Schwarze LEGO VIP-Karte: So sieht das Display für die VIP-Card aus!

LEGO 5005747

Update (04. Dezember, 07:50 Uhr): Mittlerweile ist das Bild für den Display-Ständer der schwarzen VIP-Karte auf den Servern von LEGO aufgetaucht, so dass ich es euch jetzt hier in hoher Auflösung zeigen kann. Das Set wird die Nummer 5005747 tragen und ist jetzt aktuell auch im LEGO Online Shop gelistet, auch wenn ich dort aktuell noch einen Error ausgespielt bekomme.

Hier könnt ihr euch ein hochauflösendes Bild ansehen:

LEGO schwarze VIP-Karte Display Stand 5005747

Ein genaues Bild von der schwarzen 1×2 Fliese, die die schwarze Minifigur in der Hand hält gibt es leider noch nicht. Ich hoffe, dass das noch nachgereicht wird.

Wie vor wenigen Tagen berichtet wird diese finale Gratisbeilage für Inhaber der schwarzen VIP-Karte vom 07. Dezember bis zum 31. Januar im LEGO Online Shop verfügbar sein und unabhängig vom Einkaufswert ausgegeben werden. Da bleibt nur noch eine Frage: Warum zur Hölle hat die Figur gelbe Hände?!


Update (30. November, 09:20 Uhr): Wie die Kollegen von Promobricks berichten, wird es ab dem 07. Dezember im LEGO Online Shop wie Anfang des Monats von LEGO angekündigt ein exklusives Extra für Inhaber der schwarzen VIP Karte geben!

Dabei handelt es sich wohl um einen Display Stand für die schwarze Karte, der von einer exklusiven bedruckten Minifigur mit einer bedruckten 1 x 2 Fliese (wahrscheinlich bedruckt mit einem Abbilder der VIP-Karte) begleitet wird. Das Set wird wohl bei LEGO Star Wars Einkäufen im LEGO Online Shop in beliebiger Höhe beiliegen. In den LEGO Stores vor Ort wird es das Set aktuellen Infos nach leider nicht geben. Promobricks hat auch schon ein erstes sehr verschwommenes Bild der Gratisbeigabe, dass ich euch hier nicht vorenthalten will:

LEGO Star Wars Schwarze VIP Karte Display

Behaltet euer E-Mail Postfach im Blick, denn angeblich sollen schon morgen (am 01. Dezember) die ersten Mails zu der Aktion eintrudeln, die alles weitere erklären. Sobald ich hier genauere Infos habe, werdet ihr es hier auf StoneWars.de erfahren!


Update (02. November, 10:15 Uhr): Wer hat wohl noch daran geglaubt? Laut einem öffentlichen Facebook-Kommentar von LEGO wird es in Kürze wohl doch noch eine weitere Aktion für Inhaber der schwarzen LEGO VIP Karte aka „Black Mamba“ geben. Das LEGO Social-Media-Team äußert sich auf Facebook wie folgt:

LEGO Schwarze VIP Karte: Neue Aktion angekündigt?

Frei übersetzt bedeutet das so viel wie: „Oh, da passiert GANZ bald etwas! Behalte deine E-Mails im Auge.“

Nachdem LEGO vor einigen Wochen die alte Aktionsseite abgestellt und mit einem 404-Error versehen hat, dachte ich ehrlich gesagt, es wäre vorbei mit exklusiven Angeboten. Was genau das bedeutet, ist natürlich offen. Bisher fehlt uns in Deutschland immer noch ein Weg um an das LEGO 40299 Kessel Mine Worker Polybag zu kommen. In einer alten Mail der schwarzen VIP Karte war allerdings mal ein First Order Stormtrooper mit den Worten „Exclusive Access“ angeteasert… Mal sehen, was LEGO sich einfallen lässt für die Black VIP Card Inhaber.

Danke an die Kollegen von Rebelscum, denen der Facebook-Kommentar aufgefallen ist.


Originalbeitrag (Juni 2018): Wer noch im Jahr 2017 den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 direkt bei LEGO gekauft hat, ist nun Inhaber der schwarzen VIP-Karte von LEGO. In diesem Beitrag findet ihr alle Infos zur Karte und zu den Sonderaktionen, zu denen Inhaber der Karte Zugang bekommen.

Wer hat die schwarze LEGO VIP-Karte bekommen?

Die schwarze VIP-Karte ist streng limitiert und war nur beim Kauf des UCS Millennium Falcon 75192 im Jahr 2017 und auch nur direkt bei LEGO erhältlich. Dabei war sie für Neue VIP-Mitglieder und Bestandsmitglieder gleichermaßen verfügbar.

LEGO VIP Karte Millennium Falcon Design

Nach Ende des Aktionszeitraumes am 31. Dezember 2017 war die Karte leider nicht mehr verfügbar. Die Mitgliedschaft ist auch nicht übertragbar, wobei die Karte an sich natürlich theoretisch verkauft bzw. gekauft werden kann. Das macht euch allerdings nicht zum Inhaber der Karte, da diese an den VIP-Account des ursprünglichen Inhabers gebunden ist und auch der Name auf der Vorderseite vermerkt ist.

Durch die Probleme bei der Verfügbarkeit des LEGO 75192 UCS Millennium Falcon im Jahr 2017 sind nur relativ wenige Kunden in den Genuss der schwarzen Karte gekommen. Ich selber habe damals beim VIP-Verkauf im LEGO Store Frankfurt bei Release am 14. September 2017 den Falcon gekauft und habe dementsprechend auch die Karte in Besitz:

LEGO Schwarze VIP Karte im Vergleich zur normalen VIP Karte
Die schwarze Karte im Vergleich zur normalen VIP-Karte

Was bringt die schwarze VIP-Karte?

LEGO hat mit der Ankündigung der Karte den Käufern des Falcons und damit den Besitzern der Karte versprochen, dass es einige Sonderaktionen geben wird, zu denen ausschließlich Inhaber der schwarzen VIP-Karte Zugriff haben.

Der Wortlaut von LEGO lautete hier: „Mit der Karte wird es besondere Aktionen rund um LEGO Star Wars™ Produkte geben. Über Details der Aktionen werden die Kartenbesitzer zum gegebenen Zeitpunkt informiert.“ und „Karteninhaber erhalten nach wie vor alle regulären VIP-Vorteile und zusätzlich ein Jahr lang exklusive Angebote aus der Star Wars™ Themenwelt im Laufe des Jahres 2018. Zu den exklusiven Angeboten gehören Punkte-Aktionen, besondere Events, Gratis-Geschenke beim Einkauf und vieles mehr! Die Angebote werden im Laufe des Jahres 2018 den entsprechenden VIP-Mitgliedern direkt unterbreitet.“

Mit den Aussagen weckt LEGO natürlich eine gewisse Erwartungshaltung bei den Inhabern der Karte… 😉

Schwarze VIP Karte: Bisherige Sonderaktionen

Werfen wir mal einen Blick auf die bisher verfügbaren Sonderaktionen. Falls es hier neue Aktionen geben sollte, werde ich den Beitrag entsprechend aktualisieren.

Doppelte VIP-Punkte vom 01. bis zum 28. Februar 2018

Die erste Sonderaktion wurde von LEGO relativ spontan ausgerufen und beinhaltete für alle Inhaber der schwarzen VIP-Karte doppelte VIP-Punkte vom 01. bis zum 28. Februar.

Die doppelten Punkte galten allerdings lediglich auf alle Star Wars Sets und der LEGO 75192 Millennium Falcon war natürlich ausgenommen. Außerdem gab es für alle anderen VIP-Kunden auf zwei Sets (75534 Darth Vader und 75201 First Order AT-ST) ebenfalls doppelte VIP-Punkte.

Im genannten Zeitraum gab es übrigens keine spannenden Neuheiten, bei denen sich die doppelten VIP-Punkte gelohnt hätten. Im Prinzip gab es also keine nennenswerten Vorteile für Inhaber der schwarzen VIP Karte, zumal es von 16. März bis zum 30. März (also nur ein paar Wochen später) doppelte VIP Punkte auf alles bei LEGO gab.

Verlosung und Gratis-Poster am 4. Mai 2018

In den Aktionen zum May the 4th Event aka Star Wars Day gab es direkt zwei Aktionen für Inhaber der schwarzen VIP Karte: Zum einen wurde eine Platin-Version einer R2-D2 Minifigur und zum anderen gab es ein kostenloses Blueprint-Poster beim Kauf des LEGO 75181 UCS Y-Wing Starfighters.

LEGO Star Wars DJ Minifigur (40298) vom 26. bis 30. Juni 2018

Vom 26. bis 30. Juni bekamen die Inhaber der „Black Mamba“ bei einem Einkauf im LEGO Online Shop und in den Stores das LEGO 40089 DJ Polybag als Gratiszugabe dazu. Die Aktion hatte keinen Mindestbestellwert.

Zumindest in Deutschland gab es keine reguläre Möglichkeit, an die Figur von DJ zu kommen. In anderen Ländern gab es die Figur allerdings teilweise im regulären Verkauf für 2,99 Euro.

Umfrage: Wie seht ihr die aktuelle Situation?

Nun ist rund ein Viertel des Jahres 2018 rum und bisher gab es keine lohnenswerten Aktionen für Inhaber der Karte. Bisher sind auch keine weiteren Aktionen angekündigt, auch wenn z.B. dem Star Wars Tag eine solche Aktion sicher gut stehen würde.

Vor dem Hintergrund, das sicherlich einige meiner Leser die schwarze VIP-Karte besitzen, möchte ich euch (und auch alle, die die Karte nicht haben) fragen: Was haltet ihr von der aktuellen Politik rund um die schwarze VIP-Karte? Wird LEGO bisher den versprochenen Aktionen gerecht? Bitte schreibt eure Meinung unten in die Kommentare, aber bleibt bitte sachlich und freundlich! 🙂

Lukas Kurth
Über Lukas Kurth 1760 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
24 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare