dürfte das vermutlich bedeuten, dass uns LEGO Star Wars: The Skywalker Saga dieses Jahr zum Weihnachtsgeschäft erwarten dürfte, allerdings gehen wir eher davon aus, dass das Release bis ins Jahr 2022 geschoben werden muss. Wenn dafür dann tatsächlich ein gut ausgearbeitetes Spiel ohne Bugs und mit all den versprochenen Inhalten (28 Locations, über 500 Charaktere, davon 300 spielbar) erscheint, dürften viele Fans die Wartezeit einem hektisch auf den Markt geworfenen Spiel wohl vorziehen.

Die Veröffentlichung von LEGO Star Wars: The Skywalker Saga ist für die PS5, PS4, Xbox Series X und S, sowie Xbox One, Nintendo Switch und den PC geplant, wobei sich nur die Versionen für die Konsole in physischer Form bestellen lassen. Die Deluxe Edition mit exklusivem Polybag und Steelbook ist leider aktuell überall vergriffen.

Was denkt ihr über das erneu verschobene Release von LEGO Star Wars: The Skywalker Saga? Zieht ihr ebenfalls ein verspätetes Release einem unfertigen Spiel vor? Diskutiert die Neuigkeit gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 2051 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
29 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare