LEGO Harry Potter 2019: Was könnte uns erwarten?

LEGO Harry Potter 2019 Spekulationen

Die Neuauflage der LEGO Harry Potter Reihe hat zuletzt eine Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen und die Veröffentlichung der LEGO Harry Potter Sets von 2018 gehörte wohl zu den erfolgreichsten Produktlinien der LEGO Gruppe im letzten Jahr. Aber welche LEGO Harry Potter Sets erwarten uns im Jahr 2019?

In diesem Beitrag will ich den aktuellen Stand der Gerüchte zusammentragen und alle bisher bekannten Infos sammeln.

LEGO Harry Potter 2019: Das ist bisher bekannt

Relativ vertrauenswürdigen Gerüchte zufolge erwarten uns im Sommer 2019 immerhin mindestens vier LEGO Harry Potter Sets, die ich schon in der Übersicht über die LEGO Neuheiten 2019 zusammengefasst habe:

BildSetnummerTitelPreisSteineReleaseShop
75945??????121Juni 2019
75946??????265Juni 2019
75947??????496Juni 2019
75948??????922Juni 2019

Die Setnummern und die Anzahl der Steine entstammt übrigens Listings auf amazon.fr, die mittlerweile allerdings schon wieder abgeschaltet wurden. Anhand der Anzahl der Steine können wir auf die ungefähre Größe der Sets schließen, wenn wir sie z.B. in Relation zu den LEGO Harry Potter Sets des letztens Jahres stellen:

  • LEGO Harry Potter 75945 mit 121 Steinen: So groß wie „Aragogs Versteck“ (75950) oder Grindelwalds Flucht (75951)
  • LEGO Harry Potter 75946 mit 265 Steinen: Irgendwas zwischen „Aragogs Versteck“ (75950) und „Quidditch Turnier“ (75956)
  • LEGO Harry Potter 75947 mit 496 Steinen:  So groß wie „Quidditch Turnier“ (75956)
  • LEGO Harry Potter 75948 mit 922 Steinen: So groß wie „Die große Halle von Hogwarts“ (75954)

Abgesehen von den Setnummern und der Anzahl der Steine gibt die Gerüchteküche allerdings bisher nicht sonderlich viel her. Es bleibt uns also nichts anderes übrig, als ein wenig zu spekulieren.

Vermutungen und Überlegungen

Achtung: Alles was folgt, sind reine Gedankenspiele und Schlussfolgerungen aus den Veröffentlichungen im Jahr 2018. Es basiert also alles auf Vermutungen meinerseits und ist somit als eine Art „Wunschliste“ zu betrachten.

LEGO Harry Potter oder Fantastic Beasts?

Ich gehe aktuell davon aus, dass es sich bei den vier kommenden Sets in 2019 zunächst um reine Harry Potter Sets handelt. Die Harry Potter Lizenz ist deutlich stärker als die von Fantastic Beasts und ein neuer Fantastic Beasts Film kommt erst im Jahr 2020 auf uns zu.

Welche Neuauflagen wären wahrscheinlich?

Es gibt insgesamt über 60 LEGO Harry Potter Sets, die seit dem Jahr 2001 erschienen sind. Mit dabei waren unter anderem die folgenden Sets:

  • Hogwarts Express (4x)
  • Hogwarts Schloss (4x)
  • Hagrids Hütte (3x)
  • Der Fahrende Ritter (3x)
  • Winkelgasse (2x)
  • Quidditch (2x)

Im letzten Jahr haben wir ja schon eine Neuauflage vom Hogwarts Express, dem Quidditch Feld und der Großen Halle von Hogwarts bekommen. Außerdem gibt es ja noch das große LEGO Harry Potter Schloss Hogwarts (71043) und die Micro-Version der Winkelgasse (40289).

Es fehlen also in der neuen Welle vor allem zwei beliebte Sets, die wohl nicht ganz unwahrscheinlich wären:

  • Hagrids Hütte
  • Der Fahrende Ritter („Knight Bus“)

Während eine Neuauflage des Fahrenden Ritters wahrscheinlich ein eigenständiges Set wäre, könnte ein Set wie Hagrids Hütte entweder ebenfalls eigenständig sein, oder zusammen mit einem weiteren Stück vom Schloss Hogwarts veröffentlicht werden, so wie letztes Jahr die Peitschende Weide (75953).

Werfen wir mal einen Blick auf die früher veröffentlichten Versionen von den beiden Sets:

Der Fahrende Ritter

  • 4655 (Polybag von 2004) besteht aus 58 Teilen
  • 4755 (Playset von 2004) besteht aus 243 Teilen
  • 4866 (Playset von 2011) besteht aus 257 Teilen

Die Anzahl der Teile bei den beiden alten Playset-Versionen des „Knight Bus“ passen zur gerüchteweise erwarteten Setnummer 75946 mit 256 Steinen.

Hagrids Hütte

  • 4707 (Playset von 2001) besteht aus 299 Teilen
  • 4754 (Playset von 2004) besteht aus 302 Teilen
  • 4738 (Playset von 2010) besteht aus 442 Teilen

Die Anzahl der Teile der drei alten Versionenv von Hagrids Hütte passen zur gerüchteweise erwarteten Setnummer 75947 mit 496 Steinen.

Weitere Teile von Hogwarts

Die beiden Sets 75953 und 75954 aus dem Jahr 2018 lassen sich mithilfe von Technic Pins miteinander verbinden und sehen auch die Verbindung mit weiteren Teilen vor. Daher können wir davon ausgehen: Es kommen noch weitere Teile vom Schloss Hogwarts, die angebaut werden können.

LEGO 75953 und 75954: Zwei Teile von Hogwarts

Welche Teile das genau sind, ist natürlich bisher nicht klar. Wenn man ein bisschen überlegt kommen die Folgenden Teile des Schlosses in Frage:

  • Die Kammer des Schreckens
  • Die Räume mit den Rätseln zum Stein der Weisen
  • Dumbledores Büro
  • Gryffindor Gemeinschaftsraum
  • Der Raum der Wünsche
  • Krankenflügel

Dazu kommen natürlich noch weitere Räume und diverse Teile der Fassade oder Türme in Frage, die Teil eines jeden weiteren Stückes von Hogwarts sein werden.

Interview mit einem LEGO Harry Potter Designer

In einem Interview, das Henry von der Klemmbausteinlyrik geführt hat, spricht ein LEGO Harry Potter Designer ein bisschen über die LEGO Harry Potter Sets von 2018. Etwa bei Minute 15:00 fragt Henry nach eventuellen zukünftigen Sets. Der Designer sagt daraufhin frei übersetzt in etwa:

Wenn wir ein zweites Jahr von Harry Potter bekommen und wenn wir mehr Hogwarts-Sets bringen, dann würden wir Hogwarts natürlich weiter ausbauen.

Fazit zu den LEGO Harry Potter Sets 2019

Bisher ist leider nicht wirklich viel bekannt, aber wenn man einen Blick auf die vergangenen Harry Potter Sets wirft kann man zumindest mal ein bisschen „zielgerichtet spekulieren“. Wenn ich jetzt also raten müsste, würde ich sagen es erwarten uns:

  • LEGO Harry Potter 75945:  [Kleines Spielset]
  • LEGO Harry Potter 75946: Der Fahrende Ritter
  • LEGO Harry Potter 75947: Hagrids Hütte
  • LEGO Harry Potter 75948: [Ein größeres Set mit einem Teil von Hogwarts]

Weitere Sets in Form eines großen Harry Potter D2C Sets (wie das 71043 Hogwarts Schloss) wird es 2019 wohl nicht geben. Ebenso rechne ich nicht mit einer neuen LEGO Harry Potter Minifiguren Serie. Solche Veröffentlichungen kommen dann 2020 mit dem Release des neuen Fantastic Beasts Filmes wieder in Frage.

Was denkt ihr über die LEGO Harry Potter Sets 2019? Was erwartet ihr und was würdet ihr euch wünschen? Schreibt es in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 328 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

8 Kommentare

  1. Der Fahrende Ritter ist einfach zu realisieren. Lego muss nur die Teile von dem London Bus Violett oder Lila einfärben, eine weitere Etage draufsetzen, so dass er ein weiteres Stockwerk hat und statt der Sitze ein paar Betten reinbauen und die Schilder entfernen und schon ist die Neuauflage fertig und ohne größere Entwicklungskosten. Cool wäre die Winkelgasse in Groß. Oder den Fuchsbau neu Auflegen.

  2. Also ich fände die die Winkelgasse extrem cool. Eine Erweiterung für das große Hogwarts Schloss wäre auch schön. Eine Neuauflage vom Fahrenden Ritter und Hagrid Hütte halte ich für sehr realistisch und werde mich auch sehr freuen. Generell finde ich das die Harry Potter Sets gut gelungen sind und ich hoffe auf eine schnelle Fortsetzung der Serie.

  3. Ich freue mich auf jedes neue Set und werde mir
    alle kaufen.
    Besonders würde ich mich auch noch über einige Figurencharaktere freuen die noch fehlen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*