Sets zu The LEGO Movie 2 werden eingestellt: Einzelhandel wird nicht mehr beliefert

The LEGO Movie 2 Sets End of Life

Es hat sich schon lange abgezeichnet, aber nun ist es quasi „offiziell“: The LEGO Movie 2 war für die LEGO Gruppe ein Flop. Aber nicht nur der Film bleibt hinter den Erwartungen zurück, sondern vor allem auch die zugehörigen LEGO Sets. Und nun soll die Reihe komplett eingestellt werden und wohl in den nächsten Monaten aus den Regalen verschwinden.

Schon seit einigen Wochen kann der Einzelhandel keine weiteren Sets zu The LEGO Movie 2 bestellen. Dass liegt daran, dass die „Exposition im Markt“ zu groß ist. Soll heißen: Die Sets liegen überall in den Regalen und verkaufen sich schlecht. Zusätzlich zu diesem Bestellstop für Händler gibt es die Aussage, dass die Sets zum Ende dieses Jahres endgültig aus dem Sortiment verschwinden werden. De Facto können Händler aber schon heute keine Sets mehr nachbestellen. Die The LEGO Movie 2 Sets gesellen sich also zu den anderen Sets, die dieses Jahr noch End of Life sind. Bestätigt werden unsere Informationen übrigens durch den Händler Toypro, der dies sogar als News auf der eigenen Seite veröffentlicht hat.

Auch wenn im aktuellen Sale im LEGO Online Shop noch keine Sets zu The LEGO Movie 2 gelistet sind, sind einige der Sets schon in den LEGO Brand Stores auf dem Sale-Stapel aufgetaucht und werden dort reduziert angeboten. Ich denke dass demnächst auch online die Lager geräumt und die Sets entsprechend im Preis reduziert werden.

Damit verschwinden die Sets nach nur einem Jahr im Verkauf wahrscheinlich bis zum Ende des Jahres Stück für Stück aus den Regalen. Insgesamt sind bis zum aktuellen Zeitpunkt 26 LEGO Sets plus ein LEGO Duplo Set, ein paar Polybags und eine Minifiguren Serie – alles im Jahr 2019.

Wer will, findet die meisten Sets zu The LEGO Movie 2 teilweise äußerst günstig bei Amazon, Smyths Toys, Galeria Kaufhof und anderen Händlern. Ich denke: Der Sale direkt bei LEGO wird (zumindest bei einigen Sets) demnächst folgen, ihr müsst also nicht direkt in Panik verfallen. Wer sicher gehen will, kauft aber bald. Denn zumindest im Einzelhandel werden die Sets wohl nicht mehr günstiger werden.

Klick zum Öffnen: Alle reduzierten Sets bei Amazon aufgelistet
Angebot: Um 35% reduziert!
THE LEGO MOVIE 2 70820 LEGO Movie Maker
Spielzeug - LEGO
32,40 EUR
Angebot: Um 15% reduziert!
Angebot: Um 10% reduziert!
Angebot: Um 34% reduziert!
THE LEGO MOVIE 2 70823 Emmets Dreirad!
Spielzeug - LEGO
9,90 EUR
Angebot: Um 30% reduziert!
Angebot: Um 31% reduziert!
Angebot: Um 17% reduziert!
Angebot: Um 33% reduziert!
Angebot: Um 33% reduziert!
THE LEGO MOVIE 2 70828 Pop-Up-Party-Bus
Spielzeug - LEGO
59,99 EUR
Angebot: Um 16% reduziert!
Angebot: Um 34% reduziert!
Angebot: Um 17% reduziert!
Angebot: Um 30% reduziert!
Angebot: Um 15% reduziert!
Angebot: Um 43% reduziert!
Angebot: Um 21% reduziert!
LEGO 70842 Spielzeug, Mehrfarbig
Spielzeug - LEGO
24,99 EUR

Wichtig ist: Ob die Einstellung wirklich für alle Sets gilt, können wir leider nicht sagen. Denn auf unserer EOL-Liste für D2C Sets stand bisher z.B. die große The LEGO Movie 2 70840 Welcome to Apocalypseburg nicht drauf. Das kann sich aber natürlich noch ändern.

Behaltet das Thema einfach mal im Auge, falls ihr noch Interesse an den Sets zum Film habt. Wir werden euch hier so gut es geht auf dem Laufenden halten. Was sagt ihr zu der Einstellung der Sets? Traurig, oder egal? Und war das abzusehen, oder kommt das überraschend für euch?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 782 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

36 Kommentare

      • Als Teilespender kann ich mir das dann auch gut vorstellen. Schöne Sandgrün-Teile und von allem ein bisschen und ein paar Stickerbögen für .. ja für was eigentlich? Egal, meinen Geschmackt trifft diese dahingerissene Mrs Liberty so jedenfalls nicht.

    • Also ich habe mir das Willkommen in Apokalypstadt Set damals zum normalen Preis gegönnt und bin immer noch verliebt in de „Brocken“. Erinnert mich außerdem immer wieder an die ikonische Szene aus Planet der Affen. 😀 Kann ich euch jedenfalls nur empfehlen, wenn das Teil mit Rabatt kommt zuzuschlagen. Ist m. M. nach ein grandioses Set. Cheers 😀

      • …aber das Set ist nicht ganz „fertig“. Zu meiner großen Entäuschung ist es hinten offen (die Freiheitsstatue). Mit ein paar „sandgrünen“ Steinen und Fliesen habe ich da mehr zugemauert
        ….aber für den Preis, eine sehr große Entäuschung, schade Lego…

  1. Lego Movie was?! Die zweite Welle war vollkommen absehbar vollkommen nutzlos. Wer kauft denn bitte ein halbes Jahr nach einem Film noch irgendwelche Sets dazu, mit denen sonst fast niemand was anfangen kann?!
    Ich glaube kein Einzelhändler bedauert es mit dem Blei nicht mehr beliefert zu werden…
    Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Apokalypseburg Regal nicht nochmal mit ordentlich Rabatten leergeräumt wird. So ähnlich scheint es ja gerade mit Ninjago City auch gewesen zu sein.

  2. Einzig allein die Apocalypseburg war interessant.
    Aber da der Film ja generell nicht so… lukrativ war… Nunja…
    Es war abzusehen, dass die Linie schneller verschwindet als LEGO lieb ist.

    Warum im 2. Halbjahr noch neue Sets kamen (aber nicht in D….) ist mir nicht begreiflich

    • Ehrlich – ich fand gerade Apo-Burg als das schlechteste aller Sets (ne nicht wirklich, aber mir hats nicht wirklich gefallen)

      Mein Favorit war Bennys Space Squad – mit Rabatt würde ich da nochmal (und noch ein drittes mal zuschlagen – und mir einen Retro Space-Welt bauen)

      Aber LM2 war sicher von Anfanng an „schwach“ – da hätten auch bessere Sets nicht viel geändert.

  3. Hab mir von den Sets aus „nostalgischen“ Gründen Bennys Weltraum-Team gekauft. Der Rest ist für mich uninteressant.
    Der Film war nicht schlecht, hatte aber stellenweise zu viel Gesang (>_<)
    Dass die Sets jetzt vermutlich EOL sind, ist bei den Verkaufszahlen nachvollziehbar, vielleicht bleibt aber gerade Apocalypseburg als D2C Set noch etwas länger im Programm.

    • den Soundtrack höre ich immer auf der Arbeit wenn ich in Ruhe Mails schriebe oder Präsentationen erstelle.
      Manchmal singe ich leise mit bis mich meine Kollegen mit Unrat bewerfen.

      • Ich finde den Soundtrack herrlich. Besonders wenn es so meta wird wie der Rap-Teil von „Super Cool“ im Abspann.

        „And don’t even think about trying to leave
        Or you might miss a name, like Pam and Steve!“

        Bei den Sets kommt mir die alte Leier von „LEGO versteht seine Kunden nicht“ in den Sinn. Vieles liegt tatsächlich wie Blei in den Läden, aber von der letzten (exklusiven) Welle ist Sparkle Babies so ziemlich sofort auf Nachbestellung gesprungen. Ist das Set tatsächlich so beliebt oder wird es nur in Kleinstmengen produziert? Der Nachbestellung-Termin ist inzwischen von Oktober wieder auf den 24. September vorgerutscht so dass ich mir weiter Hoffnung mache noch ein Exemplar zu bekommen.

  4. >>shrug<< Vielleicht hole ich mir mit ganz viel Rabatt den Bus – den finde ich unabhängig vom Film witzig und würde gern versuchen, ihn innen umzubauen.

  5. Hab mich mit Bennys Team eingedeckt und den Buggy fand ich auch ganz okayish. Ansonsten waren die Sets halt irgendwie komisch, zum Ausschlachten der Teile kaum brauchbar oder schlichtweg viel zu teuer. Und dann sehe ich da immer so ein kleines Problem mit den Minifiguren. Sobald man die attributiert ergeben sich nämlich so ganz doofe Nebenwirkungen wie die Tatsache, dass kein Mensch 15 Emmets mit leicht variierenden Prints haben möchte.

  6. Lol, der Einzelhandel wird ab sofort nicht mehr beliefert.
    Der Einzelhandel hat seit Monaten nicht mehr bestellt, sondern die Sets mit Verlusten angeboten, und bekommt sie trotzdem nicht los.
    Abgesehen, von den minifiguren, war alles nur Grütze, was den Film mit einschließt.

    • Du bist demnach in geeigneter Position im einschlägigen Einzelhandel beschäftigt und kennst Bestellmengen sowie die Lego-Einkaufspreise und ggf. sonstige Vertragsbestandteile, wie Promoaktionen, Kickbacks etc? Oder kennst du einen Insider der dir das verraten hat und der natürlich nicht nur für einen kleinen Einzelhändler sondern gleich repräsentativ für die gesamte Branche sprechen kann? Ich hoffe du kannst das Bejahen, ansonsten wäre es schön wenn du von haltlosen Behauptungen Abstand nehmen würdest.

  7. Also – Apocalypseburg muss ich mir definitiv noch zu legen, ich finde das Set vom Aussehen her einfach genial, ansonsten sind alle Sets spurlos an mir vorbei gegangen.
    Nur die 70836 Einsatzbereiter Batman und EisenBart habe ich mir damals bei der Kaufland-Aktion für 7,99 € gekauft – warum? Keine Ahnung, aber Batman sieht cool aus, verstaubt aber dennoch in der OVP im Keller meiner Eltern (genau wie die SeaCow aus dem ersten Teil)

    Beste Grüße
    Sebastian

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*