LEGO Pick A Brick Steine Und Teile Ersatzteile Einzelsteine Titelbild

Das Kaufen von Einzelsteinen ist fester Bestandteil des LEGO-Hobbys, egal ob als Ersatzteile oder für eigene Projekte. Hier stellen wir euch das Bestellen bei LEGO Pick a Brick  (ehemals „Steine und Teile“) vor und zeigen euch wie ihr das Beste aus dem Einzelsteineservice herausholt und wie ihr ganz einfach an LEGO Ersatzteile herankommt!

Was ist LEGO Pick a Brick?

Pick a Brick (PaB) ist der im LEGO Shop eingebaute Service für Einzelsteine, der seit Februar 2022 das Sortiment von LEGO Pick a Brick und LEGO Steine & Teile unter einem Namen vereint. Dort werden eine sehr große Auswahl der Teilen angeboten, die LEGO aktuell im Programm hat. Dementsprechend ist es eine hilfreiche Quelle für alle, die Baumaterial für ihr nächstes Modell brauchen oder ein LEGO Set vervollständigen wollen und auf der Suche nach einem Ersatzteil sind.

Pick a Brick gehört zur LEGO Pick and Build Seite, über die man auch zum LEGO Build a Minifigure Service kommt. Über unseren Direktlink könnt ihr euch direkt zu PaB durchklicken:

Aktuelle News zu Pick a Brick

Wir stellen jeden Monat eine Liste unserer Highlights mit Teilenummern zusammen, um euch die Suche nach interessanten neuen Teilen bei LEGO Pick a Brick einfacher zu machen. Die älteren Artikel dazu sind noch unter dem Label „LEGO Steine und Teile“ veröffentlicht, die neueren tragen schon den Namen „Pick a Brick“.

Hier findet ihr unsere aktuellsten Artikel zum Thema LEGO Steine und Teile sowie Pick a Brick:

Vor- und Nachteile von Pick a Brick

LEGO Pick A Brick Einzelsteine Bestellen

Ob sich eine Bestellung bei Steine & Teile lohnt muss jeder für sich selber abwägen. Wir haben hier die wichtigsten Punkte, die für und gegen den Einzelsteineservice sprechen:

Vorteile:

  • Riesige Auswahl aus über 12.000 Teilen
  • Bis zu 999 Stück von jedem Teil pro Bestellung
  • Nur Neuware
  • LEGO VIP Punkte sammeln
  • LEGO VIP-Prämien einlösen
  • Qualifiziert für Mindestbestellwerte von Gratisbeigaben
  • Verbesserte Teilesuche
  • Versandkosten 3,50 Euro, frei ab 55 Euro

Nachteile:

  • Neue 2022er Teile aktuell nicht verfügbar
  • Unterteilung in Bestseller- und Standard-Teile
  • Teilweise hohe Preise
  • Längere Versandzeit für Standard-Teile

Unterschied: Bestseller- und Standard-Teile

LEGO Pick A Brick Bestseller Standard Teile

LEGO Pick a Brick unterscheidet zwischen Bestseller-Teilen und Standard-Teilen, da diese aus verschiedenen Warenhäusern verschickt werden. Bestseller sind gelb markiert, Standard-Teile nicht. Es ist wichtige das bei einer Bestellung im Blick zu behalten, denn die Teiletypen werden in zwei Warenkörbern gesammelt und es gilt für jeden Warenkorb eine Mindestbestellmenge von 6,- Euro, da sonst zusätzliche Servicegebühren anfallen.

Bestsellerteile

  • Auswahl: Vor allem Basic Steine und andere Steinearten, die fast in jedem Set vorkommen
  • Warenhaus: Polen
  • Versandzeit: 7 Werktage
  • Servicegebühren (unter 6,- Euro Bestellwert): 3,- Euro

Standardteile

  • Auswahl: Speziellere Elemente, wie Tiere oder Minifigurenteile und Steine in besonderen Farben
  • Warenhaus: Dänemark
  • Versandzeit: 11-15 Werktage, oft auch länger
  • Servicegebühren (unter 6,- Euro Bestellwert): 6,- Euro

Der Versand im LEGO Onlineshop kostet pauschal 3,50 Euro und ist ab 55 Euro frei. Dafür kann man auch Pick a Brick und Set-Bestellungen kombinieren.

Zusammenlegung von LEGO Steine & Teile und Pick a Brick

Im Februar 2022 hat LEGO seine beiden Einzelsteineservices Pick a Brick und Steine & Teile unter dem Namen Pick a Brick zusammengelegt. Auch wenn die beiden Services jetzt unter dem gleichen Namen laufen, findet man den Unterschied immer noch in der Unterteilung in Bestseller- und Standard-Teile.

Was sich im Detail geändert hat, könnt ihr in unserem Artikel zur Zusammenlegung von S&T und PaB nachlesen. Wichtigster Punkt ist aktuell, dass seitdem leider die neuen 2022er Teile nicht mehr bestellbar sind.

Steine bei Pick a Brick finden

Um Teile bei LEGO Pick a Brick zu suchen hat man mehrere Möglichkeiten:

  1. Teilenummer angeben
  2. Setnummer eingeben und eine Liste mit den Steinen aus dem Set erhalten
  3. Anhand der Kategorien oder Farbe die Auswahl einschränken

Es gibt auch die Möglichkeit nach englischen Stichworten zu suchen, das ist aber sehr unzuverlässig.

LEGO Pick A Brick Teile Suche 01

Teilenummern

Das erste Eingabefeld bei Pick a Brick ermöglicht es Steine direkt anhand ihrer Element Nummer/Design Nummer zu suchen, die jeder LEGO Stein hat.

LEGO Pick A Brick Teilenummern 01

Was genau diese Nummern bedeuten und wie ihr sie für ein Teil herausfinden könnt, erklären wir euch hier:

Element Nummer

Als Element Nummer bezeichnet man die sechs- oder siebenstellige Zahl, die ein Teil in einer speziellen Farbe beschreibt. Diese Nummer findet man am einfachsten am Ende jeder LEGO Anleitung:

LEGO Anleitung Teileliste 21312

Ansonsten kann man die Element Nummer aber auch auf dem LEGO Marktplatz BrickLink nachschauen, wo sie sich hinter dem „Color Images“ Button versteckt:

LEGO BrickLink Elementnummer finden

Designnummer

Die Design Nummer ist vier- oder fünfstellig und beschreibt ausschließlich die Form eines Steins, aber nicht die Farbe. Sie ist in den meisten Fällen in kleiner Schrift auf der Unterseite des Teils zu finden. Falls man den Stein gerade nicht zur Hand hat oder die Nummer nicht lesen kann, findet man die Design Nummer natürlich auch im Internet. Zum Beispiel in unseren monatlichen Listen zu den S&T Highlights.

Auf BrickLink wird die Design Nummer als Item No bezeichnet und findet sich ganz oben im Katalogeintrag:

BrickLink Katalog 2x2 Stein Item No 3003

Durch interne Produktionsveränderungen bei LEGO kommt es vor, dass Teile auch alternative Design Nummern haben. Zum Beispiel weil eine Spritzgussform ausgetauscht oder weil ein anderer Kunststoff für transparente Teile verwendet wurde.

Auf Pick a Brick ist die Suche nach der Design Nummer hilfreich, wenn man sich einen Überblick machen möchte in welcher Farbe ein Stein alles verfügbar ist:

LEGO Pick A Brick Teilenummern 3003 2x2 Stein

Setnummern

Wenn man nach einer Setnummer sucht, erhält man die Liste mit den Einzelsteinen, die in diesem Set enthalten sind. Die Liste kann dann mithilfe der Kategorien und Farben genauer eingeschränkt oder umsortiert werden.

Diese Suchvariante empfiehlt sich vor allem, wenn ein Set viele interessante Steine enthält, die man bestellen möchte. Oder wenn man einen Überblick bekommen möchte, welche Steine für einen Rebrick verfügbar sind. Die Liste umfasst jedoch keine Angaben zur Anzahl der Steine von jedem Typ. Dazu empfiehlt sich ein Blick in die LEGO Anleitung oder ins Inventar bei BrickLink.

LEGO Pick A Brick Setnummern Suchen

Verfügbarkeit von Einzelsteinen bei PaB

Das Angebot bei Steine & Teile umfasst eine große Auswahl an Einzelsteinen, die aktuell in einem LEGO Set verwendet werden. Die Einzelsteine aus End Of Life LEGO Sets werden ab einem bestimmten Punkt nicht mehr nachgeliefert und sind deswegen nur solange verfügbar, wie der Vorrat reicht.

Nicht verfügbar sind für gewöhnlich die Teile aus den Collectable Minifigure Serien und Lizenz Themen wie z.B. LEGO Star Wars. Manchmal schließt das auch vermeintliche Standardteile ein, die einfach nicht bestellbar sind. Andererseits rutschen aber auch hin und wieder Lizenz-Teile durch das System und können dann bestellt werden. Aktuell sind leider seit der Zusammenlegung im Februar 2022 keine neuen Teile, die dieses Jahr erschienen sind. Eigentlich sollten diese nach eine Wartezeit von 3 Monaten erscheinen. Sobald neue Teile bei Pick a Brick verfügbar werden, erfahrt ihr das bei uns im Blog.

Pick a Brick Wände in den LEGO Stores

Pick a Brick gibt es auch offline in den LEGO Stores, wo man sich an einer Wand die Steine der Wahl in einen Becher füllen kann. Wir führen dazu mithilfe unserer Community eine Übersicht über die Auswahl der Pick a Brick Wände in den LEGO Stores.

LEGO Store Pick A Brick Selbstbedienung

Weitere LEGO PaB News

Fazit zum LEGO Pick a Brick Service

Über LEGO Pick a Brick kann man sehr gut sorglos Einzelsteine bestellen, wenn man ein paar Dinge beachtet: Es können nur Steine aus dem aktuellen Sortiment bestellt werden und es kann manchmal etwas länger dauern, bis die Steine verschickt werden. Auch auf die Mindestbestellmengen von Bestseller- und Standardteilen muss man achten. Dafür bekommt man aber immer Neuware, bezahlt ab 55 Euro keine Versandkosten und kann im Zweifelsfall immer den LEGO Kundendienst kontaktieren, falls etwas nicht passt. Das Bestellen lohnt sich vor allem bei Teilen, die sonst nur in kleinen Mengen in teuren Sets verbaut werden.

Außerdem kann man Pick a Brick Bestellungen nutzen, um VIP-Punkte zu sammeln und den Mindestbestellwert von Gratisbeigaben zu erreichen.

Damit ihr den Überblick über die neuen LEGO Teile behaltet, veröffentlichen wir jeden Monat eine List mit allen Steinen samt Nummern, die neu dazugekommen sind.

Wie sind eure Erfahrungen mit LEGO „Pick a Brick“ bzw. ehemals „Steine und Teile“? Habt ihr schon öfters dort bestellt? Schreibt uns gerne eure Meinung zum Einzelsteine Service in die Kommentare!

guest
69 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare