LEGO Technic Sommer 2019: Alle Sets im LEGO Online Shop bestellbar!

LEGO Technic Sets August 2019

Update (01. August 2019, 08:34 Uhr): Alle drei neuen LEGO Technic Sets sind ab jetzt im LEGO Online Shop bestellbar und lassen sich auch im Einzelhandel kaufen. Hier kommt ihr zu den Sets im LEGO Online Shop:

Als VIP-Kunden im LEGO Online Shop bekommt ihr auf den LEGO 42098 Autotransporter übrigens diesen Monat doppelte VIP-Punkte auf den Einkauf. Bei JB Spielwaren könnt ihr alle drei Sets aktuell mit 15% Rabatt bestellen:

Ebenfalls bei JB Spielwaren schon jetzt mit 15% Rabatt gelistet: Der LEGO Technic 42100 Liebherr R9800. Geliefert wird hier natürlich erst im Oktober:


Im Sommer erwarten uns drei und im Herbst zwei weitere neue LEGO Technic Sets im Jahr 2019, die ich euch in diesem Beitrag vorstellen möchte. Ihr findet hier eine Übersicht über diese Sets. Außerdem findet ihr hier detaillierte Beschreibungen der vier LEGO Technic Neuheiten.

Insgesamt kommen zwei „normale“ und zwei Sets mit der neuen LEGO Technic CONTROL+ Steuerung auf den Markt. Die CONTROL+ Steuerung (die ja mit einer Motorisierung einher geht) hat hier natürlich großen Einfluss auf den Preis.

LEGO Technic Sets August 2019

Im August erwarten uns dieses Jahr nur drei der ursprünglich vier geplanten Sets. Das größte LEGO Technic Modell des Jahres (42100) wurde auf Oktober 2019 verschoben.

LEGO Technic 42097 Spinnen-Kran

Der LEGO Technic Spider Crane besteht aus 920 Teilen und wird zu einer UVP von 89,99 Euro Ende Juli 2019 erscheinen. Der Kran ist schwarz/gelb, wird von vier Beinen gestützt und bewegt sich mithilfe eines Kettenantriebes vor. Die Beine sind namensgebend für den Spinnen-Kran, auch wenn es nur 4 Stück sind. Der Ausleger des Krans kann ausgefahren werden und auch Lasten heben, allerdings wird das Set nicht mit Power-Functions geliefert.

Die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42097
  • Deutscher Name: Spinnen-Kran
  • Englischer Name: Compact Crawler Crane
  • Anzahl Teile: 920
  • Preis (UVP): 89,99 Euro
  • B-Modell: Kompakter Hebekran

Hier die offiziellen Bilder des Sets:

LEGO Technic 42097 Spinnen-Kran Box

Offizielle Beschreibung von LEGO:

Mit dem Spinnen-Kran von LEGO Technic (42097) lernen junge LEGO Baumeister die Grundlagen von Zahnrädern, Kraft und Bewegung kennen. Dieses detaillierte und robuste Modell verfügt über eine Reihe realistischer Funktionen und Merkmale wie z. B. ausfahrbare Stützen, die sowohl seitlich als auch vertikal bewegt werden können, einen schwenkbaren Ausleger, eine Winde mit aufwendiger Drahtseilführung, Sicherheitsschloss und einen Aufbau, der um 180° drehbar ist. Der Spinnen-Kran lässt sich zu einem kompakten Fahrzeug zusammenklappen, das sich auf robusten Gleisketten fortbewegt. Der Kran weist ein klassisches Farbmuster in Gelb und Schwarz auf und verfügt über authentische Aufkleber-Details. Dieses 2-in-1-Bauspielzeug von LEGO Technic kann in einen kompakten Turmkran umgebaut werden.

  • Verfügt über ausfahrbare Stützen, die sich sowohl seitlich als auch vertikal bewegen lassen, einen schwenkbaren Ausleger, eine Winde mit aufwendiger Drahtseilführung, einen um 180° drehbaren Aufbau und robuste Gleisketten.
  • Bringe den Spinnen-Kran in Position, dann bediene die Winde und den Aufbau, um Lasten anzuheben und punktgenau an der richtigen Stelle zu platzieren.
  • Dieses LEGO Technic Set für geübte Baumeister bietet ein fesselndes und lohnendes Bauerlebnis.
  • Mit diesem realitätsgetreuen LEGO Technic Bauset lernen junge LEGO Baumeister und Baumeisterinnen die Grundlagen von Zahnrädern, Kraft und Bewegung kennen.
  • Das Konstruktionsset ist ideal für Anfänger und für Baumeister, die schon Erfahrung im Bauen mit LEGO Technic haben.
  • 2-1-Modell: lässt sich in einen kompakten Turmkran umbauen.
  • Der Spinnen-Kran mit ausgefahrenem Ausleger und ausgefahrenen Stützen ist 51 cm hoch, 49 cm lang und 40 cm breit.
  • Der kompakte Turmkran mit ausgefahrenem Ausleger und ausgefahrenen Stützen ist 50 cm hoch, 35 cm lang und 22 cm breit.

LEGO Technic 42098 Autotransporter

Der LEGO Technic Car Transporter wird ebenfalls Ende Juli 2019 erscheinen und umfasst satte 2.493 Teile. Die UVP liegt bei vergleichsweise niedrigen 149,99 Euro. Das Set umfasst neben dem namensgebenden Autotransporter noch ein blaues Auto, das transportiert wird. Mit der Anleitung des B-Modells kann das Set zu Trucks und Ausstellungsfahrzeugen umgebaut werden. Das blaue Auto hat den gleichen Maßstab wie die LEGO Technic Chevrolet Corvette ZR1 (42093), so dass diese auch auf den Transporter aufgeladen werden kann.

Die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42098
  • Deutscher Name: Autotransporter
  • Englischer Name: Car Transporter
  • Anzahl Teile: 2.493
  • Preis (UVP): 149,99 Euro
  • B-Modell: Trucks und Ausstellungsfahrzeuge

Hier die offiziellen Bilder des Sets:

LEGO Technic 42098 Autotransporter Box

Offizielle Beschreibung von LEGO:

Mit diesem sehr detaillierten Spielset „Autotransporter“ (42098) von LEGO Technic lernen junge LEGO Baumeister in die Grundlagen der Konstruktion kennen. Die realitätsgetreue Nachbildung eines Autotransporters verfügt über zahlreiche realistische Funktionen und Merkmale für ein stundenlanges Spiel- und Konstruktionserlebnis. Die Autodecks und die Heckrampe können auf und ab bewegt werden, um die Fahrzeuge problemlos von der oberen zur unteren Ebene navigieren und sicher transportieren zu können. Die Fahrerkabine kann gekippt werden, um Zugang zum V6-Motor mit beweglichen Kolben zu erhalten. Das Bauset mit 2.493 Teilen verfügt zudem über ein blaues Auto mit funktionstüchtiger Lenkung und einem V8-Motor mit sich bewegenden Kolben. Es kann zusammen mit dem Set „Chevrolet Corvette ZR1“ (42093) verwendet werden. Es weist ein klassisches Farbschema in Rot, Grau und Schwarz auf und enthält Aufkleber für zusätzliche Details. Dieser 2-in-1-Autotransporter kann in ein LEGO Technic Truck und Show Cars Modell umgebaut werden.

  • Der Autotransporter verfügt über bewegliche Autodecks, eine Heckrampe zum Be- und Entladen, eine Sicherungsmöglichkeit für die Fahrzeuge während des Transports und eine kippbare Fahrerkabine, die dir Zugang zum detaillierten V6-Motor mit beweglichen Kolben ermöglicht.
  • Enthält außerdem ein blaues Auto mit funktionstüchtiger Lenkung und V8-Motor mit beweglichen Kolben.
  • Der Autotransporter weist ein klassisches Farbschema in Rot, Grau und Schwarz auf und zudem gibt es einen Aufkleberbogen für zusätzliche Details.
  • Senke das Deck, fahr auf den Anhänger, bring die Transportsicherung an – und schon bist du bereit zum Losfahren!
  • Mit diesem LEGO Technic Spielzeug-Transporter-Set lernen LEGO Baumeister die Grundlagen der Konstruktion kennen.
  • Realistische Merkmale und Funktionen für stundenlange Spiel- und Konstruktionserlebnisse.
  • Dieses Autotransporter-Spielzeug kann zusammen mit dem LEGO Technic Set „Chevrolet Corvette ZR1“ (42093) verwendet werden.
  • Der Autotransporter ist 22 cm hoch, 86 cm lang und 13 cm breit.
  • Das blaue Auto ist 8 cm hoch, 27 cm lang und 12 cm breit.
  • Das B-Modell LEGO Technic Truck mit Show Cars ist 14 cm hoch, 87 cm lang und 15 cm breit.

LEGO Technic 42099 Allrad Xtreme-Geländewagen

Der LEGO Technic 4×4 Crawler dürfte für LEGO Technic Fans ein spannendes, aber auch teures Set werden. Mit seinen nur 958 Teilen kostet das Set satte 229,99 Euro in der UVP. Der Preis kommt hier wohl durch die Motorisierung und die neue CONTROL+ Steuerung zustande. Das Set ist 19,8 cm hoch, 22 cm breit und 33 cm lang und wird mit einem Hub, zwei XL- und einem L-Motor geliefert. Die Achsen sind pendelnd aufgehangen, so dass der Crawler auch auf sehr unebenen Untergründen fahren kann. Es bleibt spannend, wie gut das in der Praxis später wirklich funktioniert. Der Allrad Xtreme-Geländewagen ist mit jeder Menge Aufklebern versehen, die man aber auch einfach weglassen kann.

Die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42099
  • Deutscher Name: Allrad Xtreme-Geländewagen
  • Englischer Name: 4×4 X-Treme Off-Roader
  • Anzahl Teile: 958 (inkl. Control+ Hub und 3 Motoren)
  • Preis (UVP): 229,99 Euro

Hier die offiziellen Bilder des Sets:

LEGO Technic 42099 Allrad Xtreme-Geländewagen Box

Offizielle Beschreibung von LEGO:

Bist du bereit, deiner LEGO Spielerfahrung eine ganz neue Dimension zu verleihen? Der Allrad Xtreme-Geländewagen von LEGO Technic wird von einem Smarthub mit 3 Motoren angetrieben und mit der intuitiven LEGO TECHNIC CONTROL+ App gesteuert. Die aufwändige App-Technologie ermöglicht super präzise Bewegungen und Funktionen. Gleichzeitig bietet sie endlose authentische Spielkombinationsmöglichkeiten mit realistischen Geräuscheffekten. Die Benutzer können zwischen verschiedenen Kontrollbildschirmen wählen, um vorwärts oder rückwärts zu fahren, zu lenken, zu beschleunigen oder um Hindernisse zu umfahren. Außerdem kannst du in Echtzeit Rückmeldungen erhalten, wie z. B. über die Geschwindigkeit und Neigung, und du kannst deine Fähigkeiten in der App im Bereich Herausforderungen und Errungenschaften unter Beweis stellen . Der robuste, App-gesteuerte 4×4-Geländewagen hat eine extra hohe Einzelradaufhängung, riesige Räder mit wuchtigen Reifen und ein frisches Farbmuster mit raffinierten Aufkleber-Details. Mit dem komplexen Getriebe-Mechanismus und aufwendigen Technologien lernen LEGO Baumeister die Welt der Technik kennen und können gleichzeitig ihre Reaktionsschnelligkeit, ihr kognitives Denkvermögen und die Fähigkeit, Probleme zu lösen, verbessern.

  • Das coole Geländewagen-Modell wird mit der LEGO TECHNIC CONTROL+ App gesteuert und mit einem Smarthub mit zwei XL-Motoren und einem L-Motor angetrieben – für ein noch fesselnderes Spielerlebnis, realistische Bewegungen und stundenlangen Spaß.
  • Der App-gesteuerte Allrad Xtreme-Geländewagen von LEGO wird über drei auswählbare Bildschirme auf einem Mobilgerät gesteuert. Auf LEGO.com/devicecheck kannst du prüfen, ob dein Gerät kompatibel ist.
  • Mehrzwecksteuerung: Du kannst vorwärts und rückwärts fahren, lenken, beschleunigen, bremsen, Hindernisse umfahren, Geräuscheffekte abspielen und in Echtzeit Rückmeldungen zu Geschwindigkeit und Neigung bekommen.
  • One-Touch-Steuerung: Ziehe den Bildschirm in eine Richtung und sieh dir an, wie der 4×4 die Bewegung ausführt.
  • Herausforderungen & Erfolge: Meistere Herausforderungen, um Belohnungen zu erhalten.
  • Robuster App-gesteuerter LEGO Geländewagen mit extra hoher Einzelradaufhängung, riesigen Rädern und wuchtigen Reifen.
  • Der Smarthub verfügt über Bluetooth Low Energie (BLE), Aktivierungstaste, 6 Achsensensoren (3 Kreiselsensoren und 3 Sensoren für die Beschleunigungsmessung) und 4 Anschlussmöglichkeiten.
  • Lade die LEGO TECHNIC CONTROL+ App im App Store oder bei Google Play herunter. Bitte deine Eltern um Erlaubnis, bevor du online gehst.
  • Der ferngesteuerte Geländewagen erfordert Batterien (nicht enthalten). Hinweise zum Typ und zur Anzahl der Batterien befinden sich auf der Produktverpackung.
  • Mit diesem baubaren Modell von LEGO Technic lernen LEGO Baumeister die Welt der Technik kennen und können gleichzeitig ihre Reaktionsschnelligkeit, ihr kognitives Denkvermögen und die Fähigkeit, Probleme zu lösen verbessern.
  • Nicht kompatibel mit LEGO Power Functions.
  • Der Allrad Xtreme-Geländewagen ist 19 cm hoch, 33 cm lang und 22 cm breit.

LEGO Technic Sets Oktober 2019

Im Oktober 2019 erscheinen zwei weitere LEGO Technic Sets, die für viele wohl deutlich interessanter sein dürften als die Sets im August dieses Jahres. Beides sind Lizenzmodelle, die es in sich haben dürften:

LEGO Technic 42100 Liebherr R9800

Den neuen LEGO Technic 42100 Liebherr R 9800 Mining-Bagger haben wir euch schon ausführlich vorgestellt. Das Set wird 4.108 Teile umfassen und 449,99 Euro kosten. Mit dabei sind neben der neuen CONTROL+ Steuerung noch immerhin 7 Motoren, die den Preis natürlich nach oben treiben. Insgesamt wird das Set mit zwei Hubs, drei XL- und vier L-Motoren geliefert.

LEGO Technic 42100 Liebherr R9800

Die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42100
  • Deutscher Name: Liebherr R9800 Bagger
  • Englischer Name: Liebherr R9800 Excavator
  • Anzahl Teile: 4.108
  • Preis (UVP): 449,99 Euro

LEGO Technic 42110 Land Rover Defender

Der LEGO Technic 42110 Land Rover Defender soll am 04. Oktober 2019 erscheinen und wird in der UVP für 179,99 Euro verkauft werden. Das Set besteht aus 2573 Teilen und ist nicht mit Power Functions ausgestattet. Das Set gehört außerdem NICHT wie zuletzt der Bugatti Chrion (42083) und zuvor der Porsche 911 GT3 RS (42056) zur LEGO Technic Super Cars Serie. Der Maßstab ist kleiner und das Set ist ab 11 Jahren anstatt ab 16 Jahren empfohlen.

LEGO Technic 42110 Land Rover Defender

Die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42110
  • Deutscher Name: Land Rover Defender
  • Englischer Name: Land Rover Defender
  • Anzahl Teile: 2.573
  • Preis (UVP): 179,99 Euro

LEGO Technic Sets Januar 2019

Und weiter geht es mit den Bildern zu aktuellen LEGO Technic Sets aus dem Januar 2019. Die Sets werden überall frei verkauft, unter anderem im LEGO Online Shop. Eine Übersicht über alle anderen LEGO Sets fürs aktuelle Jahr findet ihr in meinem LEGO 2019 Artikel.

LEGO Technic 2019: Alle Gerüchte und Leaks

 

LEGO 42088 Aerial Platform

Das erste von LEGO Technic Sets für 2019: Die kleine Hubarbeitsbühne mit der Setnummer 42088.

LEGO Technic 42088

Details zum Set:

  • Setnummer: 42088
  • Deutscher Name: Hubarbeitsbühne
  • Anzahl Teile: 155
  • Preis (UVP): 9,99 Euro

LEGO 42089 Power Boat

Das zweite Set, dass mit den anderen LEGO Technic Sets im Hanuar 2019 auf den Markt kommt, ist das LEGO 42089 Rennboot.

LEGO Technic 42089 Power Boat

Details zum Set:

  • Setnummer: 42089
  • Deutscher Name: Rennboot
  • Anzahl Teile: 174
  • Preis (UVP): 14,99 Euro

Offizielle Beschreibung:

Rase donnernd über die Ziellinie mit der aerodynamischen 2-in-1 LEGO Technic (42089) Rennboot-Nachbildung. Es verfügt über ein sportliches aerodynamisches Design mit offenem Cockpit, Steuerrad und getönter Windschutzscheibe und hat ein sportliches Farbmuster in Rot und Schwarz mit Rennaufklebern. Wenn du dieses robuste Rennboot-Modell fährst, siehst du, wie sich die Motorkolben bewegen und sich die Motorschraube dreht. Und für doppelten Bau- und Spielspaß kannst du es in ein schnittiges Wasserflugzeug umbauen.

  • Besitzt ein sportliches, aerodynamisches Design mit offenem Cockpit, Steuerrad und getönter Windschutzscheibe sowie ein sportliches Farbmuster in Rot und Schwarz mit Rennaufklebern.
  • Betätige das Boot und sieh, wie sich die Motorkolben bewegen und sich die Motorschraube dreht.
  • Mit diesem realitätsgetreuen LEGO Technic Set lernen junge LEGO Baumeister die Grundlagen von Zahnrädern, Kraft und Bewegung kennen.
  • Dieses Set ist eine ideale Einführung in das LEGO Technic System.
  • Das Modell schwimmt nicht.
  • LEGO Technic 2-in1-Set: Kann in ein Wasserflugzeug umgebaut werden.
  • Das Rennboot ist 10 cm hoch, 23 cm lang und 7 cm breit
  • Das Wasserflugzeug ist 7 cm hoch, 21 cm lang und 10 cm breit.

LEGO 42090 Getaway Truck

Das LEGO 42090 Fluchtfahrzeug ist ein kleiner Truck, der sich mit dem LEGO 42091 Polizeiauto kombinieren lässt. Nicht nur passen die beiden Fahrzeuge thematisch zueinander, sonder sie lassen sich auch zu einem größeren Fahrzeug kombinieren.

LEGO Technic 42090 Getaway Truck

Details zum Set:

  • Setnummer: 42090
  • Deutscher Name: Fluchtfahrzeug
  • Anzahl Teile: 128
  • Preis (UVP): 19,99 Euro

Offizielle Beschreibung:

Genieße rasend schnelle Action mit dem LEGO Technic Fluchtfahrzeug (42090)! Das Modell ist robust konstruiert und hat extrabreite Felgen mit riesigen Breitreifen, zwei große seitliche Auspuffrohre, eine schwere Frontstoßstange sowie ein Farbmuster in Rot, Grau und Schwarz mit Flammenaufklebern für einen knallharten Bösewicht-Look. Dieses robuste Truck-Modell ist zudem mit einem leistungsstarken Rückziehmotor ausgestattet. Kombiniere das Set mit dem Modell Polizei-Verfolgungsjagd (42091) mit Rückziehmotor, um actiongeladene Verfolgungsjagden nachzuspielen oder das Ultimate 4×4-Kombimodel zu kreieren.

  • Verfügt über einen Hochgeschwindigkeits-Rückziehmotor, extrabreite Felgen mit riesigen Breitreifen, zwei große seitliche Auspuffrohre sowie eine robuste Frontstoßstange.
  • Hat ein cooles Farbmuster in Rot, Schwarz und Grau mit Flammenaufklebern für einen knallharten Bösewicht-Look!
  • Hol dir auch noch das Set Polizei-Verfolgungsjagd (42091) und lasse die Verfolgung beginnen!
  • Betätige den Rückziehmotor, um das superrobuste Fluchtfahrzeug losdüsen zu lassen.
  • Mit diesem Spielfahrzeug werden die motorischen und kreativen Fähigkeiten junger LEGO Technic Baumeister gefördert.
  • In Kombination mit dem Set Polizei-Verfolgungsjagd (42091) mit Rückziehmotor erhältst du das großartige Ultimate 4×4 Kombimodell!
  • Das Fluchtfahrzeug ist 7 cm hoch, 18 cm lang und 10 cm breit.
  • Das Ultimate 4×4 Kombimodell ist 10 cm hoch, 23 cm lang und 10 cm breit.

LEGO 42091 Police Pursuit

Die LEGO 42091 Polizei-Verfolgungsjagd passt zum LEGO 42090 Fluchtfahrzeug und beide Sets lassen sich kombinieren, wie ihr in der Bildergalerie unten sehen könnt.

LEGO Technic 42091

Details zum Set:

  • Setnummer: 42091
  • Deutscher Name: Polizei-Verfolgungsjagd
  • Anzahl Teile: 120
  • Preis (UVP): 19,99 Euro

Offizielle Beschreibung:

Betätige den Rückziehmotor des LEGO Technic Fahrzeugs Polizei-Verfolgungsjagd (42091) und nimm mit Vollgas die Verfolgung auf. Dieses Polizeiautospielzeug sieht einfach super aus in Blau, Weiß und Schwarz und den coolen Polizeiaufklebern. Außerdem hat es rote und blaue Rundum-Warnleuchten, eine aerodynamische Frontstoßstange, einen breiten Heckspoiler und breite schwarze Felgen mit flachem Reifenprofil. Kombiniere das Set mit dem Fluchtfahrzeug (42090) mit Rückziehmotor, um actiongeladene Verfolgungsjagden nachzuspielen oder das Ultimate 4×4-Kombimodel zu kreieren.

  • Verfügt über einen leistungsstarken Rückziehmotor, rote und blaue Rundum-Warnleuchten, eine aerodynamische Frontstoßstange, einen breiten Heckspoiler, breite schwarze Felgen und Reifen mit flachem Profil.
  • Achte auf das Farbmuster in Blau, Weiß und Schwarz – mit coolen Polizeiaufklebern.
  • Düse mit dem Fluchtfahrzeug (42090) mit Rückziehmotor los und lasse die Verfolgungsjagd beginnen!
  • Betätige den Rückziehmotor und spüre die ganze Power des Polizei-Verfolgungsjagd Fahrzeugs.
  • Dieses Spielfahrzeug ist ideal für angehende LEGO Technic Baumeister und Baumeisterinnen. Es fördert die Auge-Hand-Koordination sowie das fantasievolle Spiel.
  • In Kombination mit dem Fluchtfahrzeug (42090) erhältst du das großartige Ultimate 4×4-Kombimodell!
  • Das Polizei-Verfolgungsjagd Modell ist 6 cm hoch, 20 cm lang und 10 cm breit.
  • Das Ultimate 4×4-Kombimodell ist 10 cm hoch, 23 cm lang und 10 cm breit.

LEGO 42092 Rescue Helicopter

Eines der etwas größeren Sets der ersten LEGO Technic 2019 Serie wir dieser Rettungshubschrauber sein: 325 Teile für 29,99 Euro.

LEGO Technic 42092 Rescue Helicopter

Details zum Set:

  • Setnummer: 42092
  • Deutscher Name: Rettungshubschrauber
  • Anzahl Teile: 325
  • Preis (UVP): 29,99 Euro

Offizielle Beschreibung:

Rufe den supercoolen LEGO Technic 2-in-1 Rettungshubschrauber (42092) herbei! Er verfügt über viele realitätsgetreue Funktionen und Merkmale, wie zum Beispiel drehbare Rotoren, sich öffnende Seiten- und Hecktüren, eine wirklich funktionierende Seilwinde und eine Rettungstrage. Dieser robuste LEGO Technic Hubschrauber für Kinder besitzt ein realitätsgetreues Farbmuster in Rot, Weiß und Schwarz und kann für doppelten Bau- und Spielspaß in das futuristische Konzeptflugzeug umgebaut werden.

  • Enthält drehbare Rotoren, sich öffnende Seiten- und Hecktüren, eine funktionierende Seilwinde und eine Rettungstrage.
  • Hat ein cooles Farbmuster in Rot, Weiß und Schwarz.
  • Öffne die Seitentüren und lasse die Winde mit der Rettungstrage herab.
  • Dieser LEGO Technic Spielzeughubschrauber soll ein fesselndes und lohnendes Bauerlebnis vermitteln.
  • Dieses leicht zu bauende Set ist ideal für angehende LEGO Technic Baumeister.
  • LEGO Technic Sets zeichnen sich durch realistische Bewegung und Mechanismen aus, die junge LEGO Baumeister auf verständliche und realitätsnahe Weise in die Welt der Technik einführen.
  • LEGO Technic 2-in1-Set: Kann in ein Konzeptflugzeug umgebaut werden.
  • Der Rettungshubschrauber ist 12 cm hoch, 29 cm lang und 23 cm breit.
  • Das Konzeptflugzeug ist 7 cm hoch, 27 cm lang und 30 cm breit.

LEGO 42093 Chevrolet Corvette ZR1

Auto-Fans können sich auf diese LEGO Technic Chevrolet Corvette ZR1 freuen, die 2019 auf den Markt kommt. Durch eine Bildergalerie des Originals könnt ihr euch hier bei Auto Motor Sport durchklicken. Für den Maßstab finde ich, dass das Auto ziemlich gut getroffen wurde.

LEGO Technic 42093 Chevrolet Corvette ZR1

Details zum Set:

  • Setnummer: 42093
  • Deutscher Name: Chevrolet Corvette ZR1
  • Anzahl Teile: 579
  • Preis (UVP): 39,99 Euro

LEGO 42094 Tracked Loader

Ein schickes Set für Landwirtschafts Fans wird der LEGO 42094 Raupenlader. Das Set ist mit ein paar Funktionen ausgestattet, die ihr euch unten in der Bildergalerie anschauen könnt. Mit immerhin 827 Teilen für 59,99 Euro sicherlich eines der interessantesten Sets dieser LEGO Technic Serie im neuen Jahr.

LEGO Technic 42094 Tracked Loader

Details zum Set:

  • Setnummer: 42094
  • Deutscher Name: Raupenlader
  • Anzahl Teile: 827
  • Preis (UVP): 59,99 Euro

LEGO 42095 Remote-Controlled Stunt Racer

Wenig Teile für viel Geld: Ein eindeutiges Zeichen für ein ferngesteuertes LEGO-Auto. Ausgestattet mit Receiver, Fernsteuerung, Batteriebox und zwei großen Motoren liefert das Set natürlich einige Power Functions mit. Die Bilder in der Galerie unten versprechen eine ordentliche Beschleunigung – mal schauen, wie das in der Realität aussieht. Im Januar 2019 wissen wir mehr.

LEGO Technic 42095 Remote Controlled Stunt Racer

Details zum Set:

  • Setnummer: 42095
  • Deutscher Name: Ferngesteuerter Stunt-Racer
  • Anzahl Teile: 324
  • Preis (UVP): 79,99 Euro

LEGO 42096 Porsche 911 RSR GTE

Das größte Set der LEGO Technic 2019 Serie ist ein neuer Porsche. Jetzt wo der alte Porsche langsam in Rente geschickt wird, muss natürlich ein neuer her. Mit 1580 Teilen für 149,99 Euro ist der Porsche 911 RSR GTE hier natürlich etwas kleiner als das letzte Set, aber dennoch dürften Auto-Fans hier auf ihre Kosten kommen.

LEGO Technic 42096 Porsche 911 RSR

Details zum Set:

  • Setnummer: 42096
  • Deutscher Name: Porsche 911 RSR
  • Anzahl Teile: 1580
  • Preis (UVP): 149,99 Euro

Fazit zu den LEGO Technic Neuheiten 2019

Das Highlight des LEGO Technic Jahres 2019 wird sicherlich der LEGO Technic 42100 Liebherr R9800 Bagger werden. Mit seinen 7 Motoren und zwei Control+ Hubs dürfte das Set alles bisher dagewesene in den Schatten stellen. Aber auch unter den anderen Sets sind einige kleine Highlights dabei, die LEGO Technic Fans freuen dürften!

Was haltet ihr von den LEGO Technic Neuheiten 2019? Schreibt es in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 740 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

49 Kommentare

  1. Also bis auf den Raupenlader finde ich jetzt nichts wirklich Weltbewegend. Hoffentlich passt der auf die Ladefläche vom 8109. Dann hätte ich was schönes zu draufstellen

  2. Wenn das die Sets für das erste Halbjahr 2019 sind, dann ist es kein Wunder, wenn desöfteren Rabatte auf Lego Technic Sets gibt. Naja, da spart man sich eine Menge Geld, dass man für andere Lego Sets übrig hat. Wenn man sich in den nächsten Wocheb Lego Technic Sets kaufen möchte, muss man zu den Sets aus diesem Jahr greifen( Mack Anthem, den Geländegängigen Kranwagen) Bleibt abzuwarten ob es überraschenderweise noch weitere Technic Sets auf den Markt im ersten Halbjahr schaffen oder man dann lieber auf das 2te Halbjahr wartet.

  3. @miro
    Ich freute mich auch auf neue Technic-Sets und sitze nun entzaubert vor dem Rechner. Irgendwie fehlt mir der WOW!-Effekt. Warum? Die kleinen Spielsets beinhalten eine Remake 42088 = 42031. Den Rettungshubi finde ich interessant.
    Die Corvette ist vom Design eher durchschnittlich umgesetzt. Das B-Modell allerdings sieht klasse aus. Das Teil in GROß und ferngesteuert…. (WOW!)
    Endlich wieder eine Arbeitsmaschine mit schönen Farben.
    Der RC-Racer sieht für mich wie eine einfallslose Kopie des bisherigen Racers (42065) aus.
    Beim Top-Set frage ich mich: Schon wieder ein Porsche? Wo ist die Fernsteuerung? Warum gibt nichtmal die Möglichkeit „Ready-to-RC“?

    Generell stelle ich mir die Frage, ob Power Fuctions oder gar Power-UP langsam ganz aus der Technic-Reihe verschwinden. Nach den Sortimentswechsel haben wir PF im kommenden RC-Racer, im großen Kran (42082), im Allrad-Abschleppwagen (42070) und im Harvester (42080). Gefühlt ist es jedoch nur noch im Kran.

    Ich habe die Sehnsucht nach Technic, die man baut, im fertigen Modell noch sieht und über ein Antriebssystem erleben kann. Das alles zusammen in einem stimmigen (großen) Modell mit vernünftigen Farben wäre WOW!

  4. Man mag es kaum glauben, aber der neue Porsche 42096 ist schon zum Verkauf angeboten. In der Artikelbeschreibung sind echte Setfotos zu sehen. Ich staune.

    Bei Amazon DE ist das Set schon vorbestellbar mit Lieferung zum 27.12. – allerdings für unsinnige EUR 175 (UVP 149,99). Verkäufer ist übrigens „LEGO“.

    • Ich habe einen Porsche 992 mit elektr. Tiptronic und Doppelkupplungs-Getriebe gebaut.
      Sichtbare, bewegliche Technik, motorisiert.
      Masse und Karosserieform dem original 992 entsprechen.
      Einige Kunststoffteile wurden neu hergestellt.
      Bilder gibt es auf seriöse Anfragen (Datenschutz).

    • Was bitte ist ein spider crane? Etwa ein neues Modell der Technic reihe? Oder ein autotransporter? Ich habe ein bisschen gegoogelt aber nichts dazu gefunden

  5. [Hinweis: kleiner Fehler, da steht: „Der LEGO Technic 4×34 Crawler … “ 4×34 wär zwar auch schön, aber wär doch etwas zu viel des guten 😉 ]

  6. Ich bin ja gespannt, ob die 42099 auch verspätet kommt oder ganz normal im August. Soweit ich das verstanden habe, ist nur der Liebherr verspätet.

  7. Ich bin echt gespannt auf den Liebherr Bagger.
    Sogar meine zweijährige Nichte hat sich nach den Videos und Bildern klar auf meine Seite gestellt!

  8. seit Januar warte ich auf Bilder vom 42099 4×4-Crawler.. es gibt Leute die sprechen gar von einem Planetengetriebe. Klingt alles super interessant, aber Lego zeigt immer nur diesen Würfel von Liebherr.

  9. „viele realistische Details wie große Raupenketten, lange Kabel und eine klassische Farbpalette in Gelb und Schwarz mit coolen Aufklebern“

    COOL! Aufkleber! Jetzt freu ich mich kaputt. Darauf habe ich schon immer gewartet – auf coole Aufkleber. Wie wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fällt…

  10. Da hat Lego also endlich eine Möglichkeit gefunden, doch noch ein paar dieser missglückten Corvettes zu verkaufen – wenn sonst nichts auf den Transporter passt. 😉

    • Als Alternative bietet sich der Creator Turborennwagen an (31070).
      Die Maße sind identisch. Sieht aber viel cooler aus und hat funktionierende Flügeltüren (!)

  11. Also der 4×4 ist bei mir Pflicht, sieht für mich besser aus als erwartet. Mit den Stickern kann ich persönlich gut leben, hat mich beim Extremgeländefahrzeug auch nicht gestört.
    Den Bagger möchte ich auch haben, ich glaube aber ich muss dafür auf den roten Kran vom letzten Jahr verzichten.

    • Der Crawler sieht wirklich geil aus! Versteh ich das richtig,die Control+ besitzen beide?
      Mist ich dachte schon das wird ein billiges Legojahr. 😉

      • theoretisch kannst du den Liebherr kaufen, und den crawler mit dessen Elektrik-Zeug günstig rebricken wenn die Farbe nicht so wichtig ist.

  12. Dieses Jahr wird richtig teuer…..Harry Potter, Corner Garage, Stranger Things, Star Destroyer?, Liebherr und jetzt sieht der Crawler auch noch gut aus….. irgendwie ist dieses Legojahr bis jetzt ziemlich gut finde ich….

  13. Für mich kommt nur der Liebherr Bagger in Frage. Mit dem Sticker Monster namens 4×4 Crawler kann ich nichts anfangen. Keine 1000 Teile aber über 200 €.

      • mutmaßlicher Listenpreis:
        42099: 230€ – ( 50€(Hubs) + 30€(Servo-Motor) + 3*20€(L-Motoren) ) = 110€ -> 0,114 €/Teil

        42100: 450€ – ( 2*50€(Hubs) + 3*30€(Servo-Motoren) + 4*20€(L-Motoren) ) = 230€ -> 0,056 €/Teil

        etwas realistischer:
        42099: 230€ – ( 25€(Hubs) + 15€(Servo-Motor) + 3*10€(L-Motoren) ) = 160€ -> 0,167 €/Teil

        42100: 450€ – ( 2*25€(Hubs) + 3*15€(Servo-Motoren) + 4*10€(L-Motoren) ) = 315€ -> 0,076 €/Teil

        Vielleicht sind noch Fixpreise für Verpackung, Handbuch, Vertrieb und vor allem auch die Software anzusetzen. Es macht kaum einen Unterschied: Der Teilepreis ist beim 42099 ca. doppelt so hoch wie beim 42100. Der Preis vom 42099 ist mit >0,10€/Teil sehr hoch und die Powered Up Komponenten sind sowieso teuer. Vermutlich versucht LEGO den Kunden die einfach den neuen Hub und die Motoren haben wollen, auch indem sie sie wieder lange nicht einzeln verkaufen, genau den Betrag abzuverlangen, den diese Kunden bereit sind auszugeben. Das sind bei dem einen 450€ und bei dem anderen 230€ und entspannte warten bis der 42099 150€ kostet ;-).

  14. Ich bin nicht so der Technic Fan, war ich als Kind nicht und jetzt als Erwachsener, nachdem ich damals den Tracked Racer gekauft hatte und feststellen musste, das das ständige Batterien ausbauen jeglichen Fahrspass verdirbt bin ich an die ferngesteuerten Fahrzeuge wenig interessiert. Wobei der 4×4 optisch viel Kraft und Offroadspass sugeriert, ich aber nach meinen bisherigen Erfahrungen, wenn auch nur an dem einen Fahrzeug, kaum die Kraft und „Power“ erwarten kann die das Fahrzeug eigentlich ausstrahlt :/

    Solang es keine wirklich starken Motoren, mit anständigen Akkus gibt, die man ohne Ausbau per USB oder sonstwas schnell an eine Ladestation anschließen kann wird Technic weiter an mir vorbei gehen, weil jeder Gebrauch nach einer Stunde mit fummeligen ausbau der Batteriebox + fummeligen wechseln der Batterien aus der Box heraus verbunden bleiben wird = mehr Zeitverbrauch durch Aufladen und Instandsetzen als tatsächlicher Fahrspass :/

    • Richtig, sehe ich genauso und würde ich so 1:1 unterschreiben. Traurig aber wahr. Sie sollen schöne starke/schnelle Brushless-Motoren wie es im RC Bereich gang und gäbe ist verbauen und dann wird auch gekauft.

    • Naja, theoretisch hat das Set ja neue Motoren und neue Powerfunctions. Vielleicht (man darf ja noch hoffen) sind die stärker. Mal schauen, was so erste Reviews dazu meinen.

  15. Der Autotransporter ist wirklich schön, finde ich. Noch bischen Rabatt drauf und der könnte mich reizen. 🙂
    Der Kran ist mir einfach viel zu teuer um drüber nachzudenken.
    Und vergleiche ich Kran mit Crawler, beide mit ähnlich viel Teilen, ist der Crawler noch 140 Euro teurer für seine Powerfunctions. Das ist ganz schön viel Geld. Ich fürchte, der Preis wird mich schwer davon abhalten auch nur versucht zu sein den Crawler zu kaufen. … und ich denke, bei knapp Tausend Teile für 230 Euro bin ich da nicht allein. 😀 Na mal abwarten, ich kann mir gut vorstellen, dass der bei dem Preis im Regal liegen bleibt und schon bald mit satten Rabatten verkauft wird.

    Und irgendwie komme ich gerade nicht drüber weg, dass der soviel kostet wie der Schaufelradbacker oder der blaue Abschlepptruck, die viel größer sind, deutlich mehr Teile haben und auch Powerfunctions, wenn auch nicht die neuen mit Bluetooth.

  16. Mich persönlich interessiert der Auto Transporter am meisten. Hier waren die Füchse ausnahmsweise mal besonders schlau dass der Transporter vom Maßsta her zur Corvette passt, so dass man diese Sets kombinieren kann. Wer weiß, vielleicht kauft sich manch einer noch 3 Corvettes um den Transporter voll zu bekommen. Das B-Modell sieht auch toll aus, hier könnten evtl. sogar 2 Sets des Tarsnporters bei mir landen.

    Den 4×4 fände ich zwar auch interessant, aber fpr knapp 900 Teile ist der mir zu teuer. Dann hätten die besser ein richtig detailliertes Modell mit 2-3000 Teilen gebaut und das dann für 300 Euro verkauft.

    Spider Crane: Naja, ganz nett, aber nicht so wirklich meins. Wer aber Kräne mag wird da sicher seine Freude mit haben. 89€ UVP für knapp 1000 Teile ist auch Ok, obwohl der 42082 mit seinen 4000 Teilen + PF für 230€ UVP der King ist.

  17. Oha, die drei Sets decken bei mir das ganze Gefühlsspektrum ab.

    Den Autotransporter finde ich wirklich gut gelungen, auch das B-Modell kann sich wirklich sehen lassen und das Preis-Leistungsverhältnis ist Top.

    Der Spinnen-Kran ist … OK. Haut einen nicht aus den Socken, ist aber auch nicht schlecht Preis-Leistung liegt auf dem Niveau vergleichbar großer Sets der Vorjahre.

    Der 4×4 Offroader sieht schon cool aus auch wenn dies nicht unerheblich durch eine Tapetenrolle an Aufklebern erziehlt wird. B-Modell, was für ein B-Modell? Weggespart! Der Preis.., ja der Preis wird mit Sicherheit das bestimmende Diskusionsthema werden. Den Aufschlag den Lego für sein schon mehr als überfälliges Technikupdate Control+ bzw. PowerdUp abruft, darf meiner Meinung nach als absolute Frechheit bezeichnet werden. Wenn man ganz einfach Mal überschlägt, dass das Model etwa so viele Teile hat wie der Spinnen-Kran und ich dessen Preis abziehe… Dann kostet die Technik schlanke 140€, ein echter Schnapper für 2 Motoren und Steuereinheit/Batteriebox! Ja die App muste auch entwickelt werden, dafür muss man aber auf eine unabhängige Fernbedienung verzichten.

    Ich bin skeptisch ob das neue Control+ ein Erfolg wird oder nur ein Sargnagel für die mMn eh schon angeschlagene Technic Sparte darstellt.

  18. Der Autotransporter ist super. Denke, dass man den mit ein wenig Geduld für rund 100 bis 110 Euro bekommt (leite ich jetzt mal vom LEGO® Technic 42078 Mack Anthem ab, Teilezahl und UVP von 149,99 Euro ist ja quasi identisch).

  19. Mein klarer Favorit ist der Autotransporter, da passt Preis/Leistung am besten und das B-Modell ist auch super. Der Off-Roader gefällt zwar, aber bei so ’nem Preis hört der Spass bei mir auf…Control+ ist eh nicht so meins, so ein Fahrzeug möchte ich mit einer „klassichen“ Fernsteuerung bedienen. Der Spider-Kran…na ja…nett aber kein „must have“ und für das was er bietet überteuert.

  20. Der 4×4 Crawler ist cool, aber durch den Preis und die Teile wird der nicht gekauft. Egal wie hoch die Rabatte sind, ist der Preis viel zu hoch. Das B-Modell vom Auto Transporter sieht cool aus und man bekommt mehr. Und der Preis für den Autotransporter ist fair.

  21. Hi zusammen, also zu den Sets kann sich man eigentlich jeglichen Kommentar sparen. Sie sind allesammt preislich unattraktiv, wirken lieblos zusammengepfuscht und decken für mich damit als Sammler der schönen technic Modelle keinen meiner Ansprüche an ein Solches. Nehmen wir den 4×4, Teilezahl und Preis wirken geradezu lächerlich im Vergleich zu meinen Lieblingen 41999 und 9398. Das waren super Modelle die man sich in die Vitrine Stellen kann. Der neue… zu wenig, zu schlecht und die Steuerung per Handy? Da bin ich sofort raus.
    Dann der Transporter… Kommt für mich auch nicht wirklich in Frage, da er mir im Vergleich mit den alten Trucks im selben Massstab für die teilemenge zu wenig bietet. Für unter 100 Euro allerdings ein edler tTeilespender. Fazit: Ausschlachtmodell.
    Und zu guter letzt der Kran… oh man. Für 50 Euro seh ich ihn… darüber ich. Preis/Leistung ist eine pure Frechheit. Die Farben mögen es rausreißen, ansonsten seh ich darin einen fragilen wackeldackel.
    Das ging doch früher alles so viel besser LEGO!!!

  22. Mir gefällt der 42099 besser als der 9398 (41999 ist unantastbar 😉 )
    Ich mag die Handysteuerung auch überhaupt nicht. Hab meinen 9398 mit einem BuWizz umgerüstet, hauptsächlich wegen der Batterie und um ein Licht nachzurüsten, aber auch da lässt die Bedienung per App zu wünschen übrig. Vllt. geht sowas https://www.youtube.com/watch?v=irMby1yHxYs später auch mit Control+

    Aber 229,99€ sind absurd…

    • Ja funktioniert auch mit Control+
      Steuere den 4×4 mit PS4 Controller. Kein Vergleich zu dem Telefontouchgedönse. Und die Option ob die neuen Smartmotoren als normale oder Servomotoren laufen sollen ist auch mit drin.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*