So viel haben die großen LEGO Sets in den letzten Jahren gekostet! (Update)

LEGO AFOL Sets Preisverlauf

Update (19. November 2021, 14:46 Uhr): Nun neigt sich auch das Jahr 2021 dem Ende entgegen und alle großen und speziell für Erwachsene geeignete Sets sind erschienen oder zumindest angekündigt. Und da sich in den letzten (und kommenden) Tagen dank Black Friday vieles um Angebote und das Geld ausgeben dreht, wollen wir auch nochmal einen Blick auf das Sortiment von LEGO werfen und fragen: Wie stark ist das Sortiment von LEGO für Erwachsene in diesem Jahr eigentlich angewachsen und wie viel hätte man ausgeben müssen, wenn man sich alles Sets hätte kaufen wollen?

Wir haben unseren (beinahe schon Tradition gewordenen) Beitrag aktualisiert, der sich rund um die Frage dreht, wie viel die vielen für Erwachsenen gedachten LEGO Sets eigentlich kosten und haben nun auch die Zahlen für 2021 ergänzt. Dabei bestätigt sich das, was vermutlich eh jeder AFOL vermuten dürfte: Das Sortiment ist regelrecht explodiert.

Während die Zahl von 2019 auf 2020 in unserer Betrachtung schon von 21 auf 31 Sets anstieg, sind es in diesem Jahr nun sage und schreibe 49 Sets – ein Zuwachs von beinahe 60%. Während man letztes Jahr für alle Sets noch 5.549,69 Euro für alle hier betrachteten Sets hätte ausgeben müssen, sind es dieses Jahr 8.574,51 Euro – also rund 54% mehr.

Natürlich ist unsere Auswahl hier nur begrenzt repräsentativ: Nicht jeder erwachsene LEGO Fan interessiert sich für alle hier betrachteten Sets und auf der anderen Seite gibt es natürlich auch viele kleinere Sets, die sich eigentlich an Kinder richten, die aber auch bei volljährigen Fans eine Begierde wecken können. Aber dennoch zeigt die Betrachtung: Wenn es nicht letztes Jahr schon klar wurde, dass LEGO die erwachsenen Fans als sehr wichtige Zielgruppe sieht, dann ist das wohl spätestens in diesem Jahr klar geworden.

Insgesamt ändert sich aber wenig an unserem Fazit aus dem ursprünglichen Artikel von Juli 2019: Dieses wachsende Sortiment muss nichts Schlechtes sein, ganz im Gegenteil. Es zeigt einfach, dass die Auswahl an großen Sets für Erwachsene steigt und LEGO die erwachsenen Fans ernst nimmt wie nie. Es zeigt aber eben auch, dass sich wohl jeder Fan seine persönlichen Sahnestücke herauspicken muss – so schwierig das manchmal sein kann.

Im Beitrag unten haben wir die Tabelle und die Grafik entsprechend aktualisiert. Dazu noch ein kleiner Hinweis: Wir haben im Rahmen unsere Updates rückwirkend ab 2019 auch die (in Deutschland verfügbaren) „Chinese New Year“ Sets ergänzt, die bisher nicht Teil dieser Auflistung waren.


Update (2. Oktober 2020): Nachdem das Jahr 2020 nun fast vorüber ist und wir mit der Einführung der LEGO 18+ Serie nun das erste Jahr hinter uns haben, in dem LEGO ganz offensiv auch erwachsene LEGO Fans als Zielgruppe anspricht, wurde es Zeit, diesen Artikel von Juli 2019 nochmal zu aktualisieren und auf den neuesten Stand zu bringen um die Frage zu beantworten: „Was kosten eigentlich die ganzen LEGO Sets für Erwachsene pro Jahr?“

Wir haben also die Liste für 2019 und 2020 aktualisiert, die Grafiken überarbeitet und die Liste der einbezogenen Sets um LEGO Arts und generell die LEGO 18+ Kennzeichnung erweitert. Und unser Update zeigt: Das Gefühl, dass LEGO dieses Jahr insgesamt nochmal deutlich zugelegt hat (sowohl bei der Anzahl als auch bei den Gesamtkosten), ist durchaus nicht unberechtigt…


Originalbeitrag (1. Juli 2019): LEGO ist ein teures Hobby. Ich denke, dass wird hier wohl niemand bestreiten. Vor allem wer sich als erwachsener LEGO Fan (AFOL) die typischen großen D2C Sets kaufen möchte, muss dafür regelmäßig dreistellige Summen auf den Tisch legen. Und zumindest gefühlt wird es in den letzten Jahren immer teurer. Wir haben einen Blick auf die Zahlen geworfen und versucht, uns einen Überblick über die LEGO Preisentwicklung zu verschaffen.

Wir wollen uns in diesem Beitrag den folgenden Fragen widmen:

  • Wie viele „AFOL Sets“ sind in den letzten Jahren erschienen?
  • Zu welchen Preisen sind sie erschienen?
  • Wie viel müsste man zahlen, wenn man jedes Jahr alle großen Sets kaufen möchte?

Aber bevor wir anfangen: Danke an Oliver aka Heinzelmännchen, der durch seinen Kommentar zu einer unserer letzten Podcast-Folgen den Anstoß für diesen Artikel zur LEGO Preisentwicklung geliefert hat.

Welche LEGO Sets betrachten wir hier genau?

Zunächst einmal will ich klären, um welche Sets es hier gehen soll. Natürlich ist die Liste der wirklich spannenden Sets für jeden erwachsenen LEGO Fan unterschiedlich. Daher habe ich versucht eine Auflistung von den Themengebieten und Sets zu erstellen, die hier im Blog üblicherweise großen Anklang finden. Diese Liste ist sicherlich ein Stück weit subjektiv, aber sie bietet dennoch eine gute Grundlage für diesen Artikel.

Ich will mich also vor allem auf die folgenden Sets beziehen:

Eine vollständige Auflistung aller Sets, die für die Berechnung herangezogen wurden, findet ihr weiter unten im Artikel in aufklappbaren Abschnitten. Wie gesagt: Es ist klar, dass die Auswahl dieser Sets nach den oben genannten Kriterien subjektiv ist, da es ja auch unter AFOLs völlig unterschiedliche Sammel- und Interessensgebiete gibt.

Bei allen Sets wurde als Rechnungsgrundlage die UVP, also die unverbindliche Preisempfehlung von LEGO gewählt. Die meisten (nicht alle) Set sind im Laufe der Zeit aber immer mal wieder mit Rabatten von rund 20% und mehr zu bekommen.

So entwickeln sich die Anzahl und die Kosten

Kommen wir also zu den „Berechnungen“. Wir haben uns dafür durch die LEGO Datenbanken gestöbert, um alle typischen AFOL Sets nach den oben genannten Kriterien herauszusuchen. Für das Jahr 2021 wurden alle noch kommenden Sets mit aufgenommen. Heraus gekommen sind dabei die folgenden Zahlen zu Anzahl und Gesamtpreisen. Unter der Tabelle findet ihr entsprechend alle einzelnen Sets aufgelistet:

JahrAnzahl SetsGesamtpreis
201091.304,91 Euro
201181.369,92 Euro
2012111.374,89 Euro
2013111.859,89 Euro
2014141.874,86 Euro
2015142.054,86 Euro
2016153.189,85 Euro
2017173.724,83 Euro
2018163.164,84 Euro
2019214.199,79 Euro
2020315.549,69 Euro
2021498.574,51 Euro
Gesamt22638.242,84 Euro

Man kann also ganz eindeutig sehen: Die Anzahl der typischen AFOL Sets ist in den vergangenen Jahren deutlich nach oben gegangen und hat sich in den letzten 11 Jahren mehr als verfünffacht. Die Gesamtkosten für alle Sets haben sich sogar mehr als versechsfacht. Ihr könnt euch den Verlauf hier auch nochmal als Grafik ansehen:

LEGO So Teuer Sind Große Sets Grafik 2021

Ihr seht also: Die Anzahl der Sets und die Gesamtkosten steigen nicht ganz gleichförmig an und die Kosten steigen stärker als die Anzahl der Sets. Darin zeigt sich auch ein wachsender Trend zu mehr großen Sets. Wenn man das weiter aufschlüsselt zeigt sich aber: Der „Preis pro Stein“ schwankt zwar ein wenig hin und her, ist aber insgesamt nicht sonderlich gestiegen oder gefallen.

Im Folgenden sind alle Sets aufgelistet, die in die Berechnung eingeflossen sind. Mit einem Klick auf das Plus-Zeichen oder den Titel könnt ihr die Auflistungen aufklappen und euch einen Überblick verschaffen. Dort sind jeweils alle berücksichtigten Sets aufgelistet, dem Preis nach absteigend sortiert.

2010: 9 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 10212 UCS Imperial Shuttle: 259,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10214 Tower Bridge: 219,99 Euro
  • LEGO Technic 8043 Motorized Excavator: 169,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10211 Grand Emporium: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10210 Imperial Flagship: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10155 Maersk Line Container Ship: 109,99 Euro
  • LEGO Star Wars 10215 Obi-Wan’s Jedi Starfighter: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10213 Shuttle Adventure: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10216 Winter Village Bakery: 54,99 Euro
  • Gesamtpreis: 1304,91 Euro
2011: 8 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 10221 UCS Super Star Destroyer: 399,99 Euro
  • LEGO Architecture 21010 Robie House: 199,99 Euro
  • LEGO Technic 8110 Mercedes-Benz Unimog: 189,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10218 Pet Shop: 149,99 Euro
  • LEGO Harry Potter 10217 Diagon Alley: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10219 Maersk Train: 119,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10220 Volkswagen T1: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10222 Winter Village Post Office: 59,99 Euro
  • Gesamtpreis: 1369,92 Euro
2012: 11 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 10227 UCS B-Wing: 199,99 Euro
  • LEGO Technic 9398 4×4 Crawler: 169,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10224 Town Hall: 179,99 Euro
  • LEGO Star Wars 10225 UCS R2-D2: 179,99 Euro
  • LEGO Monster Fighters 10228: Haunted House: 179,99 Euro
  • LEGO Castle 10223 Kingdom Joust: 119,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10229 Winter Village Cottage: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10226 Sopwith Camel: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10230 Mini Modulars: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21101 Hayabusa: 49,99 Euro
  • LEGO Ideas 21102 Minecraft Micro World – The Forest: 34,99 Euro
  • Gesamtpreis: 1374,89 Euro
2013: 11 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Creator Expert 10234 Sydney Opernhaus: 279,99 Euro
  • LEGO Star Wars 10236 UCS Ewok Village: 249,99 Euro
  • LEGO Herr der Ringe 10237 Tower of Orthanc: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 10240 UCS X-Wing Starfighter: 199,99 Euro
  • LEGO Technic 42009 Mobile Cranke MKII: 199,99 Euro
  • LEGO Technic 41999 4×4 Crawler Exclusive Edition: 199,99 Euro
  • LEGO DC Super Heroes 10937 Batman Arkham Asylum Breakout: 159,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10232 Palace Cinema: 139,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10233 Horizon Express: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10235 Winter Village Market: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21103 DeLorean: 39,99 Euro
  • Gesamtpreis: 1859,89 Euro
2014: 14 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 75059 UCS Sandcrawler: 299,99 Euro
  • The LEGO Movie 70810 MetalBeard’s Sea Cow: 249,99 Euro
  • LEGO Technic 42030 Volvo L350F Wheel Loader: 219,99 Euro
  • LEGO Simpsons 71006 Simpsons Haus: 199,99 Euro
  • LEGO DC Super Heroes 76023 The Tumbler: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10243 Pariser Restaurant: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10241 Maersk Line Tiple-E: 129,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10244 Fairground Mixer: 129,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10242 MINI Cooper: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10245 Santa’s Workshop: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21108 Ghostbusters Ecto-1: 49,99 Euro
  • LEGO Ideas 21109 Exo Suit: 34,99 Euro
  • LEGO Ideas 21104 NASA Mars Science Laboratory Curiosity Rover: 29,99 Euro
  • LEGO Ideas 21110 Research Institue: 19,99 Euro
  • Gesamtpreis: 1874,86 Euro
2015: 14 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Marvel 76042 The SHIELD Helicarrier: 349,99 Euro
  • LEGO Technic 42043 Mercedes-Benz: Arocs: 199,99 Euro
  • LEGO Ninjago 70751 Temple of Airjitzu: 199,99 Euro
  • LEGO Simpsons 71016 Kwik-E-Mart: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75060 UCS Slave I: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75095 UCS TIE Fighter: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10247 Riesenrad: 179,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10246 Detektivbüro: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10248 Ferrari F40: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10249 Winter Toy Shop: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21302 The Big Bang Theory: 59,99 Euro
  • LEGO Ideas 21304 Doctor Who: 59,99 Euro
  • LEGO Ideas 21303 Wall-E: 49,99 Euro
  • LEGO Ideas 21301 Birds: 44,99 Euro
  • Gesamtpreis: 2054,86 Euro
2016: 15 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 75159 UCS Todesstern: 499,99 Euro
  • LEGO Disney 71040 Disney Schloss: 349,99 Euro
  • LEGO Ghostbusters 75827 Feuerwehr-Hauptquartier: 349,99 Euro
  • LEGO Technic 42056 Porsche 911 GT3 RS: 299,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75098 UCS Assault on Hoth: 249,99 Euro
  • LEGO Batman 76052 Batman Classic TV Series Batcave: 249,99 Euro
  • LEGO Technic 42055 Schaufelradbagger: 229,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10253 Big Ben: 219,99 Euro
  • LEGO Minecraft 21128 The Village: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10251 Steine-Bank: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10252 Volkswagen Beetle: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10254 Winter Holiday Train: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21307 Caterham Seven 620R: 79,99 Euro
  • LEGO Ideas 21305 Maze: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21306 The Beatles Yellow Submarine: 59,99 Euro
  • Gesamtpreis: 3189,85 Euro
2017: 17 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 75192 UCS Millennium Falcon: 799,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10256 Taj Mahal: 329,99 Euro
  • LEGO Ninjago 70620 Ninjago City: 299,99 Euro
  • LEGO Batman Movie 70922 The Joker Manor: 269,99 Euro
  • LEGO Minecraft 21137 The Mountain Cave: 249,99 Euro
  • LEGO Technic 42070 6×6 All Terrain Tow Truck: 249,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10255 Stadtleben: 239,99 Euro
  • LEGO Disney 71042 Silent Mary: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75144 UCS Snowspeeder: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10257 Karussell: 179,99 Euro
  • LEGO Ninjago 70618 Destiny’s Bounty: 169,99 Euro
  • LEGO Ideas 21310 Alter Angelladen: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10258 London Bus: 119,99 Euro
  • LEGO Ideas 21309 NASA Apollo Saturn V: 119,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10259 Winter Village Station: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21308 Adventure Time: 49,99 Euro
  • LEGO Ideas 21312 Women of NASA: 24,99 Euro
  • Gesamtpreis: 3724,83 Euro
2018: 16 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Harry Potter 71043 Schloss Hogwarts: 399,99 Euro
  • LEGO Technic 42083 Bugatti Chiron: 369,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75222 MBS Betrayal at Cloud City: 349,99 Euro
  • LEGO Creator 10261 Expert Roller Coaster: 329,99 Euro
  • LEGO Technic 42082 Rough Terrain Crane: 229,99 Euro
  • LEGO Ninjago 70657 Ninjago City Docks: 229,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75181 UCS Y-Wing Fighter: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10268 Vestas Windrad: 179,99 Euro
  • LEGO Ideas 21311 Voltron: 179,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10260 Diner: 149,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10262 Aston Martin DB5: 149,99 Euro
  • LEGO Marvel 76105 Hulkbuster Ultron Edition: 129,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10263 Winter Village Fire Station: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21313 Schiff in der Falsche: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21315 Pop-Up Book: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21314 Tron Legacy: 34,99 Euro
  • Gesamtpreis: 3164,84 Euro
2019: 21 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 75252 UCS Star Destroyer: 699,99 Euro
  • LEGO Technic 42100 Liebherr R9800 Bagger: 449,99 Euro
  • LEGO Disney 71044 Zug: 329,99 Euro
  • The LEGO Movie 2 70840 Welcome to Apocalypseburg: 299,99 Euro
  • LEGO Jurassic World 75936 Jurassic Park: T.rex Verwüstung: 249,99 Euro
  • LEGO DC Super Heroes 76139 1989 Batmobile: 249,99 Euro
  • LEGO Technic 42099 4×4 X-treme Off-Roader: 229,99 Euro
  • LEGO Ideas 21318 Baumhaus: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75244 Tantive IV: 199,99 Euro
  • LEGO Stranger Things 75810 The Upside Downs: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10264 Corner Garage: 179,99 Euro
  • LEGO Technic 42110 Land Rover Defender: 179,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10265 Ford Mustang: 129,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10266 NASA Apollo 11 Lunar Lander: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21317 Steamboat Willie: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10269 Harley-Davidson: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10267 Lebkuchenhaus: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21319 Friends: 69,99 Euro
  • LEGO Ideas 21320 Dinosaurier-Skelette: 59,99 Euro
  • LEGO Ideas 21316 The Flintstones: 59,99 Euro
  • LEGO Chinese New Year 80103 Drachenbootrennen: 49,99 Euro
  • Gesamtpreis: 4.199,79 Euro
2020: 31 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Creator Expert 10276 Kolosseum: 499,99 Euro
  • LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse 399,99 Euro
  • LEGO Technic 42115 Lamborghini Sian 379,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina 349,99 Euro
  • LEGO Ideas 21323 Grand Piano: 349,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford Stadion: 269,99 Euro
  • LEGO Technic 42114 Volvo AH 60 Knickgelenk-Kipper: 249,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10273 Haunted House: 229,99 Euro
  • LEGO Super Mario 71374 Nintendo NES: 229,99 Euro
  • LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10274 Ghostbusters Ecto-1: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75275 A-Wing: 199,99 Euro
  • LEGO DC Super Heros 76161 Batwing: 199,99 Euro
  • LEGO Disney 43179 Mickey Mouse: 179,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10270 Buchladen: 159,99 Euro
  • LEGO Ideas 21324 Sesamstraße: 119,99 Euro
  • LEGO Arts 31197 Marilyn Monroe: 119,99 Euro
  • LEGO Arts 31198 Beatles: 119,99 Euro
  • LEGO Arts 31199 Iron Man: 119,99 Euro
  • LEGO Arts 31200 Darth Vader: 119,99 Euro
  • LEGO Chinese New Year 80105 Tempelmarkt: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10277 Krokodil: 99,99
  • LEGO Architecture 21054 White House: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10275 Elfen-Clubhouse 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10271 Fiat 500: 79,99 Euro
  • LEGO Ideas 21321 ISS: 69,99 Euro
  • LEGO Chinese New Year 80104 Löwentanz: 69,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75274 TIE Fighter Pilot Helm: 59,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75276 Stormtrooper Helm: 59,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Helm: 59,99 Euro
  • LEGO DC Super Heros 76165 Iron Man Helm: 59,99 Euro
  • Gesamtpreis: 5.549,69 Euro
2021: 49 Sets (Klicken zum Öffnen)
  • LEGO Star Wars 75313 AT-AT: 799,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10294 LEGO Titanic: 629,99 Euro
  • LEGO Technic 42131 Cat D11 Bulldozer: 449,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75309 Republic Gunship: 349,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10284 Camp Nou Stadion: 329,99 Euro
  • LEGO Technic 42129 4×4 Mercedes-Benz Zetros: 299,99 Euro
  • LEGO NINJAGO 71741 Die Gärten von Ninjago City: 299,99 Euro
  • LEGO Marvel 76178 Daily Bugle: 299,99 Euro
  • LEGO Ideas 21330 Home Alone: 249,99 Euro
  • LEGO Art 31203 Weltkarte: 249,99 Euro
  • LEGO Harry Potter 76391 Hogwarts Ikonen: 249,99 Euro
  • LEGO DC 76240 Batmobile Tumbler: 229,99 Euro
  • LEGO Disney 43197 Der Eispalast: 209,99 Euro
  • LEGO Ideas 21327 Schreibmaschine: 199,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75308 R2-D2: 199,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10278 Polizeistation: 179,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10283 Spaceshuttle Discovery: 179,99 Euro
  • LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE AF Corse #51: 179,99 Euro
  • LEGO Super Mario 71395 Fragezeichen-Block: 169,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10279 Volkswagen T2: 159,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10292 Friends Apartments: 149,99 Euro
  • LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede: 149,99 Euro
  • LEGO Technic 42126 Ford F-150 Raptor: 139,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10290 Pickup: 129,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10295 Porsche 911: 129,99 Euro
  • LEGO Art 31201 Harry Potter Hogwarts Wappen: 119,99 Euro
  • LEGO Art 31202 Disney’s Mickey Mouse: 119,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10289 Paradiesvogelblume: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10291 Queer Eye Loft: 99,99 Euro
  • LEGO Architecture 21056 Taj Mahal: 99,99 Euro
  • LEGO Ideas 21326 Winnie Puh: 99,99 Euro
  • LEGO Ideas 21329 Fender Stratocaster: 99,99 Euro
  • LEGO Chinese New Year 80107 Frühlingslaternenfest: 99,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10282 adidas Originals Superstar: 89,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10293 Besuch des Weihnachtsmanns: 89,99 Euro
  • LEGO Ideas 21328 Seinfeld: 79,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75296 Darth Vader Meditationskammer: 69,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75304 Darth Vader Helm: 69,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75306 Imperialer Suchdroide: 69,99 Euro
  • LEGO Marvel 76191 Infinity Handschuh: 69,99 Euro
  • LEGO Chinese New Year 80106 Geschichte von Nian: 69,99 Euro
  • LEGO DC 76182 Batman Helm: 59,99 Euro
  • LEGO Marvel 76187 Venom: 59,99 Euro
  • LEGO Marvel 76199 Carnage: 59,99 Euro
  • LEGO DC 76238 Batman Maske aus dem TV-Klassiker: 59,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10280 Blumenstrauß: 49,99 Euro
  • LEGO Creator Expert 10281 Bonsai Baum: 49,99 Euro
  • LEGO Star Wars 75305 Scout Trooper Helm: 49,99 Euro
  • LEGO Other 40516 Jeder ist besonders: 34,99 Euro
  • Gesamtpreis: 8574,51 Euro

Einschätzung: Was bedeutet das für LEGO Fans?

Jetzt wissen wir also, wie viel man über die Jahre für die großen LEGO Sets und typische AFOL-Sets auf den Tisch legen musste. Und man sieht auch: Das alles zu sammeln wird seit Jahren deutlich teurer.

Aber ist das ein Problem? Nein! Denn es bedeutet vor allem, dass über die letzten Jahre die Auswahl an LEGO Sets für Erwachsene deutlich angestiegen ist. Es gibt jedes Jahr eine breite Auswahl an großen und teuren, aber auch an etwas kleineren Sets für AFOLs. Allerdings bedeutet das auch: Der begeisterte Fan MUSS sich entscheiden.

Immer wieder ist bei uns in den Kommentaren zu lesen: „Wer soll denn all diese Sets bezahlen?“. Die Frage ist teilweise natürlich berechtigt, denn nur wenige Fans können oder wollen ernsthaft über 5.000,- Euro (und mehr, wenn man noch andere Sammelgebiete hat) im Jahr für LEGO ausgeben. Dementsprechend lautet die Antwort auf die Frage also: „Niemand.“ Niemand kann/soll/muss alle diese Sets sammeln. Das ist das schöne: Ihr habt die Möglichkeit, euch die besten Sets raus zu suchen.

Wir sollten also beginnen, die große Auswahl an LEGO Sets als Chance und nicht als Problem zu sehen. Es ist nicht notwendig alles zu sammeln. Und auch die Angst, etwas zu verpassen sollten wir uns im Hinblick auf LEGO wohl besser abzugewöhnen. Ich verstehe aber auch jeden, dem das schwer fällt, denn ich finde es selber nicht leicht. Wer mit einem gewissen „Vollständigkeits-Gedanken“ und mehreren Sammelgebieten an die Sache ran geht, der wird hier in den letzten Jahren vor immer größere Ausgaben gestellt. Aber das vollständig der LEGO Gruppe anzulasten und zu sagen „LEGO wird immer teurer“ ist zumindest nicht die ganze Wahrheit.

Und jetzt ihr: Was denkt ihr über die Menge an großen Sets die erscheinen und die Gesamtkosten, die für euch entstehen? Ich freue mich über eure Gedanken und Anmerkungen zu diesem Artikel in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1990 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
162 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare