StoneWars.de LEGO Podcast Folge 94: Ab jetzt geht’s bergab

Stonewars Podcast Folge 94

Nach der Folge mit Rekordlänge letzte Woche wird es diese Woche nochmal etwas „schaffbarer“ in Sachen Folgenlänge – frei nach dem Folgentitel „Ab jetzt geht’s bergab“. Trotzdem werden alle LEGO News mehr oder minder gekonnt abgefrühstückt und Platz für einen kleinen Eindruck des 10. Kapitels von The Mandalorian bleibt auch noch – wie immer aber deutlich abgegrenzt und ganz am Ende.

Vielen Dank an die neuen Hörer, die unseren Podcast bisher bei iTunes bewertet haben! Wir freuen uns weiterhin noch sehr über neue Rezensionen und wir lesen natürlich auch weiterhin gerne jede Woche die neuen Bewertungen vor!

Die Leseempfehlung der Woche:

Das sind die News-Themen des Podcasts:

Externer Link: 

Die Timecodes von Folge 94 – Besten Dank an David:

0:00:00 Begrüßung

0:02:44 KOMMENTARE
0:03:11 Wöchentliche Timecode-Abrechnung
0:04:12 Wenn der Postmann niemals klingelt
0:05:15 Noah et al.: Wiederholung festigt
0:06:37 Bernd der Brick: Aller Anfang ist schwer
0:07:26 LoboTobi: Alles ist relativ
0:08:13 Svenja: Der definitive Weihnachtsfilm (nur echt mit Fischmehl)
0:09:02 Stefan Müller: Weihnachten stirbt langsam
0:09:55 Birdbrick: Polymere Polybags
0:11:14 Storytime: Ryks Bibelfest (feat. anonyme Paarhufer)
0:13:43 Johannes: Preisgestaltung und ironische Flaschen
0:15:55 Frost: Aussprechen Death Machine
0:17:00 Matthias: Rettet die Wahle(n)
0:19:49 Paket von Marcel & Papa Spacebricks
0:23:05 Paket aus Naboo
0:27:52 Ryks Briefgeheimnis

GEKAUFT & GEBAUT
0:28:45 Lukas
0:30:12 Exkurs: An Apple a day
0:33:37 Ryk

0:34:27 THERAPIESTUNDE
0:34:41 Ryk: Aktuelle Serientipps
0:44:43 Staffelfinale US-Wahl (Achtung, Politik-Content!)
0:47:45 Lukas: Von Ostern bis Oktober bis Oktober
0:52:23 –Pause–

NEWS
0:52:24 Ideas: Jumanji
0:57:23 Ideas: Klein Venedig
1:00:16 Chinese New Year Sets 2021
1:09:26 Monkie Kid & Chinesisches DUPLO
1:12:23 LEGO Star Wars Holiday Special
1:14:38 Steine & Teile im November
1:18:15 Exkurs: Leistungswasser
1:20:01 Weihnachtliche Plüschfiguren
1:24:12 Lesebefehl: Review Nebulon-B Fregatte
1:24:46 Nebulon-B Verkaufsstart
1:29:08 Eislaufbahn & Hommage an Charles Dickens GWP
1:33:52 Singles Day (nachträglicher SALE)
1:36:56 Colosseum
1:42:49 Streitwagen GWP
1:50:55 LEGO Travel Retail Store im BER
1:53:47 Exkurs: Felix Lobrecht
1:55:22 Bücher 2021 von Ameet
1:59:18 Ideas: Baumhaus & EOL-Liste
2:11:23 LEGO x Levi’s
2:12:53 EOL (fortgesetzt)

2:14:14 REZENSION

2:15:20 Verabschiedung von Nicht-Mandalorianern
2:16:57 THE MANDALORIAN (S2E2 – Achtung, here be spoilers!)

2:29:31 Finale Verabschiedung
2:29:59 Folgentitel

Ihr findet den StoneWars LEGO Podcast auf iTunes, hier eingebunden im Blog (oder auf Soundcloud), könnt ihn auf Spotify hören oder einen Podcatcher eurer Wahl benutzen und den Feed abonnieren. Überall natürlich völlig kostenlos!

Hier könnt ihr den Podcast direkt im Browser hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Über Lukas Kurth 1449 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

45 Kommentare

  1. Mich juckt es ja so in den Fingern den youtube kommentar klassiker abzugeben aber ich werde es nicht tun. Somit nur: freu mich; vor allem auf Euer Mando Review!!!

    • Ich bin zwar noch nicht ganz durch, will aber was zu dem EOL Artikel sagen. Dieser, so wie heute auch der mit dem Ecto Poster, hat nur so nach toxisch geschrien als ich sah: Titel sagt alles, easy Info only Artikel (mM), >40 Kommentare. Da weiss ich schon was kommt und geb mir das echt nur wenn ich gut drauf bin und es mit Humor nehmen kann. Beim EOL Artikel hab ich mich so fremdgeschämt… Kommentare und Meinungsfreiheit sind superwichtig, aber kann man das nicht einfacher netter und bedachter schreiben? Wir sind alle hier weil wir Spass und Freude an unserem Hobby haben, nicht um rumzuhassen. Ich bin da bei Ryk und vermeide toxische Diskussionen, warum ich auch lieber hier unterwegs bin als bei youtube. @StonewarsTeam, Ihr macht das super ❤️

      • @ Oostertours Da bin ich ganz deiner Meinung und voll bei Lukas und Ryk! Ihr gebt euch mit dem Blog und dem Podcast so viel Mühe und steckt da so viel Arbeit und Leidenschaft rein. Lasst euch nicht von solchen Trollen runter ziehen, die selbst nichts gebacken bekommen. Euer gesamtes Team (zu dem ich mittlerweile auch David zähle;o) macht einen super Job! Ganz herzlichen Dank dafür!😍

  2. Ich freue mich auch schon, besonders auf das Review am Ende! Beim Letzten habt ihr ein paar Details angesprochen die mir nämlich entgangen sind😃

    Was ich jetzt schon gefühlt 10 Folgen lang fragen wollte und bisher immer verschwitzt habe: Warum steht auf der Soundcloud StoneWars Seite „Frankfurt“ im Banner?🤔

  3. So, nachdem ich mir schon seit 10 Folgen vornehme, endlich mal wieder zu kommentieren, es dann aber meistens nichtmal schaffe, den Podcast rechtzeitig fertig zu hören, kommentiere ich jetzt einfach schon vorher. Präventiv sozusagen. Dann hat mein Kommentar zwar keinen Inhalt, aber ich kann wenigstens stolz auf mich sein, endlich nochmal kommentiert zu haben. In diesem Sinne: Bis bald!

  4. Mich interessiert nur, was haben die Menschen gesagt, bei denen du die Reifen geholt hast?! Da werden ja dann deine Sommerreifen eingelagert gewesen sein, oder lagern die familienintern in der Heimat? Super Geschichte auf jeden Fall 😀

  5. Das Kind schläft, die Frau ist beim Sport, 10252 ist frisch aufgerissen, eine Flasche Rotwein und ein neuer Stonewars-Podcast ist online – läuft bei mir!

  6. Diese Folge war nicht nur super lustig sondern von der Länge her genau passend um mein neu adoptiertes Kind aufzubauen. 😉 Ich nehme jede Kritik die ich an dem Set geäußert habe zurück, aber ich meine ein paar Steine für seine Füße hätten den Preisrahmen jetzt nicht sonderlich gesprengt und es umso detailgetreuer gemacht. Super niedlich der kleine Fleischfresser!
    Jetzt müsste LEGO nur noch die silbernen Halbkugeln in rosa fertigen und dann hätte man das passende Froschei zum Swappen. Apropos, in Chapter 4 spuckt er einen Frosch auch heraus als die Kinder davon verekelt sind und ihn auslachen. Folglich ist es nur eine Erziehungssache und Mando versucht ihm ja nur alles zu verbieten statt des besseren zu belehren. Eine „Dad of the Year“ Auszeichnung würde er wohl nicht bekommen… bin gespannt wie sich der kleine Charakter noch weiterentwickelt.

  7. Hmm bei Lukas´Kommentar zu Venedig bin ich ins Grübeln gekommen:
    Ist nicht gerade die Tatsache, dass es weder zu Modulars noch zu Architecture passt, der kleine Hoffnungsschimmer für dieses Modell?

    Denn wir waren uns ja bisher immer ziemlich einig, dass Ideassachen, die zu normalen Produklinien zählen würden, eher nicht kommen.

    • Ich hab mir aufgrund der expliziten Erwähnung im Podcast jetzt mal die Kommentare zur Baumhaus-EOL-Verlängerung durchgelesen – ja, da waren wirklich ein paar ganz große Leuchten dabei. Und mein Mitleid mit Investoren, die durch sowas etwas ausgebremst werden, hält sich sehr in Grenzen.

  8. Da hat Lukas Das P.S. & das P.P.S einfach unterschlagen.
    Und warscheinlich hat er sich nicht getraut zu sagen, das er Kurt von Frank Zander bekommen hat 😛
    Ich freue mich auf das Wochenende.
    Dann werde ich mein MOC zuende bauen und dabei den Podcast weiter hören.
    Jetzt darf ich mich auch gar nicht weiter Spoilern lassen.
    Auf Wiederhören 🙂
    Galaktische Grüße

  9. Die Timecodes von Folge 94:

    0:00:00 Begrüßung

    0:02:44 KOMMENTARE
    0:03:11 Wöchentliche Timecode-Abrechnung
    0:04:12 Wenn der Postmann niemals klingelt
    0:05:15 Noah et al.: Wiederholung festigt
    0:06:37 Bernd der Brick: Aller Anfang ist schwer
    0:07:26 LoboTobi: Alles ist relativ
    0:08:13 Svenja: Der definitive Weihnachtsfilm (nur echt mit Fischmehl)
    0:09:02 Stefan Müller: Weihnachten stirbt langsam
    0:09:55 Birdbrick: Polymere Polybags
    0:11:14 Storytime: Ryks Bibelfest (feat. anonyme Paarhufer)
    0:13:43 Johannes: Preisgestaltung und ironische Flaschen
    0:15:55 Frost: Aussprechen Death Machine
    0:17:00 Matthias: Rettet die Wahle(n)
    0:19:49 Paket von Marcel & Papa Spacebricks
    0:23:05 Paket aus Naboo
    0:27:52 Ryks Briefgeheimnis

    GEKAUFT & GEBAUT
    0:28:45 Lukas
    0:30:12 Exkurs: An Apple a day
    0:33:37 Ryk

    0:34:27 THERAPIESTUNDE
    0:34:41 Ryk: Aktuelle Serientipps
    0:44:43 Staffelfinale US-Wahl (Achtung, Politik-Content!)
    0:47:45 Lukas: Von Ostern bis Oktober bis Oktober
    0:52:23 –Pause–

    NEWS
    0:52:24 Ideas: Jumanji
    0:57:23 Ideas: Klein Venedig
    1:00:16 Chinese New Year Sets 2021
    1:09:26 Monkie Kid & Chinesisches DUPLO
    1:12:23 LEGO Star Wars Holiday Special
    1:14:38 Steine & Teile im November
    1:18:15 Exkurs: Leistungswasser
    1:20:01 Weihnachtliche Plüschfiguren
    1:24:12 Lesebefehl: Review Nebulon-B Fregatte
    1:24:46 Nebulon-B Verkaufsstart
    1:29:08 Eislaufbahn & Hommage an Charles Dickens GWP
    1:33:52 Singles Day (nachträglicher SALE)
    1:36:56 Colosseum
    1:42:49 Streitwagen GWP
    1:50:55 LEGO Travel Retail Store im BER
    1:53:47 Exkurs: Felix Lobrecht
    1:55:22 Bücher 2021 von Ameet
    1:59:18 Ideas: Baumhaus & EOL-Liste
    2:11:23 LEGO x Levi’s
    2:12:53 EOL (fortgesetzt)

    2:14:14 REZENSION

    2:15:20 Verabschiedung von Nicht-Mandalorianern
    2:16:57 THE MANDALORIAN (S2E2 – Achtung, here be spoilers!)

    2:29:31 Finale Verabschiedung
    2:29:59 Folgentitel

  10. Die Story mit den Winterreifen fand ich grandios. Jedem pasieren doch mal solche Sachen. Solange dabei keiner zu Schaden und man darüber lachen kann ist doch alles gut.
    Um mein Missgeschick der Woche auch mal zum besten zu geben: Ich habe eine 25 m lange Lichterkette gekauft weil ich dachte ich will die vor Weihnachten noch am Haus anbringen. Dann gehe ich mit der Lichterkette dorthin wo ich soetwas bei uns aufbewahre und dort liegt original die gleiche Lichterkette schon mal. Ich habewohl letztes Jahr genau den gleichen Einfall gehabt und es dann nicht geschafft habe diese anzubringen.

  11. Das Killerkanninchen hat rote Augen. Zumindest wenn es angreift, wenn meine Erinnerung nicht trübt.

    Und nun zur wichtigsten Frage.
    Welche Art von Schwalben bevorzugst du?
    Europäische oder Afrikanische?

    • „Sodann sollst du zählen bis drei. Nicht mehr und nicht weniger. Drei allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll drei und nur drei sein. Weder sollst du bis vier zählen, noch sollst du nur bis zur Zwei zählen, es sei denn, dass du fortfährst zu zählen bis zur Drei. Die Fünf scheidet völlig aus. Wenn sodann die Nummer Drei, welche ist die dritte Nummer von vorn, erreicht ist …“

    • Es hatte schwarze Augen. Die hatten damals kein Geld für Pferde und da gab es dann für das Karnickel auch keine Kontaktlinsen 😉😂

      „Welches ist deine Lieblingsfarbe?“
      „Blau, nein Gelb AHHHH“

      Ich habe diesen Film schon so oft gesehen aber es ist noch immer nicht oft genug…

  12. Die People-Pleaser… Immerhin gehört StoneWars zu den wenigen Influencer-Plattformen mit annehmbarem Beschwerde/Meinungs-Management. (U.a.) dafür gibts ja auch die monatliche Bestellung über euren Affiliate-Link… Anderen möchte man da eher schon mal Crash-Kurse im Dienstleistungssegment nahelegen, bevor man deren Plattform für immer verlässt. Rezeptionsdienste in *****+ Hotels z.B. kann ich mir als sehr lehrreich vorstellen… Für euch aber gibts im berechtigten Frustfall mindestens ein ‚Ei Ryki-Bär‘ & ein ‚Ei Luk*-* (* darfst du selbst ausfüllen 😉 ).

  13. Also wenn’s um Robin Williams Kindheitserinnerungen geht, da habt ihr aber „Hook“ unterschlagen. Bin ich genauso mit aufgewachsen wie Jumanji. Und da gäb’s sogar Piraten für die AFOLs! 😉

  14. Es war wieder ein Hörgenuss, vielen Dank dem Dreamteam!
    Die Feuchtigkeitsmaske von „das Urmel“ für Lukas abgeranztes Erscheinungsbild beim letzten Lifestream und die Anekdote mit den Winterreifen waren zu herrlich, habe herzhaft gelacht.😂 Bitte mehr von diesem Material, es macht euch so schön menschlich.
    Zu dem lieben Brief von „Papa Spacebricks“: Dass Lehrer und Ärzte die schlimmsten Handschriften haben, ist ja allgemein bekannt.😉😄
    Der Club der toten Dichter ist einfach genial! Bei Jumanji muss ich gestehen, dass ich nur den ersten Film kenne und ich heute noch Gänsehaut bekomme wenn ich diese Trommeln höre. Topfilm zu dem ich keine Fortsetzung brauche. Aber über ein LEGO Nashorn zu einem Jumanji Set würde ich vor Freude wie Peter Pan krähen.😄
    Über die Fortsetzung und super Umsetzung der Chinese New Year Sets freue ich mich sehr. Ich war auch schon von dem Set 80101 new years eve begeistert und musste es mir einfach besorgen.

  15. * SPOILER THE MANDALORIAN *
    Die Eisspinnen sehen den Krykna sehr ähnlich. Allerdings gibt es zwei wesentliche Unterschiede. Zum einen hatten die Krykna Mandiblen, die Eisspinnen diese zahmbwährnten Schlund. Und die Krykna waren immun gegen Blasterfeuer.
    Die könnten gemeinsame Vorfahren haben oder sind eine eingeschleppte Invasivspezies.
    Ich freu mich da auf jedenfall auf Bücher oder Visual Guides die dann solche Fragen klären.

  16. @Robin Williams:
    Ich finde eure Top3 durchaus nachvollziehbar. Ich persönlich finde „Hinter dem Horizont“ den besten Film mit ihm. Dieser erhält durch den Suizid von Robin Williams eine wirklich unheimliche Tiefe.
    Kennen zwar die meisten Leute schon aber ich möchte allen “ One hour Photo“ nahelegen.

  17. Nicht direkt bzgl. LEGO, aber Mandalorian: Die neue ISS-Besatzung, die letzte Nacht mit der SpaceX Crew Dragon-Kapsel „Resilience“ gestartet ist, hat als sog. „Zero g Indicator“ THE CHILD bzw. BABY YODA an Bord…
    https://mobile.twitter.com/SpaceflightNow/status/1328186603144171522
    https://mobile.twitter.com/tariqjmalik/status/1328186620663779333
    PS: Als Raumfahrt-Ingenieur habe ich vor dreieinhalb Jahren durch die Saturn V nach 40 Jahren wieder zurück zu LEGO gefunden.
    2PS: Macht genauso weiter mit dem Podcast, denn genauso mag ich euch.

    • Bin btw erst vor kurzem „dazugestoßen“
      Und höre jetzt die alten folgen.sehr amüsant😅 vor allem damals war 1 stunde podcast noch „überlänge“ und jetzt sind 3 stunden normal. Ryk schafft es auch immer mir ein grinsen aufs gesicht zu zaubern

  18. Lieber Ryk, lieber Lukas, schaffe es irgendwie auch nur jeden dritten Podcast einen Kommentar zu schreiben. Habe nun aber mal wieder etwas, was zum Podcast past, nämlich ein persönliches Dilemma zu einem aktuellen Thema, und zwar mit den Ameet-Rätselheften.
    Bislang habe ich die quasi wie Butter ohne jegliches Zögern aus dem Supermarkt mitgenommen, weil ich ja ein Kind zuhause habe, dass schööönn rätseln kann und ne tolle Minifigur gibts ja schließlich auch noch dazu. Und dank der Fülle an Heftchen musste …ähhh … durfte er zwischenzeitlich rätseln wie am Fließband. Nun, mittlerweile meint das Kind, dass ihn die Rätselhefte nicht mehr intellektuell fordern würden und möchte sie zum Teil auch nicht mehr haben. ich finde die Minifiguren aber super … Was macht ihr eigentlich, wenn ihr euch die Hefte nur wegen der Minifiguren kauft? Schmeißt ihr die unbesehen einfach weg? Sammelt ihr die? 🤔

  19. Hallo ihr zwei!
    Vielen Dank das Ihr in eurem Podcast so gut, mal ganz abseits vom Thema Lego, auf die Thematik „Wahlhelfer“ eingegangen seid!
    Es ist wirklich wichtig das auch auf unterhaltsame Art, ohne erhobenen Zeigefinger, mal erwähnt wird das ehrenamtliches Engagement auch Spaß machen kann und nicht nur lästige Pflicht ist!
    Auch ich war schon öfter u.a. Wahlhelfer und hatte bisher immer viel Spaß dabei.. und Ryk hat recht, auch bei uns gab es leckere Verpflegung. Von der Spannung beim Auszählen und der Interpretation des Ergebnisses (WAAAS…so viele hier haben Party xy gewählt ?!?) mal gar nicht zu reden, ich freue mich schon aufs nächste mal. 2021 wird das 2 mal sein.
    Generell gefällt mir die moralische Komponente in euren Gesprächen, die nicht dominiert aber immer in mehr oder wenigen leisen Zwischentönen durchscheint und die mein Wertempfinden sehr gut trifft! Da kann so ein Podcast von Euch auch gerne die paar Stunden dauern, es ist eine Freude Euch zuzuhören.. auch wenn nicht jedes Thema immer mein Interesse findet aber das ist bei Podcasts nun mal so. Macht weiter in Eurer positiven Art und lasst Euch bitte nicht von der zunehmenden Toxitität (schreibt man das so? ich meine die etwas giftigen Komentare und die Teils schlechte Atmosphäre) in manchem Kommentarbeitrag nicht Eure Laune verderben! Mit zunehmender Größe solch eines Blogs , und des Thema Lego an sich, wird eben auch die Qoute an eher unangenehmen Dingen Größer…
    Lasst Euch davo nicht unterkriegen, auch wenn es manchmal schwer fällt! Alles Gute und vielen Dank für die wöchentlichen akustischen Genussmomente! Euer Andreas

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*