Österreichische Sonderbriefmarke zum LEGO Jubiläum mit Wiener Riesenrad erschienen

LEGO Riesenrad Wien Sondermarke

LEGO feiert in diesem Jahr bekanntlich sein 90-jähriges Firmenjubiläum, doch auch das Riesenrad am Wiener Prater hat Geburtstag: Ganze 125 Jahre ist das Wahrzeichen der Stadt nun schon alt, das 1897 anlässlich des 50. Thronjubiläums von Kaiser Franz Joseph eingeweiht wurde. Um beides zu feiern, erschien nun bei der österreichischen Post eine Sonderbriefmarke, die das Riesenrad in LEGO Form zeigt.

Die Marke mit einem Nennwert von 1,20 Euro wurde bereits am vergangenen Freitag im Rahmen eines kleinen Festakts direkt am Riesenrad präsentiert und konnte dort von interessierten Philatelisten auch gleich in einem „Sonderpostamt“ erworben werden. Hierfür wurde neben der Marke selbst auch ein spezieller Stempel für den Erstausgabetag entworfen, der einen Teil des Motivs aufgreift – eine Briefzustellerin als Minifigur.

LEGO Riesenrad Wien Prater Briefmarke Stempel
Motive der Sondermarke und des Stempels. Quelle: Österreichische Post AG

Doch auch, wer am Freitag nicht vor Ort sein konnte oder gar nicht in Österreich wohnt, muss nicht leer ausgehen: Die Sondermarke ist gestempelt oder ungestempelt als Kleinbogen á 10 Marken im Onlineshop der Österreichischen Post bestellbar, wofür ab einem Bestellwert von 20,- Euro sogar nach Deutschland keine Versandkosten mehr anfallen. Für den geneigten Briefmarkensammler sind dort außerdem Schwarzdrucke, Ersttagsbriefe und eine Abhandlung erhältlich.

Während das Wiener Riesenrad, welches zu den ältesten noch betriebenen Riesenrädern der Welt zählt, als Dreißigeck mit ursprünglich auch 30, später dann 15 Waggons, konstruiert wurde, orientiert sich das Motiv der Briefmarke eher am Aufbau des LEGO Riesenrads 31119 von 2021. Gestaltet wurde es von Chris Booth im Auftrag der LEGO Agency (also der hauseigenen „Kreativ-Agentur“), der es sich nicht nehmen ließ, auch beim Vorstellungsevent gemeinsam mit Karen Pascha-Gladyshev, der Chefin der LEGO GmbH, persönlich vor Ort zu sein.

LEGO Briefmarke Riesenrad Wien Event Personen
Chris Booth (2. v. l.) und Karen Pascha-Gladyshev (3. v. l.) bei der Vorstellung der Marke am Wiener Riesenrad. Quelle: Österreichische Post AG

Hierbei handelt es sich nach Angaben der Österreichischen Post um die erste Briefarke, die die LEGO Gruppe für den deutschsprachigen Raum entworfen hat und um die erste offizielle LEGO Sonderbriefmarke des 21. Jahrhunderts. Die Auflage beträgt 450.000 Stück.

Ist die LEGO Sondermarke für euch interessant, z.B. weil ihr euch neben LEGO auch für die Philatelie begeistern könnt oder weil ihr Fans des Riesenrads am Prater seid? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.

Über Jens Herwig 318 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
11 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare