Updates zum LEGO VIP-Wochenende: Neue VIP-Prämien und doch keine 2x Punkte zum BDP?

LEGO Vip Wochenende 2021 Updates Titelbild

Um Mitternacht hat das LEGO VIP-Wochenende pünktlich begonnen und der Start, so viel muss auch mal lobend erwähnt werden, ist ohne größere Probleme im LEGO Onlineshop über die Bühne gegangen. Aber ganz reibungslos läuft es auch diesmal nicht, und längst nicht jeder Kunde ist zufrieden. Wir wollen hier noch einmal ein paar unklare Punkte oder kleinere „Infohäppchen“ zum VIP-Wochenende besprechen.

Doch keine 2x VIP-Punkte für BDP Sets?

Als wir gestern den Startschuss zum VIP-Wochenende verkündet haben, haben wir euch als „Einkaufsempfehlung“ auch die Crowdfunding-Sets zum Bricklink Designer Program ins Gedächtnis gerufen, da auf diese nach unserem Kenntnisstand zumindest die doppelten Punkte anwendbar sein sollten. Wir hatten uns die Kombinationsmöglichkeit von doppelten VIP-Punkten und den BDP Sets im Vorfeld vom LEGO Kundenservice schriftlich bestätigen lassen. Auch teilt LEGO in den FAQ zum BDP auf BrickLink selbst mit, dass sich VIP-Punkte sammeln lassen – wobei dort nichts von Aktionen für 2x Punkte steht.

LEGO Vip Wochenende Bricklink Designer Program

Nun hat LEGO im Kleingedruckten auf der Aktionsseite im LEGO Onlineshop die BDP Sets nicht nur von den Gratisbeigaben ausgeschlossen, sondern auch von der 2x VIP-Punkte Aktion. Ob es sich dabei um einen Fehler handelt, versuchen wir noch herauszufinden.

Das Angebot für die doppelten Punkte gilt für VIP-Einkäufe (außer 910003, 910006, 910009, 910013, 910014, 910015, 910021, 910022 und 910024) vom 20.11.2021 bis zum 21.11.2021. Die Punkte werden dem Konto nach Zahlungseingang gutgeschrieben. […]

Spitzfindige Leser werden hier übrigens bemerken, dass die „spontan“ eingeschobenen Venezianischen Häuser (910023) nicht ausgeschlossen sind.

Im Warenkorb werden die doppelten VIP-Punkte aktuell angezeigt und wir gehen davon aus, dass sie entsprechend auch gewährt werden. Sollte LEGO sich hier bei Versand der Sets im Jahr 2022 doch dazu entschließen, die doppelten Punkte nicht anzurechnen, werden wir das Thema nochmals aufgreifen und LEGO kontaktieren.

Neue VIP-Prämien oder Sale? Come on, LEGO, do something…

LEGO hat sich in den vergangenen Tagen nicht gescheut, die Werbetrommel rund um das VIP-Wochenende mit hochtrabenden Worten zu rühren. Unter anderem kündigte LEGO einen VIP-Prämien Sale an und versprach in einem Newsletter sogar:

Entdecke am Samstag und Sonntag exklusive Tagesangebote und ermäßigte Prämien!

Von den Tagesangeboten fehlt leider jede Spur und der Prämien-Sale ist weit entfernt von dem, was man sich vielleicht hätte erhoffen können.

Neue Prämien

LEGO hat zur Aktion insgesamt zwei neue VIP-Prämien ins Prämiencenter aufgenommen. Mit dabei ist die bereits bekannte LEGO Retro-Kamera, die auch nach wie vor verfügbar ist. Dazu verlieren wir weiter unten noch einige Worte. Pro Kunde gibt es (wie immer bei VIP-Prämien) nur ein Set.

LEGO Vip Praemie Kamera

Außerdem wurde heute im Laufe des Morgens eine weitere, digitale Prämie freigeschaltet, auf die wir zumindest kurz hinweisen wollen: Für 300 VIP-Punkte (was 2,- Euro entspricht) gibt es „bis zu 3 Monate unbegrenzten Zugriff für LEGO Star Wars Spiele auf Apple Arcade“:

LEGO Apple Arcade Praemie

Wer das Spiel auf Apple Arcade ausprobieren möchte, sollte allerdings das Kleingedruckte lesen:

Das kostenlose Probeangebot gilt für 3 Monate. Danach geht es automatisch in ein bezahltes Abonnement über, das jederzeit kündbar ist. Es gelten die Nutzungsbedingungen, die Sie App Store [sic!] finden. Einige Spiele sind eventuell nicht in Ihrer Region zu erhalten.

Prämien-Sale

Der Prämien-Sale ist – wie befürchtet – relativ dünn bestückt, da ja auch schon vorher keine wirklich attraktiven Prämien bei LEGO mehr verfügbar waren. Der Ausverkauf beinhaltet eigentlich nur zwei Dinge:

  • reduzierte „Kunstdrucke“ und Poster
  • digitale Inhalte im Cent-Bereich

Die Poster lassen sich für Preise zwischen 100 und 700 Punkten (0,66 bis 4,66 Euro) als Prämie sichern. Einen Überblick über alle reduzierten Prämien haben wir euch hier eingefügt:

LEGO VIP-Prämien Sale zum VIP-Wochenende

Lob muss sein!

Da aber bei weitem nicht alles am VIP-Wochenende enttäuschend verlaufen ist, möchten wir hier noch kurz zwei Punkte erwähnen, die uns positiv aufgefallen sind.

Stabiler Onlineshop

LEGO hat mittlerweile endlich (wenn auch nur mithilfe einer digitalen Warteschlange) die Stabilität des Onlineshops weitgehend im Griff. Letztes Jahr waren bei Aktionsstarts im Shop noch Server-Fehlermeldungen an der Tagesordnung und die LEGO Seite war teilweise für einige Zeit gar nicht mehr erreichbar.

Letzte Nacht hingegen kam man dank Warteschlange und mit ein wenig Geduld recht schnell zum Shop durch und konnte bestellen. Ja, die Warteschlange funktioniert nicht ganz optimal und ist manchmal etwas „unvorhersehbar“, aber alles ist besser als die Fehlermeldungen am letztjährigen VIP-Wochenende und Black Friday.

Gelernt aus der Ulysses

LEGO hat eindeutig aus den Problemen bei der Ulysses gelernt und die Zahl der zum VIP-Wochenende verfügbaren Prämien drastisch aufgestockt. Bereits zum Beginn der Aktion waren schon über 10.000 Exemplare der Retro-Kamera im belgischen Lager für den westeuropäischen Markt hinterlegt. Über Nacht wurde diese Menge dann nochmals um rund 10.000 Sets aufgestockt. Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch über 11.000 Retro-Kameras verfügbar. 

Jeder VIP-Kunde, der will, sollte sich also seine Kamera sichern können und die Preisaufschläge bei eBay und Co. dürften sich damit auf Dauer sehr in Grenzen halten.

Fazit: Schlechter als erhofft, stabiler als befürchtet

Das LEGO VIP-Wochenende ist dieses Jahr leider kein Highlight, vor allem, wenn man es mit den Events in 2020 oder gar 2019 vergleicht. Dass die Mindesteinkaufspreise für die Gratisbeigaben nochmals empfindlich angehoben wurden, haben wir hier schon diskutiert und auch, dass deren Attraktivität im Vergleich zu den Vorjahren zumindest teilweise eher abgenommen hat.

Andererseits (oder vielleicht auch deswegen) läuft der LEGO Onlineshop stabil, und sowohl die Gratisbeigaben als auch die VIP-Prämien sind und bleiben anscheinend erst einmal lieferbar.

Das VIP-Wochenende wirkt in diesem Jahr eher wie eine Art aufgebohrtes „doppelte VIP-Punkte Event“ und lohnt sich vor allem für solche Fans, die ohnehin noch vor Weihnachten ein paar große und kleine Exklusiv-Sets kaufen wollten. Wir setzen die zarten Pflänzchen unserer Hoffnung nun auf das kommende Black Friday Event, erwarten aber eine ähnliche Entwicklung gegenüber den Vorjahren.

Als Fan guter Angebote muss man in den letzten beiden Jahren wohl einfach einer Wahrheit ins Auge blicken: LEGO hat offenkundig die riesigen Rabatte zum Jahresende nicht mehr nötig um die Lager zu leeren.

Wie sieht ihr das? Habt ihr beim VIP-Wochenende zugeschlagen, oder lässt euch das Event dieses Jahr völlig kalt? Diskutiert gerne eure Gedanken zum Event und den von uns hier aufgegriffenen Punkten in den Kommentaren.

Über Lukas Kurth 1949 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
100 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare