The Book of Boba Fett: Wir analysieren den Trailer auf mögliche neue LEGO Sets und Figuren

Bobf Key Art 2

Die Vorfreude steigt! Am Montag veröffentlichte Disney den ersten Trailer zu „The Book of Boba Fett“ und macht Fans damit Lust auf die am 29. Dezember startende Disney+ Serie. Neben neuen Eindrücken für Star Wars Fans bietet das Bildmaterial auch Raum für Spekulationen über neue LEGO Sets zur Serie.

Die Post-Credit-Szene der letzten Folge der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ kündigte es bereits an: Im Dezember 2021 können wir die Abenteuer von Boba Fett und Fennec Shand in einer eigenen Serie weiterverfolgen. Der namensgebende Kopfgeldjäger begibt sich nach der Einlösung seiner Abmachung mit dem Mandalorianer wieder zurück nach Tatooine und übernimmt dort den Palast des früheren Gangsterbosses Jabba the Hutt.

Wie immer gilt für solche Beiträge natürlich: Spoilergefahr! Wir besprechen hier alles, was im neuen Star Wars Trailer zu sehen ist und spekulieren auch an der einen oder anderen Stelle über alles, was wir sehen und hören. Wer also keine Trailer schaut und die Serie völlig unvorbelastet genießen möchte, sollte diesen Beitrag meiden.

Das Buch von Boba Fett – Offizieller Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier haben wir noch den englischen Trailer für euch eingebunden
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was verrät uns der Trailer?

„The Book of Boba Fett“ schließt sich an die Ereignisse aus der zweiten Staffel „The Mandalorian“ an und spielt damit etwa fünf Jahre nach der Zerstörung des Zweiten Todessterns in Star Wars Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter. Aussagen von Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy zufolge sollen die noch unveröffentlichten Serien „Ahsoka“ und „Rangers of the New Republic“, die etwa zur gleichen Zeit angesiedelt sind, in einem gemeinsamen, fulminanten Finale wieder mit der Handlung von „The Mandalorian“ zusammenlaufen. Zum damaligen Zeitpunkt war „The Book of Boba Fett“ noch geheim und „Rangers of the New Republic“ wurde mittlerweile von Davi Filoni in einem Interview als „derzeit nicht in aktiver Entwicklung“ deklariert, es ist jedoch gut möglich, dass auch die im Dezember erscheinende Serie auf das gleiche Ereignis hinsteuert. Auch zwischenzeitliche Auftritte bekannter Charaktere aus der Skywalker-Saga oder anderen Serien sind natürlich nicht ausgeschlossen.

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 1

Der nun erschienene erste Trailer begleitet Boba Fett (Temuera Morrison), der mit Fennec Shand (Ming-Na Wen) die Geschäfte von Jabba the Hutt weiterführen will, dazu jedoch einiges an Widerstand in der Unterwelt von Tatooine überwinden muss. Dabei verfolgt er eine andere Devise als sein Vorgänger und will durch gegenseitigen Respekt statt Angst herrschen.

Die im Trailer gezeigten Ausschnitte beschränken sich dabei auf wenige Schauplätze. Die Eingangsszene zeigt einen B’omarr-Mönch vor Jabbas Palast auf Tatooine. Diese Wesen ließen ihre Gehirne in spezielle Behälter transplantieren, um sich von allen physischen Eindrücken frei zu machen. Um sich dennoch fortbewegen zu können, sind sie auf spinnenartige Droiden angewiesen. Neben Jabbas ehemaligem Palast, den wir sowohl von außen als auch von innen gezeigt bekommen, wird auch eine Metropole gezeigt, die sich auf einem kargen Planeten befindet. Ob es sich dabei um einen bekannten Planeten handelt, ist derzeit noch unklar. Außerdem sind die Räumlichkeiten eines Ithorianers zu sehen, der der Anführer eines rivalisierenden Verbrechersyndikates sein könnte. Genaueres über ihn ist ebensowenig bekannt, eventuell handelt es sich bei ihm um Dok-Ondar, der in der Comic-Reihe „Galaxy’s Edge“ schon einmal Geschäfte mit Jabba gemacht hat.

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 9

Bei einem Treffen mit früheren Auftragnehmern Jabbas in dessen Palast sitzen neben Boba Fett und Fennec Shand auch Trandoshaner, Aqualishaner und Vertreter einer weiteren Spezies mit am Tisch, bei denen es sich um Klatooinianer handeln könnte. Desweiteren tauchen in anderen Szenen einige Twi’lek auf, in manchen Einstellungen sind auch Gamorreaner im Hintergrund zu sehen.

In einer kurzen Szene tauchen Sandleute, auch als Tusken bekannt, auf, über die wir seit der Eingangsfolge der zweiten Staffel „The Mandalorian“ wissen, dass sie nicht immer nur als Antagonisten auftreten müssen. Fehlen darf natürlich auch nicht das ikonische Raumschiff von Boba Fett, die Slave I. In einer im Trailer enthaltenen Kampfszene in der Wüstenstadt taucht zudem noch eine unbekannte Miliz mit neuartigen Energieschilden auf.

Gerüchte zu neuen LEGO Sets

Auch wenn es bis zum Jahreswechsel noch etwas dauert, brodelt die Gerüchteküche für LEGO Star Wars Neuerscheinungen im Jahr 2022 bereits seit einiger Zeit. Auch zwei Sets zu „The Book of Boba Fett“ sind mit dabei und wir wollen an dieser Stelle einen kurzen Blick auf die bisherigen Informationen werfen.

LEGO 75326 Bobas Palast (?)

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 7

Viele Fans sehnen sich nach einer Neuauflage von Jabbas Palast aus Episode VI. Nun könnte zunächst einmal eine Neuauflage der anderen Art kommen, die zwar das bekannte Gebäude beinhaltet, jedoch in einem späteren Setting. Das Set mit der Nummer 75326 soll angeblich 732 Teile enthalten und für 99,99 Euro ab März im Handel erscheinen. Im Inneren des Palastes könnte sich der Thronsaal befinden, der sich in der Zeit nach Jabba jedoch etwas verändert hat. Der Thron ist nun beispielsweise auf eine Menschen statt einen Hutten angepasst und könnte realistische Chancen auf eine Umsetzung innerhalb des Sets haben.

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 10

Den Gerüchten zufolge sind sechs Minifiguren enthalten, die allerdings auch noch nicht genauer bekannt sind. Ziemlich sicher dürften sich jedoch zumindest Boba Fett und Fennec Shand in dieser Auswahl befinden, deren Minifiguren bereits in den Sets zur zweiten Staffel von „The Mandalorian“ enthalten waren.

Das sind die bisher bekannten Details zum Set:

  • Setnummer: 75326
  • Name: Bobas Palast(?)
  • Teile: 732
  • Minifiguren: 6
  • Altersempfehlung: ?
  • Release: März 2022
  • UVP: 99,99 Euro

LEGO 75325 [The Book of Boba Fett]

Im Mai soll ein zweites Set zur Serie erscheinen, zu dem bisher allerdings noch nicht wirklich etwas bekannt ist. Der aktuell im Raum stehende Preis beträgt 69,99 Euro, weitere Details wie Teileanzahl, Minifiguren oder Setname und -thema sind noch nicht bekannt.

Das sind die bisher bekannten Details zum Set:

  • Setnummer: 75325
  • Name: ?
  • Teile: ?
  • Minifiguren: ?
  • Altersempfehlung: ?
  • Release: Mai 2022
  • UVP: 69,99 Euro

Die im Trailer zu sehende Slave I taucht auch in der zweiten Staffel „The Mandalorian“ auf und erschien bereits im August 2021 als eigenständiges LEGO Set (75312 Boba Fett’s Starship). Unsere Review zu diesem Modell findet ihr hier. Ein weiteres Modell des gleichen Raumschiffs innerhalb einer so kurzen Zeit dürfte deshalb sehr unwahrscheinlich sein.

LEGO Star Wars 75312 Boba Fetts Starship 16

 

Potential für neue Minifiguren?

Der Trailer zeigt einige Charaktere und Alienspezies, die im Falle einer Umsetzung als LEGO Minifigur sicher viele Fanherzen höher schlagen ließen. Einige Vertreter dieser Spezies erhielten bereits eine eigene Umsetzung, während andere zum ersten Mal von LEGO herausgebracht werden könnten.

B’omarr Mönch

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 4

Der zu Beginn des Trailers gezeigte B’omarr Mönch war schon in den beiden bisherigen Sets zu Jabbas Palast, 4480 (2003) und 9516 (2012), enthalten und wurde beide Male in einer recht ähnlichen Bauweise umgesetzt. Da diese Wesen bereits in der klassischen Trilogie im Palast vorkommen, ist es durchaus denkbar, dass eine solche Figur auch im Set zu Bobas Palast enthalten ist.

Ithorianer

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 5

Die zweite „Alien-Szene“ des Trailers zeigt einen Ithorianer, der eine hohe Position zu bekleiden scheint. Diese Spezies taucht in vielen Star Wars Werken auf und erhielt auch schon zwei Umsetzungen als Minifigur. Die erste, in Form eines generischen Jedi-Meisters, stammt aus dem Set 75051 Jedi Scout Fighter von 2014. Die zweite Umsetzung als Minifigur ist in Person von Momaw Nandon in der Mos Eisley Cantina (75290) enthalten.

Twi’lek

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 3

Neben dem Ithorianer steht eine Twi’lek, deren Spezies auch in weiteren Szenen des Trailers vorkommt. Neben Bib Fortuna (4475, 9516) erschienen auch die Tänzerin Oola (9516), die Jedi-Meisterin Aayla Secura (8098, 75182) und die aus der Animationsserie „Rebels“ bekannte Pilotin Hera Syndulla (75053, 75127) als LEGO Minifiguren. Twi’lek mit roter und gelber Hautfarbe, wie im Trailer gezeigt, gab es von LEGO bisher allerdings noch keine.

Gamorreaner

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 6

Seit den ersten Sets zu Jabbas Palast aus dem Jahr 2003 dürfen natürlich auch seine Palastwachen nicht fehlen. Die letzte Umsetzung dieser Aliens stammt aus dem Jahr 2013. Gut möglich, dass uns das Set zu Bobas Palast eine neue Variante dieser Spezies beschert, sofern sie auch unter Boba Fett noch als Palastwachen dienen.

Trandoshaner und Klatooinianer

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 2

Beim Treffen in Jabbas Palast, bei dem Boba Fett und Fennec Shand mit ehemaligen Auftragnehmern von Jabba verhandeln, sitzen gleich mehrere Alien-Spezies am Tisch. Am bekanntesten sind die Trandoshaner, eine reptiloide Spezies, die die Kopfgeldjagd aus Leidenschaft betreibt. Bereits in Episode V – Das Imperium Schlägt Zurück trat ein Vertreter dieser Spezies auf: der Kopfgeldjäger Bossk, der von Darth Vader auf den Millenium Falcon angesetzt wird. Bossk ist in verschiedenen Varianten bereits als Minifigur erschienen. Auch ein Saurin, eine Subspezies der Trandoshaner, kam bereits mit gleicher Kopfform als Minifigur in der Mos Eisley Cantina (75290) vor: Hrchek Kal Fas.

Die zweite Spezies auf dem Bild ist schwerer zu identifizieren, es dürfte sich jedoch um Klatooinianer handeln, die bisher noch nicht bereits in den Sets 9496 Desert Skiff (2012) und 75254 AT-ST Raider als Minifiguren erschienen sind (Danke an StarWars-Stefan und Die SteineTrenner für den Hinweis!).

Aqualishaner

The Book Of Boba Fett Trailer Stills 8

An der anderen Seite des Tisches sitzen Aqualishaner, eine Spezies, die ebenfalls einige Auftritte in den Saga-Filmen hatte. Neben den Senatoren des Planeten Ando ist vor allem ein Vertreter dieser Art bekannt: Ponda Baba, der sich gemeinsam mit Dr. Evazan in der Mos Eisley Cantina mit Luke Skywalker anlegt und daraufhin durch Obi-Wans Lichtschwert seinen Arm verliert. Die bereits existierende und noch in Gebrauch befindliche Spritzgussform macht weitere Charaktere dieser Spezies zumindest nicht unrealistisch.

Fazit

Legt man die Trailer zur zweiten Staffel von „The Mandalorian“ und der Animationsserie „The Bad Batch“ zugrunde, ist es wahrscheinlich, dass der gerade erschienene Trailer zu „The Book of Boba Fett“ hauptsächlich Szenen aus den ersten beiden Folgen beinhaltet. Um nicht zu viel zu verraten, bleibt der weitere Inhalt der Staffel also vermutlich noch geheim. Zudem basieren LEGO Sets natürlich nicht auf Trailern. Dem Designteam in Billund werden bereits vor einiger Zeit genauere Informationen, Setbilder oder Konzeptzeichnungen zur Verfügung gestellt worden sein, die Disney bereit war herauszugeben. Abgesehen vom Palast auf Tatooine, bei dem sich die Gerüchte zu einem kommenden Set mit den Informationen aus dem Trailer decken, lässt sich aufgrund der veröffentlichten Bilder vermutlich kaum auf weitere Sets schließen.

Die Vielzahl an gezeigten Spezies und die Einblicke in die Unterwelt machen jedoch Lust auf die Serie und bieten eventuell auch die Chance auf die eine oder andere bisher nicht dagewesene Minifigur – seien es neue Charaktere oder komplett neue Spezies. Wir dürfen gespannt sein, was sich hinter dem zweiten Set verbirgt und wie Bobas Palast im Detail gestaltet sein wird. Auch die Figurenauswahl ist noch offen, eventuell geben weitere Trailer oder der Serienstart hier noch konkretere Hinweise.

Habt ihr den neuen Trailer bereits angeschaut und freut ihr euch auf die Serie? Welche Sets würdet ihr euch auf Basis der bisher bekannten Eindrücke aus der Serie wünschen und welche Figuren sollten darin enthalten sein? Tauscht euch gerne in den Kommentaren darüber aus!

Über Tobias 31 Artikel
Als Star Wars Fan kaufte er sich als Kind von seinem ersten Taschengeld Luke's Landspeeder (7110) und kam während des Studiums durch das Modell der Saturn V zurück zu LEGO.
guest
43 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare