StoneWars Adventskalender Tag 19: Ein ganz besonderer Dino

LEGO Stonewars Adventskalender Tuerchen 19

Update (21. Dezember): Auch unser wildes DNA-Rätsel wollen wir heute auslosen! Zuerst aber nochmal die Lösung des Rätsels:

Jens hat die Körperteile seines sonderbaren Dinos aus den folgenden Sets zusammengesetzt:

  • Kopf: LEGO City 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
  • Torso: LEGO Jurassic World 75933 T-Rex Transport
  • Beine: LEGO Galidor 8324 Euripides
  • Arme: LEGO Galidor 8311 Gorm (ebenfalls zulässige Antwort: 8311 + 8314)
  • Schwanz: LEGO 75930 Indoraptor-Verwüstung des Lockwood Anwesens
  • Stab: LEGO 4043 Gorm (McDonald’s Polybag)

Dieses wirklich knifflige Rätsel konnten immerhin 29 Leser lösen! Wir haben natürlich drei mal ausgelost und daher bekommen die folgenden Mitspiele eine E-Mail von uns:

  • David O.
  • Matthias Z.
  • Nicolai S.

Heute ist der 19. Tag vom StoneWars Advenskalender und es gibt wieder einige Überraschungen für euch. Wie auch im letzten Jahr hat Jens erneut eine wilde DNA-Mischung zusammengemixt und einen neuen Dinosaurier erschaffen! Passend zur Frage gibt es heute gleich drei Kalender zu gewinnen, die euch dinomäßig durch 2021 bringen werden.

Die Adventszeit ist da und damit auch die Vorfreude auf Weihnachten, auch wenn dieses Jahr sicherlich alles etwas anders ist. Um diese besinnliche Zeit noch ein bisschen schöner zu machen und schon die ersten kleinen Geschenke vor dem tatsächlichen Fest zu verteilen, könnt ihr jeden Tag hier auf StoneWars ein Türchen öffnen und euch unseren Adventskalender anschauen.

Täglich gibt es hier eine Frage oder eine Aufgabe. Manchmal ganz einfach und manchmal ein bisschen komplizierter zum Knobeln – aber immer mit der Chance, einen kleinen Preis zu gewinnen.

Zusätzlich werfen wir auch wieder einen Blick in alle vier offiziellen LEGO Adventskalender und was sich dort hinter den Türchen versteckt. Damit wir euch nicht ungewollt die Überraschung vermiesen, sind die offiziellen Kalender natürlich in einer Spoiler-Box zum Ausklappen verborgen, damit ihr auch ohne den Inhalt zu sehen an unserem Gewinnspiel teilnehmen könnt.

Lösung des Vortags

Hier findet ihr die Lösung zur Frage, die wir gestern gestellt haben. Die Auslosung des Gewinners findet dann immer nochmal separat statt und wird im entsprechenden Adventskalender Beitrag bekanntgegeben.

Klick öffnet: Lösung für Tag 18

Die exakten Teileanzahlen für die Figuren von gestern sind: Super Mario mit 22.176 Steinen und Bowser mit 35.568 Steinen. Insgesamt ergibt sich also eine Summe von 57.744 LEGO Steinen, die für die beiden Figuren verbaut wurden.

LEGO Adventskalender: Tag 19

Zuerst schauen wir hinter das neunzehnte Türchen der vier LEGO Adventskalendern von Harry Potter, Star Wars, City und Friends. Wir haben alle Inhalte bebildert, sodass ihr die Adventskalender verfolgen könnt, auch wenn ihr sie nicht selbst zuhause habt. Durch einen Klick öffnet sich die Tür, für alle die neugierig sind.


LEGO Harry Potter Adventskalender

Klick öffnet: LEGO Harry Potter Tag 19

LEGO Harry Potter 75981 Kalender Tag (19)

Parvati Patil befindet sich heute hinter dem Türchen. Sie ist als Harrys Tanzpartnerin auf dem Ball und eröffnet mit ihm die Tanzfläche.


LEGO Star Wars Adventskalender

Klick öffnet: LEGO Star Wars Tag 19

LEGO Star Wars 75279 Kalender Tag (19)

Rudolf das rotnasige Taun-Taun.


LEGO City Adventskalender

Klick öffnet: LEGO City Tag 19

LEGO City 60268 Kalender Tag (19)

„Und was ist das wichtigste als Pilotin?“ – „Man muss immer seine Ananas dabei haben!“


LEGO Friends Adventskalender

Klick öffnet: LEGO Friends Tag 19

LEGO Friends 41420 Kalender Tag (19)

Normale Schneeballschlachten sind für Anfänger. Profis greifen zum Schneeballkatapult.


StoneWars Advents-Gewinnspiel Tag 19

Kommen wir jetzt zu unserem Gewinnspiel! Hier könnt ihr unser heutiges Türchen aufschieben und schauen, was sich dahinter als Gewinn verbirgt:

LEGO Stonewars Adventskalender Tuerchen 19Stonewars Adventskalender Jurassic Jonas Kalender 2021

Heute wollen wir euer Teile-Wissen testen. Schickt uns dafür an adventskalender@stonewars.de eure Antwort auf folgende Frage:

Entweder das war so gewollt oder in Jens Labor ist beim DNA-Mixen was schief gegangen. Könnt ihr dabei helfen die einzelnen Körperteile dieser Kreatur zu identifizieren?

Adventskalender 2020 Chimaere

Nennt uns jeweils die Setnummer aus denen Kopf, Torso, Beine, Arme, Schwanz und Stab sind!

Bitte schickt uns die Setnummern in folgender Auflistung an adventskalender@stonewars.de

  • Kopf:
  • Torso:
  • Beine:
  • Arme:
  • Schwanz:
  • Stab:

Unter allen richtigen Antworten an adventskalender@stonewars.de losen wir drei Gewinner aus. Als Preis gibt es heute drei mal den JurassicJonas Kalender von Jonas Kramm in Kooperation mit JB Spielwaren mit 13 Modellen zum Film. Der glückliche Gewinner wird von uns per E-Mail informiert und auch hier im Blog bekannt gegeben.

Einsendeschluss für euere E-Mail ist heute, am 19. Dezember 2020, um 23:59 Uhr. Nachrichten danach werden nicht mehr gewertet und pro Person kann nur einmal teilgenommen werden. Wer schummelt oder versucht zu betrügen, wird ohne Vorwarnung vom gesamten Gewinnspiel ausgeschlossen, also bleibt bitte fair. Und denkt unbedingt daran, uns von einer gültigen E-Mail-Adresse zu schreiben, damit wir euch im Falle eines Gewinnes kontaktieren können!


Kleiner Hinweis zum Ablauf: Wir werden im Rahmen des Adventskalenders jeden Tag etwas verlosen. Manchmal ist es nur eine Kleinigkeit, wie z.B. Polybags oder Minifiguren und manchmal sind es auch größere Sets. Die meisten Sets, die wir verlosen, haben wir selbst bezahlt oder sie stammen aus unseren privaten Sammlungen. Falls das einmal nicht so sein sollte, erwähnen wir das natürlich! Um uns den Versand etwas leichter zu machen, werden wir die Gewinne in Etappen verschicken. Manche Päckchen gehen schon vor Weihnachten auf die Reise, andere allerdings erst danach. Spätestens bis Mitte Januar werden die Preise aber alle den Weg zu euch finden!

Wir wünschen euch für dieses Jahr wieder ganz viel Spaß bei der Teilnahme an unserem Adventskalender! 😊

In den Kommentaren dürft ihr gerne schreiben wie euch die LEGO Adventskalender und der StoneWars Adventskalender gefallen! Bitte kommentiert heute aber keine Antworten zu unserer Frage, damit ihr anderen nicht den Rätselspaß nehmt. Wir freuen uns, wenn ihr täglich vorbeischaut, an unserem Gewinnspiel teilnehmt und unseren Adventskalender mit anderen LEGO Fans teilt!

Über Jonas Kramm 100 Artikel
24 Jahre jung mit 20 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

36 Kommentare

  1. Ich habe es ja schon immer geahnt, dass Jens in Wirklichkeit so eine Art Super-Schurke ist. Um die Welt zu unterjochen wird in seinem Labor eine Armee von Monster-Enten heran gezüchtet. Später, wenn der Erpelkönig die Weltherrschaft an sich gerissen hat, wird die 19 Tür des Stonewars-Adventskalenders zitiert werden: „Wir waren gewarnt!“. Zum Glück werden seine finsteren Pläne regelmäßig vom Lego-Creator, dem langen Langen und Captain Lachviel durchkreuzt.

      • Das liegt daran, dass Padma und Parvati Patil Zwillinge sind und im vierten Film so gekleidet waren. Da es beide nur in dem Adventskalender gibt, sind sie für mich das absolute Highlight des Kalenders.

          • Hmm, den HP Kalender vom letzten Jahr fand ich spitze! Doch der von diesem Jahr hat mich kalt gelassen, ich habe ihn erst gar nicht gekauft. OK, die Zwillinge sehen nett aus. Aber lieber hätte ich die „Weird Sisters“ mit dabei gehabt. Die spielten doch im Jul Ball eine wichtige Rolle. Und wer soll nun das Klavier und das Mikrophon benutzen…?

            Allerdings bin ich dieses Jahr überraschend begeistert vom Star Wars Kalender. Ich hatte dieses Thema bereits innerlich abgeschrieben, nach den letzten für mich enttäuschenden Jahren.

            Nun, die Geschmäcker sind offensichtlich unterschiedlich, und das ist gut so!

        • @ Gerrit G. Ja, die Zwillinge sind auch für mich das Highlight des HP Adventskalenders. 1. Sind sie exklusiv und 2. Könnte mann sie auch für Asiatische MOCs super gebrauchen.

  2. Ich hab mich gestern wirklich blöd gesucht nach Mario, und den hab ich richtig und jetzt scheitere ich an Bowser, der viel einfacher war 😫
    Ich hatte ein Video von LEGO gefunden in dem er angeblich aus 35.565 Steine sein sollen. So viel zum Thema knapp daneben und so…

    • Ich habe es erst gar nicht versucht (obwohl’s endlich mal wieder ein LEGO-Preis war), da ich überhaupt keinen Plan hatte, was ich schätzen sollte und dachte, irgendjemand wird’s sowieso Googlen (oder hat’s selber fotografiert), sodass schätzen ohnehin zwecklos ist.

    • ich habe bei mario nur herausgefunden, dass er aus „nearly 23.000 bricks“ gebaut wurde.

      wo stand denn bei dir die genaue info?

      ich habe die genaue bowser anzahl auf einem bild von nintendo new york auf twitter gesehen

      • Von Bowser gab es ein Video von LEGO Südafrika da stand eben 35.565 Teile.
        Von Mario habe ich auf instagram ein Foto mit lesbarer Plakette gefunden.

  3. Übrigens wieder mal ein sehr spannendes Rätsel!
    Ich bin nur gerade ein wenig schockiert darüber, was Jens wohl so alles bei sich zuhause liegen hat 😨

  4. Die Hälfte der Kreatur war einfach aber den Rest hat Jens doch bestimmt blind aus der playmobilkiste gezogen.😄 Diesmal bin ich raus, auch weil ich heute die beiden Kalender von JB Spielwaren bekommen soll.🤗 Freue mich schon sehr auf den DHL Boten und kann ihm, bei der Gelegenheit, auch gleich sein Weihnachtsgeschenk überreichen.
    Zu den Adventskalendertürchen
    -HP Schön, dass die Zwillinge nun vollzählig sind
    -SW na dieses Rudolph TaunTaun überzeugt mich nicht so🥴
    -Vitamine sind natürlich auch für Pilotinnen gut🍍🙈
    -Solch ein ähnliches Katapult hatte ich letztes Jahr im City Kalender (Tag 2;o)

  5. Zum heutigen Rätsel: Super gemacht, aber ich bin so was von „raus“!

    Absolut keine Ahnung. Ich habe und kenne kein einziges Lego „Jurassic was auch immer“ Set – und auch keine Lego Dinos… Und Taun-Taun Teile sehe ich auch nicht. Das hätte ich wohl gerade noch erkannt. Allen, die hier mehr Ahnung haben, viel Erfolg und Glück sowie mein Respekt! 😎

  6. Hat wirklich Spaß gemacht, das heutige Rätsel, weil es eine Mischung aus Fleiß, Glück und Handwerk erfordert und man bei jedem gefundenen Teil ein Erfolgserlebnis hat. Und manchmal auch noch was lernt.

  7. Torso und Schwanz waren einfach, da ich die Sets selber habe. Das mit dem Kopf hat mein Sohn.
    Bei Armen und Stab helfen Bricklink und Englischkenntnisse.
    Aber die Beine habe ich noch immer nicht gefunden. Aber ich gebe nicht auf…
    Tolles Rätsel! Macht mir viel Spaß.

    • Puh! Beine gefunden.
      Da versagt allerdings die Suchfunktion bei Bricklink.
      Obwohl ich Art des Körperteils und Farbe korrekt eingebe, werden mir die Teile nicht bei den Suchergebnissen angezeigt obwohl beides exakt so in ihrer Bezeichnung steht.
      Das Problem hatte ich bei Bricklink noch nie. Muss am neuen Einfluss von Lego dort liegen. 😉

  8. Mann, das war mal ein Rätsel!
    Mittags wollte ich schon fast aufgeben🥴- dann aber doch mit Hilfe meiner Tochter bis gerade eben weitergemacht und alles gefunden.
    Heute musste man dafür gefühlt überall irgendwie suchen 🙃 – das Tier ist ja echt aus allen möglichen animalischen und ähnlichen Lego-Wesen zusammengebaut. Ob das dann allerdings mit so vielen verschiedenen DNAs überleben kann ??
    Danke für den Spaß

  9. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!
    Boah, bei Galidor war ich sowas von raus, die habe ich wohl vollkommen verdrängt.
    Aber die Kalender von Jonas sind auch wirklich klasse! Habe sie auch von JB Spielwaren bekommen (SUPER verpackt übrigens vielen Dank dafür).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*