YouGov Brand Health Ranking 2019: LEGO auf Platz 1

Heute hat das Marktforschungsunternehmen YouGov die Ergebnisse ihres Brand Health Rankings 2019 für Deutschland veröffentlicht und die Marke LEGO auf Platz 1 prämiert. Grundlage dafür ist der YouGov BrandIndex.

Laut eigenen Angaben legt YouGov für ihr Ranking 900.000 Online-Interviews zugrunde, die im Zeitraum vom 01.07.2017 bis 30.06.2019 täglich repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt wurden und über 1.200 Marken mit ihrem Markentracker beobachten.

YouGov Brand Health Ranking 2019 Infografik

LEGO belegt mit 51,2 Scorepunkten zum wiederholten Mal Platz Eins und lässt damit laut YouGov die Konkurrenz weit hinter sich. Auf Platz Zwei folgt mit 45,4 Punkten die Drogeriemarktkette dm. Nivea findet sich auf Platz drei mit einem Score von 42,8 Punkten und tauschte mit dem vierplatzierten Spieleverlag Ravensburger mit 40,6 Punkte die Plätze. Das erste Technik-Unternehmen in den Top 10 ist Samsung mit 39,9 Punkte und konnte so einen Platz zum Vorjahr gewinnen.

Neben der Gesamtliste des Brand Health Rankings 2019 gibt es ebenfalls eine Unterteilung der unterschiedlichen Branchensegmente mit verschiedenen Unterteilungen. So bietet YouGov beispielsweise ebenfalls eine Übersicht über die Top 5 der Marken von Spielwaren. Hier findet sich beispielsweise neben LEGO auf dem ersten Platz auch die Marke LEGO Technic auf Platz fünf wieder.

Das Brand Health Ranking berücksichtigt wahrgenommene Markenqualität und -wertigkeit, Eindruck, Zufriedenheit und Reputation sowie Weiterempfehlungsbereitschaft und werden in einem Index Score zusammengefasst. Grundlage dafür sind Marken, die mindestens sechs Monate dem YouGov BrandIndex erfasst wurden und im Auswertungszeitraum mindestens in den letzten 183 Tagen in Online-Umfragen für den YouGov BrandIndex getrackt wurden.

Ich persönlich finde einen solchen kleinen Einblick in die Wirtschaftswelt und Markenanalyse immer wieder spannend. Das Unternehmen LEGO hat offensichtlich seine Marken auf jeden Fall in der Wahrnehmung bei den Kunden sehr gut positioniert. Da wundert es mich doch regelmäßig bei solchen Veröffentlichungen wie innerhalb unserer „Blase“ häufig erbitterte Schlachten über die Qualität der Artikel gefochten und vieles in Grund und Boden diskutiert wird, als würde es um wesentlich eklatantere Themen als unser aller geliebtes Spielzeug gehen.

Was haltet ihr von solchen Rankings und Bewertungen? Seht ihr solche Marktanalysen kritisch? Oder ist euch als Konsument die Wahrnehmung der Marken ohnehin egal?

 

Über Ryk Thiem 209 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. Liebt Katzen und BrickHeadz. Mag Filme & Serien.
21 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare