StoneWars.de LEGO Podcast Folge 69: So tricksen die Influencer!

StoneWars Podcast Folge 69

Hihi, Folge 69… Mit viel infantilem Humor starten wir in einen Podcast, der (dafür das seit dem letzten Podcast erst 5 Tage vergangen sind) erstaunlich gut gefüllt ist mit insgesamt (gefühlt) 734 LEGO Neuheiten. Wir besprechen jede einzelne davon und reden auch über all die anderen LEGO News, die in der letzten Woche so angefallen sind!

Nachdem wir diese Woche wieder viel Spaß beim Vorlesen der neuesten Bewertung hatten, freuen wir uns natürlich weiterhin auch über neue Reviews bei iTunes!

Ihr findet den StoneWars LEGO Podcast auf iTunes, hier eingebunden im Blog (oder auf Soundcloud), könnt ihn auf Spotify hören oder einen Podcatcher eurer Wahl benutzen und den Feed abonnieren. Überall natürlich völlig kostenlos.

Angebote und Aktionen:

Das sind die Themen des Podcasts:

Und hier die Timecodes für die aktuelle Folge von David:

0:00:00 Anmoderation & Witz der Woche
0:02:00 Lukas‘ Hubschrauber-Review
0:05:00 Supporter 9.999 / The Iron Giant
0:06:20 Folge 69

KOMMENTARE

0:06:55 Wöchentliche Timecode-Andacht
0:08:30 StoneWars ist das neue „Fest & Flauschig“
0:10:05 Noch mehr Messer-Content
0:12:30 Ryk guckt kein SpongeBob
0:13:40 Building Bricks for Happiness
0:15:50 „Bricking Bavaria“-Diorama
0:19:40 Newsletter vs. Telegram

THERAPIESTUNDE

0:26:25 Frauen im Podcast
0:27:40 Ryks Patreon & Podcast #werbung
0:29:00 Ryks Alptraum-Arzthelferin ist eigentlich nett
0:33:00 Lach-Intermezzo
0:33:30 StoneWars schreibt Geschichte
0:36:45 StoneWars sucht studentische Mitarbeiter*innen
0:37:10 Wieviele Leute hören den Podcast?
0:40:20 StoneWars sucht studentische Mitarbeiter*innen (fortgesetzt)

SHOPPING & BUILDING

0:42:30 Ryk baut ein Regal
0:45:15 Kommentar von Masmiseim zum Shopping
0:45:50 Lukas‘ Shopping
0:50:10 Lukas lässt einen fliegen

SALE DER WOCHE

0:51:30 Schloss Hogwarts & JB Spielwaren

NEWS

0:57:45 LEGO House Sets im Online-Shop
0:59:40 DOTS-Sommerkollektion
1:06:40 The White House
1:09:45 Minions teilweise bestellbar
1:11:10 Marvel
1:16:20 DC
1:22:40 Hidden Side
1:31:45 Wonder Woman
1:32:00 Ninjago
1:40:10 Lukas‘ (Anti-)Filmtipp: „Indiana Jones und der Tempel des Todes“
1:44:45 Exkurs Ocean Explorers (und Ryks Meeres-Eskapaden)
1:50:40 Friends
1:58:30 Lukas‘ Opa denkt sich Quatsch aus
1:59:25 Friends (fortgesetzt)
2:05:40 Ryks Freund im Kopf
2:07:15 Jurassic World
2:14:00 [Pause] 2:14:10 Harry Potter
2:57:30 (Kein) Star Wars
2:59:10 Homestory: Partnerschaft
2:59:45 Universal: Partnerschaft / LEGO und Musik
3:04:05 Stores sind wieder geöffnet
3:06:45 Corona
3:09:35 Ideas
3:10:00 Ryks Filmtipp: „23 – Nichts ist so wie es scheint“
3:11:00 Ideas (fortgesetzt)
3:18:00 Themen-Nirvana
3:19:20 Ideas (fortgesetzt)
3:19:50 Ryk und seine Freundin misten aus / Ryks Filmtipp: „Shrek“
3:22:05 Ideas (immer noch fortgesetzt)
3:24:00 Lukas ist ein schamloser Influencer

BEWERTUNGEN

3:26:50 Der Poröse Florian rezensiert

3:30:00 LEGO-Store verkauft vorsortierte Minifiguren
3:31:45 Warten auf den ersten Mai
3:32:40 Abmoderation

Hier könnt ihr den Podcast direkt hier im Browser hören:

Über Lukas Kurth 1155 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

49 Kommentare

    • Und hier die Timecodes von Folge 69 (hihi):

      0:00:00 Anmoderation & Witz der Woche
      0:02:00 Lukas‘ Hubschrauber-Review
      0:05:00 Supporter 9.999 / The Iron Giant
      0:06:20 Folge 69

      KOMMENTARE
      0:06:55 Wöchentliche Timecode-Andacht
      0:08:30 StoneWars ist das neue „Fest & Flauschig“
      0:10:05 Noch mehr Messer-Content
      0:12:30 Ryk guckt kein SpongeBob
      0:13:40 Building Bricks for Happiness
      0:15:50 „Bricking Bavaria“-Diorama
      0:19:40 Newsletter vs. Telegram

      THERAPIESTUNDE
      0:26:25 Frauen im Podcast
      0:27:40 Ryks Patreon & Podcast #werbung
      0:29:00 Ryks Alptraum-Arzthelferin ist eigentlich nett
      0:33:00 Lach-Intermezzo
      0:33:30 StoneWars schreibt Geschichte
      0:36:45 StoneWars sucht studentische Mitarbeiter*innen
      0:37:10 Wieviele Leute hören den Podcast?
      0:40:20 StoneWars sucht studentische Mitarbeiter*innen (fortgesetzt)

      SHOPPING & BUILDING
      0:42:30 Ryk baut ein Regal
      0:45:15 Kommentar von Masmiseim zum Shopping
      0:45:50 Lukas‘ Shopping
      0:50:10 Lukas lässt einen fliegen

      SALE DER WOCHE
      0:51:30 Schloss Hogwarts & JB Spielwaren

      NEWS
      0:57:45 LEGO House Sets im Online-Shop
      0:59:40 DOTS-Sommerkollektion
      1:06:40 The White House
      1:09:45 Minions teilweise bestellbar
      1:11:10 Marvel
      1:16:20 DC
      1:22:40 Hidden Side
      1:31:45 Wonder Woman
      1:32:00 Ninjago
      1:40:10 Lukas‘ (Anti-)Filmtipp: „Indiana Jones und der Tempel des Todes“
      1:44:45 Exkurs Ocean Explorers (und Ryks Meeres-Eskapaden)
      1:50:40 Friends
      1:58:30 Lukas‘ Opa denkt sich Quatsch aus
      1:59:25 Friends (fortgesetzt)
      2:05:40 Ryks Freund im Kopf
      2:07:15 Jurassic World
      2:14:00
      2:14:10 Harry Potter
      2:57:30 (Kein) Star Wars
      2:59:10 Homestory: Partnerschaft
      2:59:45 Universal: Partnerschaft / LEGO und Musik
      3:04:05 Stores sind wieder geöffnet
      3:06:45 Corona
      3:09:35 Ideas
      3:10:00 Ryks Filmtipp: „23 – Nichts ist so wie es scheint“
      3:11:00 Ideas (fortgesetzt)
      3:18:00 Themen-Nirvana
      3:19:20 Ideas (fortgesetzt)
      3:19:50 Ryk und seine Freundin misten aus / Ryks Filmtipp: „Shrek“
      3:22:05 Ideas (immer noch fortgesetzt)
      3:24:00 Lukas ist ein schamloser Influencer

      BEWERTUNGEN
      3:26:50 Der poröse Florian rezensiert

      3:30:00 LEGO-Store verkauft vorsortierte Minifiguren
      3:31:45 Warten auf den ersten Mai
      3:32:40 Abmoderation

  1. Jetzt muss ich mich aber beeilen, bin mit der letzten Folge noch nicht durch. 😱 Fand das Intro übrigens cool und ich brauch das um zu wissen, dass ich den Anfang auf keinen Fall verpasst hab. 😄

  2. Hurra der Podcast ist da! Ich freu mich. Zuerst ist aber noch Ninjago schauen mit Töchterchen an der Reihe.

    Wir haben übrigens heute den Lego Hubschrauber getestet.
    Lukas hat eindeutig mehr Schmackes. Ich habe es zwar geschafft ihm zum Fliegen zu bringen, aber nicht sehr hoch. Meine Tochter hat es kaum geschafft, sie fand das schon recht frustrierend.
    Dafür findet sie die Feuerwehrfrau echt klasse 😀

      • Ist trotzdem sehr mysteriös. Lego ist ja bei allen neuen Dingen sonst recht langsam und vorsichtig, mit der Begründung, ausreichend zu testen um keine fehlerhaften Konzepte, Konstruktionen, Materialien oder Teile auf den Markt zu bringen. Und hier bringen sie etwas raus, was einfach nicht funktioniert…

  3. podcast, ja is denn schon freitag?

    ja, für mich schon! morgen keine arbeit und freitag ist ja frei (tag der arbeit!?).
    über twoandahalf, ohh quatsch, über dreieinhalb stunden, super von euch!

    was „noah“ betrifft, die fleissaufgabe, ich brauche den zeitcode nicht. die stammhörer sind nun über 65 folgen zurecht gekommen und für die zufallreinhörer ist die arbeit wie die sache mit den perlen…

    ebenso das intro, obwohl von ryk, bin ich froh, dass ihr immer so reinstolpert. das ist für mich euer intro! bei jedem teil ein neues…

    bin jetzt bei minute 42 und muss mich nun ein wenig konzentrieren und dabei die ganzen neuheiten, mit euch zusammen, verarbeiten! mir war das echt zuviel, war das schon immer so oder werde ich alt?

    allen nun viel spass und von mir auch schon mal ein schönes wochenende für alle…

    ps: seit heute, 29.04.2020, ab 3:34 uhr weiss ich, dass es hexen wirklich gibt!!!
    ich schlage pinky, als gast im podcast vor. vorallem wenn es um harry potter geht…

  4. Also dafür, dass Lukas sich Fest und Flauschig im Rhythmus angleichen möchte, jetzt, wo die nicht mehr täglich sind, fehlt aber noch eine Folge diese Woche 😉

  5. Ich bin Ninjago Fan und ich will was zu eurem Ninjago Teil sagen. Von der Destiny‘s Bounty gab es, wenn man die billige Kopie aus dem Film mit zählt, vier mal. Bitte vergleicht nicht die aus dem Film mit denen aus der Serie, denn der Film ist was eigenes und hat nichts mit der Serie zu tun. Von dem Schiff gab es nicht „Tausende“, wie beim Landspeeder. Sondern eine für Lego normale Anzahl, wenn man berücksichtigt das einer der 3 guten Destiny’s Bounty‘s eine „Böse“ Art dieses Schiffes war. BITTE vergleicht nicht denn Film🤮 mit der Serie😍!
    Aber ja, macht weiter so mit dem Podcast und dem Blog ich liebe eure Arbeit.
    Sorry für die Rechtschreibung bin Legastheniker😅.

    • Wir haben den Film geschaut, bevor wir auch nur eine einzige Serien Folge gesehen hatten und fanden (und finden) den bis heute richtig super. Und die bounty aus dem Film ist auch mit Abstand die schönste.

    • Das möchte ich unterstützen. Ich bin ja auch Ninjago-Fan und fand bei dem Abschnitt im Podcast auch etwas schade, wie ihr da manchmal halb-genervt mit umgeht. Es gab und gibt sehr viele gute Sets, die nicht nur Flugzeuge und Motorräder sind. Schaut da Mal in die Historie. Z.B. die City of Stix. Grandioses Set.

      Ich höre euch gerne zu und finde eure Arbeit insgesamt als Blog phänomenal. Aber 8 Minuten Ninjago-Neuheiten-Besprechung und 15(!) für Friends…???!!!! 🤷🏻‍♂️😉😁😁😁

  6. Ich fass mich heute mal ganz kurz:

    Um Deine Frage zu beantworten, Lukas: DC und Marvel interessiert mich auf einer Skala von 0-100 in etwa bei Minus 73.
    Ansonsten finde ich diese enhanced Ninjago viel zu teuer, wenn man wirklich alls Sets haben will.
    Harry Potter interessiert mich grundsätzlich nicht, weil ich die Originalvorlage nicht mag, aber 1-2 Sets gefallen mir einfach. Das ist der Vorteil, wenn man einfach nur Sets kauft die einem gefallen, ohne Sammelzwang.

    Die Diskussion über Ideas fand ich ein wenig unfair: Wir haben doch festgestellt, dass wir nur über die Idee abstimmen. Dass nun auch noch alles perfekt gebaut und im Fotostudio professionell abgelichtet werden soll, finde ich irgendwie keinen guten Ansatz. Das führt dann dazu, dass wir nur noch die digitalen sonstwie manipulierten Sets vorgestellt bekommen würden.

  7. Vermutlich will Lukas einfach nicht mehr alleine im Büro sitzen… jedenfalls kann seine Freundin beruhigt sein. Der Anteil weiblicher Bewerber dürfte relativ gering sein 🙂 Wäre jedoch trotzdem mal interessant zu erfahren, wie viele sich beworben haben und wie der Anteil m/w so ausfällt.

  8. Ich schreibe diesen Kommentar beim Stand von: 1:36:27.

    Ich bin seit Folge 50 dabei und verpasse seitdem keine Folge mehr. Selbstverständlich höre ich Ryk seinen Podcast auch. 😉 Ryk mach weiter so. 🙂

    Man erfährt in diesem Podcast nicht nur etwas über Lego, sondern auch etwas über den Alltag der beiden Protagonisten, was mir sehr gut gefällt.
    Es gab bisher keine Folge wo ich nicht herzlich mit lachen musste.

    Mrs. Brickpool schaut dann schon mal verdattert um die Ecke, wenn ich so laut am lachen bin.^^

    Bzgl. Konzert von der „besten Band der Welt“. Ich fühle mit Dir Lukas. Ich habe im November gar keine Karten bekommen, weil ja alles schon nach einer Minute ausverkauft war aber ich hatte die Hoffnung, noch Karten über eBay zu bekommen aber da wollen die Leute Mondpreise für die Tickets haben (teilweise 200€ für den Innenraum). Ich kann mir (stand jetzt) auch nicht vorstellen, dass im November die Tour losgehen wird. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Achtung der nun folgende Beitrag kann Spuren von Nüssen und Übertreibungen beinhalten.

    Zu Marvel und DC: Ich selber bin tatsächlich Fan dieses Genres. Wobei ich zugeben muss, dass mich die Marvel-Sets mehr begeistern als DC. Bei DC kommt alle Nase lang gefühlt das Gleiche raus: Batmobil, Batcave, Batbike, Batmobil, Bat-Landspeeder, Batcave und zwischendurch ein Green Latern Set (das ist der Typ im animierten grünen Anzug). Auch von der DC-Minifiguren-Serie hatte ich mehr erwartet.

    Die ersten Marvel-Sets die 2012 erschienen sind, waren wirklich super und die habe ich auch gefeiert. Sei es Wolverine’s Chopper Showdown (6866) mit der bisherigen einzigen Deadpool-Minifigur, die Sets von den Guardians Of the Galaxy, 6869 Quinjet Aerial Battle oder die 76042: der SHIELD Helicarrier. Ich könnte noch weiter machen aber das würde den Rahmen sprengen. 😉

    Seit gefühlt zwei Jahren zeichnet sich aber ab, das Lego in der Sparte nachlässt. Es gibt natürlich nach wie vor Set-Highlights aber leider werden manche Sets nur zu Highlights wegen den Minifiguren. Beispiel: War-Machine Buster (wegen Ant-Man) oder Iron Mans Labor.

    Auch in den neuen Marvel-Sets sehen einige Figuren (meines Erachtens) super aus aber manche Sets sind großer Murks. Der Avengers Truck zum Beispiel…. Das sieht nicht aus wie ein Truck.. Eher wie ein zu groß gebauter SUV. Ja, die Sets basieren auf das kommende Computerspiel..vielleicht hätte man eher dazu eine Minifiguren-Serie rausbringen sollen. Der von Lukas angesprochene Helicarrier finde ich ok. Ich finde die Figuren dagegen sind wirklich gut gelungen. M.O.D.O.K. sieht deutlich besser aus, als sein Vorgänger und auch War-Machine macht einen guten Eindruck. Zu DC nochmal: Das Batman jetzt auch einen Truck bekommt lässt einen das Gefühl aufkommen, dass Lego die Sparte über den Hai springen lässt und Ihnen nichts mehr vernünftiges einfällt. Warum bringt man nicht Wayne-Tower, eine Gotham Police Station oder Wayne Manor als Set als Modular Buildung raus (Joker Manor zählt nicht ;-P)? Meinetwegen auch in mehreren Set-Teilen, damit man nicht gleich mehrere Hunderte von Geld für ein Set ausgeben muss. Ich glaube schon, dass dafür der Markt da wäre, weil man solche Gebäude prima in seine Lego-Stadt integrieren könnte.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich will jetzt nicht als der große Meckerer rüberkommen aber ich würde mir wünschen, dass Lego genauso viel Kreativität und Leidenschaft in die Sparte Super Heroes stecken würde, wie Sie es bei Harry Potter tun. By the way: Ich liebe Harry Potter. 🙂

    So entschuldigt bitte, ich muss euren Podcast zu ende hören. 🙂

  9. Vielen Dank für den langen Podcast und vor allem vielen Dank an David für die klasse Timecodes (könnte man ihm nicht mal was vom offiziell nicht vorhandenen Stonewars-Merch zukommen lassen?) 😊.
    Marvel und DC sind für mich so ein nettes Extra, wenn darüber berichtet wird. Sammeln tu ich die aber nicht.
    Das in den nächsten Wochen ggf. der AT-AT vorgestellt wird freut mich sehr, denke das wird ein no brainer kauf. Apropos Star Wars: Wisst ihr ob Lego für das May the Force Event momentan vergriffene Sets (Helme, Yoda etc.) wieder anbietet?

  10. Die Folge hat so dermaßen viel Input es ist anstrengend vor allem wenn man eure Mühe würdigen möchte und dazu was schreiben will aber auch erst mal die Folge ganz hören will.
    Zu Harry Potter und der Astronomieturm schreib ich mal was, also das Set an sich find ich ganz ok je mehr ich mich damit beschäftige desto weniger will ich es haben oder doch. Draco als Figur ohne Snape macht nicht ein Prozent Sinn für mich bei dieser Szene den hätte man weg lassen können aber hier fehlt Cormac McLaggen. Das Gewächshaus macht da auch Sinn irgendwie im späteren Bezug auf die Geschichte (Die Erinnerung, Aragogs Tod) aber finde das hier irgendwie auch fehl am Platz. An sich ist das Set trotzdem irgendwie geil auch wenn man noch in Anbetracht zieht was ja am Ende vom Buch auf dem Turm passiert und was Draco da macht. Jetzt hab ich mich da wieder mit beschäftigt und wills doch haben aber ja aber nein richtiger Vicky Pollard Move xD Trotzdem das mit der fehlenden Cormac Figur gefällt mir nicht

  11. Ich bin noch nicht durch mit dem Podcast, hatte bisher aber super viel Spaß damit!

    An dieser Stelle ein dickes Dankeschön 💐 an David für die timecodes. Da ich (immer noch) im Browser höre, und aufgrund der Widrigkeiten des Alltags immer wieder unterbrechen muss, mein Handy dann aber oft die Seite aktualisiert, sind sie eine super Hilfe für mich.

    Ich drücke euch die Daumen für viele tolle Bewerber auf die Stellenausschreibung.
    Mensch, einmal im Leben für StoneWars zu arbeiten, das wär was 😄
    Die Frage ist nur wovon ich weiter entfernt bin, geographisch von Wuppertal, oder altersmäßig vom Studentendasein …😂

    Wobei, auf der anderen Seite hat mich Lukas erst mit fiesen Influencer Tricks dazu verleitet den Lego-Heli zu kaufen – ein Ding das ich sonst niemals gekauft hätte- und dann hat er auch noch den unseriösen Rat gegeben, den Rotor alleine fliegen zu lassen.
    Vielen Dank auch Lukas 😉, das Ding ist über 20m hoch, über die Bäume und den Zaun, zu den Nachbarn in den Garten gesaust.😅
    Da sag noch mal einer der kann nicht fliegen 🤣🤣

    Jetzt wird erstmal zu Abend gegessen, mit den Kids Lego gebaut, vermutlich Ninjago geschaut, und dann höre ich mir den Rest vom Podcast an.

  12. Immer wieder eine Pracht, wenn der Cast auf einer Rykscha für eine Ryk-Schar angefahren wird.
    Eine schönes langes Stück Podcast.
    Und ich bestehe darauf, die Hedwig Figur „UCS Hedwig“ zu nennen. So. Schnell weiterhören!

    • Jason Böckler! Aber eigentlich heißt er ja anders. Jason klingt nur cooler.
      Ihr seid so Fest. Und Flauschig!
      Keine Macht den Yogalehrerinnen!

    • Als Displaymodell sollte man „UCS Hedwig“ verkleben. Mit UHU.

      Sorry, die Blödeleien im Podcast sind irgendwie ansteckend…

      P.S. Bei einem von Ryks Lachanfällen musste ich in die Küche gehen und nachschauen dass kein Wasserkocher auf dem Herd steht.

  13. Wieder eine super Folge mit einer angenehmen Länge und einem genialen Intro! :oDDD
    Zu eurer Frage: DC und Marvel sind nur bedingt meins (zum Glück, denn man kann ja nicht alles haben). An einigen wirklich coolen Minifiguren komme ich aber nicht vorbei (z.B.Heath Ledger als Joker). Bei der Letzten DC Minifig Sammelserie Hat sich LEGO aber auch richtig Mühe gegeben, duomolded und bedruckte arms + legs, teilweise sogar seitlich. Ansonsten finde ich ein paar Gebäude, wie das Joker Manor, genial und kaufe mir auch schon mal das ein oder andere Set wenn ich sie im Angebot bekomme, wie z.B. 76108 Sanctum Sanctorum oder 10937 Arkham Asylum zum ausschlachten/umbauen.

    Ja, die neueren Pferde haben bewegliche Hinterbeine und Hals. Also hatte Lucas leider noch keine Zeit sein Löwenstein aufzubauen denn sonst wüsste er es. (o;
    Aber es macht ja auch mehr Spaß seinen Nachbarn mir einem LEGO-Rotor auf den Wecker zu gehen. smile

  14. Ich finde die Lego DC bzw. Marvel Superheroes Sets meistens lieblos, sie haben zu wenig mit den Filmen zu tun und sind für mich nicht so wichtig.
    Ich habe aber trotzdem einige (der besseren) Sets:
    76107+76102 oranges Raumschiff der Guardians Of The Galaxy
    76095 Aquaman / Black Manta
    76127 Captain Marvel
    76051 Am Flughafen
    76157 Wonder Woman
    zudem noch einige Spider-Man/Venom-Sets wie 76129 (Venedig), aber das gilt als eigenes Thema?

  15. Auch diese Folge war wieder einmal schön zu hören, aber mir persönlich war es ein bisschen zuviel beim Harry-Potter-Part (Lukas: „über 7 Std.“ 😉 aber ca. 40 min) – gleichwenn Ryk´s UCS-Joke i.V.m. Lukas´ Reaktion dazu (Timecode 2:42:15) einfach wunderbar war. 🤣

    Zum Thema Marvel/DC: Für mich hat Marvel seine Stärke im Ensemble und DC im Individuellen v.a. Batman & seine vielfältigen Gegnern. Was die Lego-Umsetzung betrifft so haben wir meiner Meinung nach bei Batman/DC eine schon längere Phase der Wiederholungen/Ähnlichkeiten in den Sets, welche langsam auch mehr und mehr bei Marvel auftritt – quasi so wie bereits bei Star Wars. 🙁

    „Gedächtnis wie ein Hamster“ oder: „falsch korrigiert“ – wären auch gute Titel gewesen 😀

    #drinne #dranne

  16. Danke für den langen Podcast, damit ging der gestrige Abend entspannt beim Hören und Arbeiten vorbei.

    Ich freue mich insbesondere über die neuen Harry Potter Sets und sie werden alle in meiner Sammlung landen.

    Zu den Hubschraubern, die Lukas getestet hat und jetzt mit rumspielt:
    Unser 3-jähriger hat so einen normalen billigen Rotor (ja, es gibt die immer noch) und liebt ihn. Wir hatten deshalb mal überlegt, ob sich das Teil von Lego lohnt. Aber das Ding taumelt immer um sich selbst und ist darum auch bei ihm durchgefallen (O-Ton: „da wird dem Piloten doch schlech!“). Also bleiben wir bei dem Billig-Rotor.

    Ich freue mich schon auf nächste Woche mit euch. Danke für die viele Arbeit ans Team und auch an David (auch wenn ich den Podcast immer ganz höre und keine Töne-Codes zum skippen brauche, aber als Inhaltsangabe sehr brauchbar).

  17. Mal wieder ein in vielerlei Hinsicht überdurchschnittlicher Podcast, sehr schön!

    Betreff Superheroes:
    Ich kaufe Lego Sets entweder, weil…
    – sie meinen Kindern gefallen (z.B. Ninjago, Elves), oder
    – sie in mein persönliches Beuteschema passen (Piraten, Modulars), oder
    – sie einfach toll gestaltete und umgesetzte Sets sind (oft Ideas Sets, auch viel Creator 3in1, bin aber offen für fast alle Themenbereiche), oder
    – sie gut in meine Stadt reinpassen, oder
    – sie preislich sehr attraktiv sind.

    Je mehr Punkte dieser Liste für dasselbe Set auf einmal zutreffen, umso besser, z.B. die Piratenbucht. Aber bei DC und Marvel (und übrigens auch Star Wars) trifft seit Jahren fast immer kein einziges dieser Kriterien zu. Ganz im Gegensatz zu z.B. Harry Potter. Das einzige Superheroes-Set in meinem Besitz ist das Sanctum Santorum 76108. Beim UCS 😉 Batmobil war ich kurz davor, aber am Ende war’s mir dann doch einfach zu viel Geld.

    PS: In Folge 67 oder 68 hattet ihr gefragt, wen ihr mal in euren Podcast einladen solltet. Ich würde mich sehr für Interviews mit Lego-Designern interessieren. Sei es direkt jemand von der Firma aus Billund oder eine/n der immer zahlreicheren Mitglieder des Clubs der 10.000 Unterschriften bei Ideas.

  18. Moin, ich hab eine Frage für den nächsten Podcast, würde mich freuen, wenn ihr darüber sprechen würdet:

    Ich habe heute die Creator Piraten-Achterbahn 31084 aufgebaut. Das Ding ist wirklich riesig und voller Details, hab sie zwar für günstige 55 € geschossen, aber selbst über die UVP von 80 € kann man sich nicht beschweren. Vielleicht hat einer von euch das Set ja auch.
    Nun schaue ich mir die 31108 an, den Camper, der im Juli rauskommt. Und ich frage mich in diesem Kontext: wo zur Hölle sind da die 80 €? Das Teil sieht winzig aus und nur marginal größer als vergleichbare 25 €-Sets in der Creator 3in1-Reihe. Es ist zwar noch ein bisschen Beiwerk dabei, aber wo ist mein Denkfehler? 80 €!? Stellt das mal neben die Achterbahn oder das 31097 Stadthaus mit Zoohandlung..

    Könnt ihr das bitte einmal kritisch im Podcast reflektieren und eure Meinung dazu abgeben?

  19. Hallo,
    nur da ihr danach gefragt habt. Super Heroes finde ich eher langweilig und kann damit nichts anfangen.
    DC finde ich grad noch so erträglich, Marvel finde ich absolut schrecklich.
    Ich denke das ist hier bei vielen so, da die Comics halt nicht so präsent waren/sind. Wenns nach mir geht müsste es Asterix und Obelix geben, die sind ja irgendwie auch Superhelden.

  20. Meine Freundin hört den Podcast oft mit mir, weil ich ihn meistens Abends oder am Wochenende beim Kochen und Abspülen laufen lasse. In einer der letzten Folgen meinte sie, Lukas würde zu wenig lachen (aber einer muss ja der seriöse Gegenpart zu Ryk sein [Anm. d. Autors]), doch am Ende dieser Folge konnte Lukas sie dann mit seinem Lachanfall bei der iTunes Bewertung doch stark überraschen. 😀 Die Bewertung und eure Reaktion darauf war auch mein Highlight-Moment der Folge und ich freue mich immer wieder über die StoneWars-Community, dass sie solche Beiträge produziert! 😀

  21. Hurra heute ist Podcast-Tag! Mittwoch ist ein schöner Tag 🙂

    Als braves Fangirl fand ich ich auch Folge 69 (hihi) super.

    Meine Tochter hat diesmal die letzten 2 Minuten mitgehört und meinte:
    „Mir gefällt dein Podcast nicht. Die zwei lachen ja nur dauernd.“

    Zur Marvel & DC Frage: prinzipiell mache ich mir nicht so viel aus Superhelden-Sets.
    Außer Lego-Batman! Ich fand den Film super, ich liebe den Anfang, und den ganzen Batman-Humor.
    Ich sammle allerdings keine größeren Sets, sondern nur die witzigen Batman Minifiguren, und kleinere Sets, wieder eigentlich nur um der Minifiguren wegen.

    Von der letzten DC Minifiguren Serie habe ich also Batman geholt, Superman, Batmite und für meine Tochter noch Cheeta.

    Ich sammle aber eigentlich nichts mit dem Ziel es komplett zu haben, sondern hole mir immer nur was mir gefällt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*