LEGO 75277 Boba Fett Helm aus der Helmet Collection im Review!

LEGO 75277 Boba Fett Helm Titel

Seit ein paar Tagen sind neue Helme in der LEGO Star Wars Helmet Collection im Verkauf. Wir wollen uns heute zunächst noch einmal intensiv mit einem schon länger verfügbaren Helm – dem LEGO 75277 Boba Fett Helm – auseinandersetzen und sehen, ob er an den Helm der Stormtrooper herankommt.

Bisher haben wir aus der Helmet Collection nur den LEGO 75276 Stormtrooper Helm in einem Review untersucht. Es wird Zeit, auch einmal einen anderen Helm genauer zu betrachten und so greife ich zum LEGO 75277 Boba Fett Helm.

Die Helmet Collection

Im April 2020 hat LEGO erstmals einige Helme als Displaymodelle in den Handel gebracht. Diese werden unter der LEGO Helmet Collection zusammengefasst und gehören zur 18+ Reihe. Die Helmet Collection umfasst übrigens nur die Helme aus dem Star Wars Universum, der im August 2020 erschienene LEGO 76165 Iron Man Helm gehört zum Beispiel nicht zu dieser Reihe.

Im letzten Jahr erschienen drei Sets: LEGO 75276 Stormtrooper Helm, LEGO 75274 TIE Figher Pilot Helm und eben LEGO 75277 Boba Fett Helm. Dieses Jahr am 1. Mai sind zwei weitere Helme  im freien Einzelhandel in den Verkauf gegangen: LEGO 75304 Darth Vader Helm und 75305 Scout Trooper Helm.

Boba Fett Helm

Bei diesem Helm handelt es sich um einen der drei Helme der ersten Welle, die auch sofort im freien Handel verfügbar waren. Er stellt die ikonische Kopfbedeckung des Kopfgeldjägers Boba Fett dar, der seinen ersten großen Auftritt 1980 in Star Wars Episode V hatte. Allerdings war er schon vorher im Star Wars Holiday Special von 1978 zu sehen.

Im Zentrum des Sets steht natürlich der Helm, der auf einem kleinen Ständer samt bedruckter Plakette ruht.

Das sind die Fakten zum LEGO 75277 Boba Fett Helm:

  • Setnummer: 75277
  • Name (englisch): Boba Fett Helmet
  • Name (deutsch): Boba Fett Helm
  • Preis (UVP): 59,99 Euro
  • Anzahl Teile: 625
  • Preis pro Teil: 9,6 Cent
  • Gewicht (nur Teile): 494g
  • Preis pro kg: 121,44 Euro
  • Anzahl Sticker: 0
  • Anzahl bedruckter Teile: 3
  • Minifiguren: 0

Edles Äußeres: Die Box

Wie es sich für ein 18+ Set gehört, ist die Box hauptsächlich in edlem Schwarz gehalten. Sie hat das recht ungewöhnliche Format 19 x 12 x 35 cm (B x T x H), welches allerdings bei allen Helmen zum Einsatz kommt. Den größten Teil der Vorderseite nimmt natürlich der Helm ein. Neben dem Setnamen und den Logos von LEGO und Star Wars findet sich noch die Banderole mit den Fakten (Altersempfehlung, Setnummer, Teilezahl).

LEGO 75277 Boba Fett Helm Box Vorne

Die Rückseite zeigt den Helm von der anderen Seite. Daneben sind noch drei kleine Bilder unten am Karton aufgedruckt. Das mittlere zeigt den Helm samt Maßen von vorne und die beiden anderen Szenen aus den Filmen.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Box Hinten

Eine Seite zeigt ebenfalls den Helm und dazu noch das „40 Jahre Empire Strikes Back“ Logo. Die Oberseite der Box ist ebenfalls edel gestaltet.

Edles Inneres: Inhalt der Box

Die Box beinhaltet keine wirklichen Überraschungen: 5 nummerierte Tüten mit Teilen sowie die Anleitung. Diese ist nicht extra eingeschweißt und bei mir prompt etwas gewellt.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Box Inhalt

Die Anleitung ist quadratisch und hat 116 Seiten.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Anleitung 1

Auf der ersten Doppelseite sind links zunächst ein paar Worte von Jens Kronvold Frederiksen (Creative Director für LEGO Star Wars) zu lesen, auf der rechten Seite ist Boba Fett in einer Szene aus dem Film zu sehen (vermutlich in Cloud City auf Bespin). Neben ein paar allgemeinen Worten schreibt der Creative Director auch noch etwas zum LEGO 75277 Boba Fett Helm. Dabei wird erwähnt, dass Boba Fett seinen ersten Auftritt in Star Wars Episode V – Das Imperium schlägt zurück hätte. Wie wir oben schon gesehen haben, ist das aber falsch 🙂

Nach einer Anleitung für den Teiletrenner und der Übersicht über die Bauabschnitte geht es los.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Anleitung 2

Bau des Helmes

Der Bau ist in fünf Bauabschnitte aufgeteilt.

Im ersten Bauabschnitt entsteht die bunte, tragende Konstruktion. Außerdem wird die Oberseite gebaut. Diese enthält alle Teile, die am Helm in „normaler“ Baurichtung gebaut werden.

Der zweite Bauabschnitt fügt den Präsentationsständer noch ohne Plakette hinzu.

Im dritten Bauabschnitt bekommt der Helm seine linke Seite.

Die rechte Seite ist dann im vierten Abschnitt an der Reihe.

Im finalen fünften Bauabschnitt wird schließlich die Vorderseite gebaut und als krönender Abschluss die Plakette angebracht.

Insgesamt habe ich für den Bau eine Stunde und sechs Minuten benötigt. Dafür habe ich 192 Schritte auf 118 Seiten befolgt. Probleme mit der Anleitung gab es keine.

Review

Boba Fett ist eine ikonische Figur im Star Wars Universum und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Das fängt der Helm sehr gut ein: Es ist auf den ersten Blick erkennbar, worum es sich handelt. Verglichen mit dem LEGO 75276 Stormtrooper Helm passt er auch größentechnisch sehr gut. Ohne die „Antenne“ misst der Helm 11,5 x 11 x 18 cm, ist sie aufgestellt, braucht man 4cm mehr Platz nach oben.

LEGO 75277 Boba Fett Helm 2

Verglichen mit Bildern aus dem Film weist der Helm alle wichtigen Merkmale auf: Die Farbgebung stimmt, das T-förmige Visier sowie Form und Datenbrille passen. Lediglich der ramponierte Look ließ sich vermutlich ob des kleinen Maßstabs nicht nachbilden.

Das einzige Spielfeature ist die Datenbrille: Sie lässt sich herunterklappen und schwebt dann vor dem rechten Auge.

LEGO 75277 Boba Fett Helm 4

Bei ein paar Teilen schlägt wieder das Problem der Farbabweichungen zu: Die 1×2 Platten in dark red weisen einen anderen Farbton auf als die anderen Teile dieser Farbe.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Detail Farbabweichungen

Auch sieht man an manchen Stellen an den Kanten die bunte Unterkonstruktion durch.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Detail Bunte Konstruktion

Schaut man exakt von vorne auf den Helm, kann man an zwei Stellen durch den Helm hindurchsehen.

LEGO 75277 Boba Fett Helm Detail Spalten1

Fazit

Der Helm macht sich gut neben dem des Stormtroopers. Durch die noppige Oberfläche gewinnt er meiner Meinung nach etwas Rundheit, was den Gesamteindruck weiter verbessert. Der Bau hielt zwar keine besonderen Überraschungen parat, aber für einen netten und entspannten Abend ist so etwas genau das Richtige. Über die Probleme mit durchscheinender Unterkonstruktion und den kleinen Spalten in der Frontalansicht kann ich gut hinwegsehen – sie sind bei normaler Betrachtung auf dem Regal schlicht kaum zu sehen. Die Farbabweichungen finde ich nach wie vor sehr ärgerlich. Ich mag den Helm trotzdem und freue mich auf weitere Helme.

Jetzt seid ihr an der Reihe: Gefallen euch die Helme der Helmet Collection allgemein und der LEGO 75277 Boba Fett Helm im Speziellen? Habt ihr Helme aus der Reihe und freut ihr euch auf die weiteren Helme? Welche Helme fehlen eurer Meinung nach noch? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Über Malte 50 Artikel
Als Kind und früher Jugendlicher grundsätzlich von jeder Menge LEGO umgeben. Nach 20 Jahren Pause nun dank UCS Millenium Falken und Sohn wieder voll im LEGO-Fieber.
guest
36 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare