Das Ende der BrickHeadz: Viele BrickHeadz als „Altes Produkt“ gekennzeichnet

LEGO BrickHeadz ausverkauft und eingestellt

Update (06. Januar 2019, 11:50 Uhr): Unsere Vermutungen scheinen sich mehr und mehr zu bestätigen. LEGO hat jetzt im eigenen Online Shop eine Menge BrickHeadz als „Altes Produkt“ gekennzeichnet. Damit werden Produkte bei LEGO gekennzeichnet, die definitiv nicht mehr auf Lager sein werden. Unter anderem sind einige BrickHeadz dabei, die nur wenige Wochen verfügbar waren:

Einige der BrickHeadz bekommt ihr noch zu halbwegs günstigen Preisen im Shop von JB-Spielwaren (die Bestellung da kann ich grundsätzlich nur empfehlen, der Zustand der Sets ist immer sehr gut), andere sind wohl nirgendwo mehr günstig zu haben. Teilweise gibt es wohl im LEGOLAND Discovery Center in Berlin noch Restbestände, die meisten LEGO Shops sind hingegen schon völlig abgegrast. Es ist davon auszugehen, dass die meisten BrickHeadz die gerade noch verfügbar sind, bald das gleiche Schicksal ereilen wird…

Einige der Sets sind bei ausländischen Amazon Shops noch günstig gelistet, aber aktuell ausverkauft. Ihr könnt versuchen dort zu bestellen, aber ich gehe davon aus, dass die Bestellung storniert werden:

Danke an Andreas für den Hinweis!


Das Hin und Her in Sachen BrickHeadz ist ermüdend. Und so wie es aussieht, gibt es nach der kürzlichen Vorstellung der neuen Seasonal BrickHeadz schlechte Nachrichten für alle Liebhaber der kleinen Sets: Die Seasonal Sets werden wohl die einzigen BrickHeadz sein, die im Jahr 2019 erscheinen werden. Ansonsten wird die Linie nun scheinbar doch eingestellt.

Die Entscheidung für das Ende der BrickHeadz wurde scheinbar auf einem Manager-Meeting vom Merchandising-Team von LEGO bekannt gegeben, wie mir heute einige LEGO Store Mitarbeiter telefonisch bestätigen konnten. Im Jahr 2019 werden demnach nur noch Seasonal BrickHeadz erscheinen, die auch nur noch direkt bei LEGO verkauft werden.

Dazu kommt noch eine weitere schlechte Nachricht: Die aktuell ausverkauften BrickHeadz im LEGO Online Shop werden daher entgegen meiner bisherigen Vermutungen nicht mehr nachgeliefert und bleiben nach teilweise nur wenigen Wochen im Sortiment dauerhaft ausverkauft.

Die Tatsache, wie viele BrickHeadz aktuell ausverkauft sind und auch nicht mehr nachbestellt werden können sind spricht eigentlich schon Bände: Bei allen anderen Produkten im LEGO Online Shop, die ausverkauft sind, finden sich Hinweise wie „Vorübergehend nicht auf Lager“ oder „Ruf uns an, um zu erfahren, ob dieses Produkt zurzeit erhältlich ist“. Nicht so bei den BrickHeadz: Die sind einfach nur „Ausverkauft“. Natürlich gibt es noch weitere Produkte, die dauerhaft ausverkauft sind, die sind aber auch wenigstens mit dem Schriftzug „Einstellung in Kürze“ versehen – der fehlt bei den BrickHeadz bisher.

Alle momentan noch verfügbaren BrickHeadz werden meinen aktuellen Informationen noch abverkauft und sind zumindest für die lokalen LEGO Brand Stores ab dem 31. Dezember nicht mehr bestellbar und werden dann wohl auch zügig im LEGO Online Shop verschwinden oder ggf. Anfang der neuen Jahres im Sale landen, wenn die neuen Sets kommen und Platz im Lager geschaffen werden muss.

Das heißt für euch: Wenn ihr noch BrickHeadz haben wollt, dann solltet ihr euch mit der Bestellung beeilen, bevor die Sets endgültig verschwunden sind!

Verfügbar sind momentan noch:

Aktuell ausverkauft sind:

  • Minney (41625) und Mickey (41624)
  • Newt Scamander und Gellert Grindelwald (41631)
  • Peter Venkman und Slimer (41622)
  • Marty McFly und Doc Brown (41611)
  • Harry Potter und Hedwig (41615)
  • Ron Weasley und Albus Dumbledore (41621)
  • Hermine Granger (41616)
  • Jack Skellington und Sally (41630)
  • Rocket und Groot (41626)
  • Boba Fett (41629)
  • Gamora (41607)
  • Han Solo (41608)
  • Osterhase (40271)
  • Chewbacca (41609)
  • Cyborg (41601)
  • The Flash (41598)
  • Darth Vader (41619)
  • Iron Man MK50 (41604)
  • Star Lord (41606)
  • Stormtrooper (41620)
  • Thanos (41605)

Einige der ausverkauften Sets finden sich sicherlich noch im Spielwarengeschäft um die Ecke oder in den LEGO Brand Stores. Bei einigen LEGO exklusiven Sets fürchte ich aber, dass es dort für immer zu spät ist: Newt & Grindelwald, Jack & Sally und Rocket & Groot sind wohl nur wenige Wochen nach Release so gut wie unauffindbar…

Über Lukas Kurth 1949 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
18 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare