Die 10 größten LEGO Sets aller Zeiten

Die 10 größten LEGO Sets aller Zeiten
Nicht dabei, aber trotzdem groß: Der Star Destroyer aus dem Jahr 2002

Bevor uns in wenigen Tagen das Release des mit Abstand größten LEGO Sets aller Zeiten erreicht (der UCS Millennium Falcon 75192 lässt grüßen), wollen wir hier nochmal einen Blick auf die aktuell größten LEGO Sets der Welt werfen. Dabei schauen wir nur auf offizielle Sets, die es auch im regulären Handel zu kaufen gab. Wir beziehen uns hier übrigens nicht wirklich auf die „Ausmaße“ der Sets, sondern machen die Größe anhand der enthaltenen Steine fest.

Auffällig dabei ist: LEGO strebt nach immer größeren Sets. In den Top 10 finden sich fast nur noch Sets aus den letzten Jahren. Was uns besonders freut: Immerhin drei der Sets aus dieser Liste stammen aus der LEGO Star Wars Serie, wo wir uns ja besonders zu Hause fühlen.

Wir werden diese Liste hier natürlich nach Möglichkeit immer schön aktuell halten und ergänzen.

Hinweis: Normalerweise haben wir in unseren Beiträgen ja ein Inhaltsverzeichnis – um euch nicht zu spoilern, findet ihr das diesmal ganz unten 😉

Platz 10: Todesstern („Death Star II“) (10143)

LEGO 10143 Death Star II
Death Star II (10143) | © LEGO Group

Der zweite Todesstern aus Episode VI wurde im Jahr 2005 von LEGO in einem wunderschönen UCS Modell aufgelegt. Das riesige LEGO Set besteht aus immerhin 3.449 Teilen und wurde damals für (aus heutiger Sicht fast schon lächerliche) 269,99 Dollar verkauft.

Mittlerweile hat sich der Sammlerpreis bei rund 600,- bis 800,- Euro für ein gebrauchtes Modell eingependelt. Die Neupreise fliegen über den Markt: Bei Amazon (Werbelink) werden Preise jenseits der 3000,- Euro veranschlagt.

Das Set ist nicht bespielbar und unterscheidet sich damit deutlich von den aktuellen LEGO Todesstern Modellen. Dafür sieht es im Regal wahnsinnig gut aus und ist sicherlich ein Wunschset vieler Sammler…

Platz 9: LEGO Technic Schaufelradbagger (42055)

LEGO Technic Schaufelradbagger 42055
LEGO Technic Schaufelradbagger 42055 | © LEGO Group

Auf dem neunten Platz befindet sich das einzige LEGO Technic Set dieser Liste: Der Schaufelradbagger aus dem Jahr 2016 mit der Nummer 42055. Damit ist der Schaufelradbagger das größte LEGO Technic Set aller Zeiten. Der Bagger ist 41 cm hoch, 72 cm lang und 29 cm breit – nicht schlecht für ein Technic Set!

Der motorisierte Bausatz umfasst 3.929 Teile bei einer UVP von 229,99 Euro. Der Straßenpreis hat sich bei dem nach wie vor erhältlichen Set aber deutlich unterhalb eingependelt und liegt deutlich unter 200,- Euro. Eine kleine Review und ein paar mehr Infos findet ihr bei den Kollegen von Brick-Family.

23%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Platz 8: Stadtleben („Assembly Square“) (10255)

LEGO 10255 Stadtleben
LEGO Stadtleben (10255) | © LEGO Group

Jüngst im Jahr 2017 hat LEGO ein Modell aus der Serie Modulhäuser veröffentlicht, dass sich einen sicheren achten Platz in dieser Liste sichert. Mit 4.002 Steinen wurde das Set zu einer UVP von 239,99 Euro auf den Markt gebracht. Zu dem Preis ist es auch nach wie vor im LEGO Online Shop (Werbelink) verfügbar.

Der Bausatz ist das Jubiläumsgebäude der Modulhäuser und wahnsinnig detailverliebt: Es gibt einen Zahnarzt, ein LEGO Spielzimmer, toll gestaltete Fassaden, einen Kinderwagen und viel viel Kleinkram. Ein Pflichtkauf für jeden Fan der Modulhaus Serie.

Platz 7: Todesstern (Death Star) (75159)

LEGO Star Wars Todesstern 75159
LEGO Star Wars Todesstern (75159) | © LEGO Group

Der siebte Platz der größten LEGO Sets der Welt ist wieder von einem Todesstern belegt, diesmal aber mit einem (mehr oder weniger) aktuellen Modell aus dem Jahr 2016. Das bespielbare Modell des „originalen“ Todessterns aus Star Wars Episode IV wurde so ähnlich schon im Jahr 2008 unter der Nummer 10188 veröffentlich.

Die aktuelle Variante 75159 enthält 4.016 Teile und 23 (!!) Minifiguren. Die Version mit der Nummer 10188 enthielt 3.803 Teile. Um einen beinahe identischen Todesstern nicht doppelt in der Liste zu haben, fassen wir das in dieser Liste einfach zusammen. Genau genommen wäre der 10188 Todesstern allerdings auf Platz 10 gelandet.

Die UVP des Sets liegt bei 499,99 Euro, der Straßenpreis hat sich etwas unterhalb eingependelt. Manchmal ist der aktuelle Todesstern auch bei diversen Shops im Angebot und dann für deutlich günstigere Preise erhältlich.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Platz 6: Disney Castle (71040)

LEGO Disney Schloss 71040
LEGO Disney Schloss (71040) | © LEGO Group

Noch ein paar Teile mehr enthält das Disney Schloss aus dem Jahre 2016. Mit 4.080 Teilen landet das wunderschön gestaltete Märchenschloss auf einem verdienten sechsten Platz. Die UVP liegt bei verhältnismäßig günstigen 349,99 Euro und zu dem Preis ist das Set auch nach wie vor noch im LEGO Online Shop (Werbelink) und in allen LEGO Stores erhältlich.

Das große Disney Schloss ist wie ein Puppenhaus aufgebaut und lässt sich auf der Rückseite sehr gut bespielen. In den einzelnen Zimmern werden unterschiedliche Disney-Filme dargestellt und 5 Minifiguren sind auch noch dabei. Insgesamt ist das Disney Castle aus LEGO 74 cm hoch, 48 cm breit und 31 cm tief.

Platz 5: Big Ben (10253)

LEGO Big Ben 10253
LEGO Big Ben (10253) | © LEGO Group

Ebenfalls aus dem Jahr 2016 stammt der fünfte Platz: Der Big Ben umfasst 4.163 Teile und stammt aus der „Advanced Models“ Serie. Das Set ist für eine sehr günstige UVP von 219,99 Euro erhältlich (Werbelink), was wohl an der Vielzahl der kleinen und sich wiederholenden Teile liegt.

Das Set stellt übrigens nur die Vorderfront des berühmten Londoner Gebäudes dar und umfasst nicht das ganze Gebäude. Der ikonische Turm ist aber natürlich enthalten. Während beim echtem Big Ben die Glocken wohl nun für einige Jahre schweigen werden, ist beim LEGO Modell wenigstens ein drehbare Uhr dabei, die allerdings nicht funktionstüchtig ist. Der Big Ben ist 60 cm hoch, 44 cm breit und 20 cm tief.

Platz 4: Die Tower Bridge (10214)

LEGO Tower Bridge 10214
LEGO Tower Bridge (10214) | © LEGO Group

Wir bleiben in London: Die Tower Bridge aus dem Jahr 2010 ist auf dem vierten Platz der größten LEGO Sets der Welt. Mit 4.287 Teilen bei einem Preis von günstigen 219,99 Euro ist die Tower Bridge knapp an den Top 3 vorbei geschrammt. Zu dem genannten Kurs ist das Set übrigens trotz seines fortgeschrittenen Alters nach wie vor im LEGO Shop (Werbelink) erhältlich – wer noch eins haben will, sollte sich aber sputen, denn offiziell ist das Set schon ausgelaufen.

Die Brücke lässt sich hochklappen und es sind einige Mini-Autos (inkl. einem kleinen Londoner Bus) dabei, die man über die Brücke fahren lassen kann. Ansonsten ist die Tower Bridge aber wohl eher ein Vitrinen- als ein Spiel-Modell.

Platz 3: Ghostbusters („Firehouse Headquarter“) (75827)

LEGO Ghostbusters Headquarter 75827
LEGO Ghostbusters Headquarter (75827) | © LEGO Group

Eines der schönsten LEGO Lizenzprodukte findet man auf dem dritten Platz der Liste der größten LEGO Sets: Das Ghostbusters Feuerwehr-Hauptquartier aus dem Jahr 2016 ist wohl der feuchte Traum eines jeden Nerds, der in seiner Kindheit den zahlreichen TV-Formaten der Ghostbusters gefröhnt hat.

Mit fetten 4.634 Teilen und 9 Minifiguren bekommt man hier für 349,99 Euro einiges geboten. Das Set schafft dabei den tollen Spagat zwischen Vitrinen-Modell und bespielbarem Puppenhaus, indem es sich aufklappen lässt. Das Innendesign ist dabei wahnsinnig gut gelungen und lässt die Herzen aller Ghostbusters-Fans höher schlagen.

Auch dieses Set ist nach wie vor verfügbar und lässt sich im LEGO Online Shop (Werbelink) bestellen.

Platz 2: UCS Millennium Falcon (10179)

LEGO 10179 UCS Millennium Falcon
LEGO UCS Millennium Falcon (101079) | © LEGO Group

Der zweite Platz ist in den letzten Jahren der Traum eines jeden LEGO Star Wars Sammlers gewesen: Der UCS Millennium Falcon aus dem Jahr 2007. Das Set umfasst satte 5.197 Teile und wurde damals für 499,99 Dollar verkauft. Der aktuelle Sammlerpreis bei Ebay, Amazon und Co. lag in den letzten Monaten meist jenseits der 3000,- Euro. Auf anderen Portalen wie z.B. Bricklink konnte man ihn auch teilweise für rund 2000,- Euro bekommen.

In Erwartung auf den bald erscheinenden neuen UCS Millennium Falcon 75192 sind die Gebrauchtpreise allerdings leicht gesunken und werden das nach Veröffentlichung am 01. Oktober sicherlich noch weiter tun. Schade für die LEGO-Spekulanten, toll für jeden Sammler, der damals leer ausgegangen ist, nicht das Geld hatte oder einfach noch nicht gesammelt hat.

Der Bausatz ist meiner Meinung nach das schönste und attraktivste LEGO Star Wars Set aller Zeiten (bisher zumindest 😉 ) und steht auf einem wohlverdienten zweiten Platz. Jetzt wird der Fokus aber auf Oktober (für LEGO VIP-Mitglieder (Werbelink) Mitte September) gerichtet, wenn uns der neue Falken erreicht. Der wird immerhin nochmal rund 45% mehr Teile umfassen.

Platz 1: Taj Mahal (10189)

LEGO Taj Mahal 10189
LEGO Taj Mahal (10189) | © LEGO Group

Auf einem wohlverdienten ersten Platz der größten LEGO Sets befindet sich ein Set aus dem Jahr 2008: Das Taj Mahal mit der Nummer 10189. Zusammen mit dem Millennium Falcon steht das Taj Mahal als Sinnbild für die Wertsteigerung von LEGO Sets. Bis heute denken sich wohl viele Sammler: „Hätte ich doch damals bloß zugeschlagen!“

Der Originalpreis des 5.922 Steine starken Bausatzes lag bei gerade mal 299,99 Dollar, der Preis heute liegt bei mindestens 2000,- bis 3500,- Euro (siehe Amazon (Werbelink)) – eine durchaus bemerkenswerte Wertsteigerung in 9 Jahren.

Abgesehen von der beeindruckenden Größe ist das Set zumindest aus „Spieler-Sicht“ eher langweilig. Im Innenbereich ist das Taj Mahal leer und das Aufbauen des Sets wird von einigen Besitzern als eher langatmig und repetetiv beschrieben. Trotzdem ist es auch heute noch ein ziemlich schönes Sammlermodell, dessen Besitzer sich glücklich schätzen dürfen, damals eines abgegriffen zu haben.

Hier findet ihr jetzt nochmal die Top 10 in Form des Inhaltsverzeichnisses für diesen Artikel. Um den Spannungsbogen beim Lesen aufrecht zu erhalten, haben wir das nämlich ausnahmsweise unter den Artikel gepackt:

2 Kommentare

  1. Auf Platz 3 gehört eigentlich noch vor dem Ghostbusters Haus die neue Ninjago City mit stolzen 4.867 Teilen! Offiziell erst ab Freitag erhältlich, aber als VIP Kunde steht es bei mir seit einer Woche aufgebaut im Regal…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*