StoneWars.de LEGO Podcast Folge 93: Knuffelcontacten

Stonewars LEGO Podcast Folge 93

Am späten Abend haben wir eine sehr schön und sehr lange Folge vom StoneWars LEGO News Podcast für euch! Wir sprechen dabei über alle LEGO News der vergangenen Woche inklusive dem nagelneuen LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1. Und ganz am Ende (damit alle abschalten können, die nicht gespoilert werden wollen) sprechen wir in aller Ausführlichkeit über die 1. Folge der 2. Staffel The Mandalorian.

Vielen Dank an die neuen Hörer, die unseren Podcast bisher bei iTunes bewertet haben! Wir freuen uns weiterhin noch sehr über neue Rezensionen und wir lesen natürlich auch weiterhin gerne jede Woche die neuen Bewertungen vor!

Angebote und Verfügbarkeiten:

Ein paar Leseempfehlungen:

Das sind die News-Themen des Podcasts:

Die Timecodes von Folge 93:

0:00:00 Begrüßung
0:02:28 Wir haben keine Wahl (Achtung, Politik-Content!)
0:06:21 Interne Folgen-Vorschau

0:07:34 KOMMENTARE
0:07:43 Wöchentliche Timecode-Hochrechnung
0:08:14 Erregt euch!
0:09:36 Reale Post: Liebesgrüße aus Bespin (Markus)
0:11:51 Reale Mail: Alles fliest (Milo)
0:14:48 Kein Anschluss unter diesem Ryk
0:16:13 Verspätung aus vorheriger Fahrt & Überlänge
0:16:39 Knuffelcontacten
0:18:24 Der lange Jan: Pizzaofen kofen
0:21:01 Foodblogger Ryk
0:23:03 Masmiseim: Haben oder Sein
0:25:32 Birdbrick: Jäger der verpennten Steine
0:26:33 Lukas kennt keine YouTuber
0:29:42 CassDK: Selbstreferenzieller Fehdehandschuh
0:32:28 Der lange Jan: Der Snack, der schmeckt!
0:34:26 Stefan Müller: Kartoffelkasteiung

GEKAUFT UND GEBAUT
0:39:10 Lukas
0:40:34 Ryk
0:43:06 Nicht nur Superhelden tragen Masken
0:46:23 Reden ist Silber, Steigern ist Gold

0:47:44 THERAPIESTUNDE
0:48:04 Ryk meditiert

0:50:19 SALE
0:59:08 –Pause–

NEWS
0:59:11 Designe dein eigenes LEGO City Set
1:12:34 Mythica
1:19:23 Achtung, Politik-Content!
1:20:17 Lesebefehl: Technic Betonmischer-LKW
1:21:16 Han Solo in Carbonit Schlüsselanhänger
1:25:50 Der mysteriöse LEGO Star Wars Artikel
1:31:56 Lesebefehl: Jonas‘ Esszimmer
1:37:04 Monsterbuch der Monster
1:40:39 Wöchentliche David-Schelte
1:41:04 Lesebefehl: Iron Builder mit Duplo Gras
1:42:30 Ideas: Spirited Away
1:48:37 UVP der LEGO Brick Sketches gesenkt
1:50:17 Lesebefehl: Trafalgar Square
1:51:42 Nebulon-B bald bei Amazon USA
1:55:44 LEGO ist erneut Marke des Jahres
1:58:15 Erste Infos über kleine LEGO Sets
2:03:43 EOL (End of Life) 2020
2:06:34 Ghostbusters ECTO-1

2:30:19 REZENSIONEN

2:37:18 Verabschiedung von Nicht-Mandalorianern
2:41:40 –Pause–

2:41:46 THE MANDALORIAN (S2E1 – Achtung, here be spoilers!)

4:01:13 Finale Verabschiedung

Ihr findet den StoneWars LEGO Podcast auf iTunes, hier eingebunden im Blog (oder auf Soundcloud), könnt ihn auf Spotify hören oder einen Podcatcher eurer Wahl benutzen und den Feed abonnieren. Überall natürlich völlig kostenlos!

Hier könnt ihr den Podcast direkt im Browser hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Über Lukas Kurth 1451 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

73 Kommentare

    • Einfach auf Super-David und seine Timecodes warten und dann in Etappen das hören, was dich interessiert. Oder einfach jeden Tag ein bisschen. Jeden Tag knapp 40 Minuten wäre auch möglich bis zur nächsten Folge. Die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Man könnte auch mehrere Häppchen über 1-6 Tage möglich. Wir haben uns richtig Mühe gegeben, jetzt stell dich mal nicht so an. Ohren vorwärmen und ab geht es. 😂😜

  1. 4 Stunden und 4 Minuten. Whoop Whoop 🙂 Das wird ein Fest! Zack die Bohne! YOLO!

    Lukas: Wie lang soll die Folge werden?

    Ryk: Ja!

    Die Folge höre ich dann Freitag Abend beim Bau der Sesamstraße. Grüße an euch 🙂

      • Der Podcast hat perfekt zum Bau der Sesamstraße gepasst. In guten 4 Stunden war das Ideas Set fertig. Es sieht echt klasse aus! Allein wegen Ernie und Bert ein Highlight.
        Btw: Da Lukas fragt, warum man alle bisherigen Folgen vom Stonewars Podcast zuerst durchhört. Ich habe es auch mit Folge 1 begonnen, weil ich nicht mittendrin anfangen wollte. Man will ja trotzdem wissen was besprochen wurde.

  2. Die Timecodes von Folge 93:

    0:00:00 Begrüßung
    0:02:28 Wir haben keine Wahl (Achtung, Politik-Content!)
    0:06:21 Interne Folgen-Vorschau

    0:07:34 KOMMENTARE
    0:07:43 Wöchentliche Timecode-Hochrechnung
    0:08:14 Erregt euch!
    0:09:36 Reale Post: Liebesgrüße aus Bespin (Markus)
    0:11:51 Reale Mail: Alles fliest (Milo)
    0:14:48 Kein Anschluss unter diesem Ryk
    0:16:13 Verspätung aus vorheriger Fahrt & Überlänge
    0:16:39 Knuffelcontacten
    0:18:24 Der lange Jan: Pizzaofen kofen
    0:21:01 Foodblogger Ryk
    0:23:03 Masmiseim: Haben oder Sein
    0:25:32 Birdbrick: Jäger der verpennten Steine
    0:26:33 Lukas kennt keine YouTuber
    0:29:42 CassDK: Selbstreferenzieller Fehdehandschuh
    0:32:28 Der lange Jan: Der Snack, der schmeckt!
    0:34:26 Stefan Müller: Kartoffelkasteiung

    GEKAUFT UND GEBAUT
    0:39:10 Lukas
    0:40:34 Ryk
    0:43:06 Nicht nur Superhelden tragen Masken
    0:46:23 Reden ist Silber, Steigern ist Gold

    0:47:44 THERAPIESTUNDE
    0:48:04 Ryk meditiert

    0:50:19 SALE
    0:59:08 –Pause–

    NEWS
    0:59:11 Designe dein eigenes LEGO City Set
    1:12:34 Mythica
    1:19:23 Achtung, Politik-Content!
    1:20:17 Lesebefehl: Technic Betonmischer-LKW
    1:21:16 Han Solo in Carbonit Schlüsselanhänger
    1:25:50 Der mysteriöse LEGO Star Wars Artikel
    1:31:56 Lesebefehl: Jonas‘ Esszimmer
    1:37:04 Monsterbuch der Monster
    1:40:39 Wöchentliche David-Schelte
    1:41:04 Lesebefehl: Iron Builder mit Duplo Gras
    1:42:30 Ideas: Spirited Away
    1:48:37 UVP der LEGO Brick Sketches gesenkt
    1:50:17 Lesebefehl: Trafalgar Square
    1:51:42 Nebulon-B bald bei Amazon USA
    1:55:44 LEGO ist erneut Marke des Jahres
    1:58:15 Erste Infos über kleine LEGO Sets
    2:03:43 EOL (End of Life) 2020
    2:06:34 Ghostbusters ECTO-1

    2:30:19 REZENSIONEN

    2:37:18 Verabschiedung von Nicht-Mandalorianern
    2:41:40 –Pause–

    2:41:46 THE MANDALORIAN (S2E1 – Achtung, here be spoilers!)

    4:01:13 Finale Verabschiedung

  3. OT aber ich muss es loswerden 😉
    Es gibt (semi-offizielle?) Bilder der Chinese New year sets.
    Der Garten 80107 ist so schön. Kommt auf baseplates und kann gut mit modulars kombiniert werden. Ich will den jetzt sofort.

  4. Wasserstandsmeldung…

    …32 to GO… (höre aktuell Folge 61)

    Razor Crest heißt noch Razor Crest 😀

    Spätestens zum Jubiläum bin ich up to date 😉

  5. „Boooof, schon wieder so ein elends langer Podcast – über vier Stunden! Wann soll man das denn anhören?“

    *gefühlte 15 Minuten später*

    „Was, schon vorbei? SKANDAL!“

  6. Kontroverse Themen…

    Mmmmh

    In einem veganen Mütter Forum schreiben, dass man sein Baby zur Hautpflege mit ner geräucherten Speckseite abreibt 😉

  7. @Ryk: (Minute 1:44:03-30)
    Wenn Du mal Abwechslung an Heiligabend willst, guck´ doch mal „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, der läuft auch jedes Jahr und erfüllt par excellence die Definition „klassischer Weihnachtsfilm“ 😁

  8. Moin 😊
    Hier Mal ein bisschen was zur zweiten Hälfte dieser Folge.
    Ich fand Timothy Olifant als Hitman echt Klasse, für meinen Geschmack eine der besseren Computerspiele-Verfilmungen die es gibt. Aber noch viel besser ist die Serie Deadwood, wo es um eine Goldgräber Siedlung im wilden Westen geht die total schön und dreckig ist und Timothy Olifant wird in Deadwood der Sheriff. Und genauso lustig ist der Barkeeper von MosPelgo welcher auch von keinem unbekannten Schauspieler gespielt wird und der war unter anderem auch der Barkeeper im Salon von Deadwood.

    Und die Tresore die sie in der Serie mit sich rum schleppen tauchten in Episode 5 auf Bespin das erste auf und war eine Eismaschine die sie einfach einen Schauspieler in die Hand gedrückt haben der einmal durch das Bild lief.

    *ACHTUNG SPOILER*

    Die erste Folge der zweiten Staffel war wirklich großartig! Sie haben es tatsächlich geschafft einen Western ins Weltall zu bringen mit Cowboys und Indianer die zusammen einen Drachen jagen. Hört sich komisch an, ist aber verdammt gut!

    Und ich glaube Boba Fett wird für Mando in der Serie noch sehr wichtig weil Boba Fett kennt einfach alle. Er kennt Luke, Leia, Han und Chewi, er ist auch schon Ahsoka über den Weg gelaufen und kennt sich Yoda und viele andere Jedi wie auch den Jedi Orden.
    Im Grunde gibt es eben in der Serie niemand besseren der Mando bei seiner Quest helfen könnte das Kind nach Hause zu bringen und einen der Zauberer die sich Jedi nennen zu finden als Boba Fett.
    Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht und freue mich schon sehr auf dem Rest der Staffel!

    Schöne Grüße Knut und macht auf jeden Fall immer weiter so! Ich liebe euren Podcast!

  9. ***** <3 Meine beiden Heroen des Podcastens <3 *****
    'habe an einem Stück durchgehört und mich nicht eine Sekunde gelangweilt, wie immer eigentlich : )

  10. Super Podcast mal wieder! 4 Stunden 🥳

    Ich hätte noch eine Frage, geht es im Spoilerteil nur um die erste Folge Mandalorian oder war damals die zweite schon erschienen?

    • Nein, nur die erste Episode der zweiten Staffel war Thema. 🤓 Natürlich haben wir auch auf alte Folgen der ersten Staffel und andere Star Wars Filme Bezug genommen. Aber die Episode 2 war noch nicht verfügbar. Darüber reden wir dann nächste Woche. 😊

  11. Bitte den Kommentar nicht vorlesen – das interessiert die Hörer nicht, denn ich versuche nochmals, meinen Punkt klarzustellen. Entweder habe ich mich doof bei der letzten Folge ausgedrückt, oder Ryk hat ein wenig frei zusammengefasst:

    Die Entwicklung, dass die hochpreisigen Sets so anziehen was die Menge betrifft, finde ich gefährlich. Das führt bei mir dazu, dass ich erstmals nicht alles kaufen kann, was mich eigentlich interessiert und gleichzeitig dazu, dass man jetzt echt bis Jahresende warten muss, damit man das Budget nicht zu früh schon ausgeschöpft hat.
    Zb, auch wenn ich ihn kaufen werde, hätte es den Ecto1 in 2020 eigentlich nicht mehr gebraucht. Aber okay, ist ja nur mein Problem. Ich frage mich eben nur, ob es wirklich einen so großen Zuwachs an geldausgebenden Afols gibt, der sich unterm Strich für Lego positiv auswirkt.
    Mir fehlen einfach Modelle im 100 EUR Bereich – aber mit dem phantastischen Laternengarten steht da ja was in den Startlöchern.

    • Ah, ja, tut mir leid. 😔 Habe das echt blöd verknurpselt. 😒 Ich glaube tatsächlich, dass LEGO das Portfolio an hochpreisigen Adult-Sets gut variiert, aber dennoch eine gute Mischung für „jedermann“ bietet. 😊 Das ist beispielsweise bei dem Colosseum für mich so ein Ding. Ich hätte gerne sowas, aber es wird einfach nie ein Set sein, bei dem ich mit mir wegen der Kostennote so sehr ringe wie beim Millennium Falken. 💸 Beide Sets sind zu teuer und zu groß für mich, aber selbst wenn ich beides für beides satt hätte, würde ich das Colosseum wahrscheinlich immer streichen. 🤔

  12. Ich bin jetzt bei der Hälfte und bevor ich was vergesse hier der erste Kommentar von mir:
    @Mythica:
    Ich behauptete das die eher auf mystische Kreaturen anspielen wie Drachen,Feen und Satyre. Ein Thema wie die das im Buch von Fantastic Creatures nur mit Fabelwesen aus der Mythologie.
    Zu Ryks Fußdrachen: Ich musste echt lachen. Aber es gibt tatsächlich Draconiden die nur kleine bzw. keine Flügel haben: Lindwürmer.
    Diese fliegen nur selten und laufen vorallem. Gibt es auch, vorallem in Osteuropa, mit mehr als zwei Beinpaaren.
    Ist zwar kein richtiger Draconide aber es gibt auch Tatzelwürmer, die werden aber nur 2m lang.

    @Die Hard:
    Ich lade Lukas sehr herzlich ein Weihnachten mit meiner Familie zu feiern. Spätestens nach dem dritten Weihnachtsbock merkst du dann was Die Hard und Weihnachten gemeinsam haben insbesondere herumtorkelnde unterhemdtragende Typen die mit einem Feuerzeug herumkriechen. Meine Freundin spielt immer die Geisel…

  13. Schöne Folge. Thema kleine Sets für Kinder. 2014 gab es in den Lego City Themen auch noch 4,99€ Sets. Das Problem bei den Polybags die gibt’s nur bei Müller und Lego.

    • Nö, auch bei Famila und ich meine auch bei Real (da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher)
      Das Problem ist aber natürlich, dass es die nicht in jedem Spielzeugladen gibt.

  14. Moin, mal wieder eine schöne Folge, freut mich, dass Ryk wieder Erwarten wieder häufiger dabei ist!

    Zu dem Thema der Wiedereinführung der Ideas Sets möchte ich noch meinen Senf dazugeben:
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Wiedereinführung des Schiffs etwas mit der Preispolitik der Themenreihe zu tun hat. Man kann vlt sagen, dass Ideas mit das Afol Thema Nr. 1. Dabei kann und möchte sich ja trotzdem nicht jeder ein Set für 100€ + oder erheblich mehr leisten. Ich habe die Vermutung, dass Lego hier aus Gründen der Preisdifferenzierung das Schiff in der Flasche zurück bringt. Abgesehen von Lizenz-Sets, die ja nur an Fans gehen, bleiben dann nur noch die Dinosaurier und die ISS, und das ja nicht ewig. Da kann ein drittes Set in der Preisregion sicher nicht schaden. Vor allem, da es hervorragend als Deko geeignet ist, mmn besser als irgend ein anderes Lego Set. Afol Sets aus Creator Expert sind ja nach Einstellung der VW Modelle auch nur noch der Fiat 500, und nicht jeder mag Autos.

    Ich persönlich freue mich sehr, da ich beim letzten Mal den Kauf verpasst habe. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich da nicht der einzige bin.

  15. Fußdrachen 😀 😀

    Kleine Lego Sets: Euer Gespräch war ein Flashback in meine Kindheit – an solche Situationen kann ich mich auch erinnern, dass ich ich mir ein kleines Set aussuchen durfte. Mehr Auswahl in dem Bereich wäre schön – ich erinnere mich auch an die Kindergeburtstage meiner Kinder. Wir Eltern wurden immer wieder nach Geschenkideen gefragt, und die Auswahl im 10€ Bereich war das eigentlich zu gering. Wieviel Auswahl es in meiner Kindheit gab weiß ich nicht mehr, aber es muß wohl ähnlich gewesen sein – bei meinem Classic Space sind gerade die kleinen Fahrzeuge gleich mehrfach dabei. Die sind bestimmt auch von meinen Kindergeburtstagen…

    Ideas Spirited Away: ist nicht meins. Ich mag zwar die Asia Themen, aber das paßt nicht zu den anderen Sets. Da hätte ich die Snack Bude aus der letzten Runde (?) absolut bevorzugt, auch wenn ich das Vorbild als Serie nicht kenne. Den Film Spirited Away habe ich vor Ewigkeiten mal gesehen, war nett aber nichts was ich wiederholen muß – daher verbindet mich auch nicht viel mit dem Set. Mir wird Ideas zu Lizenz-lastig in letzter Zeit, was die Entwürfe angeht. Ich kann es aber auch verstehen wenn Designer Entwürfe zu Serien etc machen die sie gerne mögen.

    Zu dem Mandalorianer Teil des Podcasts: ehrlich gesagt war mir das zuviel einfach nur Wiederholung des Serieninhalts. Ich hatte mehr Meinung und Analyse oder Abgenerde über Details (wie bei den Grafittis) erwartet, weniger eine Inhaltsangabe. Aber ich finde es gut dass ihr das gemacht habt, und das schön ans Ende des Podcasts gestellt habt. Wer Mando noch nicht gesehen hat oder sich nicht dafür interessiert, kann es einfach umgehen. Ich persönlich finde die Serie großartig, beide Folgen der zweiten Staffel waren super. Folge 2 von Freitag war mein bisheriges Serienhighlight. Von daher, gerne mehr Gespräche über Mando.

    SPOILER-SPEKULATION:
    Zum Ende der ersten Folge: meine Theorie ist, dass das garnicht Boba Fett ist, sondern ein Clonetrooper der überlebt hat. Ich denke konkret an Captain Rex. Ich bin extrem gespannt.

    • Bezüglich Mando-Teil bin ich bei Nergal und müsste auch keine Szene für Szene Review haben. Kann mir aber vorstellen das dies euch dabei hilft das strukturiert durchzusprechen. Die Serie macht auf jeden Fall Laune, auch wenn die ersten zwei Folgen den Haupt-Plot jetzt noch nicht so voran gebracht haben.

    • SPOILER:
      Zu deiner Spekulation.
      Generell ja aber die Klone altern alle schneller weshalb die bis zu diesem Zeitpunkt meistens schon sehr alte Männer sind. Insbesondere kann das nicht Captain Rex sein da dieser kanonisch auf Ender mit dabei ist und dort ein alter weißhaariger Mann ist. Sieht man bevor die den Bunker stürmen bei den anderen Rebellen stehen.

  16. Hi Lukas und Ryk, bin erst seit ca. 2 Monaten Fan eurer Seite und der Podcast hat sogar meine geliebte Metal-Musik im Auto am Arbeitsweg verdrängt. Finde es sehr interessant und unterhaltsam, wenn auch Inhalte und Sichtweisen abseits von Lego thematisiert werden, weiter so!

    lg Frost

    PS @Lukas: Passend zu deiner umschriebenen Ironie über falsch ausgesprochene Fremdwörter: (Klugscheißermodus ein) Browser spricht man so aus: [ˈbɹaʊ̯zə(ɹ)] (Klugscheißermodus aus) 😉

    • Ich höre diesen Podcast und höre ihn seit der ersten Folge, aber ich könnte niemals nach der Arbeit ohne Debauchery(Let there be blood♡) oder Gorgoroth vom Firmenparkplatz fahren. 🙂 🙂
      An Freitagen auch Austrian Death Machine

      Podcast höre ich entweder beim Legobauen oder wenn ich lange Strecken mit dem Auto unterwegs bin. Und sogar meine Freundin will das ab und an freiwillig hören.

        • Ja das stimmt.
          Gibt leider ein paar solcher Typen im Meatal, vorallem im Black Metal Bereich (Burzum), muss man einen Weg finden sich damit zu arrangieren oder auf Unblack Metal umsteigen wie Horde. 🙂

  17. SPOILER für MANDALORIAN:

    Grafiti:
    Mich haben die Graffiti an die Graffiti von Sabine Wren aus Rebels erinnert. Genauso die Schattentiere

    Mos Pelgo:
    Mos Pelgo wird tatsächlich schon einmal im SW:TOR erwähnt.
    Den meisten sollte es aber aus dem Buch Aftermatch bekannt sein. Dort wird auch die Figur Coob Vanth eingeführ und sein Handel mit den Jawas.

    Baby Yoda:
    Die Tatsache das Peli Motto Baby Yoda bzw. dessen Nachkommen kaufen will deutet daraufhin das nach dem Zusammenbruch des Imperium sich wieder Sklaverei verbreitet.

    Sandleute:
    Sandleute tragen auch eine Maske und diese nehmen die, laut alten Kanon, auch nicht vor aussenstehnden ab. Soweit ich mich erinnere auch nur in der engsten Familie.

    Kryat Dragon:
    Man muss erwähnen das es generell zwei Arten von Drachen gibt. Die Schluchten Krayt Drachen mit zwei Beinpaaren waren nicht so groß und kamen schon im nicht mehr kanonischen Spiel KOTOR vor.
    Hier handelt sich es wahrscheinlich um einen Großen Krayt Drachen der einen sehr langen Hals hat und viele Beinpaare. Ein Skelett war schon im Episode 4 zu sehen. Das bedeutet das alles was man hier in der Episode sieht nur der Hals und der Kopf ist. Dies wird auch bestätigt da Coob Vanth am Anfang sagt das er bisher nur Kopf und Hals gesehen hat.

    Timothy Olifant:
    Hat in der wirklich sehr zu empfehlenden Serie Deadwood schon einen Sheriff gespielt.

    Reys Speeder:
    Nein. Einfach Nein. Da ist nichts von dem Speeder

    Safe:
    Der Safe kam als allererstes in Episode 5 vor und wurde dort von einem Statisten herumgetragen als Lando den Befehl für die Evakuierung von Cloud City gibt.

    Womp rats:
    Das sind nicht Wombats ihr Kretins 🙂 Die werden in Episode 4 erwähnt als Luke Skywalker bei der Besprechung über den Todesstern Angriff den Kommentar eines Piloten (Fake-Wedge) kommentiert das die Öffnung nicht zu treffen sei und Luke Skywalker Womp rats von seiner T-16 aus abknallt.

    Mandos Waffe:
    Das komplette Design der Waffe stammt aus dem Wiehnachtsspecial. Dort wird sie allerdings von Boba Fett geschwungen.

    Mandolorianer:
    Mandolorianer sind kein Volk im eigentlichen Sinne sondern es bedeutet mehr das man den Weg des Mando folgt. Es gibt da welche die schon nach Blutlinie gehen zum Beispiel die Death Watch die das Dunkelschwert zuletzt hatten…

    Drachenperle:
    Im Spiel KOTOR gibt es eine Mission bei der man eine Krayt Drachen töten muss um an die Dracheperle zukommen, da diese in Lichtschwerter eingesetzt werden konnte und das Lichtschwert verstärkte.

    Boba Fetts Rüstung:
    Die Diskussion ob die aus Beskar oder aus Durastahl ist geht schon seit ewigen Zeiten durchs Fandom. Bei meinen Freunden und mir ist die aus Durastahl da ich die Ziege als erstes gefangen habe und damit das Material bestimmen konnte.

    Buckel auf dem Rücken:
    Ich sehe jetzt zwar keinen Buckel aber eine Erhebung. ACHTUNG!!!! MEINE MEINUNG NICHT DURCH IRGENDWAS GEDECKT!!! Natürlich geht ihr davon aus das die Tusken Raider alle männlich sind, ihr Chauvinisten :-). Es könnte sein das es weibliche Tusken Raider sind und deren Physiognomie ist anders als bei den männlichen Tusken Raider. So könnten diese Ausbuchtung eine Rückentasche sein in der das Baby heranreift. Oder das sind auf den Rücken geschnallte Kinder weil heute „Bring your kid to work day“ ist.

  18. @Fußdrache:
    Sind Warane nicht quasi Fußdrachen? 🤔

    @US-Wahl:
    Lukas, hast du schon mal drüber nachgedacht dich bei der nächsten Wahl als Wahlhelfer zu engagieren?
    Da darf man sogar selbst zählen 😀. (Nicht ironisch gemeint, die Städte und Kommunen suchen immer händeringend nach Helfern)

    • P.S.:
      (Achtung pure Spekulation)
      @Mythica: ein Fantasy Thema rund um Fabelwesen fände ich spannend. Würde aber auch ohne klassische Ritter und Burgen funktionieren. (Ob das nun gut oder schlecht sein mag).

      Ein Fahrgeschäft als Grundstein für ein Franchise ist ja auch nicht ganz neu. „Pirates of the Caribbean“ startete schließlich auch als Fahrgeschäft in Disney Land (oder war es World?)

      Was noch gegen Sets sprechen könnte, ist die Existenz der „Fantastic Beasts“ Reihe (Falls da nochmal Sets kommen). Vielleicht wäre „Mythica“ den Leuten bei Warner Bros. zu ähnlich zu „Fantastic Beasts“.

      Lego hat in der Vergangenheit außerdem immer darauf geachtet, dass es keine Themenwelten gibt, die ihre Marktanteile kannibalisieren könnten (z.B. gab es Harry Potter, Herr der Ringe und Castle nicht parallel, da beide potentiell Castle/ Fantasy Fans ansprechen sollen).

      Mich würde generell auch interessieren wie die Zusammenarbeit zwischen Warner Bros. und Lego (insbesondere Wizarding World Sets) weitergeht (da Lego ja dieses Jahr einen Vertrag mit Universal abgeschlossen hat).

      Nehmen wir mal an das „Wizarding World“ Thema von Lego würde 2021 auslaufen. Dann wäre im Produktportfolio wieder Platz für ein Castle Thema wie z.B. „Mythica“ eins sein könnte.

  19. Danke für den Podcast und ein besonders großes „Danke“ das ihr den Mandalorian-Teil so deutlich abtrennt.
    Es wäre in der Tat begrüßenswert wenn Lego seinen Fokus auch wieder stärker auf 10-15 € „Mitnahme-Sets“ legen würde. Die Faszination wird schliesslich in der Kindheit gelegt und so ein kleines Mitbringsel kann oft erstaunliche auswirkungen auf ein Hobby haben.
    Den Artikel über den Han-Solo Schlüsselanhänger-GWP hätte ich sehr gerne gelesen. Denn der ist echt super hochwertig! Eigentlich stand die 40-Jahre Lok unangefochten auf Platz 1 der 2020er GWPs, der Anhänger ist extrem nah dran. Von den „nichtbaubaren-GWP“ für mich bisher das Highlight (welches ich kenne). Macht weiter so und vielen Dank!

  20. @Ryk: Bezüglich deiner Frage zu den FFP-Masken kann ich etwas sagen. Ich bin nebenberuflich im Rettungsdienst tätig und kann aus Sicht unseres Verbandes sagen, dass inzwischen Schutzmaterial in ausreichender Menge vorhanden ist. Wir selbst haben auf unserer Rettungswache den Bestand an Masken, Einweg-Overalls und -Schutzkittel, Schutzbrillen, Visiere, Handschuhe und Desinfektionsmittel in den letzten Wochen erheblich aufgestockt. Auch von unserer überregionalen Geschäftsstelle kann bei Bedarf kurzfristig etwas nachbestellt werden. Ich vermute, dass andere Organisationen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen ähnlich vorgesorgt haben, sodass du dir beruhigt FFP-Masken für den Privatgebrauch zulegen kannst. Btw: Für das COVID-19-Virus sind FFP2-Masken ausreichend, FFP3 sind nur bei bestimmten medizinischen Maßnahmen notwendig.

  21. Danke für das unterhaltsame Episoden-Recap zu Mando. Nach dieser Folge nehme ich es Lego noch mehr übel, dass bei der Cantina nicht endlich ein richtiges Bantha (mould, nicht brick-built) dabei ist.

  22. Geile Folge und so lang dass ich sie mehrmals hören muss 😀 die nächste Folge erschien dabei viel zu kurz ;D
    Ich hab euer Mando Recap wirklich genossen und würde gerne mehr davon haben!!

    Ab hier SPOILER für MANDALORIAN!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Tusken Raider kann man ja mit Indianer gleichsetzen und da macht die Lagerfeuerszene auf einmal extrem viel Sinn.
    Mando, der Marshall und 2 Tusken sitzen am Lagerfeuer und verhandeln.
    Der Tusken reicht dem Marshall diesen übel riechenden, rauchenden Cactus und der Marshall lehnt diesen mit Ekel ab.
    Das war die Friedenspfeife!
    Kein Wunder, dass das Geschrei gross war!
    Herrliche Episode ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*