LEGO Harry Potter Gringotts Zaubererbank (76417) ab jetzt verfügbar!

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank

Update (5. September, 10:15 Uhr): Das riesige LEGO Gringotts Set ist seit dem 1. September im LEGO Onlineshop bestellbar! Mittlerweile sind die Aktionen rund um die speziellen Gratisbeigaben beendet worden. Wenn es wieder neue gute Aktionen gibt, weisen wir euch in unserem StoneWars LEGO Newsletter darauf hin.

Hier könnt ihr das Set kaufen*:

(AT | CH | NL | US | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Update (1. September, 1:00 Uhr): LEGO hat jetzt, rund anderthalb Monate nach der offiziellen Vorstellung des Sets, mit dem Verkauf der LEGO Harry Potter Gringotts Zaubererbank (76417) im LEGO Onlineshop gestartet! Zur UVP von 429,99 Euro bekommt ihr ab sofort also den gesamten Bausatz, bestehend aus 4803 Teilen, darunter 13 Minifiguren und eine gebaute Version des Drachen.

Ab sofort landet das Set mitsamt zwei LEGO Harry Potter Gratisbeigaben im Warenkorb und für alle, die hier mitlesen, gibt es hier noch eine weitere Gratisbeigabe. (Update: LEGO hat uns bedauerlicherweise dazu aufgefordert, die Ausgabe unserer Gutscheincodes einzustellen, bis die “Rückkehr nach Hogwarts”-Aktion am 11. September vorbei ist. Bereits generierte Gutscheincodes behalten ihre Gültigkeit und können weiter eingelöst werden.)

LEGO hat damit das diesjährige Highlight der “Rückkehr nach Hogwarts”-Aktion in die Öffentlichkeit entlassen. Die Bank wird für voraussichtlich mindestens drei Monate exklusiv nur direkt bei LEGO verkauft. Ob das Set auch darüber hinaus nur direkt bei LEGO verfügbar sein wird, wissen wir leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht.


Update (18. Juli, 16:04 Uhr): Soeben hat LEGO die Gringotts Zaubererbank – Sammleredition auch ganz regulär im deutschen LEGO Onlineshop freigeschaltet. Als Veröffentlichungsdatum wird im Shop der 4. September angegeben, von einem VIP-Vorverkauf ist bisher dort keine Rede. Diese Information wird allerdings häufig erst etwas später ergänzt, weshalb wir nach wie vor davon ausgehen, dass Kunden mit einem entsprechenden Konto das Set schon ab dem 1. September werden bestellen können – wir weisen euch dann ggf. noch einmal rechtzeitig darauf hin.

Hier könnt ihr das Set kaufen*:

(AT | CH | NL | US | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Originalbeitrag (18. Juli 2023, 15:15 Uhr): Schon seit Jahren wurde immer wieder über ein großes LEGO Gringotts Set spekuliert, nun ist es wirklich da: Soeben wurde die LEGO 76417 Gringotts Zaubererbank aus der Harry Potter Reihe kurz im LEGO Onlineshop (in Australien) gelistet und damit offiziell vorgestellt. Das Set ist einerseits eine Erweiterung zur Winkelgasse von 2020, kann andererseits aber auch einzeln auf eine Nachbildung der Gringotts-Verliese inkl. Lorenbahn gestellt werden. Wir haben alle Infos und offiziellen Bilder für euch.

Ab September 2023 darf losgezaubert werden, sofern man in seinem persönlichen Bankverlies noch genügend Reserven hat, um die 429,99 Galleonen, äh, Euro UVP zu bezahlen, die LEGO für die Gringotts Zaubererbank ansetzt. Wir werfen im Folgenden einen Blick darauf, was das Set zu bieten hat, um diesen Preis zu rechtfertigen, und wie gut es die Filmvorlage dabei einfängt. Zunächst starten wir aber wie immer mit einer Zusammenfassung der wesentlichsten “harten Fakten” zum Set.

Da LEGO das Set mittlerweile wieder aus dem LEGO Onlineshop entfernt hat, hier noch ein Screenshot als Nachweis, dass das Set dort tatsächlich schon gelistet war:

Image (6)

Allgemeine Informationen zur LEGO Gringotts Zaubererbank

Die LEGO Harry Potter Gringotts Bank startet am 4. September in den regulären Verkauf im LEGO Onlineshop und den Brand Stores, wo sie zumindest vorläufig auch exklusiv zu bekommen sein wird. Der VIP-Vorverkauf wird vermutlich ab dem 1. September stattfinden, bestätigt ist das allerdings noch nicht. Die UVP von 429,99 Euro bedeutet einen Teilepreis von knapp unter 9 Cent pro Stein, denn insgesamt umfasst die Zaubererbank 4803 Teile, darunter 13 Minifiguren und eine gebaute Version des Drachen – laut Ron ein Ukrainischer Eisenbauch – mit dem die drei Freunde im achten Film aus Gringotts fliehen.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Zaubererbank (23)

Diese Geschehnisse, also das verkleidete Vordringen bis zum Verlies der Familie Lestrange, aber auch der Gringotts-Besuch aus dem ersten Teil der Harry Potter Reihe, bei dem Harry alleine mit Hagrid die Bank aufsucht, lassen sich im Set nachspielen, da sowohl die passenden Verliese über die Lorenbahn erreicht werden können als auch die passenden Minifiguren enthalten sind – teilweise mit Wendegesichtern und zusätzlichen Frisuren, um die Rückgängigmachung der Verschleierungszauber durch den “Diebesfall” darzustellen. Auch der Eingangsbereich der Bank mit seinen zu beiden Seiten gelegenen Bankschaltern sowie dem Empfangstresen für Kunden, die zu ihrem Verlies wollen, wurde in der LEGO Gringotts Bank natürlich nachempfunden, wenn auch, wie wir unten sehen werden, in stark vereinfachter und angepasster Form.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Zaubererbank (1)

Trotz der Spielfunktionen des Sets sind offenbar die erwachsenen Fans seine Kernzielgruppe, was sich an der Altersempfehlung “18+” zeigt. Dementsprechend wurde auch die Verpackung wieder im typischen, mattschwarzen Design gestaltet, das vorne die Bank nebst Unterbau in der Totalen und auf der Rückseite diverse Detailbilder sowie auch einen Blick von hinten auf das Set zeigt. Als zusätzlichen “Eyecatcher” hat LEGO der Vorderseite noch ein Phantasielogo spendiert, dessen Design an eine Galleone, also eine Goldmünze aus den Filmen, angelehnt ist, wobei der “legofizierte” Drache vor allem die Nostalgiker ansprechen dürfte. Wie schon der große LEGO Hogwarts Express und die LEGO Hogwarts Icons umfasst das Logo außerdem den Hinweis “Collectors’ Edition” (wobei LEGO die Schreibweise nach Lust und Laune zu variieren scheint).

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 76417
  • Name: Gringotts Zaubererbank – Sammleredition
  • Teile: 4803
  • Minifiguren: 13
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 429,99 Euro
  • Preis pro Stein: 8,95 Cent
  • Maße Box (B x H x T): 48 cm x 52,3 cm x 21.8 cm
  • Maße Bank (B x H x T): 32 cm x 36 cm x 25 cm
  • Höhe gesamt: 75 cm
  • Release: 4. September 2023
  • Aufkleber: Ja

Offizielle Bilder zum Set

Set- und Boxbilder

Werfen wir nun zunächst einen genaueren Blick auf die regulären Set- und Boxbilder, die das Modell in verschiedenen Perspektiven und Detailaufnahmen zeigen.

Lifestyle-Bilder

Auch einige Lifestyle-Bilder hat LEGO natürlich wieder angefertigt. Diese geben uns einige weitere Einblicke, etwa in die Spielfunktion, mit der die Lore angehalten werden kann, und ermöglichen es zudem, ein besseres Gefühl für die Größe des Modells zu bekommen.

LEGO Gringotts Zaubererbank Sammleredition 76417 (9)

Zusammenspiel mit der Winkelgasse

Ein Lifestylebild möchten wir gesondert hervorheben, denn es zeigt das, was viele von euch vermutlich besonders interessieren wird: Wie sieht das LEGO Gringotts Sets in Verbindung mit dem Rest der Winkelgasse aus?

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Winkelgasse Komplett

Minifiguren

Das Set enthält insgesamt 13 Minifiguren, darunter Bogrod, Griphook, Ricbert sowie zwei weitere, namenlose Kobolde. Die beiden Wachen, die im achten Film am Eingang der Bank postiert sind, sowie Hagrid, der Harry im ersten Teil nach Gringotts begleitet sind wie auch ein namenloser Todesser ebenfalls enthalten.

LEGO Gringotts Zaubererbank Sammleredition 76417 (15)

Harry bekommen wir in diesem Set gleich doppelt, nämlich einmal in der Version aus dem ersten und einmal in der älteren Variante aus dem letzten Film. Auch Ron und Hermine sind sozusagen in jeweils zwei Varianten enthalten, was in diesem Fall aber über Wendegesichter und Ersatzfrisuren gelöst wurde. So hat Hermine einmal Gesicht und Frisur von Bellatrix Lestrange und einmal ihr eigenes Aussehen, wobei die Wassertropfen auf dem Gesicht andeuten, dass die Wirkung des Vielsafttranks durch den “Diebesfall” rückgängig gemacht wurde. Ron ist ebenfalls mit nassem Gesicht als er selbst und in seiner Verkleidung als der fiktive Zauberer Dragomir Despard enthalten.

Offizielle Produktbeschreibung

Spektakuläres LEGO® Modell von Gringotts™ Zaubererbank zum Ausstellen

Ruf dir zauberhafte Harry Potter™ Filmszenen in Erinnerung, während du Gringotts™ Zaubererbank mit LEGO® Steinen nachbildest. Baue detailgetreue und absolut authentische Modelle der Bank und der Magischen Menagerie nebenan. Baue ein Gleis für die Karren, in denen die Minifiguren zu den Bankverliesen hinunterfahren können. Stapele die Modelle übereinander und setz den Ukrainischen Eisenbauch aufs Dach der Bank. Fertig ist ein ebenso magischer wie spektakulärer Blickfang!

  • LEGO® Harry Potter™ Gringotts™ Zaubererbank – Sammleredition (76417): Ruf dir Harry Potter Szenen in Gringotts™ Zaubererbank in Erinnerung, während du die stapelbaren Modelle der Bank, der 3 Verliese und des Ukrainischen Eisenbauchs baust
  • 13 LEGO® Minifiguren: 2 Versionen von Harry Potter™, Ron Weasley™, Bellatrix Lestrange/Hermine Granger™, Rubeus Hagrid™, ein Todesser, Bogrod, Griphook, Ricbert, 2 Kobolde und 2 Wachleute
  • Authentische Funktionen: Unter anderem ein Karren, der das spiralförmige Gleis hinunterfährt und an jedem Verlies hält sowie Bellatrix’ Verlies mit versteckter Überraschung. Und auf den Rücken des Drachen passen 3 Minifiguren
  • Es gibt viel zu erkunden: Bilde das detailreiche Foyer und das Zwischengeschoss der Bank sowie die Magische Menagerie nebenan nach
  • Geschenkidee: Dieses 4.803-teilige Bauset ist ein tolles Geburtstags-, Weihnachts- oder Überraschungsgeschenk für erwachsene Harry Potter™ Fans und Sammler und eine schöne Belohnung für dich selbst
  • Modelle zum Bauen und Ausstellen: Das Modul mit Gringotts™ Zaubererbank ist 36 cm hoch, 32 cm breit und 25 cm tief. Aufeinander gestapelt sind die 3 Modelle 75 cm hoch
  • Kreatives Bauprojekt für eine oder mehrere Personen: In der Box und in der LEGO® Builder App findest du Schritt-für-Schritt-Bauanleitungen
  • Kombinierbar mit anderen separat erhältlichen LEGO® Harry Potter™ Sets: Das Modell von Gringotts™ Zaubererbank kann man an die separat erhältliche Winkelgasse (75978) anbauen
  • Qualitätsgarantie: LEGO® Elemente erfüllen die strengen Qualitätsstandards der Branche, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich fest zusammenstecken lassen
  • Sicherheit hat Vorrang: LEGO® Elemente werden jedem erdenklichen Test unterzogen und gründlich analysiert, damit sie strengste globale Sicherheitsstandards erfüllen

Details und Besonderheiten

Neben seiner Gesamtwirkung, an der sich aufgrund der speziellen Konstruktion mit dem Unterbau beim LEGO Gringotts möglicherweise etwas die Geister scheiden werden, sind an diesem Set vor allem die Details interessant, denn es enthält diverse Anspielungen auf die Filme, interessante neue Drucke und sogar einige Spielfunktionen. Auch die Konstruktion an sich, also wie die Bank auf das Verlies gesetzt wird wird, ist durchaus einen näheren Blick wert, da hier die Bedürfnisse derjenigen berücksichtigt wurden, die das neue LEGO Gringotts mit der Winkelgasse kombinieren wollen.

Konstruktion und Spielfunktionen

Die LEGO 75978 Winkelgasse von 2020 wurde auf mehreren Baseplates montiert, also im Tiefzugverfahren hergestellten Grundplatten, die eine wesentlich geringere Höhe als reguläre LEGO Platten haben. Um einen sauberen Übergang zwischen Gringotts und dem Rest der Winkelgasse zu gewährleisten, musste das neue Set sich also auch wieder auf einer solchen Baseplate befinden. Das Problem hierbei ist allerdings, dass eine Baseplate auf der Unterseite keine Noppenaufnahmen besitzt und deshalb die Bank nicht fest mit der Verlies-Unterkonstruktion befestigt werden konnte. LEGO hat deshalb an allen vier Ecken hochstehende Winkel konstruiert, die die Bank am Verrutschen hindern.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Details 01

Auf diesem Bild – dieser Einschub sei gestattet – ist auch sehr schön eines der größten optischen Mankos des Sets zu erkennen: Die beiden Sticker mit dem Namen der Bank, die über dem Eingang prangen. Warum LEGO es nicht hinbekommen hat, einen halbwegs sauberen Übergang zu gewährleisten, ist mir ein Rätsel – so liest sich das Name jedenfalls mehr wie eine neuer Burger bei McDonalds. Nun ja.

Zurück zum Aufbau: Im unteren Bereich gibt es drei Verliese: Das Verlies mit der Nummer 687 gehört Harrys Familie, im Verlies mit der Nummer 713 befindet sich im ersten Teil der Stein der Weisen, den Hagrid gerade noch rechtzeitig abholt, bevor dieser geraubt werden soll, und ganz unten befindet sich ohne Nummer das Verlies der Familie Lestrange, das im letzten Film eine entscheidende Rolle spielt. Hier befindet sich nämlich einer der Horkruxe, Helga Hufflepuffs Trinkpokal, weshalb Harry, Ron und Hermine mit Hilfe von Griphook an den Wachen und vor allem dem Drachen vorbei in dieses Verlies eindringen müssen.

Wie im Film dient eine Lorenbahn dazu, die Verliese zu erreichen, und mittels einer einfachen Stopper-Konstruktion lässt sich die Lore sogar vor den Verliesen anhalten.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Zaubererbank Detail 1

Die Türen der Verliese können geöffnet werden. Die Innenausstattung ist auf den bisherigen Bildern nicht allzu gut zu erkennen, allerdings sieht man, dass zumindest der Pokal definitiv im Verlies der Lestranges enthalten ist und bei Harry jede Menge Galleonen darauf warten, ausgegeben zu werden – mehr dazu unten. Ob das Lestrange-Verlies allerdings auch eine Spielfunktion bietet, um den Gemini- und den Flagrante-Fluch nachzuspielen (wodurch sich die darin enthaltenen Schätze im Film vervielfältigen und zu glühen beginnen), ist bisher nicht auf den Bildern zu erkennen.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Zaubererbank (29)

Der Drache kann, wie es z.B. die Vorderseite der Box zeigt, auf dem Dach des Gebäudes platziert werden (eine ikonische Szene aus dem achten Film, wo der Drache kurz durchschnauft, bevor er endgültig aus seiner Gefangenschaft flieht), aber natürlich auch abgenommen und unten beim Verlies als Wache platziert werden. Alle drei Minifiguren von Harry, Ron und Hermine können auf seinem Rücken befestigt werden. Auch die “Klirrer”, also die rasselnden Glocken, mit denen der Drache von den Kobolden (ziemlich brutal) abgerichtet wurde, sodass man ihn mit diesen vertreiben kann, sind im Set nachempfunden, sodass man wirklich die komplette Szene von der Ankunft bis zur Flucht nachspielen kann.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Zaubererbank Detail 2

Interessant ist übrigens, um noch einmal auf die Konstruktion zurückzukommen, dass man in der von LEGO vorgesehenen Ausstell-Position, wenn also die Bank auf dem Verlies steht, schräg auf die Baseplate schaut. Diese ist dann nämlich um 45° gedreht.

Neue Teile und Farben

Die Zaubererbank bedient sich einiger neuer Elemente, die erstmals in diesem Set auftauchen. Besonders auffällig sind natürlich die dunkelgrauen Stoffflügel für den Drachen, die denen aus dem Set LEGO 76406 Ungarischer Hornschwanz ähnlich sehen, aber nicht identisch sind. Für den Kopf wurde ein neues Element entworfen, um den Ukrainischen Eisenbauch möglichst nah an der Filmumsetzung zu halten.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Drache 01

Achterbahnschienen in Pearl Dark Gray gab es bereits, aber nicht die abfallenden Kurven, die hier die Spirale für die Lore bilden.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Details 02

Am oberen Ende des der Bank gibt es gleich mehrere interessante Neuheiten zu entdecken, wie etwa die Ninjago-Finger in Tan und die 4×4 Viertelkuppel in Sandgrün. Ein komplett neues Element ist anscheinend das 4×4 Viertelrundpanel in Weiß, welches nur drei Steine hoch ist.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Neue Teile 03

Die schiefen Säulen an der Fassade hat LEGO im Set mit der 1×1 Platte mit Griff befestigt, die es vorher noch nicht in Weiß gab.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Neue Teile 02

2023 scheint außerdem das Jahr der LEGO Untertasse zu sein, denn nach den Frontscheinwerfern der LEGO Icons Chevrolet Corvette, wird das Teil hier in Schwarz für die unteren Räder der Lore zweckentfremdet (siehe vorheriger Abschnitt).

Drucke und Aufkleber

Bei der LEGO Gringotts Zaubererbank (76417) kommen zwar diverse Aufkleber, aber auch mehrere (neue) bedruckte Teile zum Einsatz. Einen Gesamtüberblick erhalten wir wahrscheinlich erst mit den ersten Reviews, aber einige der grafischen Gestaltungen möchten wir trotzdem gerne schon in diesem Vorstellungsartikel besonders hervorheben, weil sie auf die eine oder andere Weise zur Wirkung und Wertigkeit des Modells beitragen. Als Negativbeispiel hatten wir ja oben bereits den doppelten Aufkleber über dem Eingang erwähnt, der eine allzu große Lücke zwischen “GRINGOT” und “TS” aufweist. Es gibt aber auch sehr schöne Sticker in diesem Set, speziell diejenigen, die als Werbung verwendet werden. So ist neben der eigentlichen Bank noch eine kleine Ecke der restlichen Winkelgasse angedeutet, wo unter anderem für die Jugend-Sparverträge von Gringotts und ein Lokal namens “Fishy Dinners”, also etwa “Suspektes Abendessen”, geworben wird. Dort befindet sich auch die “Magical Menagerie”, also der Laden für magische Tiere, in dem Hermine ihren Kater Krummbein erwirbt.

Unter den bedruckten Teilen fallen vor allem die Galleonen auf. Zum einen liegen dem Set (mindestens) drei 2 x 2 Rundfliesen in Gold mit Galleonen-Aufdruck bei, vermutlich, um sie als Deko neben dem Set zu platzieren, zum anderen haben aber auch die Minifiguren ihre eigene Version als bedruckte 1 x 1 Rundfliesen bekommen. Hoffentlich werden wir diese kleinen Münzen ab jetzt in vielen Harry Potter Sets sehen!

LEGO Gringotts Zaubererbank Sammleredition 76417 (16)

Ebenfalls sehr schön sind die halbrunden Steine im Schalterbereich, die abgeplatzten Putz simulieren. Auch diese ließen sich bestimmt in anderen Sets der Reihe erneut verwenden, werden aber vermutlich eher exklusiv für dieses Set bleiben.

Vergleich mit der Vorlage

Die LEGO Gringotts Bank stellt genau genommen nur einen Ausschnitt des gesamten Gebäudes dar und fokussiert sich dabei auf die ikonische Fassade mit den schiefen Säulen. Während das Gebäude im Film eine gewisse Tiefe hat, arbeitet LEGO für das oberirdische Gebäude mit einer Grundplatte mit 32 × 32 Noppen und belässt das Gebäude auf der Rückseite offen und bespielbar.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Vergleich 2

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Vergleich

Der vielleicht ikonischste Bereich der Gringotts Bank ist die prunkvolle (und im Film sehr große) Eingangshalle. Diese und der Weg zum Haupt-Empfangsschalter mussten beim LEGO Modell natürlich deutlich eingekürzt werden. Während im Film mehrere Dutzend Kobolde auf dem Weg zum frontal gegenüber der Eingangstür gelegenen Schalter Platz finden, knickt dieser Weg in der LEGO Gringotts Bank etwas ab und endet deutlich früher. Für den großen Kronleuchter und Teile der Bodenmosaike ist aber auch im LEGO Modell noch Platz.

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Vergleich 3

LEGO Harry Potter 76417 Gringotts Bank Vergleich 4

Generell scheint sich LEGO bei diesem Set eher an der Vorlage aus den Warner Studios bzw. aus dem Harry Potter Themenpark in Orlando als an der Filmvorlage orientiert zu haben. Das lässt sich unter anderem an den in die andere Richtung geneigten Säulen und dem links vom Eingang befindlichen Türmchen erkennen, welches im Film so nicht vorkommt. Ein Bild aus dem Themenpark könnt ihr euch hier ansehen.

Umfrage: Was denkt ihr über das neue LEGO Gringotts?

Wie immer interessiert uns natürlich auch eure Meinung zu dieser Neuvorstellung. Deshalb haben wir diesmal gleich drei kurze Umfragen eingebaut. Zunächst möchten wir gerne von euch wissen, wie gut euch das Set generell gefällt, also für sich alleine genommen und ohne Berücksichtigung eurer eventuellen Kaufabsicht.

Wie gefällt dir die LEGO Gringotts Bank?

  • Ich finde das Set sehr gut gelungen. (71%, 1.588 Votes)
  • Das Set wirkt auf mich eher mittelmäßig. (24%, 535 Votes)
  • Mir gefällt die Zaubererbank überhaupt nicht. (5%, 108 Votes)

Anzahl Stimmen: 2.231

Wird geladen ... Wird geladen ...

Speziell bei diesem Set möchten wir noch einmal zusätzlich nachhaken, da es sich ja um eine Erweiterung der bestehenden Winkelgasse handelt: Funktioniert das Set für euch vor allem als eigenständiges Ausstellungsstück, vor allem als Erweiterung oder wird es womöglich beiden Funktionen gleich gut bzw. gar nicht gerecht?

Wie empfindest du das Set der Gringotts Bank (in Kombination mit der Winkelgasse)?

  • Ich finde es sowohl alleinstehend, als auch als Erweiterung gelungen (43%, 885 Votes)
  • Ich finde Gringotts vor allem als alleinstehendes Set gelungen (32%, 653 Votes)
  • Ich finde das Set vor allem als Erweiterung der Winkelgasse gelungen (15%, 315 Votes)
  • Ich finde es weder als das eine, noch als das andere gelungen (10%, 196 Votes)

Anzahl Stimmen: 2.049

Wird geladen ... Wird geladen ...

Zuletzt interessiert uns, ob ihr vorhabt, das LEGO Gringotts Set zu kaufen, und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen.

Beabsichtigst du einen Kauf des Sets?

  • Nein, dieses Set werde ich nicht kaufen. (39%, 850 Votes)
  • Ja, allerdings erst, wenn die Rabatte stimmen. (30%, 652 Votes)
  • Vielleicht, ich bin mir noch unsicher. (20%, 440 Votes)
  • Ja, ich kaufe Gringotts direkt zum Release. (10%, 212 Votes)

Anzahl Stimmen: 2.154

Wird geladen ... Wird geladen ...

Fazit

Viele Fans haben sich seit Jahren eine Erweiterung der Winkelgasse und ganz besonders eine neue, gerne auch große Version der Zaubererbank Gringotts gewünscht. Diesem Wunsch ist LEGO nun nachgekommen, was für manchen Potterhead ein großes Highlight bedeuten dürfte. Die Umsetzung ist dabei natürlich in hohem Maße Geschmackssache. Persönlich hätte ich gerne auf den Unterbau verzichtet und dafür einer detailgetreueren, “monumentaleren” Version der Eingangshalle den Vorzug gegeben. Andererseits ist nicht von der Hand zu weisen, dass quasi alle wichtigen Gringotts-Szenen der Filme in den Verliesen stattfinden, sodass in Sachen Spielwert hierdurch sehr viel verloren gegangen wäre. Ich frage mich allerdings, wie diejenigen, die bereits die Winkelgasse besitzen und sich vor allem auf eine Erweiterung dazu gefreut haben, mit dem Gringotts-Set umgehen werden: Landet das komplette Verlies bei diesen Käufern dann wieder im Karton?

Betrachtet man die LEGO Harry Potter Gringotts Zaubererbank für sich alleine genommen, so ist sie zwar trotz aller Kompromisse ein Set, das den Fans der Reihe eine Menge schöner Anspielungen und Details zu bieten hat und auch die Minifiguren- insbesondere Ron und Hermine in ihren Verkleidungen mit Wendegesichtern – wissen zu gefallen. Mich stören allerdings leider doch die baumartige Gesamtoptik, die arg reduzierte Darstellung der Eingangshalle sowie einige Design-Details wie z.B. der sehr ungünstig aufgeteilte Doppelsticker für den Eingang. Oder sehe ich das zu kritisch?

Was meint ihr zur LEGO Harry Potter Gringotts Zaubererbank? Ist sie genau das LEGO Gringotts, das ihr euch gewünscht habt, übertrifft sie womöglich sogar eure Erwartungen oder gibt es Aspekte des Sets, die euch wie mich enttäuschen? Tauscht euch gerne im Kommentarbereich aus. Mitdiskutieren könnt ihr auch heute Abend, wenn Jonas und Lukas sich im “Quatschen und Bauen”-Livestream über die LEGO Gringotts Bank austauschen werden.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 530 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
167 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare