LEGO Star Wars Magazin #26 Review – Imperial Snowtrooper

LEGO Star Wars Magazin #26 Review

In dieser kurzen Review möchte ich mich zum ersten Mal mit dem LEGO Star Wars Magazin auseinandersetzen. Ausgabe #26 des 3,99 Euro teuren Heftes ist in jedem gut sortierten Kiosk verfügbar und bringt einen Imperialen Snowtrooper als exklusives Extra mit – für jeden Sammler von LEGO Star Wars Minifiguren eine willkommene Gelegenheit.

Das Heft

Das Heft ist eher auf Kinder zugeschnitten, taugt aber auch zum kurzweiligen Durchschmökern durch Erwachsene. Es umfasst 34 Seiten mit dem folgenden Inhalt:

  • Details zum Imperial Snowtrooper
  • Comic 1: Vaders Falle
  • Rätsel
  • „Imperiale Akte R0-GR (Roger)“
  • Poster: Legendäre Jedi-Meister
  • Spiel: Rebellen gegen das IMperium
  • Comic 2: Das Ding aus dem Dschungel
  • Vorstellung: LEGO Microfighters
  • Rätsel
  • Fanpost
  • Vorschau auf die nächste Ausgabe

Das Extra: Imperialer Snowtrooper

Als Extra gibt es im LEGO Star Wars Magazin #26 einen imperialen Snowtrooper. Auch wenn die Figur als „Limited Edition“ und „Exklusives Extra“ beschrieben wird, ist der Snowtrooper in der Form auch in anderen Sets verfügbar, z.B. auch im LEGO Star Wars Adventskalender von 2016.

Der Snowtrooper hat graue Hände, ein hautfarbenes, einseitig bedrucktes Gesicht mit bösem Gesichtsausdruck und eine kleine beduckte 1 x 1 Fliese auf dem Rücken. Der gesmate Torso ist bedruckt, die Beine nicht. Ausgestattet ist der „Schneetruppler“ mit einem Blastergewehr.

Imperialer Snowtrooper

Ausblick auf Heft 27: Rey’s Speeder

Im Heft #27 des LEGO Star Wars Magazin kann sich der Käufer auf eine Mini-Version von Reys Speeder freuen. Dies wird auf der letzten Seite des aktuellen Heftes angeteasert:

LEGO Star Wars Magazin Ausblick Ausgabe #27
Ausblick auf Ausgabe #27

Erscheinen wird die 27. Ausgabe am 26. August – wir werden das Heft hier wieder kurz vorstellen und einen kurzen Blick auf das darin enthaltene Modell werfen.

Über Lukas Kurth 296 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*