Diorama Collection Uebersicht Titelbild

Seit 2022 veröffentlicht LEGO Sets zur Diorama Collection. Die an Erwachsene gerichteten Modelle stellen besonders ikonische Szenen aus dem Star Wars Universum nach. Hier findet ihr eine Übersicht aller Dioramen.

Die LEGO Star Wars Dioramen könnt ihr unter anderem direkt im LEGO Online Shop bestellen. Weitere Händler findet ihr in der Tabelle unten.

News rund um die LEGO Star Wars Diorama Collection

Hier findet ihr die letzten News und Reviews aus dem Blog, die rund um die Sammelreihe der LEGO Star Wars Diorama Collection erschienen sind:

Liste aller LEGO Star Wars Dioramen

In dieser tabellarischen Übersicht findet ihr alle Sets der LEGO Star Wars Diorama Collection. Die Liste wird von uns auf dem neuesten Stand gehalten und immer um aktuelle Bilder, Infos oder Gerüchte erweitert.

Bild Setnr. Name Steine Fig. Release UVP Shop*
LEGO 75329 Death Star Trench Run 75329 Death Star Trench Run 665 0 2022, 04 69,99 € LEGO
Amazon.de
Steinehelden
JBS
LEGO 75330 Jedi Training auf Dagobah 75330 Jedi Training auf Dagobah 1.000 3 2022, 04 89,99 € LEGO
Amazon.de
Steinehelden
JBS
LEGO 75339 Müllpresse im Todesstern 75339 Müllpresse im Todesstern 802 6 2022, 04 89,99 € LEGO
Proshop
Alternate
Disney
LEGO 75352 Thronsaal des Imperators – Diorama 75352 Thronsaal des Imperators – Diorama 807 3 2023, 05 99,99 € LEGO
Amazon.de
Steinehelden
JBS
LEGO 75353 Verfolgungsjagd auf Endor – Diorama 75353 Verfolgungsjagd auf Endor – Diorama 608 3 2023, 05 79,99 € LEGO
Amazon.de
Steinehelden
JBS
LEGO 75380 75380 [Boonta Eve Podrace Diorama] 718 -1 2024, 05 79,99 €

Was kennzeichnet die LEGO Star Wars Dioramen?

Alle Sets der LEGO Star Wars Diorama Collection tragen einen entsprechenden Schriftzug auf der Verpackung. Außerdem verbindet die Sets ein einheitliches Box-Design.

Diorama Collection Box Schriftzug
Der Diorama-Collection-Schriftzug, seitlich auf der Box

Im LEGO Onlineshop gibt es allerdings keine entsprechende Seite oder Kennzeichnung der Dioramen-Reihe. Wenn ihr bei LEGO nach den Sets suchen wollt, könnt ihr euch lediglich an den Produktnamen orientieren, die alle den Begriff “Diorama” enthalten.

Das Design der Modelle zeichnet sich durch eine schwarze Basis aus, die mit silbernen Gitter-Fliesen verziert wird. An der Vorderseite werden außerdem eine bedruckte “LEGO Star Wars”-Fliese sowie eine Zitat-Fliese angebracht. Optional sind bei besonderen Anlässen, wie beispielsweise Jubiläen, auch bedruckte Steine mit Plaketten an der schwarzen Basis befestigt. Überhaupt sind in den Sets keine Sticker enthalten, was die erwachsene Zielgruppe ansprechen soll. Auch die Kartons sind im 18+ Design gestaltet.

LEGO Star Wars 75352 Thronsaal Des Imperators Diorama 3
Die schwarze Basis, silberne Gitter und zwei bedruckte Fliesen sind das Markenzeichen der Dioramen-Reihe; optional gibt es Jubiläums-Steine

Die Dimensionen der Szenen variieren zwar, meist sind die Modelle aber ungefähr 25 Zentimeter breit und 15 Zentimeter tief, womit sie auf jedes Regalbrett passen sollten. Auch der Maßstab ist nicht immer gleich: Während die meisten Sets am Minifigurenmaßstab orientiert sind, ist beispielsweise die Jagd durch den Todessterngraben im Mikromaßstab umgesetzt. Durch die schwarze Basis wirken dennoch alle Sets wie “aus einem Guss”.

Andere LEGO Dioramen

Das Designkonzept der LEGO Star Wars Diorama Collection wurde auch auf andere Themenwelten übertragen, wobei der Begriff “Diorama” weiterhin nur für Star Wars verwendet wird. Inzwischen finden sich auch in vielen anderen Themenwelten, wie zum Beispiel Indiana Jones, Jurassic Park, Disney, Harry Potter oder Marvel mehr oder weniger abgewandelte Designs. In der folgenden Liste haben wir einige LEGO Sets aufgeführt, die sehr ähnlich wie die Star Wars Dioramen aussehen:

Bild Setnr. Name Steine Release UVP Shop*
LEGO 76956 Ausbruch des T. Rex 76956 Ausbruch des T. Rex 1.212 2022, 04 99,99 € LEGO
Proshop
LEGO 77015 Tempel des goldenen Götzen 77015 Tempel des goldenen Götzen 1.545 2023, 04 149,99 € LEGO
Amazon.de
Steinehelden
JBS

Schwierig ist hier eine Abgrenzung, was eigentlich ein Diorama ist. LEGO 43232 Peter Pans & Wendys Flug über London hat beispielsweise auch einen schwarzen Rahmen und eine bedruckte “Disney 100” Fliese, aber kein Zitat.

Die Vorläufer der Diorama Collection

Displaytaugliche Umsetzungen bekannter Szenen oder Orte aus dem Star Wars Universum hat LEGO bereits in der Vergangenheit herausgebracht. Ein erster Vorläufer der Reihe waren die beliebten Microscale GWPs, die zwischen 2019 und 2021 erschienen sind. Mit etwa 200 bis 250 Teilen wurden in ähnlichem Stil wichtige Orte des Star Wars Franchises gebaut. Auch eine bedruckte “LEGO Star Wars” Fliese war bereits enthalten. Der schwarze Rand und das Zitat fehlten dagegen noch. Bei diesen Design-Elementen hat LEGO sich offensichtlich vom Vignettenformat inspirieren lassen, dass unter MOCcern sehr beliebt ist. Damit ist man in Billund einem alten Fan Wunsch nachgekommen, denn die Hoffnung auf detaillierte Szenen zu den bekannten Filmen bestand unter Sammlern schon länger.

2021 erschien mit der Darth Vader Meditationskammer dann das erste Diorama mit schwarzer Basis und Gitterfliesen. Offiziell ist das Set allerdings nicht Teil der Sammelserie, denn es ist weder auf der Box als Diorama gekennzeichnet, noch wird eine Zitatfliese verbaut. Die 4×6 Plakette ist stattdessen eher eine Anlehnung an die Helmet Collection. Möglicherweise hat es sich bei diesem Set noch um eine Art Testballon für das neue Sammelgebiet gehandelt, oder LEGO hatte andere Gründe, die Kontinuität zu brechen. Im großen und ganzen sieht das Set den offiziellen Dioramen aber bereits sehr ähnlich.

LEGO Star Wars 75296 Darth Vader Meditationskammer 1

Weitere Beiträge zur LEGO Star Wars Diorama Collection

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!