Unternehmen ClicTime geschlossen: Keine LEGO Uhren mehr?

Der Hersteller der offiziell lizensierten LEGO Armbanduhren und Wecker ClicTime Holdings Ltd. existiert nicht mehr. Scheinbar ist das Unternehmen schon vor einiger Zeit liquidiert worden, wie Bricksfanz berichtet.

Ob ein anderer Hersteller die Lizenzmarke LEGO Watches oder LEGO Clocks in Zukunft übernimmt ist aktuell nicht bekannt.

Das Unternehmen ClicTime Holdings Ltd. wurde im Juni 1999 gegründet und besaß für verschiedene bekannte Marken Lizenzen für die Herstellung von Uhren und Weckern. 2011 stellte das Unternehmen ihre erste Armbanduhr zum Zusammenbauen für Kinder unter LEGO Lizenz als Innovation vor. Später kamen auch Wecker und zeitweise einige Ausführungen der Armbanduhren für Erwachsene mit größeren Zifferblättern dazu. Das letzte Modell, das von ClicTime erschien, war die LEGO 5005471 Armbanduhr zum Zusammenbauen mit Yoda Figur vom November 2019.

Auf der firmeneigenen Webseite hatte sich das Unternehmen bis zur Schließung stolz präsentiert (aus dem Englischen übersetzt):

ClicTime Holdings Ltd. mit Hauptsitz in Ponteland, Newcastle, ist ein kreatives Haus für das Design und die Herstellung von Qualitätsprodukten. ClicTime wurde im Juni 1999 von Jim Richardson ins Leben gerufen, um Marken- und Handelsmarkenuhren zu entwerfen und herzustellen. Heute sind unsere Konstruktions- und Konstruktionsabteilungen in einer Reihe von Produktbereichen tätig, von alltäglichen Konsumgütern bis hin zur Mode, während wir uns weiterhin auf unser Kerngeschäft Uhren konzentrieren.

Unsere Produkte sind eine Mischung aus Eigenmarken, Lizenzprodukten und Handelsmarken. Wir sind Lizenznehmer für Star Wars Uhren und ein globaler Lizenznehmer für LEGO Uhren. Wir sind in über 8.000 Einzelhandelsgeschäften in Nordamerika sowie in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten vertreten. in erster Linie auf direkter Basis, aber auch ergänzt durch die Bemühungen ausgewählter Distributoren. Unser Unternehmen und unsere Marken sind weltweit bei einigen der wichtigsten Einzelhändler und Distributoren von heute anerkannt. Wir sind stolz darauf, qualitativ hochwertige, zuverlässige und ethische Produkte in verschiedenen Märkten herzustellen.

Wir haben Niederlassungen in Hongkong, den USA und Großbritannien, die in der Herstellung bzw. im Vertrieb tätig sind. Diese Büros bilden ein effektives Betriebsnetzwerk, das Qualitätsprodukte vom Design bis zur Herstellung effizient und wirtschaftlich für den Vertrieb an unsere Kunden auf der ganzen Welt liefert.

Scheinbar wurde mit der Liquidierung des Unternehmens bereits Ende 2019 begonnen. Eine Pressemeldung oder andere offizielle Bekanntgaben konnten wir leider nicht finden. Einige Accounts auf sozialen Medien von Lego Watches und ClicTime wurden komplett gelöscht, bei anderen wurden lediglich die Inhalte entfernt. Viele scheinen auch bereits seit Längerem nicht mehr gepflegt worden zu sein.

Bei LEGO im Online Shop sind zumindest einige Restmodelle wie die LEGO Star Wars 5005824 Kinderuhr mit Darth Vader zum 20. Jubiläum oder auch der LEGO 5005699
THE LEGO MOVIE 2 Wyldstyle-Wecker noch erhältlich. Allerdings konnten wir aufgrund der aktuellen Lage weder vom LEGO Kundendienst noch von der LEGO Pressestelle kurzfristig jemanden erreichen, der uns bezüglich möglichen Garantiefällen oder Reparaturen eine Auskunft geben konnte.

Ich persönlich besitze mehrere Produkte von ClicTime Holdings Ltd. und mag die Uhren und Wecker nach wie vor sehr. Auch der direkte Service des Unternehmens war wirklich unglaublich freundlich und schnell. Und obwohl es sich um Selbstverschulden handelte wurden mir auf Kulanz sogar beschädigte Kettenglieder für eine Armbanduhr kostenlos zugeschickt. Ich finde es wirklich schade, dass das Unternehmen ClicTime einfach so in aller Stille verschwindet.

Besitzt ihr Uhren oder Wecker vonClicTime Holdings Ltd.? Wie sind eure Erfahrungen damit? Werdet ihr die Produkte vermissen? Oder sind euch solche Lizenzprodukte total egal?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Ryk Thiem 186 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. 😻 Liebt Katzen. 🏗 Baut mit LEGO. 🍿 Mag Filme & Serien. 🥨 Kocht & isst gern. 🌍 Besucht meine Website für mehr.

15 Kommentare

  1. Gerade die Wecker hätten aber gerne mehr Features haben können, wie zb passende Geräusche zum Wecken. Zudem wäre beispielsweise ein kleines integriertes Nachtlicht super gewesen. Unser Sohnemann findet seinen Batman-Wecker zwar auch so super, aber als Erwachsener weiß man ja, was noch möglich wäre. 😜

  2. Bei uns steht ein Stormtrooper-Wecker. Leider sind einige der weißen Teile wahnsinnig vergilbt. Komisch ist dass die Vergilbung nur einzelne Gehäuseteile (und keine Bereiche) betrifft.
    Linkes Bein gelb, rechtes Bein weiß. Wobei die Fußsohlenteile beide weiß sind. Vorderseite Oberkörper gelb, Rückenteil weiß. Beide Arme gelb, Kopf weiß.

      • Mein Stormtrooper-Wecker bekommt für ein paar Stunden am Tag Sonne von der Seite aber merkbar vergilbte Bereiche hat er keine. Vielmehr ist die gesamte Figur etwas dunkler geworden, auch unter den Fußsohlen. Könnte man wohl als Cremeweiß oder (sehr) helles Beige bezeichnen. Wirklich auffallen tut es nur wenn ich z.B. eine neuwertige Stormtrooper-Minifigur davor halte – die sieht dann deutlich weißer aus.

  3. Habe einen emett Wecker. Nutze den aber nur als Deko. Der weckton war sehr nervig und generell war die „Elektronik“ eher auf dem Stand von 1860.
    Ich persönlich hoffe auf eine Rolex Submariner mit Boba Fett ziffernblatt. Da können die Kids auch schon früh lernen verantwortungsvoll mit wertvollen Dingen umzugehen 😉

  4. schönen tag an alle!

    manchmal habe ich das gefühl ich werde beobachtet. oder auch zufälle gibts, die gibts gar nicht!
    erst letzte nacht habe ich auf youtube patsonbricks mit einem bericht über die wecker- und badeschaumfiguren von lego gesehen. ich war sofort verliebt! in den captain jack sparrow von fluch der karibik nicht in patsonbricks…

    grundsätzlich schon schade, aber da findet sich ein neuer hersteller. vorausgesetzt lego will das überhaupt. sind/waren das ladenhüter und teuer? ich habe in den stores immer wieder mal welche stehen sehen, meist von star wars, aber bis heute waren diese für mich immer uninteressant.
    vielleicht ist aber auch nur der lizenzvertrag standardmässig ausgelaufen.

    sollte es weitergehen mit einem anderen hersteller aus china, hoffe ich auf neue software. z.b. die am/pm anzeige ist für den weltweiten handel schon armselig.

    stellt lego zukünftig diese in einer ihren eigenen fabriken her, so dass der gewinn höher ausfällt und/oder der ausbau dieser schneller vonstattengeht somit auch die auslastung dieser steigert?
    meinen captain gibt es neu nicht mehr und ich muss ihn ohnehin gebraucht kaufen…

    ps: der autor hat doch schon wieder ein neues bild, oder? schön mit ostersonne aber man sieht die augen nicht! hoffentlich bis mittwoch und an alle schön gesund bleiben!

  5. Ich habe einen Darth Vader Wecker. Dafür, dass es kein Funkwecket ist, geht der erstaunlich genau.
    Er steht als Deko am Bett, wird aber nicht zum wecken benutzt. Dafür ist der Ton einfach zu nervig und es fehlen dich einige nützlich Features.

  6. Als Wecker waren mir die Figuren immer etwas zu groß (hab eh schon ein wenig zu viel LEGO im Schlafzimmer stehen 😃)
    Zur Deko wären mir große „Minifiguren“ ohne Wecker lieber. Leider gibts da nur eine sehr begrenzte Auswahl.

    • Ich habe mir damals den Stormtrooper-Wecker gekauft weil es eine schön große „Minifigur“ ist. Auf den eigentlichen Wecker kann ich gerne verzichten – die Batterie ist schon seit Ewigkeiten leer.
      Die nächstkleinere offizielle Figur ist m.W. die Taschenlampe und die ist nichtmal halb so groß wie der Wecker (und hat eine Schlüsselanhänger-Kette im Kopf). Die Stormtrooper-Dreierkombi Wecker, Taschenlampe und normale Minifigur sieht aber zusammen ganz lustig aus.

      • hallo andrew!
        schnapp dir doch die tage einen kleinen kreuzschraubendreher und hole die batterien raus. diese können „auslaufen“ und deine figur innen beschädigen/zerstören.
        wäre doch schade, oder? ansonsten ein schönes dreierset…

        • Danke für den Hinweis! Leider denke ich da meist nicht dran und habe auch schon eine „versalzene“ Power Functions Batteriebox hier liegen. 🙁

          Wo ich den Schraubendreher schon in der Hand hatte habe ich auch gleich mal den Torso aufgeschraubt. Die Innereien sind faszinierend – einerseits _sehr_ simpel was die Elektronik angeht, aber mechanisch überraschend solide aufgebaut. Die zwei kleinen Platinen sind jeweils mit 4 bzw. 5 Metallschrauben befestigt, beim Display sogar mit Unterlegscheiben. Alarm Ein/Aus ist ein dreipoliger Schiebeschalter von dem aber nur zwei angeschlossen sind. Das Batteriefach hat auch einen dritten Abgriff zwischen den beiden Zellen der gar nicht genutzt wird. Da hätte man doch noch ein paar Mikro-Cent sparen können…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*