LEGO Technic 42099 Allrad Xtreme-Geländewagen inkl. Steuerung im Video-Review

LEGO 42099 Crawler Review inkl. Control+ Steuerung

Wie einige andere Händler haben auch die Jungs von JB Spielwaren ein Exemplar des LEGO Technic 42099 Allrad Xtreme-Geländewagen bekommen und das Set auch kürzlich selber vorgestellt. Mittlerweile hat Hendrik die Review zum Set auch mit einem kleinen Video zur Steuerung des Trucks ergänzt.

Das erste Video gibt einen ersten Eindruck für den kommenden LEGO 42099 Allrad Xtreme-Geländewagen, der zusammen mit den anderen LEGO Technic Sets für Sommer 2019 ab Ende Juli verfügbar sein wird. Ihr könnt das Set aktuell bei JB Spielwaren mit 15% Rabatt bestellen, ausgeliefert wird ab jetzt. Oder ihr könnt warten, bis das Set ab 01 August im LEGO Online Shop verfügbar sein wird oder anderswo im Einzelhandel zuschlagen.

Hier das Video von Unboxing, Zusammenbau und Review ohne die Steuerung:

 

Und hier dann das Video von der Steuerung, welches im „Instagram-Format“, also hochkant gefilmt wurde 😉

 

Und hier könnt ihr euch noch das offizielle Promo-Video von LEGO anschauen:

 

Abschließend nochmal die Details zum Set in der Übersicht:

  • Setnummer: 42099
  • Deutscher Name: Allrad Xtreme-Geländewagen
  • Englischer Name: 4×4 X-Treme Off-Roader
  • Anzahl Teile: 958
  • Preis (UVP): 229,99 Euro

Die LEGO Control+ App könnt ihr ab jetzt im iOS App Store und im Google Play Store herunterladen und selber ausprobieren.

Was denkt ihr nach dem kleinen Video-Einblick über den LEGO Technic 42099 4×4 Crawler? Steht das Set für die kommenden Tage auf eurer Einkaufsliste, wartet ihr lieber noch länger, oder ist das Set gar nichts für euch?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 740 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

12 Kommentare

    • Also der neue Jeep Wra… ähhh 4X4 Crawler von Cada ist da glaube ich noch deutlich langsamer. Der brauchte beim Test für 12m 1 Minute, also so um die 0,6 km/h.
      Mich würde interesieren ob man die Übersetzung ändern kann und wie der sich im Vergleich im Gelände macht.

    • Geht mir such so, mega enttäuschend für den stolzen Preis, das Modell kann Lego behalten, ich werde es mir zumindest nicht mehr kaufen

    • genau so ging es mir auch.. ich freu mich wie ein Wiesel seit einem halben Jahr auf diesen Crawler, und dann muss man 3 Minuten hinschauen um erkennen zu können, ob er losgefahren ist oder nicht.
      Minuspunkt 2 ist definitiv die AppSteuerung, da fehlt mir jegliche Haptik und ob die App auch in 3 Jahren noch auf modernen Geräten funktioniert weiß auch niemand.
      2 Harte Punkte für ein Model das ich abgesehen davon ziemlich stark finde. Optisch toll, technisch interessant und mehrstufige Motorenregelung (nicht nur Vollgas oder nix).

  1. Das ist ein crawler, daher finde ich es gut das er so langsam ist. Wichtiger ist wieviel Kraft er hat und ob er auch Hindernisse schafft.

    • Amazon ist bei vielen Sets nicht die beste Anlaufstelle. Wenn man es ganz billig haben will, dann nutzt man bei Galeria Kaufhof den 15% Sovendus Gutschein und die heutigen 15fach Punkte bei Payback und man kommt sogar auf nur 157,26 €.
      Für mich persönlich ist selbst dieser Preis viel zu hoch.

  2. Danke Lukas
    könntest du eventuell testen ob die Power Up Fernbedienung sich verbinden lässt und der Crawler darüber gesteuert werden könnt?

  3. Also mein mit SBRICK umgebauter First Responder 42075 fährt schneller und lässt sich viel geschmeidiger lenken. Nicht nur null oder eins. Hoffentlich kann das Control+ dann doch besser als im Video. So wird das nix.

  4. Mit einem Getriebe ähnlich dem Porsche oder Bugatti mit Motor gesteuerter Betätigung, ähnlich dem CaDa Jeep mit dem Differential.
    Damit wäre das Modell richtig gut.

    Sehr ärgerlich für 1000 Teile 230 Euro abzurufen und dann so einen Stickerbogen beizulegen.

    Mal schauen wie sich die Preise in der nächsten Zeit verhalten. Evtl. Mit nen Umbau zu besagten Getriebe wäre es mir vielleicht sogar wert

  5. Also der alte 4×4 , der ist noch langsamer. Der neue hat halt ein nachteil er ist sehr viel schwächer .
    Den Test findet ihr bei Sariel’s auf youtube.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*