Neue LEGO Herr der Ringe Sets in 2023! Erste Infos zur Rückkehr der Themenwelt mit großem D2C-Set

LEGO Lord Of The Rings Herr Der Ringe 2023

Ein Fanliebling ist zurück! Nach 10-jähriger Pause wird es nächstes Jahr endlich wieder LEGO Herr der Ringe Sets geben. Wir haben euch alle Gerüchte zur Rückkehr nach Mittelerde zusammengetragen und die bisher bekannten Informationen zu den ersten drei kommen LEGO Lord of the Rings Sets für euch.

Nicht erst seit der neuen Streaming-Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht bei Amazon Prime ist die Welt von Tolkien wieder in aller Munde. Viele LEGO Fans, die in den letzten Jahren die bunten Steine zurück entdeckt haben, trauern noch den alten LEGO Herr der Ringe Sets nach und jetzt gibt es endlich tolle Neuigkeiten für das kommende Jahr.

Herr der Ringe: Die Rückkehr der LEGO Themenwelt

Nach 10 Jahren Pause kehrt LEGO Lord of the Rings endlich zurück. Nachdem 2012 und 2013 einige Sets aus Mittelerde erschienen waren, auf die wir vor kurzem in unserem Classic Review zum Schwarzen Tor zurückgeblickt haben, ist das lang ersehnte Franchise demnächst wohl zurück bei LEGO. Wie zu erwarten war, haben die kommenden LEGO Herr der Ringe Sets dabei erstmal nichts mit der aktuell laufenden Amazon Serie zu tun, sondern greifen ausschließlich auf Szenen und Figuren aus den drei epischen Filmen von Peter Jackson zurück.

Aktuell gibt es allerdings noch keine Indizien dafür, dass LEGO die Themenwelt komplett wiederbelebt und zahlreiche Spielsets auf den Markt bringt, wie wir es von den ersten LEGO Herr der Ringe Sets kennen. Stattdessen erwarten uns gleich zu Beginn nächsten Jahres zwei LEGO BrickHeadz Sets und im Laufe des Jahres ein vielversprechendes, sehr großes Exklusiv-Set.

Die LEGO Herr der Ringe 2023 Sets

LEGO BrickHeadz 40630 Frodo & Gollum

LEGO Frodo Gollum Brickheadz

Die ersten beiden Herr der Ringe Sets werden LEGO BrickHeadz Set, also ohne Minifiguren auskommen. Dafür können sich BrickHeadz Fans über die ersten Figuren aus Mittelerde freuen. Promobricks gibt sogar schon an, welche Charaktere als BrickHeadz umgesetzt werden. Der Doppelpack mit der Nummer 40630 soll demnach 14,99 Euro kosten, Frodo Beutlin und Gollum enthalten und zum Jahresanfang 2023 erscheinen.

Die günstige UVP für zwei Figuren erklärt sich wahrscheinlich dadurch, dass Hobbits kleiner sind und somit weniger Teile brauchen, oder aber Gollum wird als kleineres Companion-BrickHeadz-Modell umgesetzt. Der eine Ring (hoffentlich immer noch verchromt) sollte bei diesem Ringträger-Duo auf jeden Fall dabei sein.

LEGO BrickHeadz 40631 Balrog & Gandalf

LEGO Gandalf Balrog Brickheadz

Die Figuren im zweiten LEGO BrickHeadz Set sind laut Promobricks Gandalf der Graue und ein Balrog. Das Doppelpack soll 19,99 Euro kosten und stellt damit natürlich den epischen Kampf im ersten Film auf der Brücke von Khazad-dûm dar. Es bleibt spannend zu sehen, wie LEGO den gewaltigen Balrog als BrickHeadz Charakter darstellt. Auch dieses Set erscheint zum Jahresanfang 2023.

LEGO Herr der Ringe D2C-Set

Alle Hoffnungen auf neue LEGO Herr der Ringe Minifiguren liegen aktuell auf dem großen exklusiven „Direct to Consumer“ (D2C) Set, über dessen Existenz wir uns ziemlich sicher sind. Wir haben hierzu gehört, dass es riesig wird und sich im Preisbereich von mindestens 500 Euro bewegt. Der Erscheinungstermin für dieses große LEGO Herr der Ringe Sets ist dann erst nach den BrickHeadz im Laufe des nächsten Jahres. Wir gehen davon aus, dass das Set im Rahmen der LEGO Icons Themenwelt erscheinen dürfte.

Was das 18+ Set aber genau darstellen wird, ist in der aktuellen Gerüchteküche noch unbekannt. Bei so einer hohen UVP und damit auch beachtlichen Teileanzahl kommen natürlich verschiedene ikonische Szenen aus der Filmtrilogie in den Sinn. Vielleicht könnte es sich um eine unserer folgenden Spekulationen handeln:

  • Minas Tirith: Die weiße Stadt aus dem dritten Film wurde leider nicht im Rahmen der 2012er Welle herausgebracht, sodass wir seitdem auf Gondor Minifiguren warten. Denkbar wäre eine Szene im Minifigurenmaßstab oder aber als Microscale Modell. Die gesamte Stadt lässt sich jedenfalls nicht adäquat im Minifiguren-Maßstab umsetzen.
  • Helms Klamm: Die Hornburg aus dem zweiten Film gab es bereits früher als Spielset, könnte mit mehr Steinen aber noch detaillierter und größer umgesetzt werden. Wird das Horn von Helm Hammerhand ein weiteres mal ertönen? Neben Minas Tirith ist Helms Klamm jedenfalls wohl der ikonischste Ort einer Schlacht in Herr der Ringe.
  • Orthanc: Den Turm von Saruman gab es als einziges Herr der Ringe D2C-Set bereits für 199,99 Euro. Eine neue Version könnte nochmal größer sein, wäre aber nicht sonderlich einfallsreich.
  • Bruchtal: Mein persönlicher Favorit wäre die Elbenstadt Bruchtal mit ihrer markanten Architektur und den Wasserfällen. Im Rat von Elrond wird die Gemeinschaft des Ringes gebildet, sodass man im Set theoretisch alle neun Minifiguren von Gandalf, Aragorn, Legolas, Gimli, Boromir und den vier Hobbits unterbringen könnte.

Oder wird das riesige Herr der Ringe Set in 2023 doch etwas ganz anderes? Die Herr der Ringe Filme bieten genug Inspiration für viele weitere Set-Ideen. Deswegen schreibt uns gerne eure Überlegungen in die Kommentare.

LEGO Herr der Ringe 2023: Alle Sets in der Übersicht

LEGO Lord Of The Rings Herr Der Ringe 2023 Banner

Die bisher bekannten LEGO Herr der Ringe Sets haben wir euch hier aufgelistet und werden weitere Sets und Informationen immer in der folgenden Tabelle ergänzen.

Bild Setnr. Name Steine Release UVP Shop
LEGO -10316 10316 [Herr der Ringe D2C - Bruchtal ?] -1 2023, 03 ???
LEGO 40630 Frodo und Gollum 40630 Frodo und Gollum 184 2023, 01 14,99 €
LEGO 40631 Gandalf der Graue und Balrog 40631 Gandalf der Graue und Balrog 348 2023, 01 19,99 €
LEGO 40632 Aragorn und Arwen 40632 Aragorn und Arwen 261 2023, 01 19,99 €

Fazit

LEGO Herr der Ringe kehrt 2023 zurück als Themenwelt! Das sind tolle Neuigkeiten für alle Mittelerde Fans, wobei die Auswahl der Sets bisher vielleicht nicht ganz den Erwartungen entspricht. Viele hätten sich sicher eine Reihe neuer Spielsets gewünscht, zu denen es aktuell noch keinerlei Informationen oder glaubwürdige Gerüchte gibt. Dafür kündigt sich immerhin ein riesiges D2C-Set an, das viel Potential haben dürfte. In jedem Fall ist die Lizenz wieder aktiv und der erste Schritt auf dem Weg zu neuen LEGO Herr der Ringe Minifiguren gemacht.

Dass LEGO vorerst keine Spielsets geplant zu haben scheint, dürfte darauf zurückzuführen sein, dass das Thema Herr der Ringe aktuell bei der eigentlichen Zielgruppe für Spielsets keine besonders große Relevanz hat. Die aktuelle Amazon-Serie (bei der es unklar ist, ob LEGO hier im Kooperation mit Amazon aus rechtlicher Sicht überhaupt neue Sets veröffentlichen könnte) richtet sich eindeutig eher an Erwachsene. Das war bei der Rückkehr von LEGO Harry Potter in 2018 noch anders – dort gab es einen neuen Film aus der Wizarding World, der sich auch an Kinder richtete. Da auch Erwachsene Fans zuweilen gerne Spielsets kaufen (Stichwort: Army Building 😉) wird man in Billund hoffentlich in Zukunft auch kleineren Sets und Battle Packs nochmal eine Chance geben.

Was ist eure Reaktion auf die Rückkehr der LEGO Herr der Ringe Themenwelt? Freut ihr euch auf die BrickHeadz und was könnte sich hinter dem riesigen D2C-Set verstecken? Teilt ihr meine Idee von einem Bruchtal-Modell? Spekuliert gerne mit in den Kommentaren!

Jonas Kramm
Über Jonas Kramm 408 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
101 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare