Kurz-Review: LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty

LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty

Mittlerweile ist die LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty seit knapp einem Monat regulär bei LEGO erhältlich und die erste reguläre Figur außerhalb der BrickHeadz Seasonal-Sets von 2019. Daher ist es Zeit mal einen kurzen Blick auf die neue Freiheitsstatue im Klotzkopf-Design zu werfen.

Was mir persönlich zuerst aufgefallen ist, war das Design der Verpackung. Oft werden nur Verlaufsfarben auf den Boxen der BrickHeadz verwendet. Sehr selten werden Gestaltungselemente verwendet, in diesem Fall ist die Box von blauem Himmel mit schönen, weißen Wolken bedeckt.

Die Freiheitsstatue selbst ist im selben sandgrünen Farbton, wie er in den Sets LEGO Architecture 21042 Statue of Liberty oder auch LEGO Movie 2 70840 Welcome to Apocalypseburg! zum Einsatz kommt. Im Karton finden wir die Steine diesmal auf vier kleine, nicht nummerierte Tüten verteilt. Außerdem ist die 48 Seiten lange Bauanleitung nebst der üblichen schwarzen 6 x 6 Platte separat enthalten.

Der Aufbau geht sehr schnell vonstatten, macht aber wirklich viel Spaß, weil keine Seite der anderen gleicht und die gesamte Figur mal was ganz anderes ist, obwohl viele der üblichen Bautechniken der BrickHeadz ebenfalls zum Einsatz kommen.

LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty Right Side LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty Front LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty Left Side

Ein cooles Detail ist der rote Lippenstift, der in der Fackel als ewiges Licht verwendet wird und unter dem goldenen Haarteil, das die Flamme darstellt nicht sichtbar versteckt ist. Allein die Idee ist wirklich super.

LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty Flame

Zuletzt hat man sechs Teile übrig, wovon ein weiterer Stift und das obligatorische Auge dabei enthalten sind:

LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty Spare Parts

 

Ich persönlich finde, dass die Lady Liberty eine wirklich super schöne Umsetzung ist und mir auch deutlich besser gefällt als die Statue im LEGO Architecture Set. Wer eine komplette Sammlung der BrickHeadz möchte kommt ohnehin nicht um die Figur herum. Für alle anderen setzt dieses BrickHeadz Set eine gewisse Affinität für den New Yorker Freiheitsgedanken oder für die Stadt an sich voraus.

LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty
LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty

(LEGO Shop ATLEGO Shop CH)

Wie gefällt euch LEGO BrickHeadz 40367 Lady Liberty? Habt ihr schon zugeschlagen? Oder sorgt die Freiheitsstatue bei euch für keinen Kaufreiz? Sammelt ihr BrickHeadz nach dem Hin und Her im letzten Jahr überhaupt noch?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Ryk Thiem 135 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

17 Kommentare

  1. Ich finde die kleine Figur sehr gelungen. Sieht fast niedlich aus.
    Ich sammle die Brickheadz nicht im Ganzen, sondern hole mir meist nur die Seasonals und Special Figuren. So hat man zwar auch noch 10 Figuren pro Jahr, aber das ist noch akzeptabel…
    Mam braucht ja erstmal Platz für die ganzen großen Modelle.

  2. Ich finde die Lady Liberty auch einen sehr netten Bausatz, den sogar meine Freundin bis jetzt im Wohnzimmer akzeptiert. 😉

    Was ich etwas doof finde: der Lippenstift, auf dem die Flamme steckt, ist jetzt nicht besonders haltefähig. Das nervt, trotz der netten Idee, dass es die Glut symbolisiert, schon sehr. Bei mir fliegt die Flamme ständig ab, wenn ich die Liberty mal anfasse. Blöd. Aber sonst ein schönes Modell. 🙂

  3. Hey. Sieht ganz süß aus. Aber naja, ich bin echt kein Brickheadz Fan. Ich mag diesen verzerrten, quadratische und irgendwie immer gleichen Look der Figuren nicht. Aber wo ich nicht mit dir übereinstimmen kann, dass sie besser wäre als die Architecture Freiheitsstatur. Finde diese eins der besten Lego Sets der letzten Jahren. Liegt vielleicht daran, dass sie mein erstes Set nach dem Dark Ages war aber liebe ihren Detailgrad und wie realistisch sie aussieht. Da kann dieser Kopf leider nicht annähernd mithalten. Sorry 😅

  4. Also ich habe mir die kleine Lady auch zugelegt und finde sie echt knuffig. Bin so was von froh, dass LEGO sie nicht nur exklusiv in den USA vertreibt. Ansonsten sammle ich die Steinköpfe die mir grad gefallen und alle SW BrickHeadz. Ich hoffe sehr, dass da nie wieder ein SW BH exklusiv auf irgend einer ComicCon auftaucht!)o: Das die BH-Serie fortgesetzt wird finde ich großartig! Die Taktzahl der neuen Klotzköpfe zurückfahren, halte ich für eine sehr kluge Entscheidung. Die große Architecture Lady Liberty habe ich mir über das SmythToys-Angebot zwar auch schon zugelegt aber noch nicht gebaut.(o;

  5. Kennt ihr das, wenn man so gerne verstehen möchte, warum Menschen irgendwas toll finden, obwohl man selbst absolut verloren vor dem Objekt der Begierde steht?
    Brickheads waren für mich von Anfang an völlig hässlicher Kernschrott und ich war total überrascht, dass sich so eine große Gemeinde um sie formierte.
    Und ich würde es so gerne verstehen und kann es nicht 🙁

    • Ach, ich habe mir extra vor einigen Wochen ein LEGO Technic Set im Angebot gekauft. Weder das Bauen, noch die 2 Minuten ausprobieren oder das Teil jetzt im untersten Regalfach zu sehen war Freude für mich. Ich wollte LEGO Technic mögen, aber es gelingt mit einfach nicht. 🙁

      So haben wir alle unsere Vorlieben. 😉

      • Kann ich leider sehr gut nachvollziehen. Habe es auch schon mal ausprobiert aber komme an Technic irgendwie nicht ran)o: Aber man gut dass LEGO so viel verschiedene Sachen macht, die so vielen Menschen Freude bereiten(o;

  6. Ich war am Anfang überzeugt „Wenn man nicht gleich nach Release zugreift, dann ist die Lady Liberty wie viele Brickheadz zuvor sehr schnell vergriffen und man bekommt sie nie wieder “ aber das das nicht so kam, wundert mich und freut mich zugleich, weil sie mir noch immer fehlt – es lohnte bisher einfach nicht, allein wegen dem Brickhead eine Online Bestellung zu tätigen oder nach Frankfurt zum Store zu fahren, aber ein MUSS ist die kleine Lady trotzdem noch und freu mich, wenn auch ich sie zuhause irgendwann stehen habe 🙂

  7. PS Ryk bist du sicher, dass es sich bei dem neuen, zu erwartenden, eidechsenartigen Bösewicht SW BH um Jabba handelt!?!? Könnte es nicht auch BOSSK mit einem zweiten Kopfgeldjäger sein? IG-88 z.B. auf den wäre ich als BH gespannt ;oD

    • Ups sorry, wusste nicht mehr wer Jabba, in einem der letzten Podcast, als nächsten BH erwähnt hatte. Kann auch Lukas gewesen sein. Oder evtl. hat ja ein anderer aus dem Team neuere Informationen.

  8. Die muss eh in meine Sammlung, wäre aber auch drin, wenn ich nicht alle alle alle normalen brickheadz haben wollen würde. Ich mag ohnehin die etwas speziell gebauten brickheadz wie zB Blue (der Dino), bei denen die Standardform etwas erweitert werden musste.

  9. Hallo Ryk,
    Die BrickHeadz Liberty ist zum US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, zudem auch schon in Europa, veröffentlicht worden. Seasonal trifft somit zu.
    Das Design hätte noch ein paar Steine mehr vertragen.
    ABER: Lego hat den „1×2 tile decorated mit July 4th“ diesem BH vorenthalten.
    Das ist sehr schade.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*