Lord Vader Will See You Now: LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber im Review

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber

Obwohl seine Auftritte in den Filmen der klassischen Star Wars Trilogie äußerst kurz sind, zählt der TIE Bomber durchaus zu den bekannteren Schiffen der Imperialen Raumflotte. Nach 20 Jahren erscheint nun erstmals wieder ein solcher Schiffstyp im Set LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber. Was das Set im Detail zu bieten hat und was die Minifigur von Rae Sloane mit alldem verbindet, erfahrt ihr in unserer Review!

Außerdem zeigen wir euch den LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber im Vergleich mit dem bisher einzigen Vorgängermodell von 2003, entdecken ein neues Teil und erfreuen und an einigen exklusiven Drucken, denn dieses Set kommt ganz ohne Sticker aus. Viel Spaß beim Lesen!

Allgemeine Informationen

Das Set LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber erschien am 1. Januar 2023 zu einer UVP von 64,99 Euro. Aus den 625 enthaltenen Teilen lassen sich neben dem TIE Bomber auch ein kleiner Transportwagen und ein GONK Droide bauen. Zudem sind drei Minifiguren enthalten, darunter die erste Minifigur von Rae Sloane, eine neue Variante von Darth Vader und ein TIE Pilot.

  • Setnummer: 75347
  • Name: TIE Bomber
  • Teile: 625
  • Preis: 64,99 Euro
  • Preis / Stein: 10,40 Cent
  • Minifiguren: 3 + GONK Droide
  • Alter: 9+

Verpackung und Inhalt

Die Box zeigt den TIE Bomber beim Flug über einen großen Asteroiden, wie es auch in eine kurzen Sequenz in Star Wars Episode V zu sehen ist. Im rechten oberen Eck prangt ein Emblem, das das 40-jährige Jubiläum von Star Wars Episode VI zelebriert. Auch in diesem Film der Saga kamen die TIE Bomber zum Einsatz, in einer der Hangarszenen auf dem zweiten Todesstern hängt beispielsweise ein TIE Bomber an einem Landegestell.

Die Rückseite zeigt den TIE Bomber in einem imperialen Hangar und auch der kleine Verladewagen für die abwerfbaren Bomben ist zu sehen. Wie üblich, werden hier die Funktionen erläutert, neben dem aufklappbaren Cockpit ist auch der Abwurfmechanismus der Bomben piktografisch erläutert.

Der Karton enthält vier nummerierte Beutel mit Teilen, dazu außerdem die Bauanleitung. Sticker sind in diesem Set keine enthalten, alle dekorierten Elemente sind mit Drucken versehen. Nach dem Aufbau bleiben etliche kleine Elemente über, von denen sich insbesondere der Lichtschwertgriff und der kleine Blaster gut weiterverwenden lassen.

Im Set enthalten ist auch ein neues Element, das im vergangenen Jahr in rot bereits in Peach’s Castle (71408) aus der Super Mario Reihe verbaut war: eine halbrunde 1×2 Platte mit versetzter Noppe (auch „Jumper“ genannt). Nachdem dieses Element 2022 nur in einem einzigen Set vorkam, hat es in der Welle der Januarneuheiten 2023 bereits mehrere Auftritte, zum Beispiel im Jazz Club (10312).

 

Der TIE Bomber

Der TIE/sa (surface assault), besser bekannt als TIE Bomber, kommt in den Filmen der klassischen Trilogie insgesamt zwar nur auf wenige Sekunden Screentime, dennoch ist diese TIE Fighter Variante unter Fans ein recht bekanntes Schiff der Imperialen Flotte.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 38
TIE Bomber in Star Wars Episode V Das Imperium schlägt zurück (Quelle: Disney+)

Die wohl prominenteste Filmsequenz, die den TIE/sa zudem in voller Aktion zeigt, entstammt Star Wars Episode V: Nachdem Han Solo den Millennium Falcon und dessen Crew auf der Flucht vor den Sternenzerstörern des Imperiums in einem waghalsigen Manöver in ein Asteroidenfeld steuerte, versteckte er das Schiff in einer vermeintlichen Höhle auf einem Asteroiden. Das Imperium suchte daraufhin die größeren Felsspalten auf den umherfliegenden Felsbrocken mit einem Geschwader TIE Bomber ab und versuchte, die Crew des Falken durch Bombardements der Asteroidenoberfläche aus ihrem Versteck zu locken.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 10

Die Cockpitscheibe des TIE Bombers lässt sich nach oben aufklappen um den Piloten im Inneren zu platzieren. Aufgrund der Bauweise ist es leider nicht möglich, durch die Cockpitscheibe hindurch zu sehen, da die transparente 4×4 Dish auf einem schwarzen 4×4 Rundstein angebracht wird.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 12 LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 13

Auf der Rückseite sind die beiden Ionentriebwerke dargestellt, die den TIE Bomber antreiben. Hier kommen die vier halbrunden 1×2 Jumper zum Einsatz, auf die wir beim Auspacken bereits eingegangen sind.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 11

Der Blick von unten auf das Modell lohnt sich vor allem, um die Abwurfvorrichtung der namensgebenden Protonenbomben noch einmal genauer zu betrachten. Die Protonenbomben sind mit „Flick-Shootern“ umgesetzt und halten daher von selbst in ihrem Abwurfschacht, bis man mit dem Finger von oben auf die grauen Enden drückt.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 14

Als Ergänzung und weiteres Spielfeature enthält das Set neben dem TIE Bomber noch einen kleinen Transportwagen zur Unterstützung im Hangar. Diesem liegen zwei zusätzliche Protonenbomben bei, die in einem darauf ausgelegten Fach auf dem Transportwagen Platz finden.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 15

LEGO Star Wars 4479 TIE Bomber von 2003

Im Jahr 2003 erschien zum ersten Mal ein LEGO TIE Bomber Modell in Spielgröße, das aus lediglich 230 Teilen bestand (UVP: 34,99 Euro, Preis/Stein: 15,21 Cent) und nur eine Minifigur beinhaltete: einen imperialen TIE Piloten. Dessen Helm wurde damals noch nicht mit einer eigenen Form umgesetzt, stattdessen wurde einfach ein normaler Stormtrooperhelm in schwarz mit zwei imperialen Emblemen bedruckt. Wie bis ins Jahr 2009 bei allen TIE Varianten in der LEGO Star Wars Reihe üblich, war das Farbschema des TIE Bombers 2003 noch in schwarz, grau und blau gehalten. Der erste LEGO TIE Bomber wurde seinem Namen bereits gerecht und konnte Protonenbomben in Form von 1×1 Rundsteinen in Trans-Light Blue aus seinem Rumpf fallen lassen. Dazu musste man einfach nur am Triebwerk der Pilotenkapsel ziehen, woraufhin sich eine kleine Lücke im Rumpf auftat, durch die die Steine herausfallen konnten. Aus dem von vorne betrachtet rechten Modul des Schiffs konnte außerdem ein federgeladenes Projektil abgefeuert werden.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 35

Im direkten Vergleich wird sichtbar, dass die beiden Modelle eine recht ähnliche Größe haben, wobei der LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber aus diesem Jahr naturgemäß sehr viel runder und eleganter gestaltet ist. Auch wenn eine Weiterentwicklung innerhalb von 20 Jahren natürlich erwartbar ist, ist es dennoch immer wieder erstaunlich, wie simpel und kantig die alten Modelle erscheinen, wenn man sie mit den aktuellen LEGO Sets vergleicht.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 37 LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 36

Bedruckte Teile

Dem LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber liegen (abgesehen von den Minifiguren) sieben bedruckte Teile bei, von denen vier für dieses Set neu eingeführt oder überarbeitet wurden. Die 6×6 Dish ist speziell für das Design des TIE Bombers gestaltet worden, auch die 4×4 Dish mit TIE Fighter Cockpit Aufdruck ist hier erstmals enthalten. Die beiden 2×2 Rundfliesen, die in der Mitte der Anbindungspunkte auf dem Flügel befestigt werden, erhielten ein minimales Update gegenüber den verbauten Teilen im letzten TIE Fighter (75300). Im Gegensatz zu diesen neuen Designs sind die 1×1 Fliesen mit Schalttafel quasi Standardelemente und auch die Kiste mit imperialem Logo und der Aufschrift „Cargo“ in Aurabesh-Schriftzeichen erscheint seit ihrer Premiere in der Mos Eisley Cantina (75290) nun zum dritten Mal in einem Set.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 17

Minifiguren

Zählt man den gebauten GONK Droiden mit, liegen dem Set vier Minifiguren bei. Mit Rae Sloane enthält der TIE Bomber eine vollkommen neue Minifigur, die bisher noch nie bei LEGO Star Wars umgesetzt wurde. Durch ein neues Gesicht von Darth Vader, einem neuen Torso-Print des TIE Piloten und der neuen Bauweise des GONK Droiden sind streng genommen sogar alle enthaltenen Minifiguren exklusiv.

TIE Bomber Pilot

Der Pilot des TIE Bombers kommt in der seit langem gewohnten Form imperialer Piloten daher, auch wenn die Gestaltung des Torsos und der Beine im Vergleich zu den letzten TIE Fighter Sets etwas abgewandelt wurde.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 20 LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 21

Auch wenn diese Helmform nun seit über zehn Jahren existiert, stört mich nach wie vor, dass auf der Rückseite deutlich die helle Farbe des Kopfes herausschaut. Zu Beginn des Einsatzes dieser Helmform wurde das Problem noch mit einem schwarzen Kopf, beziehungsweise einem schwarzen Kopf mit aufgedrucktem Gesicht gelöst, sodass es aussah, als trage der Pilot eine Sturmhaube. Seit 2014 werden normale Gesichter verwendet, was zur angesprochenen Problematik führt.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 19

Darth Vader

Darth Vader wurde für dieses Set mit einem neu gestalteten Gesicht unter der Maske ausgestattet, ansonsten entspricht die Gestaltung der Minifigur der bereits bekannten Version aus Set 75334, das zur Kenobi-Serie erschien und der Meditationskammer (75296) aus dem Jahr 2021.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 28 LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 29

Auch die Rückseite des Kopfes ist mit Narben bedruckt und der Torso wurde am Rücken ebenfalls entsprechend dem Outfit des dunklen Lords der Sith gestaltet, obwohl dieser Druck fast immer unter dem Umhang verborgen sein dürfte.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 31 LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 30

Schön zu sehen ist, dass die Armbedruckung bei Minifiguren von Darth Vader immer mehr zum Standard wird. War dieses Upgrade zunächst nur höherpreisigen Sets vorbehalten, erreicht es mit dem Set LEGO Star Wars 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader und nun dem LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber auch immer öfter Spielsets im mittleren Preissegment.

Im Vergleich mit der bisher eingesetzten Variante von Vaders Gesicht wirkt das neue Design deutlich erwachsener und ernster, während die großen, fast schon freundlichen Augen des alten Gesichts in Kombination mit dem leichten Lächeln höchstens zu Vaders letzten Atemzügen passen.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 33

Rae Sloane

Der Charakter Rae Sloane wurde ursprünglich für den Roman „Eine neue Dämmerung“ von John Jackson Miller kreiert, der vor den Ereignissen der Animationsserie „Rebels“ spielt. Sloanes Aufstieg durch die Ränge der Imperialen Flotte endete zunächst jäh, als sie den Jedi Kanan Jarrus entwischen ließ und daraufhin zum Kommodore (im deutschen mit einem Flottillenadmiral vergleichbar) degradiert wurde. Diese Position bekleidet sie auch noch zur Zeit der Schlacht von Hoth, während der sie von einer Außenmission zurück zur Imperialen Flotte gerufen wurde. Die Ereignisse, die sich parallel zu Star Wars Episode V abspielen, werden im Sammelband „From a Certain Point of View“ zu Episode V in der Kurzgeschichte „Lord Vader Will See You Now“ beschrieben. Zum Zeitpunkt von Kommodore Sloanes Eintreffens auf dem Supersternenzerstörer Executor durchsucht das Imperium nach wie vor das Asteroidenfeld nach dem Millennium Falcon und dessen Crew. Während Admiral Piett glaubt, dass der Frachter längst durch einen Asteroiden zerstört wurde, machte Sloane bei ihrer Rückkehr von ihrem Shuttle aus eine seltsame Entdeckung: ein im All treibender, toter Mynock. Da Mynocks für gewöhnlich nicht in abgelegenen Asteroidenfeldern leben wäre dieser Fund bereits verwunderlich genug, dass der Korpus zudem Blasterspuren einer Handfeuerwaffe aufweist, macht die Sache allerdings noch deutlich interessanter. In ihrem Bericht an Admiral Piett schlussfolgert Sloane korrekterweise, dass jemand diesen Mynock mithilfe eines Blasters von seiner Schiffshülle entfernt haben muss und sich der Millennium Falcon somit noch immer in der Nähe der Flotte aufhält. Darth Vader, der das Gespräch von Beginn an verfolgt hatte, äußert daraufhin seine Unzufriedenheit mit Admiral Pietts Erfolgen und befiehlt, Kopfgeldjäger zusammenzurufen, um die Verfolgung des Falken auf andere Weise fortzuführen.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 23

Auch wenn Sloane zum Zeitpunkt der Ereignisse rund um das Asteroidenfeld und die TIE Bomber die Position eines Kommodore innehat, wird sie auf der Verpackung des LEGO Sets als Vizeadmiral bezeichnet. Rangabzeichen in der imperialen Flotte sind zwar nicht sehr leicht zu durchschauen und noch schlechter offiziell dokumentiert, laut dem (nicht-kanonischen) Buch „Star Wars: Essential Guide to Warfare“ können Personen des Rangs „Vizeadmiral“ allerdings verschiedene Positionen innehaben, darunter auch die eines Kommodore. Somit ergibt sich aus den beiden Bezeichnungen kein Widerspruch.

Bei der Gestaltung der Minifigur orientierte sich das Designteam vermutlich an Sloanes Auftritt im Videospiel „Star Wars: Squadrons“, in dem sie im Nachgang der Ereignisse von Episode VI den Titel eines Admirals trägt.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 22

GONK Droide

GONK Droiden gab es bei LEGO schon in zahlreichen Varianten, und auch dieses Set beschert uns eine noch nicht dagewesene Version dieser Versorgungseinheit, die ihren Namen dem Geräusch verdankt, das sie stetig von sich gibt. Die neue Bauweise macht sehr geschickt von der Frachtkiste mit imperialem Logo Gebrauch, das den Droiden auf beiden Seiten ziert.

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 27

Durch den ursprünglichen Verwendungszweck der Kiste zeigt die Rückseite des Droiden nun allerdings einige Aurabesh-Schriftzeichen, die sich zum Wort „Cargo“ übersetzen lassen. Da die allermeisten von uns jedoch kaum fließend Aurabesh lesen können, lässt sich die  unpassende Bedeutung des Schriftzugs auch recht leicht übersehen.

Fazit

Endlich wieder ein TIE Bomber im LEGO Star Wars Sortiment! Da ich das einzige bisher erschienene Spielset dieses Schiffs im Jahr 2003 als Kind zu Weihnachten bekam und dieser fortan einen festen Bestandteil meines LEGO Star Wars Kosmos bildete, war ich sofort begeistert, als ich von den ersten Gerüchten über ein neues TIE Bomber Set hörte. Bei der Veröffentlichung der offiziellen Bilder überzeugte mich die Formgebung des Modells auf Anhieb. Der Aufbau gestaltete sich abwechslungsreich, abgesehen von der notwendigen Doppelung der Flügel. Für den Abwurfmechanismus der Bomben hätte mir eine etwas elaboriertere Lösung zwar besser gefallen, die Flick-Shooter erfüllen jedoch ihren Zweck und bieten auch für Kinder ein einfach zu handhabendes Spielerlebnis. Wie auch das 501st Clone Troopers Battlepack kommt dieses Set der Januar-Welle ohne Sticker aus und enthält obendrein auch einige spezielle Bedruckungen, die neu für den TIE Bomber angefertigt wurden.

Eine lobenswerte UVP für dieses Set hätte allerdings zehn bis 15,- Euro niedriger angesetzt sein müssen, hier gilt die Empfehlung: Wer das Set zu einem für sich akzeptablen Preis findet, wird durchaus seine Freude damit haben.

 

LEGO Star Wars 75347 Tie Bomber 34

Die allermeiste Freude machte mir jedoch ein Aspekt, der bei manchen Fans im Moment der Vorstellung eventuell für Verwunderung gesorgt haben könnte: Die Minifigur von Rae Sloane. Genauer gesagt, wird die Auswahl dieser Figur erst in Kombination mit Darth Vader und dem Hintergrundbild des großen Asteroidenfelds im Anoat-System richtig stimmig. Dass all diese Aspekte nur durch einen Sammelband mit ergänzenden Kurzgeschichten rund um die Ereignisse in Star Wars Episode V verbunden werden, macht die Zusammenstellung ebenso nerdig wie genial. In Billund scheint man sich doch sehr viel tiefer in der Star Wars Lore auszukennen, als bei manchem Set in der Vergangenheit geunkt wurde.

Was sagt ihr zum neuen Set LEGO Star Wars 75347 TIE Bomber? Habt ihr das Schiff in den vergangenen Jahren im LEGO Sortiment vermisst? War Rae Sloane für euch ein Begriff und wie findet ihr die Einbeziehung von Quellmaterial außerhalb der Filme und Serien in die Sets? Schreibt und eure Meinung gerne in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, myToys oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Tobias
Über Tobias 62 Artikel
Als Star Wars Fan kaufte er sich als Kind von seinem ersten Taschengeld Luke's Landspeeder (7110) und kam während des Studiums durch das Modell der Saturn V zurück zu LEGO.
guest
42 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare