LEGO Technic Rennjacht (42174): AC75 des Emirates Team New Zealand mit Pneumatikfunktion offiziell vorgestellt

LEGO Technic 42174 Emirates Team New Zealand Ac75 Rennjacht

Der 37. America’s Cup steht im Oktober vor der Tür, und passend dazu hat LEGO nun im Rahmen der Technic-Reihe ein Set zur Jacht des titelverteidigenden neuseeländischen Teams vorgestellt. Wir zeigen euch in diesem Beitrag alle Bilder zur LEGO Technic 42174 Emirates Team New Zealand AC75 Rennjacht und fassen die wichtigsten Infos, z.B. zum enthaltenen Pneumatikfeature, für euch zusammen.

Nachdem LEGO bereits 2020 mit dem LEGO Technic 42105 Katamaran sozusagen “einen Fuß ins Wasser gehalten” hatte, erscheint nun als Nachfolger ein lizenziertes Set mit Werbeaufdrucken und Gestaltungsmerkmalen der Rennjacht des Emirates Team New Zealand, das 2021 die 35. Ausgabe des America’s Cup damit gewonnen hatte. Damals wurde von Katamaranen wieder auf Einrumpf-Jachten umgestellt, was sich auch im LEGO Set widerspiegelt.

Die LEGO Technic Rennjacht ist ab dem 1. August 2024 verfügbar und kommt sofort in den allgemeinen Einzelhandel, ist also nicht exklusiv. Deshalb ist das Set auch schon jetzt bei manchen Händlern vorbestellbar, etwa bei JB Spielwaren mit 15% Rabatt und einer speziellen Custom-Minifigur. Von dort stammen auch die nachfolgend zu sehenden Bilder, denn bei LEGO selbst ist bisher nur die Beschreibung zum Set online gegangen – die Listung im LEGO Onlineshop dürfte allerdings ebenfalls sehr zeitnah erfolgen.

Allgemeine Infos zur LEGO Rennjacht

Die LEGO 42174 Emirates Team New Zealand AC75 Rennjacht umfasst zwar nur 962 Teile, hat aber dennoch – vor allem aufgrund der großen, bedruckten Folienelemente als Segel – die beeindruckenden Maße von 68 cm Höhe, 56 cm Länge und 33 cm Breite. Beeindruckend ist auch der Preis, der mit 119,99 Euro UVP bei fast 12,5 Cent pro Stein liegt. Ein Grund dafür könnte das enthaltene, allerdings recht einfache Pneumatikfeature sein. Durch Drehen an der Kurbel des Präsentationsständers lassen sich die sogenannten Foil-Arme auf beiden Seiten der Rennjacht anheben.

LEGO 42174 Emirates Team New Zealand Ac75 Rennjacht (2)

Dabei handelt es sich um eine noch recht junge Innovation, die es den Booten ermöglicht, abzuheben und mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h übers Wasser zu “fliegen”. Beim Original übernimmt die Verstellung ein batteriebetriebenes, hydraulisches System. Zwar umfasst das Set noch einige weitere bewegliche Elemente, aufgrund der umfangreichen Lizenzierung (Emirates, Toyota, Omega und natürlich der 37. America’s Cup) handelt es sich aber wohl vor allem um ein Ausstellungsstück für Fans des Sportevents, was auch anhand der Altersempfehlung 18+ deutlich wird, die ganz bestimmt nicht dem komplexen Aufbau geschuldet, sondern als Definition der Käuferzielgruppe zu verstehen ist.

LEGO 42174 Emirates Team New Zealand Ac75 Rennjacht (6)

Neben den bedruckten Segeln hat auch der Rumpf der Jacht diverse Verzierungen, bei denen es sich allerdings, soweit dies auf den bisherigen Bildern zu erkennen ist, komplett um Aufkleber handelt. Ca. 20 Sticker kommen so insgesamt zum Einsatz.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 42174
  • Name: Emirates Team New Zealand AC75 Rennjacht
  • Teile: 962
  • Minifiguren: keine
  • Aufkleber: ja (ca. 20)
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 119,99 Euro
  • Release: 1. August 2024

Weitere offizielle Bilder

Nachfolgend findet ihr weiteres Bildmaterial zur LEGO Technic AC75 Rennjacht. Darunter befinden sich auch wieder einige Lifestyle-Bilder, deren großer Vorteil darin liegt, dass man ein viel besseres Gefühl für die Größe eines Sets bekommt.

Produktbilder

Lifestyle-Bilder

LEGO 42174 Emirates Team New Zealand Ac75 Rennjacht (11)

Produktbeschreibung

Auch die offizielle Produktbeschreibung des Sets aus der Anleitungsschnittstelle wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Sobald die Produktseite in LEGO Onlineshop gelistet ist, werden wir ggf. den Text durch die dort üblicherweise etwas umfangreichere Beschreibung ersetzen.

Feiere Segelsport der absoluten Spitzenklasse mit einer Bauherausforderung, die ähnlich faszinierend ist wie der America’s Cup. Stell dir vor, du wärst ein Mitglied des Emirates Team New Zealand, wenn du die Jacht mit all ihren Details zusammensteckst und die beiden Segel befestigst. Stell das Boot auf den Ständer und pumpe die Kipparme der Foils mithilfe der Pneumatikfunktion hoch.

  • LEGO Set mit Rennjacht für Erwachsene: Freu dich auf eine faszinierende Herausforderung und baue die LEGO Technic Emirates Team New Zealand AC75 Rennjacht aus diesem Set mit all ihren Details
  • Authentische Funktionen einer Segeljacht: Dieses Modell eines Segelboots verfügt über 2 Hauptsegel, eine Fock, einen drehbaren Mast, Takelage, Groß- und Fockschote, Foil-Arme und Foil-Flügel
  • Pneumatikfunktion: Benutze die Pneumatikfunktion dieser LEGO Technic Interpretation, um die Kipparme der Hydrofoils hochzupumpen. Auf der echten Rennjacht übernimmt ein Hydrauliksystem das Kippen der Arme
  • Zeig allen deine Begeisterung fürs Segeln: Stell die Jacht auf den Ständer, um das imposante Segelboot aus jedem Winkel zu bewundern
  • Baubares Segelbootzum Verschenken: Dieses Set bietet erwachsenen LEGO Baumeistern ein anspruchsvolles Bauprojekt und ist eine tolle Geschenkidee für alle, die gern ein LEGO Technic Boot bauen und ausstellen würden
  • 3D-Bauanleitung: Freu dich auf ein neuartiges Bauerleb nis. Die LEGO Builder App lässt dich Sets speichern, deinen Baufortschritt verfolgen und 3D-Ansichten deines Modells vergrößern und drehen
  • Abmessungen: Das Modell aus diesem 962-teiligen Set ist 68 cm hoch, 56 cm lang und 33 cm breit

Fazit

Die LEGO Technic Emirates Team New Zealand AC75 Rennjacht (42174) könnte Fans als Ausstellungsstück durchaus ansprechen, denn optisch macht das Set im Regal bestimmt einiges her. Schaut man allerdings genauer hin, so punktet die Jacht vor allem mit großen bedruckten Folien und diversen Aufklebern – die technischen Funktionen sind eine nette Zusatzspielerei, deren Faszination sich aber schnell abgenutzt haben dürfte. Der Spielwert ist also nicht wirklich mit dem des Katamarans von 2020 vergleichbar, da dieser im Gegensatz zur Rennjacht tatsächlich schwimmfähig war. Der Preis wirkt insofern recht hoch angesetzt – wenn natürlich auch der America’s Cup selbst ein äußerst exklusives und teures Event ist.

Wie gefällt euch die LEGO Technic Rennjacht? Seid ihr Fans des America’S Cup und könntet euch vorstellen, die Emirates Team New Zealand AC75 als Schmuckstück ins Regal zu stellen? Findet ihr die Funktionen des Sets spannend? Tauscht euch gerne im Kommentarbereich aus.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 555 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
35 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare