StoneWars.de LEGO Podcast Folge 66: Order 66

StoneWars Podcast Order 66

Clone Commander Cobi, die Zeit ist gekommen. Führt die Order 66 aus!“ Eine prall gefüllte Folge des StoneWars Podcast erwartet euch mit jeder Menge LEGO News rund um LEGO Star Wars, LEGO Super Mario und all die anderen Neuheiten, die uns letzte Woche präsentiert wurden. Viel Spaß!

Da wir aktuell nicht so viel zum Vorlesen haben: Wir brauchen unbedingt neue Abonnements und Bewertungen bei iTunes! 

Ihr findet den StoneWars LEGO Podcast auf iTunes, hier eingebunden im Blog (oder auf Soundcloud), könnt ihn auf Spotify hören oder einen Podcatcher eurer Wahl benutzen und den Feed abonnieren. Überall natürlich völlig kostenlos.

Aktuelle Shopping Tipps:

Das sind die News-Themen des Podcasts:

Die Timecodes für diese Woche (vielen Dank an David!):

0:00:00 Begrüßung
0:07:15 Aprilscherz-Nachlese
0:11:25 Building Bricks for Happiness
0:14:15 Kommentare
0:21:00 Therapiesitzung Lukas: Pirates of Barracuda Bay per Express & Disney-Schloss (Lukas‘ Freundin baut II)
0:23:10 Therapiesitzung Ryk: Bricktober-Figuren
0:25:20 Therapiesitzung: Pflanzensets & Harry-Potter-Sets
0:27:45 Angebote & Telegram- und Mail-Newsletter
0:29:00 Gifts with Purchase
0:33:20 Ryks Video-Streaming-Empfehlung
0:37:50 Shopping
0:39:30 News: Steine & Teile
0:42:15 Clone Troopers der 501. Legion
0:57:20 UCS A-Wing Fighter
1:21:50 UCS zweites Halbjahr
1:24:20 Kartons der Star-Wars-BrickHeadz & Razor Crest
1:30:50 Straßenkehrmaschine
1:32:30 Lesetipp: Review Castle Löwenstein
1:33:50 Castle in the Forest
1:39:30 Shazam
1:42:15 Minecraft
1:53:50 Wonder Woman
2:03:15 Super Mario
2:28:00 Rezension
2:28:50 Erschließen neuer Märkte
2:34:05 1000 Tonnen Glück
2:34:40 Abmoderation

Externe Links:

Hier könnt ihr den Podcast direkt hier im Browser hören:

Über Lukas Kurth 1149 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

69 Kommentare

  1. Ich bin auf den Aprilscherz (Baum der Kreativität) voll reingefallen und habe erst durch die Auflösung die Wahrheit erfahren.
    Dass die Meldung von mehreren Medien kam, war echt super von Euch.

  2. So, wo fange ich an?
    Irgendwie habe ich mich die letzte Woche ein wenig von sehr unschönen Zahlen aus der echten Welt runterziehen lassen, was vermutlich dazu beiträgt, dass ich diese Woche von den News so komplett kaltgelassen wurde.
    Liegt aber an mir, also kein Vorwurf – aber wenn sich jetzt gewisse Leute damit battlen, wieviel 1000 EUR sie für diese Battlepack ausgeben wollen, dann kann ich aktuell nur den Kopf schütteln.
    Den A-Wing finde ich noch immer nicht prickelnd. Irgendwie konnte ich das Vieh noch nie leiden, vor allen wenn man es in den damaligen Lucasarts Flugspielen wie XWing vs Tiefighter spielen musste. Fühlte sich immer an, wie ein wehrloser Schuhkarton. Die „Lore“ dahinter ist da wesentlich euphorischer, weil es ja das kleinste Raumschiff mit Hyperraumantrieb ist.

    Zum Castle in the Forest hatte ich ja im Artikel schon genug geschrieben. Auch wenn sie kommen sollte, glaube ich (wie auch bei den Piraten) nicht daran, dass Lego damit irgendeine Serie wieder aufleben lässt. Habe das jetzt schon häufiger bei Pirate Bay gelesen und auch da sehe ich eine solche Entwicklung nicht.
    Super Mario lässt mich noch immer ratlos zurück, vermutlich bin ich aber einfach nicht die Zielgruppe…weiß aber aktuell auch nicht wie Mario gerade im Hype der Kids steht.

    • Mit einem gut gemachtem, großen Set lässt sich zumindest der Heißhunger auf so eine mit Nostalgie herbeigesehnte Ära durchaus zeitweise befriedigen. Wer sich Piraten wünschte, ist meiner Meinung nach damit erstmal gut bedient und auch erstmal zufrieden. Ich glaube nicht mal, dass dann viele weitere Sets nötig sind.

      • Sehe ich ja auch so Ryk – habe es aber vermehrt in Kommentare gelesen, dass von der Umsetzung der Piraten auf eine komplett neue Serie geschlossen wird.

        • Dazu folgendes: wenn ich im Spielwarengeschäft momentan vor der Legowand stehe, bin ich oft es ratlos, wenn ich es aus der Perspektive des Vaters betrachte, der , wenn Sohnemann ins richtige Alter kommt, nicht wirklich wüsste, was ich ihm kaufen sollte.

          City…ok, da findet sich immer was.
          Harry Potter….das passt auch.
          …aber dann wird es irgendwie schon eng.

          Ninjago hin oder her, aber ich bin nicht so der Fan davon, dass man Zeug kauft, weil es in einer Fernsehserie vorkommt.

          Da fehlt mir einfach noch eine zweite oder dritte große Serie, die nicht auf irgendeinem Comic, Film oder einer Serie beruht und die zeitlos ist.

          Wie eben Piraten. Oder Ritter. Um mal eben die großen Klassiker zu nennen. Space ist so ne Sache, da ist Star Wars zu groß im eigenen Portfolio, als das Lego da etwas rausbringt, was die Ausmaße der alten Space Serie hat.

          Das ist schade, einerseits aus Papa-ist-immer-noch-ein-Kind Sicht, als auch aus Elternsicht. Wenn mein Sohn sich nicht für Piraten und Ritter(burgen) begeistert, dann hab ich was falsch gemacht. Also nicht unbedingt auf Lego bezogen, sondern generell.

          • Aber es ist doch auch schön, wenn Kinder – ohne zu starken Einfluss der Eltern – ihre eigenen Themen finden dürfen. Oder?

  3. Deutsche Synchro der Star Wars Filme: Ob Lichtschwert oder Laserschwert ist mir nie so bewusst aufgefallen, aber bei Episode 4 bin ich jedes Mal irritiert wenn vom Kaiser gesprochen wird. Erst in Episode 5 wird er dann auch im Deutschen zum Imperator.

    Fun Fact – Habe zur Kontrolle mal schnell die DVD eingelegt. Ben sagt in der Tat „Laserschwert“, im Untertitel steht „Lichtschwert“. Tarkin spricht über den Kaiser, im Untertitel steht „Imperator“…

    • Es war damals ja noch der Krieg der Sterne. Und Emperor mit Kaiser zu übersetzen ist ja nicht so ganz falsch. Der Jahrtausend Falke war noch der Rasende Falke. Man darf nicht vergessen, dass die Welt um Star Wars komplett neu war.

  4. Erstmal sehr schön, Ryk wieder im Podcast zu hören!
    Habe ihn jetzt zur Hälfte gehört, der Rest kommt morgen.

    Zur 501st-Thematik:
    Ich habe tatsächlich zu Beginn der Geschichte um das Battle Pack ein oder zweimal #wewanta501stbattlepack verwendet. Allerdings auch eher aus dem Grund, dass ich das Set haben wollte und nicht unbedingt wegen MandR. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, als es vorgestellt wurde. Ich habe schon eingeplant, mindestens 15 zu kaufen und damit mein angehendes Kashyyyk-Diorama zu besetzen.

    Damit Lukas den Vorteil darin sieht, durch nervige Hashtags unter LEGO Posts das Set seiner Wünsche erscheinen zu lassen, habe ich hier ein paar Hashtags entworfen, die alle sehr gerne nutzen können, damit die Träume jedes Fans erfüllt werden 😉
    Aber dann bitte 25 Mal pro LEGO Post pro Person, damit die Social Media-Abteilung so richtig abgenervt ist und die Designer in den Hintern tritt! Unter Zeitdruck entstehen schließlich die besten Sets #FirstOrderATST

    Meine Vorschläge wären:

    #WeWantAUCSRottaTheHutt
    #WeWantAPorgBattlePack
    #WeWantALifesizeJarJarBinks
    #WeWantAGeorgeLucasGreenscreen
    #WeWantANewLukesLandspeeder
    #WeWantAWattoSculpture
    #WeWantANewJawaBattlePack
    #WeWantALEGOSpülwanneninvestor
    #WeWantNoBetterLEGOOnlineShop
    #WeWantABailOrganaBuildableFigure

    Also Leute! Ran an die Tasten und postet was das Zeug hält! In zwei Jahren können wir dann sicher Rotta neben unseren Sternenzerstörer und Millenium Falken stellen!

    (Ironie aus😉)
    PS. Ja, die Quarantäne regt meine Fantasie an. Danke für den super Podcast zur Unterhaltung.

    • An liebsten hätte ich den Spülwanneninvestor, am besten noch ein UCS Stonewarslogo und Minifiguren von Jonas, Ryk und Lukas!
      Ach, und ein Beleuchtungsset für Lars darf für den nächsten Livepodcast auch nicht fehlen 😉
      #WeWantStonewarsMinifigures

  5. A man’s gotta do what a man’s gotta do:

    0:00:00 Begrüßung
    0:07:15 Aprilscherz-Nachlese
    0:11:25 Building Bricks for Happiness
    0:14:15 Kommentare
    0:21:00 Therapiesitzung Lukas: Pirates of Barracuda Bay per Express & Disney-Schloss (Lukas‘ Freundin baut II)
    0:23:10 Therapiesitzung Ryk: Bricktober-Figuren
    0:25:20 Therapiesitzung: Pflanzensets & Harry-Potter-Sets
    0:27:45 Angebote & Telegram- und Mail-Newsletter
    0:29:00 Gifts with Purchase
    0:33:20 Ryks Video-Streaming-Empfehlung
    0:37:50 Shopping
    0:39:30 News: Steine & Teile
    0:42:15 Clone Troopers der 501. Legion
    0:57:20 UCS A-Wing Fighter
    1:21:50 UCS zweites Halbjahr
    1:24:20 Kartons der Star-Wars-BrickHeadz & Razor Crest
    1:30:50 Straßenkehrmaschine
    1:32:30 Lesetipp: Review Castle Löwenstein
    1:33:50 Castle in the Forest
    1:39:30 Shazam
    1:42:15 Minecraft
    1:53:50 Wonder Woman
    2:03:15 Super Mario
    2:28:00 Rezension
    2:28:50 Erschließen neuer Märkte
    2:34:05 1000 Tonnen Glück
    2:34:40 Abmoderation

  6. Just2good hat schon ein Video vom Wonder Woman Set auf seinem Youtube Channel, meint er hat es irgendwo legal erworben…
    Lobt die vorhandenen Sticker (schauenw irklich cool aus, CIA Logo) und dei Satelitenelemente sind wirklcihs ehr schön bedruckt – wird also wirklich ein Pflichtkauf für mich 🙂

  7. Sehr schöner Podcast.
    Passend zur Folgennummer echt viel Star Wars Themen. Habe das UCS Gespräch sehr genossen.
    Und da ich mir alle (drei) Star Wars Filme neulich wieder angeschaut habe bin ich wieder voll im Laserschw….. Lichtschwertmodus!

    Ich hab meinem kleinen Legofan zuhause die Crafting Box 3 versprochen nachdem ich gehört hab, dass sie kommen soll. Dann erfuhr ich wie teuer die werden soll. Ich weiß nicht, wie ich ihm erklären soll, dass das unverschämt teuer ist und er deswegen warten muss bis die zu einem anständigen Preis kommt, weil ich sie zu dem Geld nicht kaufen werde. Trotz der schönen Teile.

    Und zum Aprilscherz ein Nachtrag.
    Lukas.
    LUKAS!
    Du hast nicht Monkey Island 1 gespielt??? Ich hab das als Aprilscherz abgetan. Das is unerhört. Zumal der Hauptcharacter dir sehr ähnelt, Mr Ryan Gooseling!

    Viele grüße,
    Jabba da Pin.

          • Die Lucasfilm/Lucasarts Spiele von damals sind wirklich klasse!

            Egal ob Maniac Mansion I/II , Zak McKracken, Indiana Jones and the Fate of Atlantis oder Monkey Island…

            Super Humor und ewiger Spielspaß, ich habe die Spiele damals geliebt und denke heute noch sehr gerne an die Erlebnisse in diesen Welten!

          • Alles das was Andy962 sagt *lach
            Mein Pile of Shame is auch riesig.

            Und ich mein es ja nich so: jeder hat andere Lieblingsgenres 🙂 Point and Click is echt eine Nische.

            Übrigens erinnert mich Ryk manchmal an LeChuck…. Googlet es mal..

  8. Wenn man das mit Licht oder Laserschwert so genau nimmt, müsste es doch eigentlich „Licht Säbel“ heißen?
    Da ist mir das Laser Schwert lieber.

  9. Schön, dass Ryk nochmal genauer zu BBfH Stellung bezogen haben. Jetzt kann man, oder zumindest ich, seine Kritik daran von letzter Woche besser einschätzen, und ja, auch zustimmen.

    Das Castle in the Forest schockt mich erstmal auch nicht wirklich, denke aber, dass sollte sich Lego dafür entscheiden, analog der Barracuda Bay, etwas Schönes hergezaubert wird (zum Verdruss vieler AFoL/Bs).

    Die GWP sind auch bei mir tatsächlich ein Grund, häufiger bei Lego direkt zu kaufen. Na klar, man weiß, dass das geldtechnisch keinen bis wenig Unterschied macht, hat aber ein gutes Gefühl dabei mitunter etwas Tolles zu bekommen (Hinweis an mich selbst: Konsumverhalten überprüfen und ggf. nachjustieren!).

    Kleiner Musiktipp an Lukas als Wuppertaler zum Beschallen der Straße:
    Peter Brötzmann

  10. Sehr schöne Folge, auch euer Erstaunen über die Kaufkraft und Sammelwut der Nintendo-Fans. Ich glaube aber nicht, dass das Lego-Management davon ernsthaft überrascht ist – Marktmacht und Bilanz-Zahlen von Nintendo sind ja bekannte Größen.

  11. Danke für die gute Analyse zu den Mario Sets. Sehe ich auch so. Durch meine Kinder bin ich auch auf diverse Nintendo YouTuber Gestoßen und die feiern dieses Lego Mario sowas von als den aktuellen heißen Scheiß. Ich verstehe auch nicht warum viele AFOLs denken jedes Set müsste nur für sie gemacht sein. Lasst Lego doch vielfältig für jeden etwas bringen. Die Kombination mit der Elektronik ist doch nun wirklich mal innovativ, sowas gibt es meines Wissens noch nicht. Bin auch sehr gespannt wie es sich letztendlich spielt, muss man dafür aber erst mal in den Händen halten. Wenn Lego nicht auch mal was neues probiert hätte würden sie noch immer Holzspielzeug produzieren bzw. es würde Lego gar nicht mehr geben.
    Und auf der anderen Seite kann man sich als AFOL doch gar nicht beschweren, schon bei Ideas und SW gibt es so viele geile neue Sets, die kann ich mir gar nicht alle zulegen. Muss Ryk mit seiner Lego Lobeshymne a also auch Recht geben.

  12. TOP Titel der Folge 66 für DEN LEGO Star Wars Podcast ! Ryks herzhaftes Lachen, bei Lukas verzweifelten Versuchen drinne und dranne zu vermeiden, waren einfach zu herrlich. (((o:

    18 Geld für den Expressversand grrrrr…. hoffe, dass dafür wenigstens das Osterei GWP mit im Paket drinne war. (o;

    Finde auch das die GWPs in letzter Zeit bei LEGO zum größten Teil richtig gut waren (SW Mini Hoth & Endor, Lok und das HAMMER Batmobile). Daher habe ich mir bisher noch den Tie-Fighter Helm und die Razor Crest für May the 4th aufgehoben.

    Ich bin wohl etwas zu alt für die Clone Wars aber ich freue mich sehr für die Fans dieser Reihe, dass sie nun endlich ein 501st Set bekommen. Okay eins werde ich mir bestimmt auch zulegen. (o;

    Minecraft und LEGO passen doch herforragend zusammen und ich muß sagen, dass ich mir, im Ausverkauf, auch schon ein paar Sets zum ausschlachten zugelegt habe. Sie haben teilweise klasse Teile und das Piratenschiff ist das Highlight auf dem City-Spielplatz.

  13. Das Karton Design des LEGO DC 76157 Wonder Woman vs. Cheetah Set ist wirklich großartig! Das Figuren Design natürlich auch und die bedruckten Teile sind der Hit! Als ich das Set zuerst sah, ging es mir wie Ryk, ich dachte auch, dass es mal wieder nur ein ComicCon Exclusiv wäre an das man nicht ran kommt ABER wie es scheint….Vorfreude!
    Frohe Ostern an das gesamte StoneWars-Team und alle Leser!

    • UPS ….das Kartondesign & Figurendesign natürlich :oL
      Es ist echt interessant wie sehr sich das Boxdesign im laufe der Jahre verändert hat. Kann daher Lukas auch gut verstehen, ich behalte die Boxen auch grrr… muss aber leider langsam auch aussortieren. :o( Das Design der Minifiguren hat sich extrem verbessert. Druck, duo molded arms & legs und bedruckte Arme und Beine (teilweise sogar setlich). Da hat sich in den Jahren wirklich wahnsinnig viel getan.

  14. Hallo ihr Zwei!

    Ich wollte euch nur mitteilen, das mir euer „Geheule“ im Bezug auf euer Eigenlob, langsam auf den Stein geht! Jede Woche das selbe Geflenne!😂Ihr braucht euch nicht kleiner machen als ihr seid! Der Blog und der Podcast sind erste Sahne und können gar nicht genug in den Himmel gelobt werden! Seht das doch endlich mal ein! Jeder der das anders sieht sollte doch bitte mit Playmobil spielen gehen! 😋 Macht weiter so!

  15. Wer bekommt eigentlich die 18 Euro für Expressversand – LEGO oder DHL?
    Ich habe die Bucht am 1. April um 7 Uhr morgens bestellt (ohne Express). Kurz vor 11 Uhr kam LEGO auf die Idee 200 Euro seien zu viel für Bankeinzug, also habe ich am Nachmittag eine Überweisung angeleiert. Dann war Funkstille bis gestern. Um 15 Uhr Versandnachricht von LEGO, 16 Uhr Mail von DPD und heute Mittag hat der Bote das Paket im Carport abgestellt (und eine Blanko-Benachrichtigungskarte vor der Haustür auf den Boden geschmissen…)
    Von den 8 Tagen Wartezeit gehen also 7 auf LEGOs Kappe und DPD hat dann in unter 24 Stunden geliefert. Wie wäre es wohl mit Expressversand gelaufen?

  16. Ich hab mal etwas über den Kommentar nachgedacht, dass die Pirate Bay jetzt bei ebay für 250€ gehandelt wird. Es klang bei Euch ein bisschen so durch, dass ihr das unmoralisch findet, wenn jemand etwas von Lego zu UVP kauft und es dann bei ebay zu einem höheren Preis weiterverkauft. Zumindest kam das so rüber?

    Meiner Meinung nach, ist das ganz normale Marktwirtschaft. Jemand kauft etwas ein, um es dann zu einem höheren Preis weiterzuverkaufen. Das macht jeder Einzelhändler so.
    Meiner Meinung nach besteht da kein Unterschied, wenn z.B. Spielwaren Heini GmbH bei Lego ein Set für, sagen wir mal, 160€ einkauft und es dann für 199€ im Internetshop anbietet oder jemanden, der ein Set für 199€ kauft und dann für 235€ (Rest sind ebay Gebühren) verkauft.
    Ich kann daran nichts unmoralisches finden.
    Es handelt sich bei Lego ja nicht gerade um lebenswichtige Produkte, die man für den höheren Preis kaufen MUSS.
    Etwas anderes, um das gleich auszuschließen, ist für mich der derzeitige Wucherhandel mit Masken, Desinfektionsmittel usw., das ist für mich Ausnutzung einer Notlage und daher unmoralisch.

    Ryk, Lukas, ich würde wirklich gern wissen, wie ihr dazu steht und freue mich auf Eure Kommentare, vielleicht ja auch im nächsten Podcast?

  17. Warum will eigentlich Lukas das „drinne“ und „dranne“ unterdrücken? Ist das nicht sowas wie ein Markenzeichen, Wiedererkennungswert und so? Da kann man den Podcast ja gleich von Siri oder Alexa sprechen lassen… 🙂

  18. Ein neuer großartiger, herrlich amüsanter Podcast, mit dem perfekten Titel und passendem intro!

    Über all das drinne und dranne, und Lukas Bemühungen es zu vermeiden, musste ich fast genauso herzhaft lachen wie Ryk.
    Ich sehe es wie Thomas. Hör auf dich zu wehren, Lukas und ergib dich dieser Seite der Macht 😀

    Das Vorlesen der Kommentare finde ich immer sehr nett, mir würde etwas fehlen, wenn ihr das nicht mehr tut. Mit Eigenlob hat das nichts zu tun, schließlich schreiben die meisten hier ihre Kommentare ja freiwillig 😉
    Wenn euch das unangenehm ist, dann macht eben nicht so einen tollen Job, so einfach ist das 😉

    Zitat der Woche ist für mich eindeutig: „Moral ist auch nur etwas womit man sich die Hände wäscht!“ – einfach genial!

    Bei StoneWars Minifiguren bin ich sofort dabei. #WeWantStonewarsMinifigures

    In diesem Sinne #weloveLukas #weloveRyk

  19. zum Punkt „vorläufiges (Un-)Set des Jahres“:
    Zu welchem Jahr gehören die (eigentl. ab 27.12.19 im Handel) Sets
    42102 Technic Claas (gut) & 60244/60248 City mit flugunfähigen Hubschraubern drinne 😉 (weit weniger gut) ??

    #strikefürdencopyrightstrike 😉

  20. Ich weiß nicht, ob das hier die richtige Stelle für so einen Hinweis ist und ob ihr überhaupt auf solche MOC-Nachrichten eingeht, aber vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen:
    Für alle Besitzer des 75255 Yoda gibt es seit knapp einer Woche auf Rebrickable eine Alternativanleitung für „The Child“ aka Baby Yoda, die wie ich finde außerordentliche gut gelungen ist. Kostet zwar 15 USD, aber ist meiner Meinung nach das Geld wert.

    https://rebrickable.com/mocs/MOC-38952/Allouryuen/the-child-aka-baby-yoda/#comments

  21. Also ich persönlich fände einen A-Wing sehr schön als UCS Set. Gerade weil das Design recht schlicht schlicht gehalten ist, so lässt er sich auch einfacher in „nicht designer-Wohnungen intigrieren…

  22. Der A-Flügler wäre der Hammer unter dem Gesichtspunkt alle Sternjäger der Rebellen zu haben.
    Designtechnisch gäbe es da anderes aber gut. Ich freue mich.
    Ew sind nur noch zwei Wochen dahin und ich hoffe das ich ihn persönlich im Laden abholen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*