LEGO Star Wars UCS Sets Übersicht

Die LEGO Ultimate Collector’s Series, die auch kurz als UCS bezeichnet wird, ist ein Serie von LEGO Star Wars Sets, die sich vor allem an Sammler richtet und vor allem große und komplizierte Modelle beinhaltet, die besonders gut bei Erwachsenen LEGO Fans ankommen.

Auf dieser Seite findest du alle Infos und News zur Ultimate Collector’s Series. Diese Seite soll als kleiner Sammelguide dienen, aber auch zur Aufklärung beitragen, denn um die LEGO Star Wars UCS Serie ranken sich viele Mythen und Halbwahrheiten.

Die aktuellsten Artikel zur UCS Serie

Die LEGO Star Wars UCS Sets Tabelle

In den folgenden zwei Tabellen findest du alle LEGO Star Wars UCS Sets, die bis zum heutigen Zeitpunkt erschienen sind. Aktuell sind das (je nach Sichtweise) entweder 32 oder 38 Sets. Warum das so ist, erkläre ich weiter unten. Die UCS Set Tabelle lässt sich ganz einfach sortieren und enthält alle Infos zur Setnummer, dem Releasejahr (bei den neueren Sets auch zum Monat), der Teileanzahl, der Anzahl der Minifiguren, der UVP und dem „Recommended Retail Price“ (RRP, sowas wie die deutsche UVP) aus den USA.

„Klassische“ UCS Sets

Hier zunächst mal die Sets, die allgemein als LEGO Star Wars UCS Sets angesehen werden:

Bild Setnr. Name Steine Fig. Release UVP Shop
LEGO 7181 TIE Interceptor 7181 TIE Interceptor 703 0 2000, 07 119,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 7191 X-wing Fighter 7191 X-wing Fighter 1.300 1 2000, 07 169,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 7194 Yoda 7194 Yoda 1.075 0 2002, 01 199,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10018 Darth Maul 10018 Darth Maul 1.868 0 2001, 10 199,99 € Ebay
LEGO 10019 Rebel Blockade Runner 10019 Rebel Blockade Runner 1.747 0 2001, 11 199,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10026 Naboo Starfighter 10026 Naboo Starfighter 187 0 2002, 10 49,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10030 Star Destroyer 10030 Star Destroyer 3.104 0 2002, 12 369,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10129 Rebel Snowspeeder 10129 Rebel Snowspeeder 1.457 0 2003, 09 164,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10134 Y-wing Attack Starfighter 10134 Y-wing Attack Starfighter 1.473 1 2004, 10 149,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10143 UCS Death Star II 10143 UCS Death Star II 3.449 0 2005, 09 369,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10174 Ultimate Collector's AT-ST 10174 Ultimate Collector's AT-ST 1.068 0 2006, 07 99,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10175 Vader’s TIE Advanced 10175 Vader’s TIE Advanced 1.212 0 2006, 10 119,99 € Ebay
LEGO 10179 UCS Millennium Falcon 10179 UCS Millennium Falcon 5.197 5 2007, 10 549,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10186 General Grievous 10186 General Grievous 1.085 0 2008, 05 99,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10188 Todesstern 10188 Todesstern 3.803 24 2008, 09 419,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 10212 Imperial Shuttle 10212 Imperial Shuttle 2.503 5 2010, 09 259,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10215 Obi-Wan’s Jedi Starfighter 10215 Obi-Wan’s Jedi Starfighter 676 0 2010, 11 99,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10221 Super-Sternenzerstörer 10221 Super-Sternenzerstörer 3.152 5 2011, 09 399,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10225 R2-D2 10225 R2-D2 2.127 1 2012, 05 179,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 10227 B-Wing Starfighter 10227 B-Wing Starfighter 1.487 0 2012, 10 199,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10236 Ewok Village 10236 Ewok Village 1.990 15 2013, 09 249,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 10240 Red Five X-wing Starfighter 10240 Red Five X-wing Starfighter 1.559 1 2013, 06 199,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75059 Sandcrawler 75059 Sandcrawler 3.296 14 2014, 05 299,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75060 Slave I 75060 Slave I 1.996 4 2015, 01 199,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75095 TIE Fighter 75095 TIE Fighter 1.685 1 2015, 05 199,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75098 Assault on Hoth 75098 Assault on Hoth 2.144 15 2016, 05 249,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75144 Snowspeeder 75144 Snowspeeder 1.703 2 2017, 05 199,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75159 Death Star 75159 Death Star 4.016 27 2016, 10 499,99 € LEGO
Amazon.de
JBS
Proshop
LEGO 75181 Y-Wing Starfighter 75181 Y-Wing Starfighter 1.967 2 2018, 05 199,99 € LEGO
Amazon.de
Ebay
LEGO 75192 Millennium Falcon 75192 Millennium Falcon 7.541 8 2017, 10 799,99 € LEGO
JBS
Galeria
Proshop
LEGO 75252 Imperialer Sternzerstörer 75252 Imperialer Sternzerstörer 4.784 2 2019, 10 699,99 € LEGO
JBS
Galeria
Proshop
LEGO 75275 A-wing Starfighter 75275 A-wing Starfighter 1.672 1 2020, 05 199,99 € LEGO
JBS
LEGO 75309 Republic Gunship 75309 Republic Gunship 3.292 2 2021, 08 349,99 € LEGO
JBS
LEGO 75313 AT-AT 75313 AT-AT 6.785 9 2021, 11 799,99 € LEGO
LEGO 75341 Luke Skywalkers Landspeeder 75341 Luke Skywalkers Landspeeder -1 -1 2022, 05 199,99 €

Weitere UCS Sets

Die folgenden 6 Sets wurden von LEGO ursprünglich mal als UCS Sets verkauft, werden heute von einigen Sammlern nicht mehr als solche betrachtet. Der Grund dafür liegt wahrscheinlich darin, dass die Sets bei Brickset nicht in deren UCS Liste aufgeführt werden. Viele LEGO Fans betrachten die Liste von Brickset als die „offizielle Liste“ – das ist sie aber nicht. Daher möchte ich diese 6 „zusätzlichen“ Sets hier noch aufführen. Denn im damaligen Shop at Home Onlineshop wurden diese 6 Sets allesamt unter dem Label der Ultimate Collector Series verkauft:

Bild Setnr. Name Steine Fig. Release UVP Shop
LEGO 10123 Cloud City 10123 Cloud City 698 7 2003, 10 119,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10131 TIE Collection 10131 TIE Collection 682 4 2004, 08 94,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10144 Sandcrawler 10144 Sandcrawler 1.669 11 2005, 06 169,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10178 Walker AT-AT mit Motor 10178 Walker AT-AT mit Motor 1.137 4 2007, 10 149,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10195 Republic Dropship with AT-OT Walker 10195 Republic Dropship with AT-OT Walker 1.758 8 2009, 05 249,99 € Amazon.de
Ebay
LEGO 10198 Tantive IV 10198 Tantive IV 1.408 5 2009, 09 149,99 € Amazon.de
Ebay

LEGO Star Wars UCS Poster

Anlässlich des „May The 4th“ Event im Jahr 2011 hat LEGO ein auf 35.520 Stück limitiertes Poster veröffentlicht, dass (fast) alle bis dahin veröffentlichten LEGO Star Wars UCS Sets beinhaltet. Das Poster ist mit „Over 10 Years of Ultimate LEGO Star Wars Sets“ überschrieben und beinhaltet mit Ausnahme von den drei Sets 7181, 7191 und 7194 alle bis dahin veröffentlichten Sammler-Sets der LEGO Star Wars Serie. Die genannten drei Sets wurden wahrscheinlich ausgelassen, weil sie nicht über eine fünfstelle Seriennummer verfügen, was von LEGO damals relativ wahllos als Kriterium festgelegt wurde.

Außerdem wurde auf dem Poster das Release des 10221 Super Star Destroyers angeteasert, dessen Silhouette auf dem Poster abgebildet war:

LEGO Star Wars UCS Poster 2011

Ich habe mir das Poster mittlerweile besorgt und es für euch so gut es geht hochauflösend in Einzelteilen eingescannt und zusammengefügt. Wer also Lust hat sich das Poster zu drucken, bekommt hier eine hochauflösende Datei des UCS Posters – wenn auch mit deutlich sichtbaren Knickfalten.

LEGO UCS Set Reviews

Meine bisherigen Reviews zu einigen LEGO Star Wars UCS Sets findet ihr hier:

Beiträge nicht gefunden

FAQ zu den LEGO Star Wars UCS Sets

Die LEGO Star Wars Ultimate Collector’s Series stellt einige Käufer und LEGO-Liebhaber immer wieder vor viele Fragen. Ich will hier versuchen, die häufigsten Fragen zu beantworten. Wenn deine Frage hier nicht beantwortet wird, dann stell sie doch bitte unten in den Kommentaren. Ich werde die Frage dann gerne versuchen zu beantworten und in meine kleine FAQ aufnehmen.

Was bedeutet UCS?

UCS steht im Kontext von LEGO für „Ultimate Collector’s Series“, zu Deutsch also „Ultimative Sammlerserie“. Früher wurde von LEGO übrigens zunächst der Name „Ultimate Collector Series“ geprägt, also ohne das Apostroph und das „s“ nach dem „Collector“.

Sind LEGO UCS Sets limitiert?

Nein, LEGO UCS Sets sind grundsätzlich nicht limitiert – zumindest nicht in ihrer Stückzahl. Die Sets werden aber nicht ewig verkauft, da naturgemäß nach einigen Jahren die Absatzzahlen bei LEGO sinken und es sich nicht mehr lohnt, das Set weiter zu produzieren. Dann gehen auch die Sets der UCS Serie den gleichen Weg wie jedes andere LEGO Set auch: Sie werden aus dem Programm genommen und sind dann EOL („End of Life“ bzw. „End of Line“).

Die teilweise sehr hohen Preise der UCS Sets entstehen also dadurch, dass es die Sets schon seit einigen Jahren nicht mehr auf dem Markt gibt und nicht dadurch, dass es nur eine limitierte Stückzahl der Sets gibt. Das bedeutet übrigens auch: Die LEGO Group kann auch lange ausgelaufene Sets jederzeit in aktualisierter Form wieder neu veröffentlichen.

Wie lange werden UCS Sets produziert?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von der Nachfrage nach dem Set ab. Es gibt sehr beliebte UCS Sets, die über viele Jahre produziert werden. Das beste Beispiel ist der 10188 Death Star, der von 2008 bis Ende 2015 im Programm war, nur um direkt im Anschluss vom beinahe baugleichen 75159 Death Star abgelöst zu werden. Der Todesstern ist damit jetzt seit genau 10 Jahren bei LEGO erhältlich.

Andere Sets werden aufgrund zu geringer Nachfrage allerdings auch mal ziemlich schnell aus dem Programm genommen: Der LEGO 10227 B-Wing Starfighter war nur etwas über 1 Jahr verfügbar, bevor er wieder aus den Regalen verschwand.

Hier ist eine Liste der ungefähren Lebensdauern einiger UCS Sets von 2007 bis 2020:

  • LEGO 10179 UCS Millennium Falcon: 2,5 Jahre
  • LEGO 10188 UCS Death Star: 7,5 Jahre
  • LEGO 10215 UCS Obi Wan’s Starfighter: 1,4 Jahre
  • LEGO 10212 UCS Imperial Shuttle: 2,3 Jahre
  • LEGO 10221 UCS Super Star Destroyer: 2,8 Jahre
  • LEGO 10225 UCS R2-D2: 2,5 Jahre
  • LEGO 10227 UCS B-Wing: 1,1 Jahre
  • LEGO 10236 UCS Ewok Village: 3,3 Jahre
  • LEGO 10240 UCS X-Wing: 2,6 Jahre
  • LEGO 75060 UCS Slave I: 3,9 Jahre
  • LEGO 75095 UCS TIE Fighter: 2,9 Jahre
  • LEGO 75098 UCS Assault on Hoth: 1,8 Jahre
  • LEGO 75159 UCS Death Star: 4,2 Jahre
  • LEGO 75144 UCS Snow Speeder: 1,8 Jahre
  • LEGO 75192 UCS Millennium Falcon: 3,2 Jahre (noch im Sortiment)
  • LEGO 75181 UCS Y-Wing Starfighter: 1,6 Jahre
  • LEGO 75252 UCS Imperial Star Destroyer: 1,2 Jahre (noch im Sortiment)
  • LEGO 75275 A-Wing Starfighter: 1,5 Jahre (noch im Sortiment)

Im Schnitt ergibt sich dann (wenn man nur die Sets in die Rechnung aufnimmt, die mittlerweile EOL sind) eine Lebensdauer von rund 2,8 Jahren für UCS Sets. Die Streuung ist dabei aber relativ groß.

Gibt es klare Regeln, welches Set ein UCS Set ist?

Die Frage, welches Set nun ein „echtes“ UCS Set ist und welches nicht, beschäftigt erstaunlich viele Sammler in der LEGO Community. Oft werden dann auch Fragen gestellt wie:

  • Muss ein Set unbedingt ein Logo der Ultimate Collector’s Series haben?
  • Ist jedes Set mit schwarzer Plakette ein UCS Set?
  • Gibt es eine offizielle UCS Liste von LEGO?

Die Antwort ist leider etwas ernüchternd: Zwar gibt es mittlerweile bei LEGO relativ klare Regeln, welches Set ein Ultimate Collector’s Series Set ist und welches nicht, aber in der Vergangenheit wurde das nicht so ganz eindeutig behandelt. Erst seit 2014 mit dem UCS Sandcrawler (75059) gibt es ein richtiges Logo für die begehrte Sammelserie, seit Ende 2017 mit dem UCS Millennium Falcon (75192) ist dieses Logo auch schon wieder verschwunden und es wird auf ein (immerhin gut erkennbares) Verpackungsdesign zurückgegriffen.

In den Jahren davor wurden von LEGO meist alle LEGO Star Wars Sets mit einer 10xxx-Setnummer als UCS Sets behandelt. Eine Ausnahme sind die drei sehr alten Sets Tie Interceptor (7181), X-Wing (7191) und Yoda (7194), die in den Jahren 2000 und 2002 erschienen sind. Diese sind aber eindeutig mit einem Schriftzug auf dem Karton als „Ultimate Collector Series“ Sets gekennzeichnet.

Ab ca. 2004 gab es dann noch Sets, die die Bezeichnung „Original Trilogy Edition“ trugen. Dies hat aber nichts mit der UCS Serie zu tun, sondern wurde auch für normale LEGO Star Wars Sets verwendete, deren Setting aus den Filmen Episode IV bis Episode VI stammen.

Die Typenschilder oder Plaketten bestimmen übrigens NICHT darüber, ob ein Set nun das Ultimate Collectors Series Siegel trägt oder nicht. Die Diskussion wurde vor allem 2017 aufgrund des Releases des LEGO 75187 BB-8 in vielen Foren und Facebook-Gruppen geführt. LEGO hat sich dazu allerdings recht eindeutig geäußert und klargestellt, dass der BB-8 kein UCS Set ist, auch wenn er über ein Typenschild verfügt und perfekt zum LEGO 10225 R2-D2 passt.

Eine offizielle Liste von LEGO gibt es übrigens nicht. Ich habe für die Erstellung der Tabellen die alten Bezeichnungen von LEGO Shop at Home (dem Vorläufer des heutigen Online Shops) ausgewertet und geschaut, welche Sets damals in der Kategorie für die Ultimate Collector’s Series Sets verkauft wurden. Damit sollten die beiden Tabellen oben wohl die aktuell beste Anlaufstelle sein. Letztlich muss jeder für sich selbst definieren, welche Sets er in seine Sammlung aufnehmen möchte.

Neben den UCS Sets gibt es mittlerweile viele weitere LEGO Sets für Erwachsene, wie zum Beispiel in der Star Wars Themenwelt auch die LEGO Star Wars Helmet Collection, die zwar wie keline UCS Sets wirken, aber nicht dazu gehören.

Die folgenden Grundregeln für UCS Sets kann man festhalten:

  • Steht auf dem Karton entweder „Ultimate Collector Series“ oder „Ultimate Collector’s Series“, handelt es sich um ein UCS Set
  • Ist es ein LEGO Star Wars Set und hat eine 10xxx Setnummer, handelt es sich um ein UCS Set
  • Eine Plakette reicht nicht aus, um ein Set zum UCS Set zu machen

Weitere Beiträge zur UCS Serie

14 Kommentare

  1. Super Zusammenfassung! Echt toll recherchiert. Genau solche Artikel lese ich am liebsten. Sogar noch was gelernt dabei, so soll es sein. Klasse ?

  2. Servus Zusammen, ich habe einen alten UCS Naboo Starfighter Nr. 10026. Alles vorhanden, also Bauanleitung, Karton usw. Er ist nicht beschädigt, leider geht aber vorne an der Front schon die silberne Beschichtung ab. Steht schon seit 18 Jahren bei mir. Ich brauche jetzt aber Platz und würde ihn gerne veräußern. Da ich ihn eigentlich nicht gerne bei Ebay & Co. verkaufen möchte, frage ich nach, ob mir jemand sagen kann, wo man ihn am besten verkauft, wo ich ihn auch in guten Händen weiß. Außerdem habe ich keine Ahnung, was der zur Zeit wert ist. Man findet nicht wirklich was im Netz.

    • Hallo,
      Falls sie dieses Set noch immer besitzen kann ich ihnen helfen.
      Falls nicht, brauchen sie nicht weiter lesen 🙂
      Mit den Chrom abnutzungen, würde ich sagen das 70€ ein angemessener Preis wäre. Für 60€ ist es aber auch ein fairer Deal! Aber wo genau man das Set jetzt verkaufen könnte, kann ich ihnen leider nicht sagen..

  3. Die 10019 findet man ja mit einer schwarz-weißen und mit einer farbigen OVP. Gibt es dafür Gründe oder eine Systematik? Trifft das Phänomen auch auf die 10018 zu?
    Wäre toll wenn jemand eine Antwort darauf wüsste.

  4. Die Liste ist Mega, sehr übersichtlich und auch sehr interressant zu wissen wie viele ucs sets es gibt, wenn mann allein alle Uvp´s zusammen rechnet ist der preis schon Astronomisch🤯🤯🤯🤯🤯.

  5. Und ich wünsche mir tatsächlich am ehesten eine Neuauflage des UCS X-Wing. Ja, mag jetzt langweilig sein aber ich habe erst 2020 entschieden, meine alte Sammlung durch UCS Modelle zu ersetzen und der X-Wing von 2013 ist mir mittlerweile zu teuer und ich finde ihn an der Spitze auch nicht sooo gut gelungen.

    Was denkt ihr, wie hoch die Chance denn ist, dass das Teil wieder aufgelegt wird, sagen wir 2023 – 2025?

    • Das ist schwierig zu beantworten. Aktuell geht LEGO eher den Weg, Modelle umzusetzen, die es bisher noch nicht in der Reihe gab (siehe AT-AT in diesem und Landspeeder im nächsten Jahr). Aber möglich ist natürlich alles!

      • Hallo Jens,

        ja, ich finde diesen Weg auch sehr begrüßenswert. Es wurde ja auch mal Zeit 🙂

        Denke auch, dass beispielsweise der B-Wing aufgrund des geringen Erfolgs (leider) kein zweites Mal umgesetzt wird.
        Mein Gedanke oder besser: die Hoffnung war, dass so Flieger, wie der Tie-Fighter und eben der X-Wing einfach ‚immer gehen‘ und das deshalb dann und wann eine Neuauflage kommt.

        Aber du hast schon recht, das ist nicht wirklich vorher zu sagen. Ich hoffe einfach weiter 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.