StoneWars.de LEGO Podcast Folge 140: Eine Stunde Zwanzig nur Gelaber

Stonewars LEGO Podcast Folge 140

Endlich wieder Podcast Tag! Eine neue Folge des StoneWars LEGO News Podcast ist online und sie hat diese Woche mal wieder Überlänge. Und nicht nur 50% mehr Inhalt ist drin, sondern auch 70% mehr gute Laune als in der durchschnittlichen Podcastfolge sind heute garantiert – alles vollkommen gratis. Wahnsinn! Und daher resultiert auch der Folgentitel: Eine Stunde Zwanzig nur Gelaber. Dies nur als Hinweis für alle, die schon vor der Veröffentlichung der Timecodes von David das Vorgespräch überspringen wollen. 😉

Um den StoneWars LEGO News Podcast in Zukunft nicht zu verpassen (und um uns damit zu unterstützen), solltet ihr euren Freunden von uns erzählen, den Podcast bei Apple Podcasts oder Spotify abonnieren, oder eben dem  StoneWars Podcast Kanal auf Youtube folgen. Alternativ sind wir mittlerweile auch bei Google Podcasts, oder ihr abonniert einfach nur den klassischen Feed des Podcasts mit jeder anderen Podcast-App eurer Wahl!

Angebote und Verkaufsstarts:

Das sind die Ideas- und BDP-Themen dieser Folge:

Die Neuerscheinungen und Gerüchte:

Die Leseempfehlungen der Woche:

Die Timecodes von Folge 140:

0:00:00 Kaltstart
0:04:18 Wen die Götter lieben
0:13:08 Intro
0:14:13 Der Link der Woche

0:15:22 KOMMENTARE
0:16:40 Krizzy: Baldrian für die Ohren
0:19:40 Peter: HipHopHeads I
0:23:00 Benjamin81: HipHopHeads II
0:23:39 Dussel: #WirwollenKramm
0:26:29 Gerrit G.: Ich bin dein Hörer
0:28:30 Andreas: Helles Licht in Dunkler Zeit
0:30:49 thlgmffn: Stickerbäuche

THERAPIESTUNDE
0:33:51 Lukas hasst alles
0:38:45 Lukas: Froh im Büro
0:40:24 Ryk: Achtung, Katzen-Content!
0:47:56 Lukas: Wer den Schaden hat, braucht für den Sport nicht zu sorgen
0:48:46 Ryk: Achtung, erneuter Katzen-Content!
0:53:03 Spotify-Jahresrückblick
0:57:35 Ryk: Geschüttelt und gerührt
0:58:58 Ryk: Wut-Burger
1:04:40 Lukas: StoneVax
1:19:30 Olé olé?

1:20:00 SALE

NEWS
1:28:05 StoneWars-Adventskalender
1:33:13 Kein Akt!
1:36:34 Bricklink Designer Program 2021
1:39:01 Ideas: Baba Jaga
1:41:22 Ideas: alle weiteren
1:44:28 Alle Neuheiten 1. Halbjahr 2022
1:46:35 Creator 3-in-1 2022: Majestätischer Tiger
1:48:56 Marvel 2022: Doctor Strange Duell mit Gargantos
1:51:46 Minifiguren Sammelserie 22
1:54:16 Exkurs: Box Art
1:56:29 Ninjago 2022
2:01:14 Technic 2022
2:03:48 Star Wars Minifiguren Pakete
2:12:16 BrickHeadz 2022
2:16:59 Zug, Postkarten, Sonnenblumen
2:19:45 Friends 2022
2:25:35 Olé oje
2:26:38 City 2022
2:35:07 Minecraft 2022
2:37:59 Disney 2022
2:39:09 Boutique Hotel
2:50:01 LEGO Marvel Mechs verschoben
2:52:58 JB Spielwaren: Spendenaktion

2:55:32 Leseempfehlung: Jahresrückblick Januar bis März 2021
2:57:12 Leseempfehlung: Store „Mall of Berlin“
3:00:00 Exkurs: Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

3:01:09 REZENSIONEN
3:04:44 Titelsong
3:05:57 Abmoderation

Nach wie vor ist und bleibt unser Podcast kostenlos auf allen oben genannten und verlinkten Plattformen kostenlos und werbefrei verfügbar, kann aber auch hier direkt im Browser im Blog gehört werden!

Hier könnt ihr den Podcast direkt im Browser hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

 

Über Lukas Kurth 1843 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

61 Kommentare

  1. Sorry, aber bei Lukas Meinung zu HipHop will ich sofort widersprechen! Bin da voll bei Ryk, Torch war auf jeden Fall wichtig für HipHop, ohne ihn gäbe es auch den Berliner Rap nicht und mit HipHop im Mainstream ist Rap nicht unbedingt besser geworden.

    • Vor allem war es mit Sicherheit nicht Berlin, das Rap in die Charts gebracht hat!
      Das waren die Fantas 😉 und wenn man die nicht mitzählen mag dann war es auf jeden Fall Hamburg mit den Beginnern und Samy!
      Klar hat Berlin das nochmal auf ein ganz anderes Level gebracht, was aber ohne die anderen „undenkbar“ gewesen wäre! 😀
      Allerdings bin ich bei ihm was Torch betrifft.. meiner Meinung nach stark überbewertet und mittlerweile auch noch ein unsympathischer alter Mann!

      • Man kann ja meinetwegen anerkennen, dass Torch damals einiges geleistet hat. Aber dass er sich selbst nach gefühlten hundert Jahren dafür noch so krass abfeiert und selber darüber lektoriert, warum sein Album so wegweisend war… Puh…

        Und bei Fanta 4 und Co: Klar, die haben Sprechgesang in den Charts gebracht. Wieviel das mit dem, was man in Amerika unter „Rap“ verstand zu tun hatte, sei mal dahingestellt 😉 Soll das alles nicht schmälern, aber erst in Berlin hat das (in ähnlicher Form) angefangen, was in den Jahren zuvor in den USA etabliert wurde. Ob man das gut findet, sei mal dahingestellt 😀

        • Ja ich verstehe deine Punkte und habe das auch versucht in Relation zu setzen!
          Aber nur um das mal klarzumachen: ich mag den Berliner Rap, vor allem das Maske Album war ein absoluter Meilenstein! Und auch die ersten Savas Sachen sind einfach classic! Allerdings war er damit erst um 2000 wirklich erfolgreich und da waren die Beginner schon längst bei the Dome:-D

        • Hi Lukas,
          sicher waren die Fantas poppiger, zumindest was die Radiohits angeht. Auf ihren Alben waren aber immer auch straightere und auch ernstere Nummern.
          Außerdem waren ja auch in den USA die Anfänge durchaus vielfältiger, als Du das als Spätgeborener 😉 vielleicht wahrnimmst. Ich finde soweit sind die Fantas nicht entfernt von z.B. Sugarhill Gang, Run DMC, u.ä.
          War ja nicht gleich alles der pöse Gangsta-Rap.

          • In der Tat. Und direkt „ernster“ würde ich das Berlin-Zeug jetzt auch nicht nennen. Pseudomaskulines Gepose und ein angebliches down-to-earth Setting macht halt auch noch kein „ernstes“ Thema.

        • Die Doku auf Arte kann ich übrigens sehr empfehlen, ist gut gemacht und enthält vor allen Dingen, für mich teilweise überraschend, einige sehr selbst reflektierte Aussagen.

  2. Der Tod von Carrie Fisher hallte bei mir auch sehr stark nach. Sie starb aber tatsächlich schon 2016, Ende Dezember. Ich weiß noch, wie ich danach nochmal in Rogue One im Kino war und am Ende einen sehr starken Kloß im Hals hatte.

    • Das ging mir tatsächlich genauso. Sie hat halt irgendwie nur mit dieser einen Rolle einen so entscheidenden Teil meines Lebens geprägt, dass mir das ziemlich nahe ging. Selbst im leider viel zu schlechten Episode 9 war es irgendwie nochmal etwas besonderes für mich sie auf der großen Leinwand zu sehen. Schade, dass ihr letzter Film nicht besser war.

      • Das Lucasfilm es nicht geschafft hat uns eine Leia zu geben die sie in ihrem absoluten Hoch, egal als Jedi oder Führer der neuen Republik, zeigt werde ich denen niemals verzeihen. Niemals!

    • Mich hat der Tod von Carrie Fisher auch eiskalt erwischt.
      Ich hätte nicht gedacht das mich der Tod von jemanden, den ich eigentlich gar nicht kenne, so sehr mitnimmt.
      Es ist aber wirklich so das sie und die anderen mich und meine Kindheit geprägt haben.
      Ich erzähle immer ich „Rückkehr der Jedi-Ritter mit etwa 10 Jahren zum ersten Mal gesehen habe und Prinzessin und der goldene Bikini mich verändert haben..
      Star Wars ist einfach ein warmer und heller Platz egal wie dunkel es in meinem Leben war und wenn ich nur realisiere das die Menschen die diesen Platz erschaffen haben von dannen gehen macht mich das unendlich traurig. Ich hoffe immer darauf das sie, und die anderen, die eins mit der Macht geworden sind auch an diesem freundlichen Ort sind.

  3. Ich war schon so so drauf und dran zu schreiben das auch DIESE Woche kein Intro mit dabei ist – aber dann kam es doch schlussendlich!
    Hattet ihr aber mal Glück gehabt!

    • Bin ich froh das zu lesen. Dachte auch es kommt keins mehr, bin aber auch erst bei Minute 5. Eigentlich erwarte ich, dass es in dieser Folge zweimal auftaucht 😉

      Wofür zahle ich schließlich nichts für dieses Abo?!

  4. Ihr redet oft davon, dass man zum Drücken des Preises eines Sets ja die Minifiguren verkaufen könne.

    Wo verkauft man als Privatperson denn LEGO Minifiguren und gibt es für sowas überhaupt einen Markt?

    • Ich denke da, wo der Otto-Normalverbraucher all sein Zeug loswerden kann, ebay. Und ja, abhängig vom Set gibt es da schon einen Markt, bedenkt man, wieviele Leute Sets nur wegen der Figuren kaufen. Aber es kommt halt auch immer drauf an. Da läuft eine exklusive Star Wars Figur aus dem UCS-Set sicher besser, als eine generische Creator-Figur aus dem 3-in-1-Set.

    • Bricklink oder EBay. Es gibt absolut einen Markt dafür, gerade bei exklusiven Figuren oder Lizenzthemen. Wenn ich dran denke dass ich für den Lando aus der ersten Cloud City 4€ ausgegeben hatte (um ihn zum Falken zu stellen), und der jetzt über 80€ kostet – und ich den Boba aus dem Set stehen gelassen habe weil ich schon einen anderen Bona aus einem anderen Set hatte….

    • Verkaufen auf den bekannten Plattformen oder noch besser Bricklink!
      Und ja, es gibt sogar einen sehr großen Markt dafür! Man kann sich kaum vorstellen was Menschen bereit sind auszugeben für eine kleine Plastikfigur 😀

    • Ja, es gibt einen Markt. Ja, es gibt Menschen die sollen bei eBay fast 500€ für ein gebrauchtes Set bekommen haben, nur weil dort eine besondere Figur enthalten war die sie zwei Jahre vorher oder so kostenlos vom Kundenservice bekommen haben o.O.

  5. Ihr Lieben! Vielen Dank für die Erwähnung unseres kleinen Wettbewerbs beim Spielwaren Investor Blog. Euer Angebot muss ich aber leider ablehnen, da ein sehr kalter Wind durch meinen Arbeitsvertrag weht. Am Freitag werden übrigens nur die letzten beiden Minifiguren bekannt gegeben – nicht, wer dahinter steckt. Wenn eure Hörer wissen wollen, welche Minifiguren ihr ins Rennen geschickt habt, müsst ihr wohl erst ausscheiden. Bleibt gesund, euer Thomas

  6. Lieber Lukas, Lieber Ryk
    Ich höre den StoneWars Podcast jetzt seit Folge 16, aber so enttäuscht wie nach dieser Folge war ich noch nie.
    Wie kann es denn bitte sein, dass beim Thema „Baba Yaga“ des Fandesigners Artem nicht der auf der Hand liegende Witz, dass Artem jetzt einen langen A(r)tem beweisen muss, mitgenommen wird.
    Ryk setzt mit „Ich hoffe Artem hat da wirklich …“ sogar noch perfekt an und ich hätte in dieser Situation darauf gewettet, dass dieser Gag kommt … Aber nein. Auch Lukas griff entgegen meiner Erwartungen anschließend nicht ein.
    Tut mir Leid aber das ist nicht mehr mein StoneWars-Podcast, in dem ansonsten jeder noch so „schlechte“ Gag mitgenommen wird.

    (Zumindest gab es mit dem Hodeneinachser noch einen Hoffnungsschimmer im weiteren Verlauf. Danke dafür, Ryk :D)

  7. Es war mir wieder ein großes Vergnügen euch beiden zuzuhören.

    Ich finde es sehr spannend, was so auf Instagram los war/ist, nachdem ihr das schöne StoneVax-Logo veröffentlicht habt. Da bin ich ja doch recht froh über die Waranenbubble, die sich zumindest in den öffentlichen Äußerungen sehr einig ist.
    Podcasthörer:innen dürften aber ja auch schon vorher gewusst haben wie ihr zwei zu dem Thema steht.

    Und von wegen keine Tipps. Ihr habt doch glatt die Lösung des gestrigen Rätsels verraten :P.

    Auch wenn Stefan mich hassen wird. Es darf gerne ab sofort ähnlich viel Cat-Content geben wie in dieser Folge. Ich amüsiere mich immer wieder ziemlich darüber.

    PS: Geht es eigentlich nur mir so oder muss noch jemand immer mal wieder an Farin Urlaub denken wenn Lukas spricht?

    PPS: Was die FFP2-Masken angeht kann ich übrigens Sigmund-Care und die Purism von Daddy’s Choice (Ja, ein extrem seltsamer Name) empfehlen. Da die ja bald auch im Einzelhandel Pflicht sind interessiert es ja vielleicht noch den ein oder anderen.

    • Farin Urlaub würde wohl wesentlich weniger über HipHop sprechen. 😉 Da ich musikalisch eher bei ihm verortet bin, sind für mich diese ganzen Namen meist absolut unbekannt. Daher wäre ich auch für eine Verschiebung des catcontents zu Lasten des HupHop contents. Sie müssen auch nicht jedes Mal Ryks Hausstand auseinandernehmen um es in die Sendung zu schaffen….

    • Bevor du so leichtsinnig versuchst mich zu deinem Feind zu machen eine kleine Warnung:
      Ich habe eine AT-AT und setze ihn auch ein 😊😊

  8. Die Timecodes von Folge 140:

    0:00:00 Kaltstart
    0:04:18 Wen die Götter lieben
    0:13:08 Intro
    0:14:13 Der Link der Woche

    0:15:22 KOMMENTARE
    0:16:40 Krizzy: Baldrian für die Ohren
    0:19:40 Peter: HipHopHeads I
    0:23:00 Benjamin81: HipHopHeads II
    0:23:39 Dussel: #WirwollenKramm
    0:26:29 Gerrit G.: Ich bin dein Hörer
    0:28:30 Andreas: Helles Licht in Dunkler Zeit
    0:30:49 thlgmffn: Stickerbäuche

    THERAPIESTUNDE
    0:33:51 Lukas hasst alles
    0:38:45 Lukas: Froh im Büro
    0:40:24 Ryk: Achtung, Katzen-Content!
    0:47:56 Lukas: Wer den Schaden hat, braucht für den Sport nicht zu sorgen
    0:48:46 Ryk: Achtung, erneuter Katzen-Content!
    0:53:03 Spotify-Jahresrückblick
    0:57:35 Ryk: Geschüttelt und gerührt
    0:58:58 Ryk: Wut-Burger
    1:04:40 Lukas: StoneVax
    1:19:30 Olé olé?

    1:20:00 SALE

    NEWS
    1:28:05 StoneWars-Adventskalender
    1:33:13 Kein Akt!
    1:36:34 Bricklink Designer Program 2021
    1:39:01 Ideas: Baba Jaga
    1:41:22 Ideas: alle weiteren
    1:44:28 Alle Neuheiten 1. Halbjahr 2022
    1:46:35 Creator 3-in-1 2022: Majestätischer Tiger
    1:48:56 Marvel 2022: Doctor Strange Duell mit Gargantos
    1:51:46 Minifiguren Sammelserie 22
    1:54:16 Exkurs: Box Art
    1:56:29 Ninjago 2022
    2:01:14 Technic 2022
    2:03:48 Star Wars Minifiguren Pakete
    2:12:16 BrickHeadz 2022
    2:16:59 Zug, Postkarten, Sonnenblumen
    2:19:45 Friends 2022
    2:25:35 Olé oje
    2:26:38 City 2022
    2:35:07 Minecraft 2022
    2:37:59 Disney 2022
    2:39:09 Boutique Hotel
    2:50:01 LEGO Marvel Mechs verschoben
    2:52:58 JB Spielwaren: Spendenaktion

    2:55:32 Leseempfehlung: Jahresrückblick Januar bis März 2021
    2:57:12 Leseempfehlung: Store „Mall of Berlin“
    3:00:00 Exkurs: Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

    3:01:09 REZENSIONEN
    3:04:44 Titelsong
    3:05:57 Abmoderation

  9. @Lukas
    Da begeb ich mich also auf unnötige Ursachenforschung und du warst einfach hungrig? 😳
    Kurz zum Kalender: deine berechtigte Begeisterung war durchaus spürbar, in Bezug auf die Kommentare war deine Sicht aber recht einseitig.

    Übrigens, 70 Prozent mehr gute Laune macht auch meine Laune erheblich besser. 😉

    • Soll ich da noch mal einsteigen? Ist’s das wert? Tut das not?

      Lieber Lukas,
      du darfst dich selbst natürlich wahrnehmen wie du dich wahrnimmst und das dann formulierst. Dein Team darf das genauso sehen wie du. Punkt. Und ich darf verkürzt darstellen, wenn es aus meiner Sicht der Sache dient. Zu keiner Zeit hatte ich vor, irgendetwas zu überinterpretieren oder dir zu nahe zu treten. Jedoch steht für mich alles, was auf StoneWars angesprochen oder geschrieben wird, auch der allgemeinen Diskussion zur Verfügung.
      Selbstverständlich habe ich mitbekommen, dass sich mehr Frustgründe als der auf LEGOs Black Friday aufsummiert hatten. Den über Corona hattest du ja ebenfalls angeschnitten. Nun gebe ich hier (ausnahmsweise, weil für einen LEGO-Podcast irrelevant) ehrlich und offen zu, dass auch ich zu denen gehöre, die (beinahe) ungeimpft sind und das auch (sehr wahrscheinlich) bleiben. Und das, obwohl ich – wie in einem Artikel von Beginn 2020 in der Kommentarspalte nachlesbar – zu denen gehöre, die von Pandemiebeginn an, eindrücklich und laut vor Corona gewarnt haben. Nach wie vor ist an Corona nichts, aber auch gar nichts, auf die leichte Schulter zu nehmen oder zu beschönigen. Weshalb ich mich nicht mehr impfen lasse, wird öffentlich nicht weiter diskutiert und deshalb mache ich es auch hier nicht. Ich muss niemanden überzeugen und wer die Impfung einigermaßen gut verträgt, sollte sich selbstverständlich auch (immer wieder) impfen lassen! Mich nervt aber die Pauschalisierung, die nicht aus den Medien und somit aus den Köpfen der Mediennutzer zu bekommen ist…
      Habe ich das richtig in Erinnerung, dass dein Großvater in diesem Zusammenhang verstorben war? Auch das hatte ich durchaus auf dem Schirm, als ich deinen Temperamentsausbruch ‚aufgedröselt‘ hatte. In dieser Beziehung wollte ich dir aber nicht zu nahe treten und ließ das Thema Corona deshalb außen vor. Wir alle haben darunter zu leiden und es macht nichts besser, von einer Verkettung ablenken zu wollen, nur weil sie unbequem zu kommunizieren ist. Eine Überinterpretation wovon auch immer ist fast nicht möglich, muss doch nur aussummiert werden, was angesprochen wurde. So wie du es nun im neuen Podcast formuliert hast, bestätigt für mich nur, dass es tatsächlich um den Schutz LEGOs geht. Das darfst du gerne auch weiterhin so handhaben und ich darf weiterhin eine andere Einstellung dazu haben.

      Liebe Grüße aus Big B
      Euer
      Hagen

      • Sollst du! Ist es! Ja!
        Wir hatten hier, kurz vor dem jetzigen Lockdown, eine Inzidenz von ca. 2000, vermutlich auch deshalb, weil die Einhaltung der Maßnahmen so gut wie nicht kontrolliert wurde. Ganz sicher aber auch deshalb, weil sich so viele nicht impfen lassen wollen. Diese Realität macht mich recht anfällig dafür, zu pauschalisieren, obwohl ich weiß, dass ich Glück habe, die Impfung gut zu vertragen und dass das leider nicht auf alle zutrifft. Hm, ich erahne, dass die Pauschalisierung Teil des Problems und nicht Teil der Lösung ist, verdammt.

  10. Ich spinne mal Ryks Anschnallgurt Theorie weiter. So lange ich im Auto sitze, gefährde ich im meinem direkten Umfeld niemanden. Sitz noch jemand bin ich unkontrollierbaren Geschoss, das andere gefährden kann.

  11. Tommy Krappweis macht jetzt diesen genialen Ferngespräch podcast der von Hoaxilla gehostet wird. Meine Empfehlung: Die Folge „Kackhörnchen Bullshit im Boden“.

  12. Ich mag ja diese Folgen, wo ihr über Neuvorstellungen quatscht, vor allem weil Ryk für mich so unberechenbar ist. Das macht es so spannend, weil ich oft echt keine Ahnung hab, ob Ryk das nächste Set jetzt abfeiern oder links liegen lassen wird. Und ich frag mich jetzt gerade, ob das Ergebnis sogar komplett anders sein könnte, wenn Ryk den Podcast eine Woche später in einer vielleicht ganz anderen Stimmung aufgenommen hätte.😉

  13. Schön, das die neuen Friends Sets bei such mal nicht im schnelldurchlauf erledigt wurden, den ich denke auch, dass dort für Moc-Afols eine menge potenzial lauert das nur zusammengebaut werden möchte.
    Klar, die Minidolls sind Schrott (aber die Haare kann man auch für die normalen Minifigruen verwenden).. und ich freue mich da sehr auf die neuen Sets…

  14. Die letzten günstigen X-Wing- und TIE-Fighter-Sets wären doch eine gute Gelegenheit um einen kleinen Snow Speeder in der selben Preisklasse anzubieten.

    Das Picknick ist auch mein City-Highlight, denn Eichhörnchen sind wohl die herzallerliebsten Tiere aller Zeiten. Guckt euch doch nur mal an, wie die sich auf dem einen Bild das Nüsschen teilen!

  15. Damit Lukas in der Weihnachtszeit nicht traurig ist, dass die Warane nichts mehr kommentieren schreib ich schnell mal einen Kommentar.
    Hab die Folge beim Backen gehört, und sie hat mir wunderbar die Zeit vertrieben.
    Ich weiß noch, dass ich an einer Stelle dachte, dazu musste was schreiben, aber ich hab keinen Plan mehr welche das war 😅
    Macht einfach weiter so, Jungs.

    @Ryk: Wie sieht’s eigentlich mit deiner SDS Synchro aus 😉

  16. Endlich komme ich dazu hier meinen ersten Kommentar zuschreiben. Ich lüfte den Mantel des Schweigens und schreibe jetzt seit 1 eineinhalb Podcast hiermit hoch feierlich meinen ersten Kommentar.

  17. Ist das nur bei mir der so, das bei spoty nur 3 folgen angezeigt werden? Die aktuelle kann ich nicht weiter hören, verschwunden… Von der Startseite ist das Logo bei mir auch weg…

  18. @Ryk Na wenn du das neue Modular Hotel direkt an deinen Strand bauen würdest, hätte man doch mehr als genug Gründe sich dort einzuquartieren.😉
    Ja, der begrenzte Platz im inneren ist immer so eine Sache bei den Modular-Sets, diesmal ist wenigstens ein „geräumiges“ Bad dabei dafür gibt’s nix zu essen.🤷‍♂️ Man muss halt Prioritäten setzen. Aber es gibt doch bestimmt einige Fastfood Stände an deiner Strandpromenade (Sehr gut,dass du nun mit den Badburgern abgeschlossen hast). Hätte gewettet, dass das neue City Strandset etwas für dich gewesen wäre.
    Wieder ein toller Podcast mit einer Menge News, bei dem mich am meisten gefreut hat, dass Lukas der Adventskalender wieder Spaß macht, was natürlich auf ein super Team im Hintergrund zurückzuführen ist.👍

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.