Alle LEGO Super Mario Sets inkl. Sammelserie offiziell vorgestellt!

LEGO Super Mario

Und weiter geht es mit den Neuankündigungen… LEGO hat heute alle bisher noch fehlenden LEGO Super Mario Sets ganz offiziell vorgestellt und listet die Sets gerade auch fleißig im LEGO Online Shop. Wir haben alle Bilder zu den neuen Sets für euch!

Es sind jetzt sogar zwei neue Sets dabei, zu denen bisher gar keine Informationen verfügbar waren. Somit erscheinen im August 2020 insgesamt 16 reguläre LEGO Super Mario Sets auf dem Markt.

Alle neuen Sets im Überblick

Wir haben im folgenden erstmal alle Bilder der Neuheiten für euch eingebunden! Wir werden in den nächsten Stunden alle wichtigen Infos und ggf. auch weitere Bilder ergänzen.

LEGO Super Mario 71361 Mario-Charaktere-Serie

LEGO 71361 LEGO Super Mario Mario Charaktere Serie 3

LEGO 71361 LEGO Super Mario Mario Charaktere Serie 1

Anstelle einer Minifiguren-Sammelserie erscheint für Super Mario eine Sammelserie für verschiedene Charaktere bzw. Gegner aus dem Spiel, die sich natürlich auch in das Spiel einbinden lassen. In der 1. Serie sind insgesamt 10 Charaktere enthalten:

  • Bullet Bill (Kugelwilli)
  • Peepa (Spukmatz)
  • Buzzy Beetle (Käfer)
  • Urchin (Igluck)
  • Spiny (Stachi)
  • Paragoomba (Para-Gumba)
  • Bob-omb
  • Eep Cheep (Irr-Cheep)
  • Blooper
  • Fuzzy

Die Sammelserie wird, wie sonst bei Minifiguren-Serien üblich, in Blindbags verpackt sein. Spannend ist, dass der Hinweis auf die „Series 1“ natürlich bedeutet, dass eine „Series 2“ höchstwahrscheinlich schon zumindest geplant ist.

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71361
  • Englischer Name: Charakter Packs
  • Deutscher Name: Mario-Charaktere-Serie
  • Art des Sets: Sammelfiguren
  • Anzahl Steine: 23
  • Preis (UVP): 3,99 Euro
  • Preis/Stein: 14,3 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71362 Bewachte Festung

LEGO 71362 LEGO Super Mario Bewachte Festung Erweiterungsset 2 LEGO 71362 LEGO Super Mario Bewachte Festung Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71362
  • Englischer Name: Guarded Fortress
  • Deutscher Name: Bewachte Festung
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 468
  • Preis (UVP): 49,99 Euro
  • Preis/Stein: 10,7 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71363 Wüsten-Pokey

LEGO 71363 LEGO Super Mario W Sten Pokey Erweiterungsset 2 LEGO 71363 LEGO Super Mario W Sten Pokey Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71363
  • Englischer Name: Desert Pokey
  • Deutscher Name: Wüsten-Pokey
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 180
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Preis/Stein: 11,1 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71364 Wummps Lava-Ärger

LEGO 71364 LEGO Super Mario Wummps Lava Rger Erweiterungsset 2 LEGO 71364 LEGO Super Mario Wummps Lava Rger Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71364
  • Englischer Name: Whomp’s Lava Trouble
  • Deutscher Name: Wummps Lava-Ärger
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 133
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Preis/Stein: 15,0 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71365 Piranha-Pflanze-Powerwippe

LEGO 71365 LEGO Super Mario Piranha Pflanze Powerwippe Erweiterungsset 2

LEGO 71365 LEGO Super Mario Piranha Pflanze Powerwippe Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71365
  • Englischer Name: Piranha Plant Power Slide
  • Deutscher Name: Piranha-Pflanze-Powerwippe
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 217
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Preis/Stein: 13,8 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

 

LEGO Super Mario 71366 Riesen-Kugelwillis

LEGO 71366 LEGO Super Mario Riesen Kugelwillis Erweiterungsset 2 LEGO 71366 LEGO Super Mario Riesen Kugelwillis Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71366
  • Englischer Name: Boomer Bill Barrage
  • Deutscher Name: Riesen-Kugelwillis
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 132
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Preis/Stein: 22,7 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71367 Marios Haus und Yoshi

LEGO 71367 LEGO Super Mario Marios Haus Und Yoshi Erweiterungsset 2 LEGO 71367 LEGO Super Mario Marios Haus Und Yoshi Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71367
  • Englischer Name: Mario’s House & Yoshi
  • Deutscher Name: Marios Haus und Yoshi
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 205
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Preis/Stein: 14,6 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71368 Toads Schatzsuche

LEGO 71368 LEGO Super Mario Toads Schatzsuche Erweiterungsset 2 LEGO 71368 LEGO Super Mario Toads Schatzsuche Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71368
  • Englischer Name: Toad’s Treasure Hunt
  • Deutscher Name: Toads Schatzsuche
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 464
  • Preis (UVP): 79,99 Euro
  • Preis/Stein: 17,2 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71369 Bowsers Festung

LEGO 71369 LEGO Super Mario Bowsers Festung Erweiterungsset 2 LEGO 71369 LEGO Super Mario Bowsers Festung Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71369
  • Englischer Name: Bowser’s Castle Boss Battle
  • Deutscher Name: Bowsers Festung
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 1010
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Preis/Stein: 9,9 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71370 Feuer-Mario

LEGO 71370 LEGO Super Mario Fire Mario Power Up Pack 2

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71370
  • Englischer Name: Fire Mario
  • Deutscher Name: Feuer-Mario
  • Art des Sets: Anzug
  • Anzahl Steine: 11
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Preis/Stein: 90,8 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71371 Propeller-Mario Anzug

LEGO 71371 LEGO Super Mario Propeller Mario Power Up Pack 2

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71371
  • Englischer Name: Propeller Mario
  • Deutscher Name: Propeller-Mario
  • Art des Sets: Anzug
  • Anzahl Steine: 13
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Preis/Stein: 76,8 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71372 Katzen-Mario Anzug

LEGO 71372 LEGO Super Mario Cat Mario Power Up Pack 2

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71372
  • Englischer Name: Cat Mario
  • Deutscher Name: Katzen-Mario
  • Art des Sets: Anzug
  • Anzahl Steine: 11
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Preis/Stein: 90,8 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71373 Baumeister Mario Anzug

LEGO 71373 LEGO Super Mario Builder Mario Power Up Pack 2

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71373
  • Englischer Name: Builder Mario
  • Deutscher Name: Baumeister-Mario
  • Art des Sets: Anzug
  • Anzahl Steine: 10
  • Preis (UVP): 9,99 Euro
  • Preis/Stein:  99,9 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71376 Fallender Steinblock

LEGO 71376 LEGO Super Mario Fallender Steinblock Erweiterungsset 2 LEGO 71376 LEGO Super Mario Fallender Steinblock Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71376
  • Englischer Name:  Thwomp Drop
  • Deutscher Name: Fallender Steinblock
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 393
  • Preis (UVP): 39,99 Euro
  • Preis/Stein: 10,2 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

LEGO Super Mario 71377 König Buu Huu und der Spukgarten

LEGO 71377 LEGO Super Mario K Nig Buu Huu Und Der Spukgarten Erweiterungsset 2 LEGO 71377 LEGO Super Mario K Nig Buu Huu Und Der Spukgarten Erweiterungsset 1

Weitere Details zum Set:

  • Setnummer: 71377
  • Englischer Name: King Boo and the Haunted Yard
  • Deutscher Name: König Buu Huu und der Spukgarten
  • Art des Sets: Erweiterungsset
  • Anzahl Steine: 431
  • Preis (UVP): 49,99 Euro
  • Preis/Stein: 11,6 Cent
  • Releasetermin: 1. August 2020

Weitere Bilder gibt es hier:

Tabelle mit allen LEGO Super Mario Neuheiten

Im folgenden haben wir nochmal alle LEGO Super Mario Sets die im Jahr 2020 erscheinen in einer Tabelle für euch zusammengetragen:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
71360Abenteuer mit Mario Starterset
(Adventures with Mario Starter Course)
59,99€231August 2020 LEGO
JBS
Zavvi
Amazon
LEGO 71361 LEGO Super Mario Mario Charaktere Serie 271361Mario-Charaktere-Serie
(Character Packs)
3,99€-August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71362 LEGO Super Mario Bewachte Festung Erweiterungsset 271362Bewachte Festung
(Guarded Fortress)
49,99€468August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71363 LEGO Super Mario W Sten Pokey Erweiterungsset 271363Wüsten-Pokey
(Desert Pokey)
19,99€180August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71364 LEGO Super Mario Wummps Lava Rger Erweiterungsset 271364Wummps Lava-Ärger
(Whomp's Lava Trouble)
19,99€133August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71365 LEGO Super Mario Piranha Pflanze Powerwippe Erweiterungsset 271365Piranha-Pflanze-Powerwippe
(Piranha Plant Power-Slide)
29,99€217August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71366 LEGO Super Mario Riesen Kugelwillis Erweiterungsset 271366Riesen-Kugelwillis
(Boomer Bill Barrage)
29,99€132August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71367 LEGO Super Mario Marios Haus Und Yoshi Erweiterungsset 271367Marios Haus und Yoshi
(Mario’s House and Yoshi)
29,99€205August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71368 LEGO Super Mario Toads Schatzsuche Erweiterungsset 271368Toads Schatzsuche
(Toad’s Treasure Hunt)
69,99€464August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71369 LEGO Super Mario Bowsers Festung Erweiterungsset 271369Bowsers Festung
(Bowser’s Castle Boss Battle)
99,99€1010August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71370 LEGO Super Mario Fire Mario Power Up Pack 271370Feuer-Mario Outfit9,99€11August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71371 LEGO Super Mario Propeller Mario Power Up Pack 271371Propeller-Mario Outfit9,99€13August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71372 LEGO Super Mario Cat Mario Power Up Pack 271372Katzen-Mario Outfit9,99€11August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71373 LEGO Super Mario Builder Mario Power Up Pack 271373Baumeister Mario Outfit9,99€10August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71374 LEGO Super Mario Nintendo Entertainment System 271374Nintendo Entertainment System229,99€2646August 2020 LEGO
LEGO 71376 LEGO Super Mario Fallender Steinblock Erweiterungsset 271376Fallender Steinblock
(Thwomp Drop)
39,99€393August 2020 LEGO
Smyths
LEGO 71377 LEGO Super Mario K Nig Buu Huu Und Der Spukgarten Erweiterungsset 271377König Buu Huu und der Spukgarten
(King Boo And The Haunted Yard)
49,99€431August 2020 LEGO
40414Monty Mole & Super MushroomGWP (LEGO)163August 2020 LEGO
LEGO Super Mario 30385 Super Mushroom Surprise30385Superpilz PolybagGWP (Zavvi)???August 2020 Zavvi

Was denkt ihr über die neuen LEGO Super Mario Sets? Ist etwas dabei, was euch gefällt? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1271 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

49 Kommentare

  1. Ich muss sagen einige der Figuren/Szenarien sehen ganz lustig aus und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht wenn ich an die Vorlagen aus den Spielen denke 😅
    Aber aktuell sehe ich mich immer noch nichts davon kaufen. Bin echt gespannt wie die Reihe laufen wird und wie viel Spaß Kinder tatsächlich damit haben…

  2. Also ich seh die Blind Blags schon in meine Richtung wandern und sich zu meinem Regenbogen Diorama gesellen. Ich mag die ganzen kleinen side characters und es sind auch ein paar richtig nützliche neue Teile dabei (vor allem die abgerundeten Grassteile), aber das Spielsystem als Grosses Ganzes geht völlig an mir vorbei…

    Bin ja aber auch nicht Zielpublikum. Als Kind hätte ich es schon krass geil gefunden, aber fraglich ob mir meine Eltern so viele von den Sets gekauft hätten wie Lego/Nintendo hier vorsieht zur Spielerfahrung (Starterset & min. 2 Erweiterungen)

    Aber Hut ab, die beiden Firmen sind zu dem Konzept committed. Und das Resultat ist auch wirklich einzigartig Ihres. Wer nicht wagt…

  3. Boah.
    Ich muss sagen ich bin mit Super Mario noch am NES aufgewachsen. Umso weniger kann ich somit mit einem Großteil der neuen Gegner oder Neuinterpretationen anfangen.
    Einzig das 71366 – Boomer Bill Set könnte mich interessieren. Auch weil es das einzige (??) Set ist bei dem ein Shyguy drinnen ist.

  4. Wie jede Serie wird auch diese Serie seine Fans finden…. Ich werde mir allerdings nichts davon zulegen, obwohl ich Lego Fan bin und auch mit Mario aufgewachsen bin, aber für mich gehören diese Welten nicht so recht zusammen. Aus Lego Sicht bekommt man sehr wenig Teile fürs Geld und der Spielwert erschließt sich mir auch nicht. Das Zeug ist doch in 5 Min langweilig?! Aber an der ganzen Art sieht man schon, dass Lego da richtig Zeit und Geld investiert hat. Ob sich das lohnt? Würde mich nicht wundern, wenn das irgendwann völlig verramscht werden wird.

  5. Vielen Dank für diesen differenzierten Kommentar 😉
    Ich werde mir Yoshi holen,der gefällt mir sehr gut.
    Die Sets gefallen mir auf jedenfall besser als zuerst gedacht.

  6. Sehr schade, gibt es (noch?) keine Minifigur-Serie. Diese Buildable Characters sind für mich eher uninteressant. Hat ‚Nintendo‘ (ähnlich wie StarWars) seine Figurenlizenz andersweitig vergeben?

  7. Ich finde Super Mario einfach tol, habe mir aber etwas anderes erhofft als das was jetz kommt.

    Bei „normalen“ Lego Sets die weniger Stückwerk sind hätte ich wahrscheinlich hablbwegs Blind zugeschlagen.
    Ich war nach den ersten Bildern vor ein paar Wochen komplett ab von den Sets, irgendwie reizen sie mich jetz abert doch ein bisschen.

    Ich werde mit meiner Entscheidung, ob Kauf ja oder nein, aber noch warten bis es ein Video bei Youtube gibt wo das Spielprinzip zu sehen ist.

  8. Ich habe es schon mal erwähnt und bleibe dabei: als riesen Nintendo und natürlich Mario-Fan lässt mich die LEGO-Umsetzung völlig kalt. Ja ich bin mit meinen 38 Jahren nicht mehr Zielgruppe, aber die bin ich bei einem neuen Super Mario Spiel auch nicht und trotzdem suchte ich diese. Auch finde ich manche Umsetzungen einfach nicht gut getroffen. Der Friedhof zum Beispiel kommt in der normalen Mario-Reihe so nicht vor. Es gibt die Geisterhäuser (absolute Fan-Favoriten) und auch Geisterschiffe. Aber ein Friedhof? Korrigiert mich wenn ich ich falsch liege aber ein Friedhof kam meines Wissens in der Hauptreihe nicht vor.

    Dann Mario’s Haus. WAS bitte schön soll das denn sein? Es gibt Yoshi’s House und es gibt aus dem in Deutschland nie erschienenen Mario RPG ein Mario Haus am Anfang. Aber so umgesetzt und mit Hängematte vor der Türe ist das eher eine freie künstlerische Umsetzung, statt das es sich an etwas aus der Serie anlehnt. Und auch Toads Schatzsuche erweckt jetzt kein Nostalgie-Gefühl in mir und mit Captain Toads Treasure Tracker haben wir in spielerischer Form quasi eine Vorlage. Viele Sets sind dann doch eher komplette Eigenkreationen und höchsten die Figuren wie die Bullet Bills oder die Pockeys lassen ein Zugehörigkeitsgefühl zum Mario-Franchise aufkommen. Als passionierter LEGO Star Wars Sammler schreckt mich aber auch der Preis ab. Ich muss schon mit meinem LEGO Budget haushalten und da passt dann so eine komplette neue Serie leider nicht rein. Ab und an mal nen Bugatti oder Sián ist schon was anderes als eine komplette neue Themenwelt zusammen zu sammeln.

    Ich bin gespannt wie sich diese Themenwelt entwickelt und ankommt. Mir schwant aber ähnlich böses wie bei den Overwatch Sets. Videospielvorlagen eigenen sich in meinen Augen nicht so sehr von LEGO umgesetzt zu werden und der Spielspaß hier wird recht teuer erkauft und ob sich Kinder damit wochenlang beschäftigen können wie mit zum Beispiel City, Ninjago oder Star Wars Sets stelle ich bei den Bildern stark in Frage. Bei anderem LEGO kann man super seine eigenen Welten, Fahrzeuge, Abenteuer bauen. Hier in dem „LEGO meets smart Effects“ Universum ist man dann doch sehr eingeschränkt. Das sieht man ja auch schon an Hidden Side oder den neuen Technic Smart Functions die nur so funktionieren, wie LEGO es vormacht und man an sich nichts eigenes damit erbauen kann. Und um mit Mario 3-4x um den Course zu hüpfen ist die ganze Spielwelt dann arg zu teuer.

    Wäre jetzt etwa ein UCS Bowser Castle oder normale Sets im LEGO City Style (also normale Steine und Mario als Vorbild) gekommen, wäre das vielleicht was anderes. Aber so geben ich dem Ganzen keine hohen Erfolgsaussichten.

    • Selbst die Polybag-Serie reizt null. Hier hätte man ja wenigstens Sammler ansprechen können und Mario-Minifiguren wie damals bei der Disney-Serie umsetzen können. Aber ne, nur baubare Gegner aus normalen Steinen mit den Prints der Gesichter ist auch da zu wenig um den Geldbeutel zu zücken.

    • Videospielvorlagen eignen sich, wenn sie aus eckigen Blöcken bestehen – siehe Minecraft.
      Ich spiele das zwar nicht, aber finde die Sets nett und habe auch ein paar davon deswegen gekauft.

      • Und sie eignen sich, wenn es die richtigen Lizenzen sind.

        Bei Overwatch war die Schnittmenge der Fans veinfach zu gering.
        Dort dürfte die Hauptzielgruppe männliche Jugendliche zwischen 10 und 16 sein.
        Für diese Gruppe ist Lego nicht mehr „cool“ genug. Und für die „zweite Welle“ 😉 sind sie noch zu jung.

        Normale Mario-Sets würden sich wahrscheinlich schon verkaufen.
        Bei Zelda wäre ich selber sofort dabei.

  9. Mir erschließt sich das Spielsystem immer noch nicht, aber ich bin ja auch nicht unbedingt die Zielgruppe, aber die Blindbag haben schon irgendetwas. Vor allem einige interessante Teile (die kleinen Flügelchen oder die Korallen), da werde ich wohl das eine oder andere holen. Schade das da nicht auch ein paar Minifiguren dabei sind, so auf die üblichen 16 aufgestockt, wäre genial.

  10. Einige oder viele Teile in den Sets finde ich interessanter als die Sets selbst. Auch ich scheine nicht in die Zielgruppe zu fallen. Super Mario Bros. füllt auch meine Kindheit, aber hier finde ich keinen Anschluss. Aber man muss auch nicht alles mögen.

  11. Erst hab ich gedacht, das ist alles teuer – aber nachdem ich den Preis für alle Sets (ohne Polybags) zusammengerechnet habe bemerkte ich: Das ist billiger als der Sternzerstörer! Schnäppchen!

    • Sind da sogar die Kostüme eingerechnet? Dann ist es ja ein wahrhaftiges Schnäppchen…
      Einfach gut, wie Lego seine Fans mit Qualität zum kleinen Preis versorgt…

  12. Je nu….
    Ich habe mir gerade auf u-tube das Set Review bzw das „let’s play“ von Just2Good angeschaut und ich muss sagen, dass ich das Spileprinzip immer noch nicht verstanden habe. Genauer: Ich hatte das Spielprinzip von Anfang an richtig verstanden und es ist tatsächlich so hohl wie befürchtet. Man geht mir Mario in die Tonne und dann fängt ein Timer an zu zählen. Dann hüpft man von einem farbigen Stein zum nächsten und Mario macht Geräusche dazu. Die Feindfiguren werden mit mehreren Hüpfern ausgeschaltet und am Ende hüpft man auf den Fahnen-Barcode und bekommt eine Punktzahl angezeigt. Es erschließt sich mir einfach nicht, was das soll und ich kenne auch ehrlich kein Kind, was ich damit konfrontieren wollen würde. Das Einzige, das ich nicht „vorausgesehen“ hatte war, dass Mario ein Geräusch macht und die Augen kraus zieht, wenn man ihn FALLEN LÄSST…..ja, es ist wirklich kein Scherz. Ich werde alt. Auch das ist kein Scherz. Interessant fand ich allein die „Factory-Sticker“. Also die Barcodes sind aus naheliegenden Gründen keine Prints, sondern werkseitig verklebte Sticker. Würde mich schon mal interessieren, wie sich da die Kosten verhalten, aber was geht mich das an? Ja, was geht mich das an? Schönes Schlusswort für Lego-Mario übrigens. Die Tütchen-Figürchen finde ich ganz niedlich.

    • Steifenwagen + Verbrecher. Spielprinzip: Man schiebt zwei Wagen vor und zurück und irgendwan legt man die Verbrecherfigur in einen offenen Quader. Stumpfsinniger gehts ja gar nicht 😉

      Es geht bei Mario doch darum die Coins pro Kurs/Durchgang zu maximieren. Da kann man sich doch total austoben und Bereiche auf dem Boden über Röhren mit Bereichen auf dem Tisch verbinden (muss man halt hinrennen), andere Abschnitte nur mit Spezialanzug erreichbar machen, Fallen einbauen, dass man den wieder verliert usw usw.

      Ich mein: Ich würde das auch nicht machen, bin ebenfalls „zu alt für diesen Sch…“, ich sehe aber schon, dass das Spaß machen kann – wenn man nicht schon von Anfang an fragt, warum man die Regeln beachten sollte…

  13. 584 € Listenpreis für alle Sets, meiner Meinung nach für die Zielgruppe zu teuer.
    Für mich ist der Großteil, aufgrund des Preises je Stein, auch nicht interessant.

    • Wie utopisch zu glauben, das jemals jemand damit rechnet, das Kinder ALLE Sets einer Serie bekommen……so zu rechnen ist, als würde man erwarten, das Afols auch JEDES Set kauft das Lego jemals rausgebracht hat …..

      • Ich denke mal es kommt selten vor, dass jemand alle Sets einer Serie kauft.

        Aber was man beachten muss, man muss um damit zu spielen, immer das Starter Set für 60 EUR kaufen, von daher gibt man direkt schon mal gut was aus. Bei anderen Serien kannst du für Kids mal nen Microfighter oder was auch immer holen und die können dann damit spielen.

        Aber hier ist Mario nur beim Starter Set dabei, deswegen ist dieser auf allen Verpackungen nicht vollfarbig drauf. Daher ist man schon verpflichtet mehr Geld auszugeben, wenn man davon was den Kindern schenken will.

  14. Ich finde viele Sets sind lustig anzusehen. Mir gefällt auch die Verpackung und dass es Aufbausets gibt, die man zum Basisprodukt kaufen kann. Das ist was für Omis wie mich. Zu Weihnachten was Großes, dann immer mal was zum erweitern. Nett.
    Allerdings befürchte ich, dass meine Enkel den Mario nicht kennen, ich tue das übrigens auch nicht, weil zu alt und zu weit im Osten aufgewachsen.
    Ich habe auch bis jetzt nicht verstanden, was da eigentlich gespielt wird…also werde ich wohl die Enkel mit Harry Potter beglücken, den kennen sie und wir lieben die Sets gemeinsam. Und es gibt was zu Bauen, dafür ist Lego schliesslich da.

  15. Es gibt sie also doch noch!!!!!
    die ALTEN PALMENBLÄTTER! 😀 😀
    LEGO Super Mario 71362 Bewachte Festung
    Schade, dass sie diese nicht in der Piratebay verwendet haben….

    • Die Palmenblätter wurden zuletzt auch in einigen Friendssets und einem Toy Story Set verbaut. Allerdings gab es bei den frühen Piratensets größere Blätter (Länge 10 Studs) als heute. Diese gab es bis 1998 und sie wurden nur wegen der Wiederauflage von 2 Sets (Insulaner-Insel und Ristornate) Anfang der 2000er nochmal produziert. Die heutigen Palmen sind 8 Studs lang.

  16. So langsam wird es echt traurig….ich bin ein Mario Fan,Aber was daraus gemacht wird ist schlecht….obwohl soviel Potential da wäre…

  17. Wow, 15 +1(Minifiguren) Sets zum Start einer neuen Serie – das ist an sich schon mal ´ne Ansage. Wenngleich auch für mich die Sets an sich uninteressant sind, bleiben uns allen ja 2 Vorteile: neue Teile und Bauanleitungen zur Inspiration.

    Aber eine Befürchtung habe ich dabei schon: Die überall vorkommenden vielen neue (Spezial-)Teile, augenscheinlich ohne Aufkleber; die Namen für City-Minifiguren, Probleme bei der Farbtreue (Lambo, Fiat, UCS-A-Wing), usw. -> Wiederholt sich die Geschichte wie vor 20 Jahren??

  18. Hmm, dann bin ich wohl die einzige, die die Sets witzig und irgendwie niedlich findet? Meine Kinder (8 und 10) sind auch interessiert. Ihr unterschätzt da auch die Fantasie der Kinder, die machen ihr eigenes Spiel drauß, da gibt es keine Grenzen. Da tun sich meine mit Harry Potter schwerer, weil sie die Bücher/Filme nicht kennen, dazu sind sie zu jung. Die Mario Welt ist schön bunt und voller witziger Figuren. Und besser Lego gebaut und gespielt als vor der Spielekonsole sitzen. Funktioniert aber vermutlich wirklich nur, wenn die Kinder das Spiel kennen – bei meinen ist das der Fall. Sicher werden sie dann auch die Minions mitspielen lassen oder auf andere lustige Ideen kommen. Klar ich finde es auch cooler, wenn mein 10-jähriger mit Lego Spike Prime Roboter baut und programmiert, was er aktuell mit großer Begeisterung tut, aber das Hirn braucht auch mal eine Pause 😉 Ich seh es schon vor mir: „Mama wir haben ein neues Level gebaut…“ und ich darf dann mit der Mariofigur da durch hüpfen *lol*

    • Für die Fantasie der Kinder und den eigenen Spielspaß hätte man das doch ohne Elektronik und Display anbieten können. Viele fragen halt zurecht, ob der elektronische Aufwand, der sich ja auch deutlich im Preis niederschlägt, auch irgend einen Mehrwert oder vielleicht eine witzige Spielidee enthält…

  19. Haben die echt nur für Lego den Bullet Bill (Kugelwilli) in Boomer Bill umbenannt. Eine kurze Google-Suche findet eigentlich nur die Lego Sets unter dem Namen. Von einen generellen Änderung durch Nintendo war nichts zu lesen.

  20. Ehrlich, so ein überteuerter Schrott. Wo liegt da der Reiz, mit einer Figur in der Hand „analog“ über Legosteine zu springen, was ist daran kreativ?! Und das Starter-Set braucht man, um mit den Erweiterungen zu spielen!?, das ist schon mehr als unverschämt. Sorry, aber Lego sollte sich schnellsten wieder auf ihren Ursprung besinnen.

  21. Hm spricht mich null an, bin mit Mario und Sonic groß geworden und vom Gefühl her, hätte man was draus machen können. Einfach große Steinebox womit man sich, dann eigene Levels zusammenbaut, dazu die Figur in Minifigurengröße und dann einfach nur nen Timer laufen lassen und schon wäre man variabler Aufgestellt und hätte mehr Spielspaß.

    Was mich am meisten an dieser Reihe nervt, man muss ja mindestens die 60 EUR fürs Starter Set ausgeben um auch mit den kleinen Sets spielen zu können.
    Quasi wie aktuell bei Videospielen ein Grundspiel und dazu ne Menge (teure) DLCs.

  22. Diese Spezialkostüme… zB das mit ‚kann Wände hochklettern’… wie soll sich das denn in der Praxis gestalten? Einem Kind ist doch egal, ob die Figur in der Hand irgendwas kann oder nicht – da sollte Fantasie die Grenzen setzen und nicht eine bekloppte Regel!?

    Dies, die Kosten der einzelnen Sets sowie die Tatsache, dass unter 100 Euro (realistischer 150) nicht viel geht, sprechen in meinen Augen gegen kommerziellen Erfolg.

    Sind wir mal gespannt.

    PS: Witzigerweise finde ich die Blind Bags dennoch nett. Könnte man sich ein paar zuhause hinlegen und bei Lego-Jieper baut man schnell eins zusammen. 😉

  23. ein weiterer Rohrkrepierer mit Ansage.

    Ich verstehe nicht, wie man auf so eine Idee kommen kann, eine derartige Serie zu bringen. Da macht rein gar nix Sinn.

    Diese Serie reiht sich nahtlos in die Totgeburten à la Nexo Knights, Hidden Side und Monkey Kid ein.

    Keine Ahnung was da für Leute am Hebel sitzen, aber es gruselt mich.

    Ich finde es schade, dass es so unsinnige Serien gibt, aber für Piraten, Ritter, Western und Space Sachen ist angeblich kein Interesse da.

    Schade, wie dieser Konzern weit hinter seinen Möglichkeiten bleibt.

    • Also ich finde sowohl Monkie Kid, als auch Hidden Side mega gut, auf Suoer Mario freue ich mich auch riesig und ich bin 40 😀 Geschmäcker sind halt verschieden.

    • Also ich weiß nicht, ob die ganzen AFOLs die einfach Angst davor haben, dass ihre (eventuellen) Kinder zu Handy-Zombies werden, der Hidden Side Serie generell etwas unrecht tun, sowohl künstlerisch als auch wirtschaftlich. Sicher ist es fragwürdig ob man den Smart Phone Quatsch wirklich braucht, aber die Serie als solches mit ihren Sets ist durchaus nett und glaube ich auch nicht allzu unbeliebt bei der Zielgruppe. Monkey Kid ist außerdem auch für einen komplett anderen Markt gedacht, auch wenn es sich natürlich erst bewähren muss.

      Klar, die AFOLs wollen traditionelle Ritter, Piraten, und die Space Serien mit denen sie aufgewachsen sind. Und die wissen auch zu 100%, dass jeder andere und vor allem die Kinder das alles toll finden würden, würde LEGO es doch, ach, einfach nur produzieren. Aber vielleicht wollen die Kids von heute eben eher abgefahrenes Ninjago-Zeug oder sonstigen Anime-Quatsch, und Weltraum ist für die Star Wars.

      Im Hinblick auf diese Mario-Serie stimme ich durchaus zu, dass das komplett an Sinn und Zielgruppe vorbei entwickelt wurde. In einem AFOL-Nostalgie-Thema macht man hinstell-Zeug, keine komischen Spiele aus quasi-Duplo-Steinen zu Erwachsenen-Preisen, für Kinder die mit Mario nix am Hut haben.

      Aber ich wage nicht zu behaupten, ich wüsste dass sich eine Western-Serie super an Kinder verkaufen würde.

      • Ich bin ganz Deiner Meinung, bis auf eine Ausnahme: Super Mario ist kein Nostalgie AFOL Thema. Meine Kinder spielen auf der Switch Super Mario Bros und Mario Kart und schauen mir zu, wie ich Mario & Rabbid Kingdom Battles oder Mario Kart Tour spiele. Ihre Freunde spielen auch Mario spiele. Sie finden die Mario Welt toll. Als ich dagegen angeboten habe die Barracuda Bay aufzubauen und sie damit spielen zu lassen war zumindest der Große nicht so begeistert, wie ich erwartet hätte. 😉

  24. Mega Geil, ich werde mir alle sets kaufen. Nicht nur dass Super Mario geil ist, das hier ist Looping Loui in noch geiler. Mein Ernst ich finde es Hammer. Nur der Preis….. mal sehen ob man irgendwo mal Prozente bekommt.

  25. Mir ist ein Fehler aufgefallen.
    71368 Toads Schatzsuche ist oben im Artikel mit 79,99€ und unten in der Tabelle mit 69,99€ gelistet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*