LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder im Review

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape

Mit Grogu, auch bekannt als “Das Kind”, landete Disney einen echten Coup, welcher der Star Wars Serie “The Mandalorian” auch weit über die Grenzen des Fandoms hinaus Bekanntheit verschaffte. Das Auftauchen des niedlichen Kindes warf von Beginn der Serie an viele Fragen auf, von denen zumindest einige in der dritten Staffel in einer Rückblende beantwortet werden. Um die Ereignisse und Szenen aus dieser Rückblende dreht sich das Set LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder, das wir in dieser Review unter die Lupe nehmen.

Spoiler-Warnung

Wir wissen, dass sich viele für unsere Reviews interessieren, die bei den Star Wars Serien auf Disney+ nicht zu jedem Zeitpunkt auf dem neusten Stand sind. Diese Review geht auf einige Details der zum Set gehörigen Rückblende aus “The Mandalorian – Kapitel 20” (Staffel 3, Folge 4) ein, um die Hintergründe des Modells  zu erläutern. Dennoch ist dieser Artikel frei von Spoilern bezüglich der Handlung und des Ausgangs der Folge und der dritten Staffel. Wir hoffen, dadurch einen guten Kompromiss aus interessanten Hintergrundinformationen zum LEGO Set auf der einen und der Vermeidung von Spoilern auf der anderen Seite zu finden.

Allgemeine Informationen

Passende LEGO Sets (und Merchandise-Produkte allgemein), die zeitgleich mit der Veröffentlichung der jeweiligen Serie oder des Films erscheinen, setzen voraus, dass der Lizenzgeber die Hersteller frühzeitig über potentiell umzusetzende Szenen, Charaktere oder Transportmittel informiert. Aus diesen Informationen resultiert allerdings die Gefahr, dass einzelne Details des Werkes bereits vor der Ausstrahlung an die Öffentlichkeit gelangen. Ob die Rettung Grogus aus dem Jedi Tempel von Disney als besonders schützenswert eingestuft wurde, können wir zwar nicht sagen, Fakt ist jedoch, dass ein passendes LEGO Set zu dieser Sequenz erst über dreizehn Monate nach der Erstausstrahlung der betreffenden Folge auf den Markt kommt. Das Set LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder erschien zum 1. Mai 2024 und enthält 221 Teile, darunter vier Minifiguren. Die UVP seitens LEGO für dieses Set beträgt 29,99 Euro.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 75378
  • Name: Flucht mit dem BARC Speeder
  • Teile: 221
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Minifiguren: 4
  • Altersempfehlung: 8+

Verpackung und Inhalt

Der Karton des Sets LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder zeigt die Flucht der beiden Machtnutzer vor den Klonsoldaten der 501. Legion auf dem Hauptstadtplaneten Coruscant. Ohne Bezug zum 25-jährigen Jubiläum der LEGO Themenwelt oder Episode I ist die Box im derzeit üblichen Designstil gehalten, zeigt im Gegensatz zum gleich großen Karton des im Januar erschienenen Battle Packs jedoch keine zur Serie passende Minifigur im linken unteren Eck.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 01

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 02

Die Bauanleitung des Modells ist sehr kleinformatig gehalten und leitet wie gewohnt in leicht verständlichen Schritten durch den Aufbau. Auch ein kleiner Stickerbogen mit insgesamt vier Aufklebern liegt dem Set bei.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 06

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 07

Die Elemente für die Minifiguren, den BARC-Speeder und den Laternenpfahl sind auf drei nummerierte Tüten aufgeteilt, die in meinem Fall noch nicht die seit diesem Jahr häufiger anzutreffenden Papiertüten sind.

Nach dem Aufbau bleiben wie üblich einige kleinere Elemente als Ersatzteile übrig, die jedoch keine besonderen Teile beinhalten. Insgesamt liegen dem BARC-Speeder fünf 1×1 Rundplatten in trans-red bei, die den beiden Stud-Shootern als Munition dienen.

Minifiguren

Bevor wir uns dem namensgebenden BARC-Speeder widmen, werfen wir zunächst einen Blick auf die enthaltenen Minifiguren. Allen voran die Minifigur des Jedis Kelleran Beq, dessen Charakter erst kürzlich in der Serie The Mandalorian zum ersten Mal auftrat, dürfte für viele Fans einen großen Kaufanreiz darstellen.

Kelleran Beq

Über den Jedi Kelleran Beq ist abgesehen von den im Set dargestellten Szenen aus einer Rückblende in The Mandalorian noch sehr wenig bekannt. Interessant sind jedoch die Begebenheiten hinter der Kamera, denn dieser Jedi wird von niemand geringerem als dem Schauspieler Ahmed Best verkörpert, der auch als Darsteller von Jar Jar Bings in der Prequel-Trilogie mitwirkte. Aufgrund des ungeliebten Gungan-Charakters musste Ahmed Best in der Folge einiges ertragen: Er wurde angefeindet, beleidigt, teilweise sogar bedroht. Den Jedi Kelleran Beq verkörperte Best zunächst in einer Star Wars Kinder-Spielshow, bevor Jon Favreau ihn in die Live-Action Serie The Mandalorian brachte. Die ganze Geschichte von Ahmed Best könnt ihr auch im englischsprachigen Podcast The Redemption of Jar Jar Binks nachhören.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 12

Die Minifigur von Kelleran Beq ist definitiv das Highlight des Sets und sticht neben dem exklusiven Charakter besonders aufgrund der goldenen Verzierungen auf der Tunika des Jedi hervor. Auch die Rückseite des Torsos ist unter dem Umhang ebenso detailliert bedruckt wie die Vorderseite und enthält ebenfalls goldene Symbole im Nacken.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 13

Klone der 501. Legion

Die 501. Legion ist eine der bekanntesten Einheiten innerhalb der Großen Armee der Republik im Star Wars-Universum, deren Anführer während der Klonkriege niemand Geringeres als Captain Rex war. Die mit blauen Markierungen ausgestatteten Klone wurden häufig in wichtigen Missionen für die Galaktische Republik eingesetzt, unter anderem in der entscheidenden Schlacht von Umbara. Auch bei der Order 66, die die Klonkriege schließlich beendete, spielte die 501. eine entscheidende Rolle, als sie, angeführt von Palpatines neuem Schüler Darth Vader, den Jedi Tempel auf Coruscant stürmte.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 14

Die Clone Trooper Minifiguren sind formal gesehen zwar neu, bestehen jedoch aus längst bekannten und gut verfügbaren Einzelelementen. Während Torso und Beine der Klone bereits im Set LEGO Star Wars 75280 Clone Troopers der 501. Legion vorkamen, wurden die Helme der 501. Legion mit seitlichen Löchern bereits im LEGO Star Wars 75345 501st Clone Troopers Battlepack eingesetzt.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 15

Grogu

Grogu, in The Mandalorian auch als “das Kind” oder in Fankreisen als “Baby Yoda” bekannt, ist ein Angehöriger derselben Spezies wie Jedi-Meister Yoda, hat im Gegensatz zu seinem 900 Jahre alten Artverwandten allerdings noch keine 50 Jahre auf dem Buckel. Während die Serie The Mandalorian hauptsächlich die Geschichte des mandalorianischen Kopfgeldjägers Din Djarin erzählt, der Grogu etwa zehn Jahre nach der Schlacht von Endor findet, zeigen einzelne Rückblicke in der dritten Staffel auch, wie Grogu der Order 66 entkommen konnte.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 09

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 10

Neben der inzwischen in neun Sets enthaltenen Minifigur von Grogu, die viele von euch sicherlich bereits besitzen dürften, ist in diesem Set auch eine passende schwebende Wiege enthalten. Im Gegensatz zum späteren, grau-silbernen Exemplar, in dem Grogu den Mandalorianer begleitet, ist die Wiege zur Zeit der Republik und des Jedi-Ordens noch in den Farben Rot und Weiß gehalten.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 11

BARC-Speeder

Biker Advanced Recon Commando-Speeder, oder kurz BARC-Speeder, sind Hochgeschwindigkeits-Aufklärungs- und Patrouillenfahrzeuge, die zur Zeit der Klonkriege von der Großen Armee der Republik eingesetzt wurden. Für Star Wars Fans waren diese Speeder erstmals in Star Wars Episode III – Die Rache der Sith zu sehen, wo sie in Szenen auf Saleucami und Coruscant zum Einsatz kamen. In diesem Zusammenhang erschien auch der erste LEGO BARC-Speeder im Set LEGO Star Wars 7261 Clone Turbo Tank im Jahr 2005. Auch in späteren Sets, wie beispielsweise LEGO Star Wars 75280 Clone Troopers der 501. Legion oder LEGO Star Wars 75314 The Bad Batch Attack Shuttle, war dieser Typ Speeder Bike enthalten. Auch einen BARC-Speeder mit Beiwagen gab es bereits in einem Set zur Animationsserie The Clone Wars, das den passenden Namen LEGO Star Wars 75012 BARC Speeder with Sidecar trägt.

Bautechnisch weicht der von Kelleran Beq genutzte BARC-Speeder nicht sonderlich stark von seinen Vorgängermodellen ab, was insbesondere bei den an der vorderen Spitze verwendeten Elementen und der langen abgerundeten Slope vor dem Fahrersitz erkennbar ist. Die enthaltenen Sticker ergänzen kleinere Details am Beiwagen und am Heck des Speeders, hinterlassen jedoch auch keinen “leeren” Eindruck, wenn sie nicht angebracht werden.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 19LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 18

Deutlich anders als bisher sind hingegen die seitlichen Antriebsdüsen am Heck des BARC-Speeders gebaut, die dennoch die bisher in fast jedem LEGO BARC-Speeder eingesetzten überarbeiteten “Ice Planet 2002” Skier als Steuerklappen verwenden. In Weiß wurden diese Skier seit dem BARC-Speeder mit Captain Rex aus dem Jahr 2014 bis zu diesem Set jedoch nicht mehr verwendet.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 22

Am Boden des Beiwagens befinden sich zwei Noppen, auf denen sich Grogus schwebende Wiege befestigen lässt.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 20LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 21

Doch auch ohne den kleinen Machtnutzer lässt sich der Speeder mit zwei Passagieren besetzen. Der Abstand der Jumper-Plates zur Rückenlehne eignet sich auch für eine reguläre LEGO Minifigur, auch wenn diese dann viel Beinfreiheit genießt. Für Kinder sollte dieser Umstand beim Spielen mit dem Speeder jedoch kein Problem darstellen.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 24

Laternenpfahl

Zusätzlich zum BARC-Speeder enthält das Set auch einen Laternenpfahl, der den Laternen auf den Außenplattformen des Jedi-Tempels auf Coruscant nachempfunden ist. Aufgrund der einfachen Bauweise und den enthaltenen Teilen lässt sich die Laterne auch leicht nachbauen und vervielfältigen, wenn man eine größere Szenerie zu den Geschehnissen rund um das Set bauen möchte.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 17

Fazit

Das Set LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder überzeugt vor allem durch die neue Minifigur von Kelleran Beq, die nach aktuellem Stand des Star Wars Kanons wohl kaum Chancen auf Auftritte in weiteren LEGO Sets haben dürfte. Komplettiert wird die Figurenauswahl durch den kleinen Grogu, sowie zwei Klone der 501. Legion, von denen man bekanntlich nie genug haben kann.

LEGO Star Wars 75378 Barc Speeder Escape 23

Das Kernmodell des Sets, der BARC-Speeder mit Beiwagen, ist solide gebaut und eignet sich durch die Stabilität des kleinen Modells auch gut zum Bespielen, überrascht LEGO Star Wars Fans nach den beiden BARC-Speedern in der jüngeren Vergangenheit jedoch kaum noch. Zumindest nicht zu einer UVP von 29,99 Euro. Mit 221 Teilen und vier Minifiguren wäre ein Preis um 25,- Euro angemessener, bei 21,99 Euro (dem derzeitigen Preis der kleineren Battle Packs) wäre das Preis-Leistungsverhältnis sogar richtig gut gewesen. Die breite Verfügbarkeit sorgt jedoch für einige Rabatte im Handel, sodass das Set problemlos unter 25,- Euro zu bekommen ist.

Angebot: Um 30% reduziert!

*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 16.06.2024 aktualisiert

Was sagt ihr zum Set LEGO Star Wars 75378 Flucht mit dem BARC Speeder? Habt ihr euch eine Umsetzung dieser Szenen aus der dritten Staffel von The Mandalorian erhofft als ihr die betreffende Episode geschaut habt? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit.


*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 16.06.2024 aktualisiert

Über Tobias 101 Artikel
Als Star Wars Fan kaufte er sich als Kind von seinem ersten Taschengeld Luke's Landspeeder (7110) und kam während des Studiums durch das Modell der Saturn V zurück zu LEGO.
guest
13 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare