Neues LEGO Super Mario 30385 Superpilz Polybag als Gratiszugabe bei Zavvi

LEGO 30385 Super-Mushroom Polybag

LEGO nimmt die heutige Neuvorstellung der LEGO Super Mario Sets offenbar extrem ernst. Neben dem eigenen Gift with Purchase im LEGO Online Shop gibt es jetzt auch noch erste Bilder des LEGO Super Mario 30385 Superpilz Polybags, dass bei einigen ausgewählten Händlern als Gratisbeilage zur Vorbestellung beiliegt. Wir haben hier alle Informationen zum kleinen Polybag für euch.

Hierzulande gibt es das Polybag bisher nur beim Händler zavvi.de (gehört wie sowaswillichauch.de zur The Hut Group), die das LEGO Super Mario 71360 Starterpaket gerade für 54,99 Euro zur Vorbestellung anbieten. Natürlich ist die Gratisbeilage nicht ganz so hochwertig wie das LEGO 40414 Set aus dem LEGO Online Shop, aber für Sammler ist das sicherlich dennoch interessant. Im späteren Verlauf des Jahres wird es das Polybag aber sicherlich auch bei vielen anderen kleinen Händlern geben, so dass ihr das Set nicht unbedingt im Rahmen der Gratisbeigabe kaufen müsst, sondern einfach darauf warten könnte, das beispielsweise JB Spielwaren den kleinen Plastikbeutel ebenfalls im Sortiment hat.

Das kleine LEGO 30385 Polybag besteht aus einem Superpilz und einem Fragezeichen-Block auf einer der neuen Plattformen und kann somit in eine beliebige LEGO Super Mario Spielewelt integriert werden. Die offiziellen Bilder des kleinen Polybags haben wir natürlich ebenfalls für euch, denn die sind im Shop leider nur in extrem kleiner Auflösung verfügbar:

LEGO 30385 Super-Mushroom Polybag

LEGO 30385 Super-Mushroom Polybag

LEGO 30385 Super-Mushroom Polybag

Das sollte es dann (hoffentlich) für heute erstmal mit den LEGO Super Mario Neuheiten gewesen sein… Wie gefällt euch das kleine LEGO 30385 Polybag? Nehmt ihr die Aktion als Gratisbeigabe wahr, oder kauft ihr das Set anderweitig irgendwann später? Lasst uns gerne eure Kommentare da! Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sollte das kleine Polybag noch anderweitig auftauchen!

Über Lukas Kurth 1757 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

7 Kommentare

  1. Zwei Fragen. Ist der Pilzkopf ein neues Teil? Und sind die weißen Punkte auf dem Pilz Aufkleber?
    Sonst ehrlich gesagt das einzige Mario Set was mir bis jetzt zusagt.

    • Dadurch das der Pilzkopf anscheinend Geräusche macht, müsste es ein neues Teil sein, ich tippe auf Prints

      • Ich denke die Geräusche kommen aus Mario, nachdem er mit seinem Hintern den farbigen Barcode oben auf der weißen 2×2-Rundfliese gescannt hat. Genauso wie bei der gelben Fragezeichen-Box. Sämtliche Elektronik wird in der Mario-Figur gebündelt sein.

        Ich bin gespannt wann es im Internet die ersten Barcodes zum Selberausdrucken gibt. Vielleicht auch noch mit weiteren Funktionen die LEGO selbst noch gar nicht in den Sets bereitstellt…

  2. So wie ich das sehe sind alle Teile in allen Mario-Sets bedruckt! Eine erfreuliche Entwicklung..(/;

    • Leider nicht alle. Die quadratischen Farbcodes auf den Oberseiten der Objekte, welche durch den Sensor zwischen Marios Beinen gelesen werden, sind Sticker. Das erkennt man hier auf dem Foto sehr gut an der feinen Kante des Stickers auf der Oberseite der gelben Fragezeichenbox. Das scheint auch auf die weißen Kreise an den Seiten des Superpilzes zuzutreffen. Auch dort ist ein feiner Absatz/eine feine Kante zu erkennen.
      Klar, absolute Sicherheit werden wir erst mit der VÖ haben, aber es sieht leider sehr nach diversen Stickern aus.

      • stimme bei den quadratischen 2×2 fliesen zu. widerspreche bei den kreisen auf dem pilz. 😉

Kommentare sind deaktiviert.