Mehrwertsteuersenkung bei LEGO: Krumme Preise ab 1. Juli

LEGO Mehrwertsteuersenkung ab Juli 2020

Update (11:19 Uhr): Wir müssen uns hier korrigieren: Es wird keine Neuauflage des LEGO Kataloges geben, sondern in der zweiten Auflage wird lediglich ein kleiner Zusatz zur Preissenkung enthalten sein!


Vor einigen Tagen haben wir euch erstmalig über die Weitergabe der gesenkten Mehrwertsteuer von LEGO an die Kunden informiert. Auf Nachfrage konnte LEGO uns mittlerweile bestätigen, dass ab dem 1. Juli die Mehrwertsteuer im LEGO Online Shop so angepasst wird, dass für den restlichen Verlauf des aktuellen Jahres krumme Preise entstehen.

Durch die Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% entsteht eine effektive Senkung des Bruttopreises um etwa 2,52%. Und da in den Kommentaren des letzten Artikels teilweise darüber diskutiert wurde: Das ist mathematisch vollkommen korrekt so.

Die LEGO Neuerscheinungen im Juli 2020 (Krokodil Lokomotive, Mickey und Minnie, Brick Sketches) sind im LEGO Online Shop auch allesamt mit den neuen Preisen versehen:

Die Preise für die Neuheiten ab August wurden noch nicht angepasst, das wird aber ab dem 1. Juli sicherlich (voraussichtlich pünktlich ab Mitternacht) erfolgen.

Was wir ebenfalls für euch in Erfahrungen bringen konnten ist die Tatsache, dass in der zweiten Auflagedes aktuellen LEGO Kataloges für das 2. Halbjahr 2020 ein Hinweis auf die Preissenkung enthalten sein soll.

Natürlich wollten wir euch diesbezüglich gerne informieren, falls ihr beide Kataloge in gedruckter Form euer Eigen nennen wollt. Wenn die digitalen Kataloge aktualisiert wurden, sagen wir euch natürlich ebenso Bescheid, wie wenn die ersten neuen Kataloge in den Geschäften auftauchen. Falls ihr welche seht, gebt uns gerne Bescheid!

Eventuell könnte auch die gedruckte Ausgabe des Shop at Home Kataloges irgendwann noch aktualisiert werden – eine Bestätigung hierfür haben wir allerdings noch nicht.

Interessiert euch die „Neuauflage“ des Kataloges mit den neuen Preisen? Und könnt ihr euch mit der neuen UVP im LEGO Online Shop und in den Brand Stores anfreunden? Klar, einfacher um im Kopf damit zu rechnen waren die alten Preise, aber durch die Ersparnis dürften wohl die meisten Kunden gut damit leben können. 😉 Was meint ihr?

Über Lukas Kurth 2020 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
41 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare