LEGO Star Wars Helme im April 2020: LEGO 75274 ist ein TIE Fighter Pilot

Achtung, Photoshop: Die beiden bekannten Büsten und rechts ein Mockup des LEGO 75274 TIE Fighter Piloten Helms
Achtung, Photoshop: Die beiden bekannten Helme (links) und ein Mockup des LEGO 75274 TIE Fighter Piloten Helms (rechts)

Update (11. März, 16:31 Uhr): Wie die Kollegen von Promobricks in Erfahrungen bringen konnten, soll es sich bei der bisher noch unbelegten LEGO Star Wars Setnummer 75274 um den Helm eines TIE Fighter Piloten handeln, der aus 724 Teilen besteht und exklusiv von LEGO selbst verkauft werden soll. Damit handelt es sich quasi um ein D2C Set, dass zusätzlich zu dem im Mai erscheinenden UCS Set erscheinen dürfte. Der Preis für das Set soll wie bei den anderen beiden Helmen auch bei 59,99 Euro liegen.

Laut Promobricks soll der Helm am 19. April erscheinen. Soweit wir wissen, ist das Releasedatum für die anderen beiden Helme (Boba Fett und Stormtrooper) in Deutschland (zumindest für den Einzelhandel) der 27. April. Eines der beiden Daten wird es daher wohl sein.

Bitte beachtet: Das Beitragsbild oben ist natürlich nur mit Hilfe von Photoshop entstanden und zeigt einfach nur eine hochskalierte Version des Helmes einer TIE Fighter Piloten Minifigur.


Update (10. März, 09:13 Uhr): Mittlerweile sind alle Bilder der kommenden LEGO Star Wars Helme von Boba Fett und dem Stormtrooper verfügbar. Diese sind bei einem großen LEGO Retailer gelistet worden und wurden von den Kollegen von starwarscollector.de zuerst aufgespürt – vielen Dank dafür!

Wir haben alle hochauflösenden Bilder der beiden Sets unten für euch ergänzt. Vor allem beim Stormtrooper tun die zusätzlichen Bilder dem Set gut – zumindest meine Meinung über das Set hat sich etwas gebessert. Von D-O gibt es leider noch keine weiteren offiziellen Bilder – wir hoffen, diese in naher Zukunft nachreichen zu können!


Die ersten Bilder für zwei heiß erwartete LEGO Star Wars Sets sind da! Auf dem Instagram Kanal von ToySanta (einem offiziellen LEGO Händler aus Brunei) wurden die Box-Fotos von den LEGO Star Wars Helme des Stormtroopers (75276) und von Boba Fett (75277) veröffentlicht.

Beide Sets richten sich speziell an erwachsene LEGO Fans und tragen die Kennzeichnung 18+. Außerdem stehen beide Figuren auf kleinen Ständern, die jeweils mit einem Typenschild versehen sind. Auf den Seiten der Boxen ist zu sehen, dass beide Sets außerdem im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Veröffentlichung von Empire Strikes Back auf den Markt kommen werden.

Das Release in Deutschland startet im Einzelhandel am 27. April 2020 und wahrscheinlich werden die Sets ab dann auch direkt bei LEGO verkauft. Ein paar Tage später startet dann das May the 4th Event, zu dem es auch wieder ein LEGO Star Wars UCS Set (oder ein anderes exklusives D2C Set von LEGO Star Wars) sowie einige Aktionen geben dürfte.

Im Folgenden haben wir für euch die wichtigsten Details zu den Sets und binden euch die Bilder ein, die der LEGO Händler veröffentlicht hat. Weitere Bilder dürften in den nächsten Wochen folgen.

LEGO Star Wars 75276 Stormtrooper Helm

  • Setnummer: 75276
  • Name: Stormtrooper
  • Anzahl Teile: 647
  • Preis (UVP): 59,99 Euro
  • Preis/Stein: 9,3 Cent

LEGO Star Wars 75276 Stormtrooper Helm Box von vorne

LEGO Star Wars 75276 Stormtrooper Helm

LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Helm

  • Setnummer: 75277
  • Name: Boba Fett
  • Anzahl Teile: 625
  • Preis (UVP): 59,99 Euro
  • Preis/Stein: 9,6 Cent

LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Helm Box vorne

LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Helm

Beide Sets sind ein eindeutiges Kopfnicken in Richtung erwachsene LEGO Star Wars Fans. LEGO hört offensichtlich doch manchmal zu und bringt solche Sets zukünftig nicht mehr nur exklusiv auf z.B. Comic Cons auf den Markt, sondern veröffentlicht (zumindest diese beiden hier) ganz regulär.

LEGO Star Wars 75278 D-O

Auch von D-O hat der Händler ein offizielles Bild der Box zur Verfügung gestellt.

  • Setnummer: 75278
  • Name: D-O
  • Anzahl Teile: 519
  • Preis (UVP): 69,99 Euro
  • Preis/Stein: 13,5 Cent

Wie findet ihr die beiden Helme? Lasst uns gerne euren Kommentar zu den Modellen und deren Umsetzung da!

Über Lukas Kurth 1038 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

135 Kommentare

  1. Der Boba Fett Helm ist gut getroffen und wird vielleicht sogar gekauft. Der Stormtropperhelm ist aber (zumindest für mich) noch nicht mal auf den zweiten Blick als solcher zu identifizieren (untere Hälfte). Sieht aus wie ein Ideasentwurf, der noch einmal ordentlich überarbeitet werden muss. Bin ehrlich gesagt etwas entsetzt, das LEGO das abgesegnet hat…

  2. Der Stormtrooper sieht ein wenig komisch aus. Aber die Boba Büste ist einfach der Wahnsinn.

    Das VÖ-Datum am 27.4 steht fest? Dann kann ich direkt am Morgen zum Lego Store und es mir unter den Nagel reißen xD

  3. Das sind doch keine Büsten?! Müssen Büsten nicht Teile des Oberkörpers mit darstellen? Also ich bin eher enttäuscht. Ich finde auch der Stormtrooper passt nicht.

  4. Im Vergleich zu den kleinen Büsten ist das ein massives Downgrade und geht ja mal sowas von gar nicht. Diesen überteuerten Mist darf LEGO gern behalten. Ich hatte mich drauf gefreut, aber nee…

  5. Ich war schon seid den ersten Infos das es diese geben soll nicht begeistert und bin es jetzt noch weniger. Zwar ist der Boba Fett Helm ganz gut geworden aber der Sturmtruppler sieht nicht wirklich gut aus.

    Da ich auch die anderen beiden nicht rebrickt habe, muss ich hier auch kein Geld ausgeben.

    Warum es abér auch gleich zwei auf einmal sein müssen, hätte eine zum Verkaufs Test nicht auch gereicht?

  6. Also ich finde die 2 Sets eigentlich gut und könnte mir vorstellen das da in Zukunft noch mehr von dieser Reihe kommen finde es nicht so schlimm wie einige hier schon schreiben mit gefallen die 2 eigentlich ganz gut und werd mir aufjedenfall beide holen.

  7. Mega. Und schade. Ich hatte mich total auf die Büsten gefreut und die eigentlich auch schon fest eingeplant. Aber das Aussehen ist leider echt gewöhnungsbedürftig… Ich finde, die Mischung aus sowohl noppigen als auch glatten Flächen sieht ziemlich komisch und unpassend aus. Ein paar mehr Slopes und Tiles hätte ich wahrscheinlich passender gefunden. Trotzdem will ich mir meine Vorfreude dadurch jetzt nicht nehmen lassen und warte erstmal auf Realbilder.
    Extrem gut gefallen mir hingegen der Stand und die Plakette, bitte bitte ohne Sticker, dann würde ich sie wahrscheinlich doch kaufen.
    Was ich allerdings richtig genial finde, ist einfach die großartige Verpackung😍. Die hochkantige Form mit schwarzem cleanen Look und der genialen Einrahmung der oberen Schrift😊 die OVP ist so genial, ich spiele gerade mit dem Gedanken, die Büsten zu kaufen und dann einfach originalverpackt so ins Regal zu stellen. Das sähe bestimmt auch gut aus, vor allem, da ja bestimmt noch mit weiteren Büsten zu rechnen ist (?)

    ?? Weiß man da schon was zu weiteren Büsten ??

    Also insgesamt sind die Büsten eher so mittelmäßig und ich kann nicht wirklich nachvollziehen, warum die Designer mal mit glatten und an anderen Stellen dann wieder mit noppigen Flächen gearbeitet haben… dennoch ist die OVP so genial, dass ich die Büsten definitiv kaufen werde, wenn (a) die Teile bedruckt sind und (b) noch weitere Büsten herauskommen.😁

  8. Wir können aufhören es Büsten zu nennen da es Modelle der Helme sind, und damit nicht zu den Celebration Veröfffentlichungen von Darth Vader und dem Sith-Trooper gehören.
    Mir gefallen die sehr gut und erinnern mich ein wenig an die Helme von de deAgostini Sammelheften.

    Ich will besonders den Umstand betonen das die nicht zu den bisherigen Büsten passen und damit braucht man die auch nicht um eine eventuelle Sammkung zu komplettieren. Finde ich gut!
    Der Hardcore-Irre kauft sich zur Not zu Mondpreisen bei Drittanbieter und alle anderen brauchen nur die die beiden und gut

  9. Gefallen mir nicht, die hätten mindestens die doppelte Steine Anzahl haben sollen um mehr Detail zu bekommen. Gerade beim Stormtrooper merkt man wie 600 Steine so gar nicht funktionieren.

  10. Als Boba Fett Fan ist das Boba Helm schon so guw wie gekauft, beim Trooper werde ich warten bis ich den Helm in echt sehe, da er auf dem Frontansicht des Kartons schon sehr „zerdetscht“ aussieht und irgendwie deformiert, wobei das kleinere Bild auf der Seite wiederum etwas besser aussieht, aber es wäre nicht das erste mal das etwas auf Bilden scheußlich aussieht und dann in echt garnicht mal so übel.

    Wer sich hier über Noppen aufregt ist sicher bei Lego an der falschen Adresse, und sollte eher zu Modellbau wechseln, denn ein Produkt sollte schon irgendwie als das zu erkennen sein aus das es gebaut ist. Auch wenn es sicherlich Sets gibt bei denen die befliesung und glatte Oberflächen schon eine optische Verbesserung ausmachen, hier aber finde ich die Noppen vollkommen in Ordnung und ist auch nicht mehr zu erwarten von einem 60€ Set – wenngleich der Preis natürlich der Preis mal wieder Star Wars typisch hoch ist und man sich mittlerweile kaum mehr darüber aufregen braucht, da es so normal geworden ist wie das Wasser nass ist – mag uns allen nicht gefallen, mir auch nicht aber njoa ….wenn sie im freien Handel zur Verfügung stehen sind ohnehin wieder 20-30% runterzurechnen und dann relativiert sich das alles wieder etwas.

    • Wie bei Yoda sieht man einfach, dass das Ding quasi ein Würfel ist, bei dem von allen Seiten die Reliefs drangeklatscht werden. Die kleineren Büsten haben sich wenigstens noch Mühe gegeben, im designerischen Sinne die „Orientierung“ oder neudeutsch den „Flow“ des Objekts zu berücksichtigen und mit curved Slopes zu modellieren. Die Noppen sind ja pauschal auch nicht das Problem. Ich bin ja durchaus für Illusionsmalerei und strukturierte Flächen, aber muss man nun wirklich ausgerechnet die ganze Oberseite der Helme als hügeligen „Noppendeckel“ machen? Es hätte nicht geschadet, diese zu verkleiden, zumal insbesondere bei den Stormtroopern ja jeder weiß, dass die Helme glänzen wie ein frisch polierter Lackschuh. Slopes hätten das besser rübergebracht…

      • Dann wären sie aber noch teurer geworden und da die Sets bereits SW typisch überteuert sind …puuh~ wäre der Skandall von den Noppen stärker zum Preis rübergerutscht.

        Natürlich wissen wir alle, Lego könnte es besser machen. Gerade wo wir beim Yoda sind, haben wir ja den Vergleich zum Kopf hin, wo wir überhaupt keine Noppe haben und so ein cleaner Helm …..ja sicher, wäre alles möglich – aber wenn clean, hätte man sie auch noch ein ticken größer gestallten müssen, weil Fliesen ja nochmal etwas dicker auftragen und die Proportionen verschieben und dann wären wir schnell bei 100€ gelandet, und wie gesagt, dann wäre der Aufschrei ein anderer gewesen.

        PS.

        Boah was hab ich in den ersten Sätzen des ersten Beitrage Tippfehler drin, kommt davon wenn man zu früh aus dem Bett fällt und noch kein Kaffee getrunken hat -.-

  11. Was stimmt mit den Deutschen eigentlich nicht?
    Ein LEGO Set ist clean und die Kommentarre zerreißen das Set warum es denn keine Noppen gibt.
    Jetzt gibt es Noppen und es wird genörgelt, man hätte die Sets mit weniger Noppen veröffentlichen sollen.
    Ohne Nörgeleien geht es wohl nicht und recht machen kann man es den AFOLs eh nie.
    Geht doch einfach Nudeln und Klopapier kaufen, aber hört mit der ewigen Nörgelei auf.
    Die Sets sehen klasse aus und die Verpackungen sind ein Traum.

    • Alle, die hier wegen den Noppen meckern, dürfen sich gerne mal selbst an einem Moc dieser Büsten/Helme versuchen und zeigen, wie es besser geht 😉

    • Wenn es im Sommer heiß ist beschweren sich die einen, weil es heiß ist und man Regen bräuchte.
      Wenn es regnet beschweren sich die anderen (und vielleicht auch Teile von den einen) darüber, dass es regnet.
      Warum soll das auf Lego bezogen anders sein?

    • Lego Kritiker sind gleichzeitig auch Hamsterkäufer? Interessant …

      Mit den Noppen ist zwar Geschmacksache, ich bevorzuge bei Ausstellungsstücken aber ebenfalls einen glatten look mit Tiles und Slopes. Ist also IMO ein berechtigter Punkt der hier angesprochen wird.

    • Nö, sehen sie nicht. Okay, der Boba Fett Helm ist ganz okay. Trotzdem alles total uninteressant für mich. Dagegen sind der Imperial Troop Transport aus The Mandalorian und die Slave I von Hasbro bereits vorbestellt. Schön mit Weathering und ohne Noppen. Der ITT steht hier bereits schon, sehr schön. Und was die Packungen betrifft, die landen eh im Altpapier, also Lego, bitte einfache Pappkartons verwenden, der Umwelt zuliebe und für Phil eine Rolle Klopapier und Nudeln als Gimmick beifügen, das erfreut sein Sammlerherz und er kanns wohl auch gebrauchen. Kritik sollte erlaubt sein, immer.

  12. Maßlos enttäuscht von Lego…. und das ich als Lego fanboy….. warum behält man nicht Stil von Darth Vader und dem Sith Trooper bei? Dieses Design sieht einfach nicht gut aus… und vor allem viel zu noppig, das hat mir schon beim Yoda nicht gefallen..

    • Yoda sieht deutlich besser und glatter aus, als die erste Version.
      Die Darth Vader und Sith Trooper Büsten sind zudem viel kleiner als diese beiden Helme. Ja sie sind glatter, die Form wirkt aber eher so halbgar, was dem kleinen Maßstab geschuldet ist.

  13. Noppe hin, Noppe her, Büste, oder nicht – mich schockt es nicht wirklich. Hätte mich auf den Stormtrooper gefreut, werde aber erstmal abwarten (müssen), wie er im real life aussieht. Für mich hätten die Helme auch gerne größer sein können.

  14. Ich finde die beiden sehr gut,um längen besser als der lächerliche Droide aus dem letzten Film der bald kommt oder der 10te X-Wing,Landspeeder.Hab mir auch mal die hier oft angeprisende Büste vom Darth angeguckt,die ist ja erstrecht lächerlich ugly.Finde aber den Namen unglücklich gewählt,ne Büste ist nochmal was anderes.
    Trotzdem werde ich mir beide holen.

  15. Hm, ich warte noch mal ab bis ich die beiden in echt gesehen habe. Wie schon viele vor mir geschrieben haben gefällt die Sturmtruppe weniger und Bobo dafür mehr. Der würde sich natürlich gut neben der UCS Slave 1 machen.
    Die Verpackungen sehen sehr schick aus aber dafür ist dann meine Sammelwut zu wenig, um mir die Sets nur wegen der Box zu kaufen.

  16. Ich bin mal gespannt, wie Lego selbst die Dinger bezeichnet – als Büste oder Helm. Letzteres wäre m.E. korrekt.
    Vom Bild gefällt mir der Sturmtruppenhelm überhaupt nicht.
    Boba ist ganz nett – aber der Preis ist trotzdem fett. (Erst recht, wenn man es mit Yoda vergleicht – bei letzterem ist auch noch eine Minifigur dabei).

  17. Mir gefallen alle drei Sets sehr gut. Beim D.O. erscheint mir der Preis ein wenig hoch für die Anzahl der Teile. Aber vielleicht ist die Angabe auch einfach nicht richtig. Wir freuen uns jedenfalls und werden sicher zumindest den Boba Fett Helm kaufen und den D.O. mit Rabatt😉.

  18. Ich bin überrascht, dass es hier so viele negative Meinungen zu den Helmen gibt. Ich finde sie beide Klasse, gerade weil sie durch ihre „noppigkeit“ wieder wie echtes Lego aussehen. Und das Kartondesign ist ja wirklich ein Traum. Weiß zufällig jemand, wie groß die Helme und die Kartons sind?

    • Ich denke das Problem liegt gar nicht in den Noppen selbst (Lego ist halt noppig), sondern eher darin, dass hier sowohl mit noppigen als auch glatten Flächen gearbeitet wurde und das zumindest so wie es momentan aussieht willkürlich. Daher entsteht dann der Eindruck, dass die Noppen stören. Es gibt im Netz ein MOC eines Boba Fett Helms, ganz ähnlich aufgebaut und von der Teileanzahl (glaube ich) vergleichbar, da ist die Verteilung von noppig und glatt mMn besser gelungen. Mit dem Link hier müsste man zum Bild kommen:
      https://i.pinimg.com/originals/44/4d/3d/444d3daffd2e7f119c059cc07b103ccb.jpg

    • Die Helme sind auf den ersten Blick etwa 12 Studs breit. Mit den dicken Backen kommt der Stormtrooper vielleicht auf 14 Studs. Da wären wir also bei 10 bis 11 Zentimetern.

      Auf der Kartonoberseite sieht man LEGO-typisch ein in Originalgröße abgebildetes willkürliches Teil – beim Stormtrooper eine 3×2 Wedge Plate, bei Boba Fett eine 4×2. Da tippe ich auf etwa 14 Zentimeter in der Breite aber vielleicht vertue ich mich wegen der Perspektive. Auf jeden Fall sind die Kartons ziemlich dick (tief) und deshalb in Höhe und Breite sicher kleiner als ein „normales“ Set mit vergleichbarer Teilezahl.

  19. Finde die nicht mal so schlecht und die werden sowieso irgendwo im Internet billiger auftauchen als im Lego Store man muss einfach nur abwarten.
    Für 30-40€ werde ich die sicher kaufen.

  20. Wieso sprecht Ihr alle von Büsten? Auf der Kartonseite oben steht ganz deutlich „Helmet Collection“. Für mich grenzen sich die Sets damit auch klar von den Comic-con Sets ab.

  21. Je öfter ich mir die Bilder ansehe, desto mehr finde ich die Proportionen doch recht gut getroffen. Der UVP kann ich aber immer noch nichts abgewinnen 😁. Mit dem üblichen Rabatt werde ich mir die beiden bestimmt kaufen.
    für die nächsten Helme hoffe ich mal auf Darth Vader und einen Scout-Trooper 🙂

    • Ich glaube mittlerweile auch, dass einfach mal wieder die Produktbilder sehr unvorteilhaft sind und beide Helme von vorne betrachtet sehr viel besser wirken.

  22. Die Helme würde ich erst bei extrem hohen Rabatten vielleicht kaufen. Sie sehen m. E. nicht gut aus. Ich bin auf die Reviews auf Youtube gespannt.

  23. Brickheads 4.0: Die Körper werden immer kleiner (hier nicht mehr sichtbar) und die Köpfe immer größer und detaillierter. Mir gefallen die Helme gut. So ähnlich habe ich sie erwartet. Die Teileanzahl hat schon immer suggeriert, dass sie nicht zu den bereits verfügbaren Büsten passen werden. Ich hoffe dass daraus eine Reihe entstehen wird.
    Und wer weiß, vielleicht ist ja eine Minifigur ohne Helm unter dem Helm versteckt.

  24. Ich muss sagen, dass ich im ersten Moment auch eher negativ überrascht vom Aussehen bin. Nicht weil ich etwas gegen sichtbare Noppen hätte, aber ich hatte erwartet, dass die beiden Helme vom optischen Design ähnlich wie die Darth Vader und Sith Trooper Büste sein würden, nur halt etwas größer und detaillierter. Mit dieser Erwartungshaltung bin oder war ich vermutlich nicht allein, was für mich auch die eher negative Aufnahme der Setbilder erklären würde.
    Was den D-O angeht muss ich sagen, dass mir bei ihm grundsätzlich das „Der ist ja knuffig“ Gefühl fehlt. Und dann kommt noch der, leider Star Wars typische, hohe Preis oben drauf.

  25. Bin mal gespannt wie der Ironman Helm aussieht, der muss ja aus der gleichen Reihe sein.
    Mir gefallen die gezeigten sehr. Preis ist okay.. der D0 ist bisschen teuer, aber jetzt hab ich die anderen schon..

  26. Hm also mir gefallen die Statuen wirklich gut. Sie passen zwar nicht so ganz zu meinen beiden rebricks aus dem letzten Jahr aber das macht nix. D-0 kommt auch dazu. Endlich noch mal was neues bei Star Wars👍👍

  27. Ich hatte auch die beiden vom letzten Jahr nachgebaut und finde sie super schön. Hätte mir gewünscht (und habe sehr darauf gehofft) das diese ähnlich sind. Naja, mal schauen wie sie in echt aussehen. Anhand der Bilder habe ich und viele AFOLs sich schon oft vertan. Ich erinnere nur ans Baumhaus, welches auch zuerst zerrissen wurde.

    Also abwarten und dann entscheiden.
    P.S. Noppen finde ich nicht schlecht, beim Yoda sieht es auch super aus.

    Schönen Sonntag

    Muss an meiner neuen NASA Vitrine weiter bauen (inkl. Soundmodul)

  28. Naja, den Stormtrooper hätte man schon ein wenig besser gestalten können. Mal sehen wie der Preis sich entwickelt, man kann sie ja jetzt schon für 46 € vorbestellen.

  29. Der Bobba Helm gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich finde der Sturmtruppler Helm sieht ein bisschen gequetscht aus und die Wullst unten gehört mmn eher an die Seite als drunter. Bin aber mal gespannt wie es mit der Reihe weiter geht.

  30. Zum Glück geht die Helmsammlerei grundsätzlich an mir vorbei – von daher muss ich mich erst gar nicht damit beschäftigen, ob sie gut aussehen.

  31. Da weiter oben davon die Rede war. Hier ein aktueller Hinweis für Hamsterkäufer. Lego kommt aus Dänemark, Reis aus China und Nudeln aus Italien. 🙂 🙂 🙂

    Einen schönen Sonntag!

  32. Nice und sie werden bestimmt wie geschnitten Brot verkauft. Und wenn LEGO mehr Helme auf den Markt wirft und eine (Sammel) Reihe draus macht, werden die Zeanghaften auch abgeholt. Mich haben sie und beide werden gekauft.

  33. Weiß man ob die dann jedes Jahr nur 2 Sets raus bringen und wie lange die auf dem Markt sein werden?
    Werden alles 18+ Sets eine Rehe der Helme „Köpfe“ sein?
    Finde beide nett, meiner Meinung nach nur etwas klein. Die könnten gerne bei dem Preis pro Stein auf 100€ mit 1050 teilen gehen, wäre eher was für mich.

  34. Ist jb-spielwaren empfehlenswert? Wenn das jetzt schon bei 46 liegt bin ich mal gespannt..

    Das 18+ ist nur Marketing damit sich mehr erwachsene angesprochen fühlen.
    Und bis auf gut aussehen kann das ja auch nix.

    • Das kann man so nicht sagen. Die Noppen sind lediglich das Werkzeug zum Bauen und haben zugegeben über die Jahrzehnte einen Kult Status erreicht aber das optische Endergebnis zählt genauso. Und umso mehr Lego an (optischer) Qualität zunahm, bis zu dem Moment wo sich sogar Erwachsene dafür interessierten, stiegen Konsequenterweise auch die Ansprüche an die Repräsentativität des Endergebnisses.

      Lego hat einen Punkt erreicht, wo die Noppen am Ende möglichst zu verstecken und die Oberflächen glatt zu gestalten zum Qualitätsstandard geworden ist, weil die Noppen eben doch sehr ungeschliffen und Spielzeughaft wirken, besonders an Modellen, welche sich an realen Vorbildern orientieren. Das ist auch bei diesen Helmen offensichtlich der Fall, deren reale Vorbilder nunmal eben auch abgerundet sind.

  35. Der geneigte Leser und vor allem der langfristige Hörer des StoneWars-Podcasts wird wissen, dass ich grundsätzlich Kartons entsorge. Aber in diesem Fall finde ich die Verpackungen fast zu schön, um sie zu öffnen. Und das obwohl ich grundsätzlich proklamiere, dass LEGO für mich gebaut werden muss. Was ein Dilemma. 😅

  36. Viele regen sich auf, dass es ja keine Büsten sind, sondern Helme…
    Mal ne Frage: Hat Lego die Teile eigentlich selber wirklich als Büsten angekündigt? Oder kam die Meinung vielleicht einfach durch die Fankanäle zustande?

    Ich finde sie eigentlich recht gelungen. Toller Stand, tolle Verpackung, design auch okay. Denke da werden wir eventuell noch den ein oder anderen MOC sehen, wie es sogar noch besser geht (wenn es die nicht schon gibt?).
    Ob ich sie mir kaufe weiß ich noch nicht. Ganz sicher nicht zur UVP. Werden eventuell im Angebot mal mitgenommen… Oder bleiben die Sets Lego exklusiv?

  37. Beide Büsten sind an sich cool aber mir etwas zu noppig, was dann inAbwägung mit dem Preis zur Entscheidung führt sie eher nicht zu kaufen. Die Stormtrooper Büste wirkt da noch am Coolsten, besonders in der Frontalansicht, bei der Boba Fett Büste stört mich einfach zu sehr, dass der Visor nicht Plan läuft und diese hässliche Vertiefung genau im Zentrum hat.

  38. Es gibt jetzt erste Bilder der OVP-Rückseite und der Helme in Wirklichkeit. Sieht natürlich besser aus als auf diesen unvorteilhaften Render-/Produktbildern. Und – mein persönlicher Pluspunkt – die Typenschilder sind wohl bedruckt😍.

  39. Na klar sehen die beiden cool aus, aber dass wir das als 40th Anniversary bekommen, ist für mich etwas enttäuschend. Na klar, Lego bedient die neuen Formate für Kids und will bei den erwachsenen Fans mit der OT punkten. Das sieht man darin, welche UCS Sets gewählt werden, welche Battlepacks rauskommen und leider auch hier. Vermutlich macht das alles Sinn und maximiert den Gewinn von Lego, aber wenn man mich fragt, hätte ich mir etwas anderes zum 40th Anniversary von ESB gewünscht:
    – 30€ orangenes (!) Cloud Car Set mit Lando
    – Millennium Falcon mit der ESB Crew (ja, unwahrscheinlich, da wir gerade einen Falken haben)
    – TIE Bomber (ja…)
    – 30€ Hoth Patrol mit Wampa Höhle, Tauntaun, Luke, Han und… Ghost Ben
    – Microfighter Slave I

    Ja, ich mag System Sets. Spielzeug halt.

  40. Die Definition von Büste ist „Kopf mit Oberkörperanschnitt“, was hier definitiv nicht gegeben ist. In meinen Augen sind das schlicht 2 Helme.

  41. Also ich finde die Promo-Bilder mit den hochkonzentrierten Erwachsenen drauf immer irgendwie amüsant 😀
    Der Stormtrooper gefällt mir auf den Bildern jetzt auch ganz gut. Aber scheinbar 10 Aufkleber… bei einem Display Modell mag ich das einfach nicht.

  42. Gott sei Dank (für meinen Geldbeutel und die Gemahlin) mal etwas das mich nicht interessiert. Auch die alten Büsten waren nix für mich, aber die hier sehen durch die vielen Noppen auch einfach nicht gut aus…

  43. Ob die beiden „18-Plus-Herren“ die Helme nach Anleitung zusammenenbauen? Wenn ich mir die Bilder anschaue, glaube ich eher nicht 😉

    • Das ist derselbe Typ. Weil er beim bauen so ins schwitzen kam, musste er sich umziehen 😁

      Nach Sichtung der neuen Produktbilder sind die Helme mit Rabatt auf jeden Fall meins.

    • Der Herr repariert die Helme hingebungsvoll, nachdem die neuerliche Exfreundin sie „versehentlich“ gegen die Wand geworfen hat. Denn LEGO ist so viel leichter zu handeln als Menschen.

  44. Jedem der Spaß mit dem Helmen hat, dem sei es auch gegönnt, aber je länger ich mir die Sets anschaue, desto mehr bin ich enttäuscht.

    Das liegt aber auch eher daran das die Sets für mich den falschen Ansatz haben. Star Wars meets Lego Architektur, ok wenn es nur Skulpturen sein sollen in Ordnung. Obwohl auch das Teile Preis Verhältnis zu stimmen scheint, sehen die Helme eher nach 40€ Sets aus und nicht nach 60€. Das dann auch noch die passende Minifigur weggespart wurde, macht es noch unattraktiver als Set.

    Wie schon geschrieben, sammle ich diese Skulpturen eh nicht, von daher hat Lego mit mir keinen Kunden verloren, sie haben mich nur nicht dafür gewinnen können.

    Was ich mir von den SETS für STAR WARS AFOLs gewünscht hätte wären mehr solche Sets wie dem letzten UCS Y-WING.

  45. Habe ich auch schon gesehen. Der Tie-Fighter Pilot ist einer meiner Lieblingshelme 😃. Bin sehr gespannt. Die Sturmtruppe gefällt mir mittlerweile auch besser. Lege mir dann vielleicht doch alle drei „Schädel“ zu ☺️.

  46. Shut up and take my money. Die Helme sind die beste Idee, die Lego jemals hatte. Sie wandern alle drei zu mir. Ebenso wie der Iron Man Helm und was da sonst noch alles kommt^^

  47. Den Tie Fighter Helm „muss“ ich natürlich auch haben. Aber ein D2C Set 😕? Vielleicht gibts ja wenigstens doppelte VIP-Punkte oder ein GWP. Zumindest schon mal keine Versandkosten 😉.

  48. Ich muss sagen das mich Lego so langsam aber sicher echt annervt.
    Während der Stormtrooper und Boba Fett Helm sehr noppig ist, ist der TIE-Helm total rund!
    Die passen null zusammen! Das ist doch absoluter Quatsch!!
    Warum einigen die sich nicht auf ein Design und ziehen das für alle durch.
    Mit diesem unprofessionellen Geschäftsgebaren werden die nächstes Jahr noch mehr minus machen.
    Es gibt einen riesigen Markt für Burgen und was bekommen wir? Helme die nicht einmal zusammen passen. Ich mein wie schwer ist es das wenn man DREI Sets auf den Markt bringt das diese wenigstens optisch wie aus einem Guß wirken.

      • Schau dir bitte das Bild an da sind die drei Helme nebeneinander abgebildet.
        Der TIE-Jäger Helm ähnelt sogar entfernt dem die die Minifiguren haben. Verstehe also überhaupt nicht was du meinst.

        • Nur um dass wirklich mal klar zu stellen. Ich weiß gerade echt nicht, ob du das ernst meinst? 😀
          Der Tie Fighter Helm, der oben abgebildet ist, ist nicht das Lego Endprodukt!

          • Es tut mir leid.
            Ich leite seit zweieinhalb Wochen eine Regress-TaskForce und wollte am Abend witzig sein.
            Anscheinend bin ich es nicht. Hoffentlich merkt das meine Freundin nicht das ist das einzige mit dem ich punkten kann. 🙁

    • Ach der Tie-Fighter Helm besteht aus mehreren Teilen? Dachte das Bild ist stark vergrößert und das ist eigentlich ein Helm von einer Legofigur. Sozusagen die Variante in Minifigscale. Da wollte ich mich schon über den Teilepreis beschweren. Da würde ja außer Ryk keiner kaufen.

  49. Bei dem Anblick der drei nebeneinander muss ich unweigerlich an Bobbleheads denken. („Wackeldackel“ auf deutsch, wobei der ja nur eine konkrete Ausprägung des Themas ist.)

    Leider sieht es auf dem Bild „Boba Fett mit AFOL“ so aus als wird der Helm fest um den Ständer herum gebaut. Also keine Chance dass man ihn zum bobbeln bringen kann…

    • Hm, schade damit ist es leider wieder ein Set weniger für mich. Ich kann mit den Büsten nichts anfangen. Aber auch gut, da kann man bissel sparen.

  50. Auf den TIE Fighter Pilot Helm bin ich mal gespannt. Ich fürchte es wird darauf hinaus laufen, kauf ich einen, muss ich alle kaufen :P.
    Aber ich glaube ich werde mir da jeweils noch eine Möglichkeit dazu bauen, eine passende Minifigur mit an das Podest zu stellen.

  51. Also ich mag die Helme und glaube leider auch das dies ein Test sein wird und wenn dieser Positiv ist, werden wir mit Helm-Editionen überschwemmt werden. Bei DeAgostini erscheinen zwischen 2017 und 2019 genau 70 Helm-Ausgaben. Mir schwant Böses.

    Da der TIE Fighter Pilot Helm ein LEGO Exclusive ist, werde ich dieses für meine 63 € VIP Punkte mir kostenlos holen. 200 € habe ich wieder an Payback Punkten angesammelt weswegen ich das May the Force UCS-Set (oder was es auch immer wieder) auch wieder quasi umsonst bekomme. 2018 und 2019 habe ich ja jeweils den May the Force mit Payback finanziert. Find es gut das das immer so klappt.

    Die beiden anderen Helme bestelle ich dann mit sattem Rabatt. Ich hoffe irgendwie noch drauf, dass JB Spielwaren neben den 22 % Rabatt noch eine May the Force Promo fahren wird.

    Tja und den geplanten D-0 werde ich dann erst mal nur auf die Wunschliste verfrachten und später (wohl auch mit Rabatt) kaufen. Vielleicht sogar erst zum hoffentlich kommenden Force Friday im September / Oktober. Wobei da würde sich dann auch der kommende AT-AT anbieten. Mal schauen. Jetzt freu ich mich erst mal auf May the Force News / Promo Aktionen!

  52. Drei Sets sind ja schon ganz ordentlich, da macht die ‚Helmet Collection‘ ihrem Namen alle Ehre. Ich hoffe nur, dass wir nicht irgendwann mit Helmen überschwemmt werden à la BrickHeadz 2018. Preislich sind die Helme ja schon eine andere Klasse😂

  53. Weiß jemand, ob diese Sets in Deutschland erhältlich sein werden? Die beiden Büsten (Darth Vader, Sith Trooper) hatte ich nie in Deutschland gesehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*