Warteschlange im LEGO Online Shop: LEGO bereitet sich auf Black Friday vor

LEGO Online Shop Warteschlange Titel

LEGO bereitet sich anscheinend auf die kommenden Aktions-Tage zum Black Friday und zum VIP-Wochenende vor. Um mit den erhöhten Besucherzahlen während dieses Zeitraums klar zu kommen testet der LEGO Online Shop aktuell eine digitale Warteschlange.

Der LEGO Online Shop und dessen Erreichbarkeit war in Vergangenheit immer mal wieder der Grund für Aufreger. Wir berichteten schon über die Probleme beim Black Friday 2019 und anscheinend hat LEGO sich der Kritik der Nutzer angenommen und hat für dieses Jahr eine neue Funktion eingeführt.

Die Aktionstage im LEGO Online Shop, speziell der Black Friday und das VIP-Wochenende, locken die Kunden mit speziellen Angeboten und exklusiven Gratisbeigaben auf die Website. Durch das hohe Besucheraufkommen kam es in den letzten Jahren häufig zu Situationen, die zu frustrierten Kunden führten. 2019 hatte der LEGO Online Shop neben der teilweise schlechten Erreichbarkeit zum Beispiel teilweise Probleme beim Bestandsmanagement, sodass „Gift with Purchase“-Sets oder ganze Bestellungen storniert wurden, obwohl die Artikel direkt nach Mitternacht in den Warenkorb gelegt und direkt bezahlt wurden.

Deswegen ist die neue Veränderung am LEGO Online Shop vermutlich auf das diese Woche anstehende VIP-Wochenende und den darauf folgenden Black Friday 2020 zurückzuführen. Bei den meisten Aufrufen des LEGO Online Shops fällt aktuell nichts auf, da der LEGO Online Shop mit den momentanen Besuchern auf der Website vermutlich klar kommt. Jedoch haben wir von Lesern schon Bilder geschickt bekommen (vielen Dank dafür!) in denen der LEGO Online Shop nicht direkt aufgerufen werden kann, sondern man sich erst an einer digitalen Warteschlange anstellen muss.

LEGO Online Shop Warteschlange 02

Das Fenster der Warteschlange weist einen darauf hin, dass es im LEGO Online Shop aktuell zu einer außergewöhnlichen Nachfrage kommt und man deswegen warten muss, bis man in den Shop darf. Auch visuell wird die LEGO Warteschlange durch zwei Minifiguren dargestellt, die sich auf einem Balken nach rechts bewegen. Am Desktop wird (im Gegensatz zum Mobile-Browser) sogar angezeigt wie viele Menschen gerade in der Schlange stehen und auf welchem Platz man sich befindet.

Wichtig zu beachten ist, dass der Platz wie bei einer echten Warteschlange vermutlich nur so lange behalten wird, wie man auf der Seite bleibt und sonst verloren geht. Wie sich diese Funktion genau verhält, wenn man beispielsweise das Gerät in den Energiesparmodus geht, muss noch getestet werden. Diese Warteschlange dürfte also das ständige F5-Drücken der Fans verhindern.

LEGO Online Shop Warteschlange 01
LEGO Online Shop Warteschlange auf Mobilgeräten

Wir sind gespannt, ob LEGO mit der neuen Warteschlange den LEGO Online Shop so weit entlasten kann, dass weniger oder hoffentlich gar keine Fehler mehr beim Bestellvorgang auftreten und somit auch weniger Frust aufkommt. Wir hoffen vor allem, dass damit einige der Probleme bei großen Verkaufs-Events wie Black Friday in den Griff bekommen werden.

Falls euch die Warteschlange angezeigt wird, schickt uns gerne Screenshots davon!

Wie findet ihr das Konzept einer Warteschlange? Seid ihr optimistisch, dass dadurch der LEGO Online Shop entlastet werden kann? Schreibt und gerne eure Gedanken zu diesem Thema in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 316 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
51 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare