LEGO Super Mario Starter-Set: Die besten Angebote für Vorbesteller

Update (8. April, 15:17 Uhr): Mittlerweile ist im LEGO Online Shop das Bundle aus dem LEGO 71360 Super Mario Starterset und dem LEGO 40414 Monty-Maulwurf und Superpilz Erweiterungs-Set ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden. Für Vorbestellungen könnt ihr euch also aktuell an das Angebot von JB Spielwaren mit dem Gutscheincode StoneWars1Up (für 5% Extra-Rabatt) halten, oder einen Blick auf den Deal bei Zavvi werfen. Das einzelne Set ist natürlich ebenfalls bei LEGO gelistet.

Laut der Aussage von LEGO wurde man gestern von der starken Nachfrage überrascht und es steht noch nicht fest, ob das LEGO 40414 Monty-Maulwurf Erweiterungsset nochmal im Online Shop auftaucht. Wir bleiben hier aber optimistisch und halten es nicht für ausgeschlossen, dass die Vorbestellung samt Gratisbeilage direkt bei LEGO in den kommenden Wochen wieder möglich sein wird.


Update (7. April, 13:31 Uhr): Soeben sind die offiziellen Pressemitteilungen von LEGO veröffentlicht worden und damit gibt es jetzt auch weiteres Bildmaterial, unter anderem von der Box des LEGO Super Mario 71360 Adventures with Mario Starter Course. Außerdem lässt sich das Set nun auch endlich im LEGO Online Shop vorbestellen. Unter der Setnummer 5006216 ist dort das LEGO Super Mario Starterset Paket mit Geschenk gelistet, dass sich pro Person 1x in den Warenkorb legen lässt. Die Auslieferung erfolgt laut LEGO ab dem 10. August 2020. Mit dabei ist ein kleines Gift with Purchase Set, nämlich das LEGO 40414 Monty-Maulwurf und Superpilz Erweiterungs-Set, das wir euch gestern Abend angekündigt haben.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Wer das Set direkt mit Rabatt und ein paar netten Extras vorbestellen will, sollte einen Blick zu JB Spielwaren werfen. Dort ist das Starterset gerade mit 11% Rabatt gelistet und ihr bekommt 1 Pack Batterien (wird zum Spielen benötigt) und ein Blindbag mit der Nummer 71361 (wurde noch nicht vorgestellt) im Wert von 3,99 Euro mit dazu. Außerdem bekommt ihr mit dem Gutscheincode StoneWars1Up gerade nochmal 5% Extra-Rabatt obendrauf und zahlt so nur 50,72 Euro zzgl. Versandkosten.

Spannend ist auch der Blick in das offizielle Ankündigungsvideo zum Spiel. Hier wird zum ersten mal wirklich gezeigt, wie das Spielen bei den LEGO Super Mario Sets aussehen könnte und welche eingebauten Sensoren und „Fähigkeiten“ die Mario Figur besitzt:


Nachdem wir euch gestern Abend die ersten Bilder vom LEGO Super Mario 71360 Adventures with Mario Starter Course zeigen konnten und erste Infos zum LEGO Super Mario 40414 Gratis Set hatten, gibt es nun weitere Bilder und Infos über den Start des Vorverkaufes.

Allgemeine Infos und Verkaufsstart

Die insgesamt 14 LEGO Super Mario Sets landen, wie wir berichteten, allesamt im August 2020 im freien Handel und dürften auch zeitgleich bei LEGO selbst in den Verkauf gehen. Nun hat LEGO über verschiedene internationale Nintendo-Fanseiten eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der auch Bilder zu zwei weiteren neuen Sets enthalten sind.

Da die Produktseiten bei LEGO im Online Shop schon angelegt (wenn auch inaktiv geschaltet) sind und die Bilder jetzt bei den ersten Händlern auftauchen, können wir davon ausgehen, dass noch heute der Vorverkauf für die Sets (oder zumindest das Starter-Set) beginnen dürfte. Wir informieren euch, sobald die Sets irgendwo bestellbar sind.

LEGO Super Mario Setbilder

Im Folgenden haben wir für euch nochmal alle offiziellen Bilder der Super Mario Sets und die zugehörigen Fakten zusammengetragen. Wir ergänzen hier alle weiteren Bilder, sobald wir Details haben.

LEGO 71360 LEGO 71360 Adventures with Mario Starter Course

Das Starterset wird die Grundlage für alle anderen Sets bilden. Der „Adventures with Mario Starter Course“ besteht aus 231 Teilen und kostet 59,99 Euro. Der hohe Preis erklärt sich hier durch die mit diverser Elektronik ausgestattete Mario-Figur.

LEGO 71360 Super Mario Starter Course

LEGO 71365 Piranha Plant Power Slide Expansion Set

Vermutlich unter der Setnummer 71365 erscheint das Piranha Plant Power Slide Expansion Set. Diese Erweiterung besteht aus 217 Teilen und kostet 29,99 Euro.

LEGO 71369 Bowser’s Castle Boss Battle Expansion Set

Das größte reguläre Set der neuen LEGO Super Mario Themenwelt ist nun ebenfalls mit einem Bild versehen worden. Das LEGO 71369 Bowser’s Castle Boss Battle Expansion Set besteht unseren Infos nach aus 1010 Teilen und soll für 99,99 Euro in den Handel kommen.

Pressemitteilung zum Verkaufsstart

Anbei haben wir euch nochmal die automatisch übersetzte (und anschließend leicht korrigierte) Pressemitteilung, die LEGO bisher leider nur in englischer Sprache veröffentlicht hat.

Die LEGO Group gab heute die Vorbestellung des LEGO Super Mario Adventures with Mario Starter Course bekannt. Fans können sich jetzt ihre eigenen Sets dieser kommenden und mit Spannung erwarteten neuen Produktlinie sichern, die das Ergebnis einer einzigartigen Partnerschaft mit Nintendo ist. Die neue LEGO Super Mario-Produktlinie enthält eine interaktive LEGO Mario-Figur, die in realen, mit LEGO Steinen erstellten Leveln Münzen sammelt. Es handelt sich weder um ein Videospiel noch um ein traditionelles Set aus LEGO Steinen, sondern verspricht, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen mit Super Mario in der physischen Welt interagieren und sich an LEGO Erlebnissen beteiligen.

Der LEGO Design-Leiter Jonathan Bennink hat heute zum ersten Mal die Möglichkeit eröffnet, das LEGO Super Mario-Universum mit dem Starter-Kurs „Abenteuer mit Mario“ zu erkunden. Dieses Einstiegsset in die Welt von LEGO Super Mario wird benötigt, um Erweiterungssets freizuschalten, und enthält sieben Action-Steine für verschiedene Interaktionen mit der LEGO Mario-Figur, die nur in diesem Set enthalten sind.

Die LEGO Mario-Figur selbst hat LCD-Bildschirme in den Augen, im Mund und im Bauch, um eine Vielzahl von Sofortreaktionen auf Bewegung, Farbe und Aktionssteine anzuzeigen. Außerdem ist ein Lautsprecher enthalten, der ikonische Klänge und Musik aus der Videospielreihe abspielt.

„Super Mario ist immer wieder neu erschienen, immer in einer Form, die an die aktuelle Hardware der Zeit angepasst ist“, sagte Takashi Tezuka, Executive Officer und Game Producer von Nintendo Co. „Ich bin dankbar, dass Mario in diesem Projekt mit der LEGO Group aus der digitalen Welt der Spielkonsolen und Smart Devices herausspringt und wir ihn mit einer neuen, physischen Art des Mario-Spiels in die Welt bringen können. Es ist ziemlich cool daran zu denken, dass LEGO Mario ein echter Freund der Kinder wird und sich vorzustellen, wie sie in ihrer ganz eigenen Mario-Welt spielen, die sie sich selbst vorgestellt haben“.

Kinder ab 6 Jahren können Level aufbauen und auf ihre eigene Art spielen, wobei aktionsgeladene Herausforderungen viel kreativen Spaß in einer hochgradig interaktiven Erfahrung bieten. Mit LEGO Mario werden virtuelle Münzen gesammelt, während er aus dem Start-Rohr über LEGO-Steine und die Wolkenplattform zum Torpfosten springt und mit der Goomba-Figur und der Figur von Bowser Jr. zusammenstößt.

Der Startparcours kann mit LEGO Super Mario-Erweiterungssets kombiniert werden, die jeweils einzigartige Herausforderungen und Charaktere freischalten, um mit und gegen Freunde zu spielen. Zu den ersten Erweiterungssets, die ebenfalls heute enthüllt wurden, gehören das Piranha Plant Power Slide Expansion Set und das Bowser’s Castle Boss Battle Expansion Set. Und da alle Produkte modular aufgebaut sind, sind die Fans voll und ganz dafür verantwortlich, genau den LEGO Level-Kurs zu erstellen, in dem Mario zum Leben erweckt werden soll.

Die Fans werden auch die kostenlose LEGO Super Mario-App der LEGO Group lieben, eine unterstützende Funktion, die das physische Spielerlebnis noch weiter verbessert. Sie verfolgt die Spielstände, um das kontinuierliche Nachbauen zu fördern und bietet digitale Bauanleitungen mit Zoom- und Drehwerkzeugen, um das Bauen zu erleichtern, schlägt andere kreative Bau- und Spielmöglichkeiten vor und ist ein sicheres Forum, um Ideen mit Freunden auszutauschen.

„Wir waren begeistert von der weltweiten Reaktion auf die Neuigkeiten von LEGO Super Mario“, sagte Jonathan Bennink, Digital Design Lead von LEGO Super Mario, der LEGO Gruppe. „Die Fans waren sehr daran interessiert, mehr zu erfahren, daher freue ich mich, dass wir heute mehr Details über diese aufregende neue Zusammenarbeit enthüllen konnten, die zu einer Neuvorstellung der LEGO Bauerfahrung und einer völlig neuen Spielweise geführt hat, die von der geliebten Videospiel-Ikone Super Mario inspiriert wurde. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans kreativ werden und sich gegenseitig mit dieser höchst ansprechenden und sozialen Spielerfahrung herausfordern“.

Das komplette LEGO Super Mario Sortiment wird am 1. August 2020 auf den Markt kommen, aber Fans können die LEGO Super Mario Abenteuer mit Mario Starterkurs jetzt vorbestellen unter www.lego.com/supermario-startercourse und bei ausgewählten führenden Einzelhändlern aus der ganzen Welt.

Der empfohlene Verkaufspreis für den Starterkurs beträgt 59,99 EUR/USD, während der empfohlene Verkaufspreis für die beiden Erweiterungssets 29,99 USD/EUR für das Piranha Plant Power Slide Expansion Set und 99,99 USD/EUR für das Bowser’s Castle Boss Battle Expansion Set beträgt.

Alle LEGO Super Mario Sets im Überblick

Wir halten für euch unsere Tabelle mit den Super Mario Neuheiten auf dem aktuellen Stand und ergänzen heute im Laufe des Tages auch die Links zu den entsprechenden Händlern, die die Sets gelistet haben und zur Vorbestellung anbieten.

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
71360Abenteuer mit Mario Starterset
(Adventures with Mario Starter Course)
59,99€231August 2020 LEGO
JBS
Zavvi
Amazon
LEGO 71361 LEGO Super Mario Mario Charaktere Serie 271361Mario-Charaktere-Serie
(Character Packs)
3,99€-August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71362 LEGO Super Mario Bewachte Festung Erweiterungsset 271362Bewachte Festung
(Guarded Fortress)
49,99€468August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71363 LEGO Super Mario W Sten Pokey Erweiterungsset 271363Wüsten-Pokey
(Desert Pokey)
19,99€180August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71364 LEGO Super Mario Wummps Lava Rger Erweiterungsset 271364Wummps Lava-Ärger
(Whomp's Lava Trouble)
19,99€133August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71365 LEGO Super Mario Piranha Pflanze Powerwippe Erweiterungsset 271365Piranha-Pflanze-Powerwippe
(Piranha Plant Power-Slide)
29,99€217August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71366 LEGO Super Mario Riesen Kugelwillis Erweiterungsset 271366Riesen-Kugelwillis
(Boomer Bill Barrage)
29,99€132August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71367 LEGO Super Mario Marios Haus Und Yoshi Erweiterungsset 271367Marios Haus und Yoshi
(Mario’s House and Yoshi)
29,99€205August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71368 LEGO Super Mario Toads Schatzsuche Erweiterungsset 271368Toads Schatzsuche
(Toad’s Treasure Hunt)
69,99€464August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71369 LEGO Super Mario Bowsers Festung Erweiterungsset 271369Bowsers Festung
(Bowser’s Castle Boss Battle)
99,99€1010August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71370 LEGO Super Mario Fire Mario Power Up Pack 271370Feuer-Mario Outfit9,99€11August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71371 LEGO Super Mario Propeller Mario Power Up Pack 271371Propeller-Mario Outfit9,99€13August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71372 LEGO Super Mario Cat Mario Power Up Pack 271372Katzen-Mario Outfit9,99€11August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71373 LEGO Super Mario Builder Mario Power Up Pack 271373Baumeister Mario Outfit9,99€10August 2020 LEGO
Smyths
JBS
Amazon
LEGO 71374 LEGO Super Mario Nintendo Entertainment System 271374Nintendo Entertainment System229,99€2646August 2020 LEGO
LEGO 71376 LEGO Super Mario Fallender Steinblock Erweiterungsset 271376Fallender Steinblock
(Thwomp Drop)
39,99€393August 2020 LEGO
Smyths
LEGO 71377 LEGO Super Mario K Nig Buu Huu Und Der Spukgarten Erweiterungsset 271377König Buu Huu und der Spukgarten
(King Boo And The Haunted Yard)
49,99€431August 2020 LEGO
40414Monty Mole & Super MushroomGWP (LEGO)163August 2020 LEGO
LEGO Super Mario 30385 Super Mushroom Surprise30385Superpilz PolybagGWP (Zavvi)???August 2020 Zavvi

Umfrage: Werdet ihr etwas von LEGO Super Mario kaufen?

Die Meinungen zu den LEGO Super Mario Sets gehen ziemlich auseinander und das Feedback hier im Blog in den Kommentaren ist überwiegend von Enttäuschung geprägt, jedenfalls wenn man aus der Sicht eines erwachsenen LEGO Fans auf die Neuheiten blickt. Dennoch wollen wir von euch gerne wissen, ob ihr vorhabt etwas von den LEGO Super Mario Neuheiten zu kaufen. Wir haben daher für euch eine kleine Umfrage erstellt:

Wirst du etwas von LEGO Super Mario kaufen!

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Was sagt ihr zu den beiden neu vorgestellten LEGO Super Mario Sets? Und wie gefällt euch mit Bowsers Castle das bisher größte vorgestellte Set der Reihe? Äußert euch gerne detailliert in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1342 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

53 Kommentare

  1. Ich finde die anderen Figuren viel besser als den Mario selber. 🙃

    Bowser und Knochentrocken sehen echt gut aus! Auch die Gumpas finde ich witzig. Vielleicht bekommen die mich doch noch zum Kauf. Wird dann aber eher zum angucken als zum Spielen sein, befürchte ich. 😂

  2. Mich persönlich interessiert das Thema nicht. Ich hab es aber auch sonst nicht so mit Mario.
    Daher kann ich hier mal so richtig Geld sparen 🤣

  3. Hätte schon mal Lust das auszuprobieren 🙂 Mir gefallen die Farben sehr gut und ich finde das Setting sehr gelungen. Kann mir schon vorstellen, dass die Kleinen da viel Spaß mit haben können. Leider bin ich einfach zu alt :'(

  4. Ich finde Bowsers Schloss sieht eigentlich toll aus, da sieht man was das meiner Meinung nach als „normale“ Sets für Potential gehabt hätte.
    Bin gespannt ob es bei der Zielgruppe ankommt, kann mir das aber irgendwie noch nicht so recht vorstellen…

  5. Bowsers Schloss sieht mir trotz der 1000 Teile sehr mager aus für 100 Euro. Die Hälfte davon sind sicher sehr kleine Teile.
    Deshalb nehme ich an, dass die Mario-Figur dazugehört und mit viel Geld zu Buche schlägt. Und ich gehe davon aus, dass viele Prints drin sind. Anders könnte ich mir sonst den Preis nicht erklären.

  6. Imho hätten sie es trennen sollen bzw. verdoppeln (je nachdem, wie man es sieht): Normale Figuren zu den Sets mit gerne nem Bauplan B, so dass man ein normales Spielset hat.
    Und dieser Aufbau als Bauplan A und mit ner Art breiteren Basis (Sonderteil mit Minibildschirm) für die einzelnen Figuren. In die käme dann jeweils die Elektronik. Die Basen könnte man dann sogar als Grundlage für Fahrzeuge verwenden, wenn man z.B. Mariokart usw. nachstellen will.

    Dann hätte man ein elektronisches Spielset, das aber auch als normales nutzbar und in jeder Hinsicht (Minifiguren) kompatibel ist, mit allem anderen Lego.

  7. Schön gemacht, ich finde Idee und Umsetzung schon sehr gut, auch wenn ich selbst nicht Zielgruppe bin. Ich kann mir vorstellen, dass diese Reihe besser laufen wird als Hidden Side.

  8. Ich hätte mir ein großes Vitrinen-Modell mit Minifiguren gewünscht.
    Das aktuelle Konzept interessiert mich nicht und die elektronische Mario-Figur scheint ja ein richtiger Preistreiber zu sein.

  9. Phew, die Preise sind aber echt derbe! 29,99 für das Piranhading mit diesen paar Steinchen? OK, ja, LEGO war nie billig, aber das ist echt ein ambitioniertes Preis-Leistungs-Verhältnis seitens LEGO (und Nintendo?). Davon ab, ich schrieb es vor 2-3 Wochen schon bei einer anderen News: Da wird man eh nicht lange Spaß dran haben.

  10. Ich hab absolut keine Ahnung warum dieses Konzept unbedingt Lego sein muss. Hätten sie mit diesem Kram nicht zu jeglichen Spielzeughersteller gehen können? Was hat das mit Lego zu tun?

    Und ja das Bowser Set sieht überhaupt nicht nach 1000 teilen aus. Im allgemeinen sieht alles so lächerlich mager aus was die Teile angeht. Einfach traurig.

    • „Was hat das mit Lego zu tun?“

      Man kann es aufbauen.
      Man kann es umbauen.
      Man kann kreativ damit spielen.
      Man kann es mit Minifiguren kombinieren (so man will).
      Man kann es nur schwer finanzieren.

  11. Direkt mal vorbestellt! =D Das Basic Set werde ich mir später vll mehr als einmal holen und das Bowsers Castle gefällt mir echt gut. Die ganzen Nörgler tun mir hier schon echt leid, da gibt es neue Teile und Anwendungen von Lego und man kann sich wohl nicht vorstellen, wie teuer es ist etwas neues herzustellen! =(

    Wenn Ihr tausende Steine für einen mega kleinen Preis haben wollt, kauft doch Xingbao & Co. dann bekommt Ihr 1×1 Mist und müsst hier nicht nörgeln. ;D

    • EDIT: Offensichtlich setzt mir die Sonne bereits zu…“Höchstmenge überschritten“ bezog sich nur auf meinen eigenen Warenkorb. Artikel ist noch problemlos zu bestellen.

  12. Lieber Patrich,

    wow, sie haben in Wirtschaft und Materialkunde echt gut aufgepasst. Sie haben absolut recht: 29,99 sind vollkommen in Ordnung für das bisschen Plastik. Und die Sets sind einfallslos wie nichts…

    Mal im Ernst: Niemand erwartet Discounterpreise, aber für das hier gebotene ist das dreist. 20 Euro wären so gerade eben noch ok, für mein Empfinden. Und Angestellte, Logistik, Entwicklung und der gleichen können die bei LEGO schon bezahlen, keine Sorge. Immer dieses Totschlagargument „Dann kauf doch woanders, du Doofi!“ Nein, ich kaufe gar nicht, so sieht es aus. Und warum ist Kritik immer gleich „bloß Gejammer“ und weltfremd? Die bieten ein Produkt, mirmist es zu teuer, zu unhübsch phantasielos und zu wenig Spielspaß bieted. Was ist daran Gejammere?

    Um gekehrtkönnte ich Sie einen Gutmensch schimpfen, weil Sie (vermeintlich) alles gut finden, auf dem LEGO odet Nintendo steht… wäre genauso so oberflächlich und falsch…

    • Ganz einfach. Das ewige Gejammere über den Preis nervt nur mehr. Kauft die entsprechenden Sets nicht und gut ist es. Außerdem sind „AFOLs“ definitiv nicht die Zielgruppe dieser Sets.

      • Aha, mit anderen Worten: Wenn eine Gruppe immer sagt, etwas sei ihr zu teuer, dann nervt das. Aber wenn eine andere Gruppe immer sagt, dass sie das alles toll findet und wohl auch kaufen wird, dann nervt das nicht… Und Gruppe 3, die es immer weder richtig toll, noch richtig doof findet, nervt ebenfalls nicht… Jaaaa, das klingt alles sehr logisch!

        Wir sind hier in einem Forum/einer Kommentarecke. Das muss man damit rechnen, Meinungen anderer Leute zu lesen. Ja, man muss sogar darauf gefasst sein. UND: Diese Meinungen sind nicht immer der eigenen entsprechend! Das darf natürlich nerven – aber da heißt es dann wohl Toleranz walten zu lasen und zu argumentieren, statt es einfach nervig zu finden…

      • Das ist aber ein schlechtes Argument, Mario ist vor allem bei den älteren und damit aufgewachsenen Leuten ein Thema und nicht für die jüngere Zielgruppe. Daher sehe ich die Sets schon als massives Fail an, ich mag Mario und könnte meine Tochter sicher dafür begeistern, die gern auch mal ne Runde Mario Party spielt. Aber der Mario ist hässlich wie die Nacht und das Spielprinzip einfach nicht langlebig. Durch die extrem wenigen Variationen und Steine die in den Sets sind, wie soll man da ordentliche Level bauen und erweitern? Finde ich nicht wirklich gut gemacht. Es sollte eigentlich auch nen Base Plan geben, der die Welten darstellt, als Micro Scale, dann könnte man die Level di eman selsbt baut auch damit verknüpfen, das wäre was gewesen, aber so, mit den Preisen, das hat auch nix mit Gejammer zu tun, das ist einfach am Zielpublikum komplett vorbei. Leider werde ich mir davon nichts kaufen, bzw. vielleicht mal ein Set zum TEst – Hidden Side – die App is echt … schlecht … aber die Sets finde ich sehr cool, die passen auch mMn noch vom Preis / Leistungsverhältnis ohne die App ganz gut.

    • Das Preis Gejammer kann ich auch nicht mehr hören, wir leben in einer Marktwirtschaft und man kann etwas zu dem Preis verkaufen den man meint ein anderer würde ihn bezahlen. Basta.
      Wenn es DIR! zu teuer ist, dann jammer entweder andere voll oder lass es einfach. P.S. Option 2 empfinde ich als würdevoller.
      Und nebenbei, warum sollte uns Lego die Sachen für den Herstellungspreis verkaufen? Mal übertrieben gesagt, eine van Gogh bekommt du auch nicht zum „Herstellungspreis“ also zum Preis einer Leinwand und nem bisschen Ölfarbe.

      Und einen Gutmensch kann man nicht beschimpfen oder sind sie ein Schlechtmensch?

      • Zum Gutmenschen: Ähm… *räusper* Genau DAS war doch mein Punkt!? Naja… Was soll’s…

        Vom Verkauf „Herstellungspreis“ war nie die Rede. Ebenso, wie vom Kauf eines Van Gogh. Da haben Sie eventuell was missverstanden. Oder warum die unangebrachte Polemik? Würde auch nie solche Summen dafür ausgeben – jedem das seinem. Dennoch werde ich über einen Van Gogh bei Bedarf sagen, ob er mir (nicht) gefällt oder zu teuer ist. Das ist ebenso erlaubt, wie etwas toll oder einen Preis angemessen zu finden. Oder handhaben Sie Diskurse immer auf diesem Niveau, weil Ihnen keine stichhalten Argumente einfallen? Na, dann sollten Sie sich von Foren fernhalten, wenn Ihnen andersgeartete Meinungen nicht behagen, oder Sie diese nicht klarkriegen.

        „Dann jammer andere voll?“ – Ich jammere nicht voll, ich sage, mir ist es zu teuer und das Produkt nicht ausgereift. Und ich werde das gegebenenfalls über alles und so oft sagen, wann und wie ich will. Ich lasse mir sowas doch nicht verbieten oder als Gejammer, bzw. Untat hinstellen. Soweit kommt es noch, dass Kritik an einer Sache verpönt wird. Im Gegenteil, durch keinerlei Argument, das meine Kritik eventuell relativieren würde, sondern, ferner, schlicht als „Hör auf, immer zu jammern“ und „Dann kauf doch woanders“ polemisiert wird, sollte besonders verweigert werden. Erstens jammere ich bei weitem nicht immer und zweitens kaufe ich es ja auch nicht. Ich nehme mir nur das Recht heraus, auf die Gründe dessen hinzuweisen. So, wie Sie es ebenfalls tun.

        Und jetzt ist das Ding hier für mich durch. Führt je eh zu nichts.

        • Nur noch eine Sache dazu, dann soll es auch gut sein. Was genau ist zu teuer? Wenn Lego wie angegeben alle vorbestellbaren Sets verkauft hat, dann kann es für viele nicht zu teuer sein. Es ist dir zu teuer, dass verstehe ich ja, aber von sich da direkt auf andere zu schließen ist nicht richtig. Du hast kein Argument genannt, warum 20 Euro ein guter Preis sein soll, das gehört aber zu einer guten Kritik, ARGUMENTE! Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht genau woran man zu teuer ausmacht, ich würde einfach sagen, solange sie jemanden finden der es bezahlt ist es nicht zu teuer. Warum allerdings deine Meinung ohne ein Argument wertvoll für irgendwen sein soll, verstehe ich nicht.

          • Schön, dass Sie doch noch höflich und unpolemisch auf mich reagieren (das meine ich ohne Sarkasmus). Ich nannte allerdings mehrere Argumente, von denen einige waren, dass ich die Sets beispiels einfallslos und als „zu wenig“ finde.

            Mal ernsthaft, ich habe schon Dutzende Mariospiele gespielt und empfinde da eine Herausforderung und einen Ansporn, aufgrund von Gegnern, die rumlaufen, Zeit, die runtertickt, Abgründe, in die ich fallen könnte und so weiter. Bei diesen Sets aber bewege ich eine kleine Figur von Hand auf (offenbar) NFC-Spots – ohne jede Herausforderung oder Ansporn. Und nach einem Super-Mario-Level sieht das noch lange nicht aus. Höchstens, dass man die Gumbas, Koopas und Fahnenmäste als solche erkennen kann. DAS ist einfach einfallslos. Warum nicht lieber das Schloss von Prinzessin Peach? Oder Bowser Castle? Oder ein Luftschiff aus Super Mario 3? Oder der Deku-Baum aus Zelda:OOT? Oder oder oder… Wenn die Sets nach was aussähen, würde ich sogar gern spürbar mehr als 30€ dafür zahlen. Lustiger wird es noch, wenn man die Sets für seine Kids kauft und dann feststellt, dass die so „einen Level“ zweimal spielen und danach nicht mehr wissen, was sie damit machen sollen, weil es ihnen langweilig ist; oder natürlich, sie bauen einfach irgendwelche Phantasiesets aus den enthaltenen Steinen. Aber dann täte es auch ein wertigeres Sets, oder vll. so eine Mixbox mit diveresen Steinen für 20-40€.

            Womit ich zum Preis komme: ich habe (LEGO)-Sets für 20€, die nach mehr aussehen, als zum Beispiel das Piranhading für 30€, das nur ein zwei Handvoll LEGO-Steinen besteht. DAFÜR dann 30€? Ja, klar, den obligatorischen Obolus für Lizenz, Herstellung und so, ok, ja klar, aber echt? 30€ ist deren Gleichung am Ende? Dass da nicht nur Material-, Herstellungs- und Lizenzkostendrinstecken, nebst der üblichen Gewinnmarge, ist ja wohl mehr als deutlich. Gerade der vierte Posten ist deutlich überzogen! Marktwirtschaft hin oder her, die dürfen und sollen so viel Geld verdienen, wie sie wollen, aber in diesem Falle nicht auf meine Kappe.

            Und naja, das waren nur ZWEI meiner Argumente. Ob andere bereits den Vorbestellerbestand leerbestellt haben, oder nicht, ist für mich da nicht relevant. Ich missgönne weder LEGO und Nintendo den Erfolg, noch irgendwem die Freude daran. Ich bezweifle nur, dass die Freunde – gerade unter Kindern – lang anhalten wird. Bei Erwachsenen denke ich mir ein oder zwei Sets als Blickfang auf dem Schreibtisch oder für das Regal/die Vitrine, da spielt man nicht, da guckt man hin, nimmt es vielleicht ab und zu mal für 2 Minuten in die Hand. Aber trotzdem ist es mir für 30€ (ich bleibe mal bei der Piranhaschaukel) einfach zu teuer, wobei ich 20€ noch gerade eben ok fände (wie ich ebenfalls schon schrieb). Würde ich es dann kaufen? Hmm, vmtl. trotzdem nicht, wäre es mir persönlich immer noch nicht wert für das Bisschen und die Phantasielosigkeit, aber ich könnte es allgemein besser akzeptieren.

  13. Hallo,

    Ich unterscheide hier einmal zwischen ~20. Für die kleinen könnte dies echt etwas sein. Sie bauen ihre eigene Welt und stellen ihre eigenen Regeln auf. Kinder machen dies ja sehr gerne. Somit springen Sie nicht vom Start sofort zum Ziel. Spielt der Freund nicht mit ist Zoff im Kinderzimmer und wir müssen ggf. dazu kommen und schlichten. Es kann klappen.

    Dann gibt es noch Eltern wie mich, die sich schon darauf freuen mit Ihrem Kind Lego zu spielen und zu bauen. Mr. M. Hat nun mit fast 3 sein 1. Feuerwehrauto von Lego bekommen. Schon durfte ich gestern überall Brände legen und Feuerwehrmann Sam kam im Auto zum löschen. Er ist 2,5 Jahre und kann die Luftpumpe besser bedienen als ich und sogar wieder zusammen bauen. Daher könnte ich mir dieses Thema gut vorstellen bei Ihm. Figur ist handlich für Kids und deshalb…..

    Für kreative Menschen. Neue Teile, neue Welten. Ich freue mich auf Ausstellungen mit neuen Welten und Ideen

    Dann die Bauer fürs zum Ausstellen für zu Hause. Einfach Geldsparen und sich sagen, jo das ist für Kids. Viel Spaß für euch.

    Zum Preis. Auf den ersten Blick ist er heftig, aber es sind zwei Konzerne die Geld haben möchten. Weiter muss auch eine gewisse Entwicklung und weiteres bezahlt werden. Ja wir lieben eine Marke die teuer ist, wir müssen ja nicht, es gibt Alternativen und wenn man derzeit ihre Schwächen übersehen kann, dann bitte. Es kauft sich ja auch nicht jeder Apple, oder fliegt nur mit einer Fluglinie. Nicht jeder fährt ein Auto des VW-Konzerns.

    Also, die Sonne genießen und dich drauf freuen was da sonst noch kommt.

    Gruß

  14. Ich bräuchte mal eine Klärung, was das mit der Vorbestellerei nun soll und wer warum diese Privilegien erhält. Würde mich sehr wundernehmen, was da die Strategie dahinter ist.

    • Was meinst du? Welcher Händler Vorbestellungen anbieten darf? Ich glaube ab heute dürfen das alle. Wahrscheinlich haben nur noch nicht alle das Set gelistet.

      Größere Händler bekommen manchmal noch irgendwelchen besonderen Gratis-Kram, wie z.B. zavvi in unserem neuesten Post.

      Klärt das deine Frage, oder habe ich was falsch verstanden?

  15. Mal abgesehen vom zweifelhaft langwierigen Spielprinzip und so: Die Mario Figur macht bei dem Starter Set ja durchaus Sinn. Ansonsten wäre es sinnvoller diese extra zu verkaufen und entweder die anderen Sets günstiger (da ja ohne Elektronikteil) oder umfangreiecher zu machen. Wirkt ein wenig so als ob Lego selbst nicht damit rechnet, dass man mehr als ein Set kauft.

  16. Mit Bluetooth und Äpp. Hidden Side hoch 2. 🙂 Und wegen des Gedüdels werden, wie unsereins damals mit dem Ur-Game Boy, die Teppichratten ins Kinderzimmer verbannt.

    • Die Pressemitteilung und auch die Produktbeschreibung im Shop suggerieren eigentlich dass die „kostenlose App“ optional ist (für ein „erweitertes Spielerlebnis“). Aber seitlich auf der Box steht „Smart device required but not included“..?

      Die Hidden Side Sets funktionieren ja wenigstens auch als normale Bausätze, ganz ohne die App.

  17. Einfach großartig! Vor allem die Festung! Wenngleich natürlich hauptsächlich mit winzigsten Teilen zugemüllt, die Röhre zum Beispiel.

  18. Als alter Nintendo / Mario Fan das Starterpaket mit Expansion, trotz des Schnäppchen-Preises, einmal bei Lego vorbestellt. Gab überraschenderweise noch den Osterhasen und das Ei dazu (immerhin) 🙂

  19. Zurzeit gibt es noch zwei kostenlose Ostersets dazu, insgesamt also drei Beigaben! Zumindest habe ich es mir so schöngerechnet und vorbestellt… Ich will das Spielkonzept auf jeden Fall Mal testen.

    • Herzlichen Glückwunsch zu den Geschenken! Aber diese Willkür seitens LEGO ist wirklich unfassbar. Gestern Abend gibt es die Oster-GWPs für Frühbesteller nicht, sondern erst heute Morgen?? E-Mail an den Kundenservice ist raus, das ist einfach nur unfair.

      • Hast du gestern bestellt? Wenn ja, ruf halt heute an und schilder dem Support die Sache. Die packen dir die beiden Sets direkt mit rein wenn du nett fragst. Bis sie ne Mail bearbeiten kann die Aktion schon wieder vorbei sein. Wenn nicht bestell halt nochmal und lass die erste Bestellung stornieren… Zugegeben: Das ist nicht ganz schön wie es manchmal im Online-Shop läuft. Aber man kann sich auch Probleme machen, wo keine sind! Und wenn man sich nicht über jeden Kleinscheiss aufregt, lebt man definitiv gesünder… Vergesse ich leider auch zu oft

  20. Ich verstehe den Lego-Online-Shop einfach nicht:

    Gestern das Starter-Set plus Extra bestellt. Jetzt kam die eMail, das die bestellten Artikel nicht auf Lager sind und es länger dauern kann, bis diese versendet werden.

    Eine solche Mail verunsichert doch die Leute, bei einer „Vorbestellung“. Ich hab jetzt auch keine große Lust, den Kundenservice deswegen zu kontaktieren. Hat noch jemand diese Mail erhalten?

  21. Nach einem Tag schon vergriffen, scheint sich doch zu verkaufen. Mario zieht immer noch. Vielleicht ist es aber auch nur ein Strohfeuer.

    • Eher Unfähigkeit des Lego Online-Shops, bis August wäre ja mehr als genug Zeit einfach genug Ware zu liefern/produzieren.

      Kann aber auch sein das Ware einfach bewusst erst knapp gehalten wird um mehr Exklusivität zu erzeugen.

      • Glaube eher zweiteres, einem solchen Unternehmen zu unterstellen sie könnten nicht wirtschaften macht nicht so viel sinn 🙂
        ich konnte mir nicht vorstellen dass sich sowas verkauft, aber ich bin auch kein Kind und zielgruppe. wenns den kiddies taugt dann ist das doch schön 🙂 ich lass die finger davon

      • Schon mal an die Folgen bzw. Auswirkungen von Corona gedacht? Davon wird auch TLG nicht verschont bleiben. Also besser mal überlegen bevor man solch einen überflüssigen Kommentar von sich gibt.

        • Schon mal die Info über Corona im TLG Shop gelesen? Bestellen über den Shop und auch die Produktanlieferung sollte für den Online-Shop eigentlich kein Problem sein …
          Die Lego Stores und viele andere ander Händler brauchen im Moment ja auch keine Ware und die Fabriken laufen weiter (evtl. mit niedrigeren es Kapazitäten).

          • Du hast die Frage soeben selbst im zweiten Absatz in der Klammer beantwortet. Genau darum ging es ja. Aber manchen müssen halt immer keifen. Ist nicht gesund für dich selbst 😉

  22. Auch an Lego geht Corona nicht spurlos vorüber, und auch hier werden diverse Beschränkungen zu Produktions- und Lieferverzögerungen führen.
    Hier gleich Unfähigkeit zu unterstellen finde ich nicht ok.

  23. Die sind immer noch alle bei Amazon gelistet und verfügbar. Warum erwähnt ihr das nicht? Habt doch sogar selber Mal ne Liste mit Links zu jedem einzelnen angelegt.

    • Was meinst du? Bei Amazon gelistet ist nur das Starterpaket. Gestern ohne irgendwelche Beigaben und nur zur UVP und heute gar nicht mehr. Meinst du, wir sollten das als Shopping-Tipp mit aufnehmen, oder woran störst du dich? Die ganzen Links zu Amazon stehen doch sogar unten in der Tabelle, sind allerdings mittlerweile inaktiv… Verstehe den Kommentar gerade nicht.

  24. Also für mich persönlich ist die Serie bisher wenig interessant, obwohl Super Mario ein Held meiner Kindheit ist ! Aber ich denke das Lego das hier sehr gut umgesetzt hat und es bestimmt für viele interessant ist.

  25. Das Set ist bei Lego wieder zu haben. Dieses Mal aber ohne Zugabe. Sehr sehr schade für alle bei denen es das erste Mal nicht geklappt hat.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*