LEGO Store in Hannover versehentlich bestätigt!

LEGO Store Hannover

Nachdem wir euch bereits recht früh Bilder für den neuen LEGO Brand Store in Düsseldorf zeigen konnten, freuen wir uns sehr, dass LEGO selbst die Gerüchte um einen weiteren LEGO Store in Hannover unabsichtlich bestätigt hat.

Außerdem liefert dieser Flüchtigkeitsfehler auch neue Nahrung für das Gerücht um einen weiteren Store.

Bereits vorgestern wurde allen Abonnenten des LEGO Newsletters der neue Store mit folgendem Text bekanntgegeben:

Der LEGO® Store kommt nach Hannover
In diesem neuen Store mit seinen freundlichen Mitarbeitern findest du die neuesten Sets, VIP-Vorteile und vieles mehr!

Weniger passend dazu ist das dem Text zugefügte Bild, das sich auf den bereits offiziell angekündigten Store in Düsseldorf bezieht, dessen Eröffnung am 27. August kurz bevorsteht:

LEGO Store Düsseldorf

Da ist jemandem einfach etwas rausgerutscht, was bisher nur in der Gerüchteküche brodelte. Laut der aktuellen Gerüchtelage soll der LEGO Store Hannover noch in diesem Jahr seine Pforten öffnen. Die genaue Adresse ist bislang noch nicht bekannt.

LEGO Newsletter 20200815

Allerdings könnte damit auch ein weiterer Store eventuell greifbarer wirken, der innerenhalb der letzten Gerüchte im selben Atemzug wie der LEGO Store in Hannover genannt wurde. Denn laut den Gerüchten dürften auch die Stuttgarter nicht mehr allzu lange auf den dann 14. eigenen LEGO Store warten müssen. Die inoffizielle Bestätigung für Hannover lässt auch das Gerücht um den Stuttgarter Store wahrscheinlicher wirken. Auch wenn wir ganz klar darauf hinweisen müssen, dass es sich dabei nach wie vor definitiv um ein Gerücht handelt und wir dies auch noch so behandeln müssen.

Momentan sieht es gut aus für alle LEGO Fans, die sich einen offiziellen LEGO Store in ihrer Nähe wünschen. LEGO scheint seine Expansion in Deutschland trotz der aktuellen Weltsituation konsequent fortsetzen zu können und rückt so auch noch näher an Fans und jene, die es noch werden sollen, heran. Wir freuen uns sehr über die positiven Nachrichten.

Was haltet ihr von dem Fauxpas im Newsletter? Vermutet ihr darin vielleicht sogar Absicht? Freut ihr euch über die anhaltende Ausbreitung von LEGO in den Großstädten wie Hannover? Und in welche Stadt würdet ihr euch einen LEGO Brand Store wünschen? 

Über Ryk Thiem 187 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. 😻 Liebt Katzen. 🏗 Baut mit LEGO. 🍿 Mag Filme & Serien. 🥨 Kocht & isst gern. 🌍 Besucht meine Website für mehr.

29 Kommentare

  1. Beste Nachricht überhaupt. Seitdem ich nicht mehr in Wuppertal wohne, wo es möglich war ohne allzu großen Aufwand in 3 bald 4 Legostores zu kommen, sitzt man hier in Niedersachsen auf dem Trockenen. Hannover ist also für mich eine Wunscherfüllung.

  2. Liebe AFOLs in Baden-Württemberg: wir fühlen mit Euch. Aber zumindest bleibt Euch das Problem erspart, das wir hier in NRW habe: in welchen der vielen Lego-Stores soll in nun einkaufen fahren?

  3. Keine Ahnung, ob es ein Versehen oder gar Absicht gewesen ist.
    Die Kommunikation empfinde ich aber gerade in den letzten Wochen als extrem desaströs.
    – Ein magischer Release Anfang September, von dem noch nichts wirklich Offizielles bekannt ist
    – Eine neue Minifigurenserie zu Harry Potter, über die es schon ein Review, aber noch keine Meldung seitens LEGO gibt
    – Der Leak zur Erweiterung der Ninjago-City
    – Jetzt dann die durchgerutschte Meldung zum Store in Hannover

    Ich denke LEGO täte gut daran, schneller auf die Entwicklungen im Netz zu reagieren und damit ein bisschen Feuer aus den Diskussionen zu nehmen.
    Es erinnert mich oft an die Praxis, die ich noch von der Informationspolitik von Games Workshop von vor ein paar Jahren kenne. Bloß nicht auf Gerüchte, Bilder reagieren und die Produkte so lange wie möglich unter Verschluss halten. Das hat sich – in meinen Augen glücklicherweise – komplett gewandelt. So gibt es regelmäßige Previews, offizielle Teaser und sollte doch mal etwas ungeplant im Netz geleakt werden, wird relativ schnell und mit einem Augenzwinkern darauf reagiert. Sehr entspannt, sowas 🙂

      • Wohne auch in SH, aber ich kann mir zu vorstellen wo das sein sollte. Hamburg ist ja quasi direkt vor der Tür. Mal abgesehen von der geringen Kaufkraft hier. Und Billund iat ja, je nach dem wo man wohnt, auch nicht weit weg.

  4. Könnte mir vorstellen das der Lego Store Hannover in der Schillerstrasse eröffnet. Dort ist aktuell ein großes Ladengeschäft leerstehend, welches gerade renoviert wird. Mit einer großen Glasfront und großen Räumlichkeiten (soweit ich gesehen habe sogar zweistöckig), wäre es sehr gut geeignet.

    Oder in der Ernst-August-Gallerie direkt beim Hauptbahnhof, dort sind aber eher nur kleinere Verkaufsflächen zur Zeit leerstehend. Wäre traurig wenn es nur ein sehr kleiner Store werden würde.

  5. Cool – hier in Bielefeld und Umgebung gibt es ja leider keinen Lego Store und momentan komme ich so selten in meine Heimat Köln… Hannover ist ja ein Katzensprung von hier, ich werde definitiv mal vorbeischauen (zumal ich kurz in Hannover gelebt habe). @Björn: Bei der Ernst-August-Gallerie würde es doch reichen ein paar Wände rauszunehmen um einen großen Laden zu bekommen oder erinnere ich mich da falsch? Schillerstraße wäre jedenfalls ansehnlicher 😉

    • Dafür müssten dann aber mindestens zwei Läden nebeneinander frei sein.
      Werde nachher mal in die Gallerie und mal schauen wie die Lage da so ist. 🙂

    • @Björn & @Sarah ich dachte auch zuerst an die Ernst-August-Galerie, superzentral gelegen gleich beim Haupt-Bhf aber Björn hat wohl Recht, dann wäre der Store wohl recht klein und einfach mal so ne Wand raus nehmen ist, zumindest für die unteren leeren Flächen (dachte da an den ehemaligen BR Spielzeugladen), nicht so einfach. Aber die H City ist ja zum Glück groß genug und ein 2 stöckiger LEGO Store wäre der Hammer! …jetzt werden wir schon gleich unverschämt😂

  6. Ich freue mich riesig über diesen „leak“ und für alle LOGO Fans in Niedersachsen. Hannover ist ein super zentraler Standort. Ich drücke den Baden-Württembergern ganz fest die Daumen und hoffe sehr, dass Stuttgart nun auch bald dabei ist und die Schweizer LOGO Fans nun auch bald IHREN Store bekommen.

  7. Leider ist Niedersachsen ein Flächenland und somit bleiben Oberhausen oder Amsterdam die für mich nächstgelegenen Stores. Hannover ist zwar Luftlinie ein kleines bisschen näher, aber die zu fahrende Strecke ist sogar 60 Kilometer mehr als nach Oberhausen.

  8. Ich Fülle prophylaktisch schon mal den Antrag auf Privatinsolvenz aus…

    Geilo, Hannover. Da werde ich mit meinen Kids und meinen Neffen öfter mal vorbeischauen.

  9. Wenn die in Stuttgart was starten bewerb ich mich sofort xD gelernte Kaufmaus mit Lego Schaden. Wäre cool das Geld dort zu verdienen wo man es dann eh wieder lässt.

  10. Wahnsinn. Endlich. Als mir im Juli der freundliche Mitarbeiter im Berliner Lego Store anbot, dass man mich über die Verfügbarkeit des Krokodils in Berlin informieren könnte, da musste ich ja leider entgegnen, dass ich aus Hannover bin. Daraufhin gab es direkt die Andeutung mit der Store-eröffnung in diesem Jahr.
    In ca 30 Minuten bei einem Lego Store sein? Ein Traum wird wahr. Damit wäre Hannover Klemmbaustein-technisch ein Paradies. Neben zwei Lego Geschäften, in denen man (aktuell ja leider nicht) sich durch Wühlkisten gebrauchtes Lego wühlen kann und einem alternativen Klemmbausteinladen.
    Mein armer Geldbeutel.

  11. Als Hannoveraner freut mich das schon, wenn etwas an dem Gerücht dran ist. Und im Einzugsgebiet, sollte es auch genug potentielle LEGO Fans geben.
    Die Nachricht ist ein schöner Start in den Tag 🙂

  12. Gibt sogar schon seit 15 Tagen Jobangebote im Netz (https://g.co/kgs/79VXD8), bin gespannt ob sich so Stuttgart oder weitere Standorte noch früher bestätigen lassen. In anderen Anzeigen (z.B. Verkäufer* in Düsseldorf) ist von 14 Brandstores die Rede, auf lego.com sind (Düsseldorf schon dabei) nur 12 aufgeführt 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*