Ab geht die Post: LEGO Sonderbriefmarken zum Jubiläum auch in der Schweiz

LEGO Sonderbriefmarken Schweiz

Bei LEGO feiert man das 90-jährige Firmenjubiläum mit verschiedenen Aktionen und Sets. Eine weitere spannende Partnerschaft in diesem Kontext ist die LEGO Gruppe mit der Schweizerischen Post AG eingegangen, bei der ab November zwei Sonderbriefmarken veröffentlicht werden.

Philatelisten haben sich bereits im September über eine besondere Briefmarke bei der österreichischen Post freuen dürfen, die sowohl das Jubiläum vom Riesenrad des Wiener Praters als auch das LEGO Firmenjubiläum feiert. Doch auch die Eidgenossen aus dem Nachbarland dürfen sich gleich über zwei Jubiläumsmarken freuen. Mit der Gestaltung aller drei Briefmarken wurde das hauseigene Kreativteam von LEGO mit dem markanten Namen The LEGO Agency betraut. 

LEGO Sonderbriefmarken Kuh Und Chalet Ungestempelt

Die ersten offiziellen LEGO Sonderbriefmarken des 21. Jahrhunderts werden in der Schweiz einerseits von einer LEGO Kuh und andererseits von einem typischen Chalet im LEGO Design geschmückt. Die vor dem Schweizer Bergpanorama grasende Kuh findet man auf einer A-Post Briefmarke mit einem Nominalwert von CHF 1,10, das Chalet ziert eine B-Post Briefmarke mit einem Nominalwert von CHF 0,90. Beide Motive werden am 10. November 2022 veröffentlicht und sind dann in den Filialen der Schweizerischen Post und online erhältlich, online ist bereits eine Vorbestellung möglich. Die Briefmarken sind sowohl einzeln als auch als Bögen sowie gestempelt als auch ungestempelt erhältlich. Außerdem gibt es einen eigens gestalteten Ersttagsumschlag in zwei unterschiedlichen Formaten sowie ein Sammelblatt mit beiden Marken, ebenfalls wahlweise mit oder ohne Stempel. 

Nachfolgend stellen wir euch in einer Übersicht sämtliche LEGO Sonderartikel der Schweizer Post AG als Galerie vor:

Wer am 12. November in Zürich die Sihlpost besucht, kann unter Umständen im Rahmen eines besonderen LEGO Tages die offizielle Präsentation der LEGO Gruppe und der Schweizerischen Post erleben. Begleitet wird das Event allerdings auch von einem Sozial Media Team, so dass sich auch alle anderen online über das Event freuen und so daran teilhaben können.

Laut der Pressemeldung von LEGO freut sich Karen Pascha-Gladyshev, Vice President und Geschäftsführerin der LEGO Gruppe für Deutschland, Österreich und Schweiz, über die gelungene Zusammenarbeit und fügt hinzu:

Die Briefmarken sind nicht nur ein Highlight unserer Jubiläumsaktivitäten, sie verbinden auch ganz wunderbar Tradition mit Moderne und vermitteln spielerisch unsere LEGO Werte wie Kreativität und Fantasie. Auf diese Weise können zum Beispiel Enkelkinder ihren Großeltern einen besonderen Glücksmoment bereiten, indem sie ihnen mal wieder einen Brief oder eine Postkarte schicken, und zwar mit einem einzigartigen LEGO Gruß.”

Ich bin zwar kein Briefmarkensammler und habe mich auch von der österreichischen Briefmarke, die vom dortigen „Marknschlecka“ ausgegeben wird, nicht sonderlich angesprochen gefühlt als LEGO Enthusiast. Ganz anders dagegen geht es mir mit den Marken bei der Schweizer Post AG. Da möchte ich gleich ein schweizerdeutsches „Ich gaa uf d Poscht!“ trällern! Besonders das Motiv mit der Kuh hat es mir angetan und lädt sofort zum Nachbauen ein. Vor allem das Sammelblatt und die Ersttagsumschläge gefallen mir besonders gut. Das kann ich mir wirklich schön in einem Bilderrahmen über meinem Schreibtisch vorstellen.

Was haltet ihr von den LEGO Sondermarken in der Schweiz zum 90. Firmenjubiläum? Habt ihr bereits das österreichische Pendant in eurer Sammlung? Ist die Philatelie ein weiteres Hobby von euch neben LEGO? Oder interessieren euch die gezahnten Papierstückchen wirklich nur, wenn ihr mal etwas versenden müsst? Wir freuen uns sehr über eure Meinungen in den Kommentaren!

Avatar
Über Ryk Thiem 213 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. Liebt Katzen und BrickHeadz. Mag Filme & Serien.
guest
25 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare