White Hat Jedi
White Hat Jedi Contest 2018

Update (03. August): Aktuell bin ich im White Hat Jedi und Black Hat Sith Contest um einige Plätze abgerutscht, weshalb ich hier wohl doch mal mehr als 5 Minuten investieren muss, um besser dazustehen. Ich habe also den Inhalt unten ein bisschen weiter ausgebaut – mach was damit, Google!


Update (02. August): Mittlerweile nimmt der White Hat Jedi Contest etwas Fahrt auf und ich musste heute morgen mit entsetzen feststellen, dass ich für den Suchbegriff „White Hat Jedi“ nicht mehr auf der 1 stehe Dort hat sich mittlerweile Contunda eingeschlichten (sorry, aber einen Link gibt’s hier nicht 😛 ) und ein tolles Bewertungssnippet eingebaut.

White Hat Jedi Update 02. August 2018

Pah! Was die können, kann ich schon lange! Ab heute könnt ihr mich auf dieser Seite ganz unten auch bewerten. Die ersten 61 Besuchern haben mir übrigens im Schnitt glatte 5,0 Sterne gegeben. Damit bin ich genau 0,1 besser als Contunda und mir steht von Platz 1 zu. So vong Gerechtigkeit her.


Update (31. Juli): Es freut mich, dass der White Hat Jedi Contest bisher für mich so gut angelaufen ist. Zumindest bei „meinem Google“ lande ich gerade mit dieser Seite hier auf Platz 1 der SERPs. Mein ultramächtiges SEO-Geheimnis sind natürlich die grünen Häkchen – booooom!

White Hat Jedi Update vom 31. Juli 2018: Grüne Haken in den SERPs


Der White Hat Jedi SEO Contest ist mein erster SEO-Contest bisher. Da das ganze Thematisch so wunderbar zu meinem LEGO Blog mit Fokus auf LEGO Star Wars passt, nehme ich die Chance hier mal wahr, mich selber hier als White Hat Jedi zu etablieren.

Was ist für mich ein White Hat Jedi?

Im Sinne des Contests ist ein White Hat Jedi für mich ein SEO, der nach den Spielregeln spielt. Es wird nicht getrickst, sondern mit guten Inhalten und natürlich entstandenen Verlinkungen gearbeitet. Weder wird die Konkurrenz abgewertet, noch wird der eigene Blog durch unerlaubte Tricks gepusht. Man verhält sich eben wie ein echter Jedi mit „weißter Weste“. Ein „White Hat Jedi“ eben.

Hier im Blog verfolge ich in aller Regel ebenfalls die Tugenden der Jedi: Eine Quelle für eine News wird verlinkt – auch wenn es sich dabei um die „böse Konkurrenz“ handelt. Auch wenn andere Blogs das mit dem Verlinken nicht so ernst nehmen und auch sonst gerne mal tricksen. Die können dann ja am Black Hat Sith Contest teilnehmen 😉

White Hat Jedi vs. Black Hat Sith
White Hat Jedi vs. Black Hat Sith

Wer organisiert den White Hat Jedi Contest?

Die Organisation übernimmt Martin Brosy mit seiner Firma Cinestock. In Kooperation mit zahlreichen anderen Firmen werden Preise im Wert von insgesamt 40.000 Euro bereitgestellt. Dafür an dieser Stelle schon mal ein Dankeschön! Über die Gründe für den Contest kann man natürlich nur spekulieren, aber da man mit einem solchen Contest eine Menge an Backlinks einheimsen kann, ist die Idee auf jeden Fall gut 😉

Warum nimmt StoneWars hier teil?

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Suchmaschinenoptimierung und habe Spaß daran, Websites für ein gutes Ranking in Google und anderen Suchmaschinen zu optimieren. Die Erstellung guter Inhalte macht mir Spaß und ich entwickle gerne kleine Ideen, wie man ein Ranking pushen kann. Der White Hat Jedi Contest ist hier eine gute Chance um ein paar Kleinigkeiten auszuprobieren, die im Blogging-Alltag auf stonewars.de nicht immer möglich sind.

White Hat Jedi vs. Black Hat Sith

Wie sich der White Hat Jedi im Kampf mit dem Black Hat Sith schlägt, könnt ihr euch in diesem Video ansehen:

Was ist der White Hat Jedi? Das sagen die anderen!

Ich habe ja oben schon erklärt, wie ich den Begriff „White Hat Jedi“ einordnen würde. Aber wie das nunmal bei einem Fantasiewort ist, gibt es hier unterschiedliche Interpretationen. Ich will also hier mal einen Überblick darüber geben, was andere Teilnehmer unter dem White Hat Jedi verstehen.

White hat Jedi als Sommergericht

Ein Teilnehmer ist sich sicher: Der White Hat Jedi ist DAS Sommergericht im Jahr 2018. Er besteht aus einer Mischung aus Grünkohl, Zwiebeln, Gänseschmalz, Mettenden, Speck und 1 Knolle Obi-Wan Kenobi sowie einer Prise Han Solo. Sieht am Ende aus wie frisch Erbrochenes, ist aber bestimmt super lecker! Geschaffen hat den White Hat Jedi ein SEO-Koch, der selbstverständlich großer Star Wars Fan war.

White Hat Jedi als Restaurant in Nürnberg

Na klar, warum nicht. Warum sollte der Jedi mit dem weißen Hut nicht auch ein Restaurant sein. Und zwar eines für asiatische Spezialitäten direkt in Nürnberg. Ob es da auch das Sommergericht gibt? Laut Karte gibt es leider nur die „White Hat Jedi Suppe“. Ich fänds ja witzig, wenn bald in Nürnberg in der Rathausstraße 10 bald tatsächlich jemand nach einem Restaurant fragt… 😉

Alles nur Irgendwas mit SEO

Der Rest der Teilnehmer ist ähnlich unkreativ wie ich in der Beschreibung, was ein White Hat Jedi ist. Es handelt sich demnach nur um irgendwas mit SEO. Laaaangweilig.

Bewertet mich doch:

White Hat Jedi: Ich mache beim Contest mit
4.8 (96%) 85 votes