LEGO 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz Review

LEGO 40412 Hagrid & Seidenschnabel Brickheadz Review

Vor einigen Tagen tauchten die ersten offiziellen Bilder der LEGO 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz dank eines ungarischen Händlers auf. Etwa zur selben Zeit standen die BrickHeadz auch in den ersten Regalen in einem LEGO Certified Store in Polen. Wir konnten uns danke eines Lesers ein Exemplar der BrickHeadz vorab sichern und haben heute eine kurze Review des Sets für euch.

Die LEGO 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz tragen die BrickHeadz Nummern 102 und 103 und sind das mittlerweile fünfte BrickHeadz Set aus der Wizarding World. Es gibt noch keinen Termin für den offiziellen Verkaufsstart, wir gehen aber davon aus, dass das 270 Teile umfassende Set ab September 2020 für 19,99 Euro im LEGO Online Shop und den Brand Stores zu bekommen sein sollte.

Die Fakten zum Set im Überblick

  • Setnummer: 40412
  • Name: Hagrid & Seidenschnabel
  • Englischer Name: Hagrid & Buckbeak
  • Anzahl Teile: 270
  • Release: Vermutlich September 2020
  • UVP: 19,99 Euro
  • Preis pro Stein: 7,4 Cent

Verpackung und Inhalt

Wie bei den BrickHeadz Doppelpacks üblich ist das Set mit einem aufgeklebten Siegel verschlossen, so dass sich der Karton zerstörungsfrei öffnen lässt. Auf der Seite des Kartons sind wie bei fast allen BrickHeadz die Filmvorbilder der beiden enthaltenen Figuren (Hagrid und Seidenschnabel der Hippogreif) abgebildet. Die Packung verrät außerdem die beiden BrickHeadz Nummern, also 102 für Hagrid und 103 für Seidenschnabel, unter denen wir sie auch in unserer BrickHeadz Liste eingeordnet haben. Ansonsten bietet die Verpackung keine Überraschungen.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 1
LEGO 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz: Vorderseite der Verpackung
LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 2
LEGO 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz: Rückseite der Verpackung

Im Inneren der Verpackung befinden sich drei Tüten, von denen zwei zum ersten Bauschritt (Hagrid) gehören und eine Tüte für Seidenschnabel gedacht ist. Die beiden BrickHeadz sind auf zwei Anleitungen aufgeteilt und lassen sich somit prima zu zweit aufbauen, ohne auf eine digitale Anleitung ausweichen zu müssen. Das ist etwas, was ich immer öfter zu schätzen weiß und tatsächlich auch vermisse, wenn es keine brauchbare Möglichkeit gibt, den Bau auf zwei Personen aufzuteilen. Hier ist das kein Problem.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 3
Der Inhalt des LEGO 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz Sets

Aufbau der BrickHeadz

Ich habe in den letzten Jahren weit über 100 BrickHeadz gebaut und muss sagen: Mittlerweile bieten die Klotzköpfe natürlich kaum noch Überraschungen. Wer schon viele BrickHeadz gebaut hat, wird gerade beim Bau von Hagrid eher gelangweilt sein. Aber darum geht es natürlich bei einer Sammel-Serie wie den BrickHeadz auch nicht, oder zumindest nicht primär.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 5

Bei Seidenschnabel kommt dann durch die etwas ungewöhnlichere Form der BrickHeadz Figur nochmal etwas mehr Abwechslung auf, aber auch hier wirken manche Bauschritte schon fast bekannt. Dennoch gehört Seidenschnabel sicherlich neben dem Raptor Blue oder auch dem in Carbonit eingefrorenen Han Solo zu den außergewöhnlichsten BrickHeadz, was den Aufbau und die Optik angeht.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 6

Die fertigen BrickHeadz

Nach etwa jeweils 10 Minuten gemächlichen Bauens stehen Hagrid und Seidenschnabel vor euch. Im Vergleich zu vielen anderen BrickHeadz fällt auf, dass hier leider keine exklusiven bedruckten Teile enthalten sind. Lediglich die Augen der BrickHeadz sind bedruckt, die restlichen Details werden allesamt nur durch die Strukturen der Steine dargestellt. Gerade bei Hagrid hätte ich mir noch einige bedruckte Details am Mantel gewünscht, aber auch Seidenschnabel hätte man sicherlich mit einem angedeuteten Federkleid durch einen Druck noch etwas aufhübschen können.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 16
Hagrid und Seidenschnabel als BrickHeadz in voller Pracht

Damit ihr einen umfassenden Einblick bekommt, wie die Figuren von vorne, hinten und seitlich aussehen, haben wir die beiden Charaktere nochmal aus den wichtigsten Perspektiven fotografiert.

Hagrid

Hagrid ist mit einer Laterne und seinem rosafarbenen Regenschirm ausgestattet, die er auch in seiner Minifigur-Variante in der großen Halle von Hogwarts bei sich trägt. Diese beiden Gegenstände machen ihn auch für Fans sofort erkennbar, was ohne die Accessoires vielleicht etwas schwieriger würde.

Seidenschnabel

Seidenschnabel kommt verständlicherweise ohne Zubehör aus und ist durch den recht passend umgesetzten charakteristischen Körperbau des Hippogreif ziemlich gut zu erkennen. Lediglich in der Rückansicht stört mich der sehr breite Schweif des Tieres, der mir beim Filmvorbild immer deutlich filigraner vorkam. Dieser hätte eventuell auch ganz gut mit einer Breite von einer Noppe statt zweien umgesetzt werden können.

Fazit

Kommen wir zu meinem Fazit dieser Review. Für mich stellte sich die Frage nach dem Kauf der LEGO 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz ehrlich gesagt gar nicht. Da ich versuche meine BrickHeadz Sammlung (mit Ausnahme der Comic-Con und Store-Opening-Exclusives) komplett zu halten, musste ich das Set sofort haben und kann nun auch nicht sagen, dass ich den Kauf bereue. Die BrickHeadz passen super in die Sammlung und sie machen sich auch nicht schlecht zusammen mit den anderen sieben Klotzköpfen aus der Wizarding World.

LEGO 40412 Hagrid Seidenschnabel Brickheadz Review 17
v.l.n.r.: Hermine, Dumbledore, Hedwig, Grindelwald, Seidenschnabel, Newt Scamander, Hagrid, Ron und Harry

Aber Hagrid und Seidenschnabel sind definitiv nicht meine Highlights unter den Harry Potter BrickHeadz und müssen sich hier wohl eher im hinteren Mittelfeld einordnen. Besonders bei Hagrid hätte ich mir noch ein oder zwei bedruckte Teile für zusätzliche Details gewünscht. Seidenschnabel finde ich da alles in allem schon deutlich gelungener.

Für BrickHeadz Sammler und große Harry Potter Fans wird sich die Frage nach dem Für und Wider beim Kauf des kleinen Sets ohnehin nicht stellen. Wer in seiner BrickHeadz Sammlung nur die absoluten Highlights sammeln möchte, kann getrost auf die anderen (hoffentlich) dieses Jahr noch erscheinenden Klotzköpfe warten.

Wie ist euer Eindruck der LEGO 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz? Werdet ihr das Set zum Release kaufen, oder es eher dauerhaft im Regal liegen lassen? Ich bin auf eure Meinung zum Set und gerne auch zu meiner kurzen Review gespannt!

Über Lukas Kurth 1351 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

17 Kommentare

  1. Pflichtkauf!! Sammle zwar keine kein Harry Potter und auch nur Brickheadz die mir super gefallen, und genau deswegen werden die beiden definitiv gekauft. 🙂 Finde die echt großartig! 😊

  2. Du hast ja so recht. Mir wird sich die Frage nach dem Für und Wider beim Kauf nicht stellen.
    Bisher habe ich alle Harry Potter Brickheadz und so werde ich auch diesen kaufen.
    Und ich werde nicht den Fehler wie bei Newt & Grindelwald machen und auf einen guten Rabatt warten, nur um sie dann für teuer Geld in den Staaten kaufen zu müssen. Dieses Mal wird direkt zugeschlagen

  3. Die bleiben sowas von stehen 😉
    Brickheadz sind mir fast alle egal, von Harry Potter ist mir fast alles egal…
    Also ich kaufe die keinem weg.. viel Spaß aber jedem, der sie braucht 🙂

  4. Da ich alle Bezahlbaren habe werden die auch gekauft..
    Freuen kann ich mich leider nicht so wirklich habe gehofft das hagrid größer wird und habe bedenken das Lego die Schiene beibehält mit den nichtbedruckten Steinen..
    optisch gefällt es mir sehr gut

  5. Sie gefallen mir deutlich besser, als auf den ersten Bildern, die ich gesehen habe.
    Hagrid hat logischerweise Brickheadz Größe, aber ich hätte ihn mir auch größer gewünscht.
    Leider habe ich von den HP Brickheadz nur Harry mit Hedwig, daher weiß ich noch nicht, ob ich mir sie hole.
    (Hermine stünde im Moment eigentlich ganz oben auf meiner HP Brickheadz Wunschliste)

    • Wenn ich mich nicht täusche, ist Hagrid etwas größer. So sieht es jedenfalls auf Lukas Zusammenstellung der HP BrickHeadz aus, ca. zwei Platten oder sogar einen ganzen Brick.
      Und das ist das erste mal bei den BH wenn ich mich nicht irre.

  6. Na ich werde ebenfalls großzügig sein und keinen Brickhead den Fans und „Investoren“ wegkaufen. Meine Frau hat schon ein dicken großen Mann daheim das reicht Ihr. 😉

  7. Ich weiß nicht. Ich finde die Teile immer noch, ja wie soll ich sagen, hässlich wäre vielleicht zu derb, aber unaktraktiv. Vielleicht als Sammelspaß OK, aber sin Regal stellen? Wo es so viele schöne andere Sachen von LEGO gibt? Nee…

  8. Da ich alle Harry Potter Brickheadz habe (Gellert und Newt brauche ich nicht, da FB für mich eher ein nettes ad-on sind) werden die beiden ein sofort kauf. Ich freue mich, irgendwie ist es toll so eine bezahlbare Mini-Serie beisammen zu machen. Ich kuck mir die kleinen auch einfach gerne an, einfach süß. Auch mir fehlt aber bei den beiden das gewisse extra (z.B. bedruckte Details) und über Hagrids hohe Blogstirn ohne Haaransatz komme ich weiterhin nicht weg. Dumbledore und Harry+Hedwig bleiben somit die Highlights, die sind dafür aber auch ein echter Traum.

  9. Natürlich werden die beiden auch gekauft, da ich bisher alle HP und SW BrickHeadz habe, müssen diese einfach sein. Ich finde sie auch recht gut gelungen ABER, und da bin ich voll bei Lukas, würde so eine bedruckte Knopfleiste oder Gürtelschnalle bei Hagrid und Gefieder bei Seidenschnabel (siehe Hedwig), die Figuren doch aufwerten.
    Leider scheint das aber genau der Trend bei den neuen BrickHeadz der beliebten Serien zu sein (siehe auch 75317 Der Mandalorianer & Kind), da diese sowieso gekauft werden.
    Sehr schade, denn dass es immer noch anders geht beweist ja der 40381 Monkey King (hier zulande wohl nur D2C), der ja sogar zwei bedruckte Teile hat.
    Oder sollten etwa Artikel, die hauptsächlich für den Asiatischen Markt bestimmt sind, doch etwas bevorzugt werden?

    • Ich muss mich korrigieren, habe gerade den Mandalorianer & Kind BH 75317 gebaut und da sind tatsächlich 3 bedruckte Teile dabei (Plus der Augen natürlich).

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*