LEGO Ford Mustang (10265) teilweise schief bedruckt! Was tun?

Update (13. März, 07:55 Uhr): Vielen Dank für eure Zusendung von den Druckfehlern auf eurem Mustang. Ich habe unten nun eine Galerie eingebaut, wo ihr euch durch ein paar Fotos unserer Leser durchklicken könnt.


Nie kann man es uns LEGO Fans recht machen! Kaum wird mal ein Set mit bedruckten Teilen anstelle von Stickern geliefert, stimmt auch schon wieder etwas nicht… Aber leider ist es so: Der neue LEGO Creator Expert Ford Mustang wird teilweise mit schief bedruckten Curved Slopes geliefert.

In mehreren Foren wird das Thema gerade diskutiert und auch in Social Media habe ich diesbezüglich einige Rückmeldungen bekommen. Nachdem ich gestern Abend endlich an meinem Mustang weiter gebaut habe kann ich sagen: Auch bei mir sind die Teile leicht schief bedruckt, aber es gibt sicherlich deutlich schlimmere Exemplare:

LEGO 10265 Ford Mustang schief bedruckt

Kern des Problems sind die jeweils 7 an beiden Seiten angebrachten 2 x 2 Curved Slopes und der 2 x 4 Curved Slope mit dem GT Logo. Je nach Kalibrierung der Druckmaschine scheinen diese mehr oder weniger stark von der eigentlichen Position nach oben oder unten abzuweichen oder auch schief zu sein.

Ich habe diesbezüglich eben mit dem LEGO Kundenservice gesprochen: Man sagte mir, dass Problem sei zwar schon bekannt sei, aber bisher hielten sich die Anrufe in Grenzen. Aktuell gibt es außerdem wohl noch keine Ersatzteile mir einem neuen Druck. Laut Kundenservice ist es aber angeblich nicht ausgeschlossen, dass die noch irgendwann kommen könnten. Also: Falls ihr bei eurem Druck Probleme habt, könnt ihr euch ja mal beim LEGO Kundenservice melden (per Mail oder telefonisch) und das Problem mit denen besprechen.

Teilweise kann es übrigens auch helfen die Teile nochmal zu entfernen und versuchen sie neu zu sortieren, bevor man sie wieder anbringt. Damit lassen sich schon einige der Unregelmäßigkeiten aus der Welt schaffen. Einige User auf Facebook haben auch schon freiwillig (!) eigene Aufkleber auf dem Set aufgebracht, um eine Regelmäßigkeit zu erzielen. Vielen Dank an Frank für das zur Verfügung stellen der folgenden Bilder:

Oben: LEGO Ford Mustang mit schiefem Druck. unten: Korrigierte Version mit Stickern.

Habt ihr euren Mustang schon aufgebaut? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Fotos eurer Rennstreifen an den Seiten zuschicken könntet. Sendet die Bilder gerne per Mail an info@stonewars.de mit der Erlaubnis, diese hier zu veröffentlichen.

Galerie mit Bildern unserer Leser:

Vielen Dank an Jörg, Lando, Ronny und die anderen Leser, die mir Fotos ihres Ford Mustang zugeschickt haben!

In den Kommentaren könnt ihr außerdem von euren Erfahrungen berichten. Vielleicht bekommen wir ja so ein Bild von dem Ausmaß des Problems. Ich habe außerdem eine kleine Umfrage gebaut, an der ihr gerne teilnehmen könnt:

Habt ihr Probleme mit dem Druck auf eurem Ford Mustang?

View Results

Loading ... Loading ...
Über Lukas Kurth 406 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

16 Kommentare

  1. Ich habe nur bei der Blauen Mittelline etwas versatz, aber das stört mich eher weniger.
    Was mich stört ist der eine Stein im Radkasten ist dunkler vom Farbton, geht ins Petrol.

  2. Bei mir das Selbe! Allerdings habe ich auch durch umtauschen ein einigermaßen homogenes Gesammtbild hinbekommen. Das Problem ist nicht unbedingt das die Prints schräg sind ansich. Vielmehr ist es ein unterschiedlicher Mitten- und Höhenversatz an den Teilen.
    Ich könnte zur Not damit leben,würde aber wenn Lego es anbietet auch um austausch bitten.
    Andererseits jammern immer alle über die Aufkleber,(ich auch)jetzt bekommen wir Prints und jammern wieder. Also ich nehm dann lieber die 90%igen Drucke als die Sticker.(Versucht mal die alle sauber in Reihe zu bekommen)
    Ich meine es ist ja nicht so,das da ein Mitarbeiter jedes Teil einzeln mit Laservermessung ausrichtet und dann bedruckt. Es läuft halt auch sicher vollautomatisch und dann hab ich eben eine gewisse Streuung.
    Wie gesagt,mich stört es auch etwas aber ich versuche zumindest es nazuvollziehen.

    • Ich sehe das genau so wie du. Ich nehme auch 100 mal lieber die leicht schiefen Drucke als die Sticker. Ich will hier auch gar nicht groß auf LEGO rumhacken, aber da es bezüglich des schiefen Druckes jetzt einige Meldungen gab, wollte ich das zumindest hier auch behandelt und mal fragen, wie die Käufer das Problem eigentlich sehen.

  3. Bei mir sind sie auch ungleichmäßig Bedruckt, leider wurde mindestens einer doppelt Bedruckt und bei anderen sind die Linien nicht durchgängig parallel. (sie sehen gebogen aus – Lukas hat meine Bilder erhalten, vielleicht veröffentlicht er sie mit, dann seht ihr was ich meine)

    Jedoch muss ich auch sagen, mir sind solche Druckfehler 100 mal lieber als Sticker, denn diese hätte ich bei der Menge wohl auch nicht besser aufkleben können.

      • Ein kleines Update: Parallel hatte ich eine E-Mail zum Kundenservice geschrieben, heute kam eine Antwort, das sie mir Ersatzsteine zusenden. Ich weis nicht wie viele und vor allem welche Steine ich erhalte, daher lasse ich mich einmal überraschen.

          • Heute habe ich meine Ersatzlieferung erhalten, darin enthalten waren folgende Steine erhalten:
            2 x 6258071 (ABDECKPLATTE 2X4, NR. 186)
            1 x 6258674 (STEIN 2X8,AUS. BOGEN,M/ AUSSCHNIT.,NR. 2)
            4 x 6258380 (ABDECKPLATTE 2X3, NR. 21)
            2 x 6258166 (PLATTE, M/ BOGEN 2X2X2/3, NR. 33)
            14 x 6258695 (PLATTE, M/ BOGEN 2X2X2/3, NR. 32) -> habe 15 Erhalten
            1 x 4269482 (FREE KEYRING)

            Auch in der Ersatzlieferung waren nicht alle Steine wie erwartet, die Höhenunterschiede haben sich stark gebessert, jedoch sind die schiefen Doppeldrucke immer noch vorhanden. Mit der Ersatzlieferung und meinen Originalteilen habe ich jedoch genug korrekt bedruckte Steine für ein Modell.

            Als Aufmerksamkeit habe ich einen Schlüsselanhänger von Catwoman bekommen. Auch wenn ich jetzt kein Batman Fan bin ist dies eine schöne Aufmerksamkeit. 🙂

            Für den Fall das jemand von Lego jemals diesen Kommentar ließt:
            Vielen Dank für den schnellen und unkomplizierten Support! Bedruckt bitte weiter Steine, auch wenn es in Moment ein paar Probleme gibt. 🙂

  4. Bei gibt es auch beidseitig bei den Prints einen „Bogen“ wo zwei/drei Fließen etwas höher bedruckt sind als die anderen und es störte mich anfangs schon sehr, aber nun wo der Mustang so herumsteht gehts …außer wenn man gezielt hinschaut :/

  5. Mein Mustang steht noch original verpackt in der Vitrine, konkrete Infos zu versetzten Drucken habe ich deshalb nicht. Fände es aber super wenn Lego Ersatzsteine anbieten würde. Dieser Service müsste meiner Meinung nach auch nicht kostenlos sein. Wem es egal ist der hat eben leichte Unregelmäßigkeiten im Aufdruck und wer es gerne perfekt haben möchte ordert sich die, dann aber perfekt bedruckten, Ersatzsteine.
    Ohnehin wäre es sehr wünschenswert wenn sich Lego mehr auf Drucke und Prägungen einlassen würde. Aufkleber waren nett als die meisten Steine wiederverwertbar waren. Viele aktuelle Sets eignen sich aber eher weniger als Teile-Spender oder sind ohnehin als Sammelobjekte bzw. themenorientierte Objekte gedacht. Da sind Drucke viel besser. Was gibt es Schlimmeres als ein Fahrzeugmodell das nach ein paar Jahren die Markenzeichen und Designelemente verliert weil sich die Aufkleber ablösen oder abgespielt wurden.
    Aktuell habe ich hier einen Porsche aus der Speed Champions Reihe stehen, bei dem sich, fast unbespielt, alle Aufkleber aufrollen und anschließend abbrechen. Daraus wird irgendwann ein x-beliebiger Sportwagen und die Aufkleber sind natürlich nicht mehr lieferbar.

    • Interessanterweise habe ich z.b. einen alten Exo Force Mech aus den 2006er Zeiten letztes Jahr aus der Ruschelkiste gekramt und bei dem sind die dutzend Sticker noch alle perfekt erhalten.

      • Ich habe hier auch noch Lego aus dem 90er und die Aufkleber sind noch sehr gut erhalten. Liegt aber an den alten Aufklebern. Die neuen halten das nicht mehr aus. Andere Hersteller schaffe es auch Drucke gerade aufzubringen und das auch noch günstiger. Wieso wird jede Kleinigkeit bei der Konkurrenz bemängelt, aber bei Lego versucht man es jetzt schön zu reden und das bei Sets die deutlich mehr kosten.
        Beim American Diner sind alle meine Scheiben „milchig“ und die bedruckten haben auch noch ordentlich Kratzer. In der Lego kisten liegen fast 30 Jahre alte Scheiben, vom hart bespieltem Lego und diese sind weder „milchig“ noch weisen die so schlimme Kratzer auf die die vom American Diner. Die Qualität ist teilweise einfach schlechter geworden. Und solange die Mehrheit der Leute alles schön redet, wird sich auch nichts bessern. Das einzigste was für Lego zählt ist Geld. Solang das fliesst, gibt es für Lego keinen Grund etwas zu ändern.

    • Ich fände mehr Drucke auch schön. Da es jetzt aber doch sehr viele Beschwerden und Nachforderunfen gibt, werden sie sich das – wenigstens bei Streifen – in Zukunft überlegen.
      Ich glaube auch nicht, dass ein kostenpflichtiges Ersatzpaket bei den Fans auf Akzeptanz stoßen würde. Man würde Lego Absicht und Geldmacherei vorwerfen.

  6. Ganz ehrlich: Von einem Modell für 130€ erwarte ich einen guten Druck.
    Manche beschweren sich immer wieder darüber, wenn Lego kritisiert wird. Aber für das Geld erwarte ich auch eine entsprechende Gegenleistung. Die Qualität von Lego stand bislang nicht groß zur Debatte – mit so etwas kann man sich aber auch dieses Image verderben. Ich hoffe, das ist nur ein Ausrutscher.

    • Hast Du das Set selber? Sprich bist Du selbst betroffen?
      Ich gebe Dir grundsätzlich recht und wie gesagt es stört mich auch etwas. Aber zum Einen sieht man es in der Vitrine aus 1m Abstand sowieso nicht mehr und zum Anderen finde ich das Set so liebevoll designt und die inovativen Bautechniken echt clever,letztendlich das ganze Modell an sich megahammer!!!
      Für mich trotzdem eines wenn nicht sogar DAS Set des Jahres. Es macht mir natürlich immer superviel Spaß ein Set zu bauen aber dieses empfand ich irgendwie besonders!?!?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*