VIP-Canvastasche zum Wenden ab 200,- Euro Einkaufswert Gratis

LEGO VIP Canvastasche
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Update (01. August, 06:50 Uhr): Die umstrittene LEGO 5005910 Canvastasche landet jetzt im Warenkorb, wenn ihr im LEGO Online Shop Artikel für mindestens 200,- Euro dort hinein legt. Ich denke der Einkauf lohnt sich nur dann, wenn man ohnehin exklusive Sets bei LEGO kaufen wollte, die die 200,- Euro Warenwert überschreiten oder knapp darunter liegen:

LEGO VIP Canvastasche

Wie ich gestern noch herausgefunden habe hat die „Gratis-Tasche“ bei LEGO im Sommer übrigens „Tradition“ und ist keine wirklich neue Erfindung der Marketing-Abteilung. Es gab wohl schon öfters verschiedene (qualitativ angeblich gute) Taschen ab 199,- US-Dollar Einkaufswert. Im Folgenden die beiden Taschen von 2017 (5005326, links) und 2018 (5005587, rechts):

LEGO Taschen von 2017 und 2018

Das die Tasche auch in Deutschland verfügbar ist, ist aber meines Wissens nach neu. Vielleicht ist das aber auch nur immer an mir vorbei gegangen, ihr dürft mich also gerne korrigieren!


Was hat LEGO sich denn hier bitte für eine dämliche Gratiszugabe einfallen lassen? Ab morgen wird es im LEGO Online Shop eine „VIP-Canvastasche zum Wenden“ (5005910) ab schlappen 200,- Euro Einkaufswert kostenlos geben.

Generell habe ich ja nichts gegen Gratiszugaben, mögen sie auch noch so langweilig sein. Ich sehe das normalerweise frei nach dem Motto: „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.“ Aber einen Beutel an einen Mindesteinkaufswert von 200,- Euro (250,- CHF) zu knüpfen finde ich schon wirklich ziemlich hoch gegriffen und ehrlich gesagt macht das die Tasche für mich völlig uninteressant. Das hat aber auch etwas Positives: Es spart mir eine Menge Geld 😉

Falls ihr das anders seht, dürft ihr das gerne in den Kommentaren kundtun. Besonders unverständlich in dem Zusammenhang ist für mich übrigens, dass LEGO die Tasche selber mit einem Wert von 10,- Euro beziffert. Denn bisher gab es Sets im „Wert“ von 14,99 Euro immer ab 85,- Euro Einkaufswert gratis.

Die Aktion gilt vom 01. bis zum 14. August oder „so lange der Vorrat reicht“. Ich würde mich hier aus dem Fenster lehnen und sagen: Der Vorrat dürfte ausreichen, wenn die Prämie ungefähr so gut ankommt, wie ich das erwarten würde.

Wer von euch sowieso das LEGO 21318 Baumhaus im LEGO Online Shop bestellen wollte, der kann vielleicht noch für 2,- Euro eine Minifigur drauf legen, um den Einkaufswagen voll zu machen und die Tasche abzugreifen. Allen anderen würde ich ehrlich gesagt empfehlen, sich für die August Neuheiten lieber an die Rabatte im Einzelhandel zu halten. Ich bin mal gespannt, wann wir endlich konkrete Infos zur LEGO 40336 Hidden Side Juice Bar bekommen.

Sehe ich das hier zu negativ, oder findet ihr die Zugabe genau so enttäuschend wie ich? Ich bin gespannt auf eure Meinung in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 863 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

46 Kommentare

  1. Musste gerade glatt 2mal lesen. Hab erst gedacht ich hab mich verlesen. Hätte gedacht so ab 50€ zu jeder Bestellung. Bei den Sets stimmt für mich persönlich aber sie funktionieren für mich deutlich besser als Rechtfertigung im Lego Shop zu bestellen als so eine Tasche. Wenn ich schon zum uvp bestelle und Rabatte liegen lasse dann wenigstens ein Set oder so dazu.

  2. Als nächstes gibts einen Notizblock mit LEGO Logo.
    Manchmal würde ich dem LEGO Marketing zu folgenden Spruch raten: „nicht nur drücken beim scheissen, auch nen bissel Bildzeitung lesen“
    – frei übersetzt: auch mal nachdenken und nicht einfach nur was raushauen…
    sorry für den vulgären Spruch, muss aber mal raus (haha, Wortspiel )

  3. Ich versuche ja sonst eigentlich, keine unqualifizierten Kommentare abzugeben aber hier:
    Bahahaha, was ist das denn? Als nächstes dann die gebrandete Holzperlenauflage für den Autositz?
    Lirum larum, keine Zeit: Podcast!

  4. Ne Tasche?! Hab zwar noch das Stranger-Things-Haus, die Tantive IV und jetzt noch das Baumhaus auf dem Schirm, aber ein „kleiner“ Bausatz sollte doch bei 200€ schon dabei sein! Vielleicht gibt’s demnächst all den Ramsch, der im Sale noch rumliegt, dann ab 300€ dazu! :-))

  5. Immerhin eine Gratisbeigabe. Und nicht nur gegen Einlösung von drölfzig Fantastilliarden VIP-Punkten.
    Wer Sarkasmus findet darf diesen behalten.

  6. Jo, super Aktion. Die bleibt garantiert liegen und wird demnächst zum halben Preis verscheuert oder als Gratisbeigabe ab 35 Euro dazugepackt. Es sei denn es kaufen sowieso viele Leute die aktuell zugegebenermaßen zahlreichen Riesensets im Legostore exklusiv und die Taschen gehen dadurch automatisch weg. Aber für wen ist das denn ein Kaufanreiz?

  7. Ich bin einfach mal so „dreist“ – bei spielemax gibt es momentan u.a. die 75965 Aufstieg von Voldemort und die 75945 Expecto Pantronum für 14,99 € (Ersparnis gegenüber der UVP 25%).
    Wer kein spielemax vor der Tür hat kann die Tiefpreisgarantie von smyths toys nutzen. Bei mir hat es problemlos funktioniert.
    Sollte die „Werbung“ nicht erlaubt sein, bitte löschen und Asche auf mein Haupt. (Ich hatte ne Email an info@stonewars.de geschrieben aber Lukas hat ja im Podcast erklärt, dass er nicht zeitnah kommt)
    Beste Grüße ausm Pott!

    • Das Angebot ist zwar gut, aber online eben ausverkauft. Da es das nur in einzelnen Filialen vor Ort gibt, nehmen wir sowas nur ungerne bei uns auf. Deine Mail hab ich gelesen und werde noch antworten 😉

      • Kein Stress! Dachte der Eine oder Andere könnte die Tiefpreisgarantie abgreifen, aber überhaupt kein Thema!
        E-Mail musste nicht beantworten, du hast ja sicherlich genug am Kopp!

        Der Podcast war wieder ein Fest – vor allem der Hinweis „heute wird es kürzer muss noch weg“ und dann schwups wieder über 2 Stunden Unterhaltung pur!

        Schönen Abend euch!

  8. Wollte gerade den 42099 bei Galeria Kaufhof bestellen, aber da Zahl ich ja lieber morgen mehr im LegoShop und bekomme die tolle Tasche dazu………..

      • Woah! Ich war gerade einmal drei Wochen weg und schon graben alle meinen Forums-Boyfriend an?
        Back off.
        Aber ernsthaft ich musste auch heute morgen über die Aktion an sich und den Kommentar von Max lachen.
        Ist das eventuell irgend ein limitiertes Ding so das ich das als Invest abschreiben kann?
        Sind die durchnummeriert mit Limitierungszahl?

  9. Oh Gott, was ist denn los! Das Ding will doch wirklich kein Mensch haben! Ich hätte keine 10€ Ausgegeben um die super duper Tasche zu bekommen! Die Wahrheit ist, da sind Füchse 🦊 am werk, der Held hat recht! Noch was Lustiges: War Heut in Nürnberg im Store, kein Hidden Side, keine neue Technic Sets, keine Infos darüber das da was kommt, klar Offiziell erst ab morgen aber Müller, Kaufhof und der kleine Händler um die ecke habe die Sets und teilweise mit 20%!
    Ich muss dazu sagen das das Jahr 2019 von dem Sets Super ist, Mustang top, Harley top, Baumhaus live gesehen super, Lunar Lander geil, etc. An den Sets liegt es also wirklich nicht! Der Vertrieb ist halt ne Katastrophe! Glauben die wirklich das es einen VIP Kunden gibt, der 200€ Ausgibt, für Sets die es anderswo mit Rabat gibt nur um das Teil zu bekommen?
    Ich kann nur mit dem Kopf schütteln!!!

    • Das LEGO die Sets noch nicht hat, ist Absicht. LEGO hat mit dem Einzelhandel den Deal, dass dieser hin und wieder die „normalen“ Sets früher verkaufen darf als LEGO selbst, damit LEGO nicht den eigenen Händlern das Geschäft streitig macht. Das finde ich ehrlich gesagt fair von LEGO und keinen Grund zu meckern.

  10. Ich bekam bei meinem Storebesuch damals eine groooooooooooooße stabile Plastiktüte vollkommen umsonst zu meinem Einkauf und seitdem ist die Tasche immer zusammengefalltet in meiner Hosentasche dabei, wenn ich zum Lego Store gehe und wenn mich die Verkäuferin oder Verkäufer fragt „Brauchen sie eine Tasche?“ sag ich „NÖ, hab schon eine!“ und ziehe fröhlich die riesige gelbe Storetüte hervor – die Verkäufer/in freut sich, ich freu mich und die Umwelt auch, denn solang die Tüte immer in meiner Hosentasche verweilt, wenn ich den Store besuche ..solang landet sie in keinem Wal-magen !

    Was ich damit sagen will ?

    Was will ich mit so einem lumpen Beutel als Zugabe, wenn ich eine Store-tüte habe die so groß und robust ist das ich damit im Tierheim ein dutzend Hundewelpen klauen könnte !! Ich glaube diese Plastiktüte wird mich noch überleben ^^

  11. Also ich will mir ja definitiv das Baumhaus holen aber warte definitiv dann noch, bis es wieder einen interessanten Bausatz dazu gibt. Die Tasche ist lächerlich … vielleicht sind wir aber nach der echt coolen Rakete aber auch etwas verwöhnt!?

    • Ja, die letzten Monate (Hoth, Rakete und Avengers Tower) waren wahnsinnig tolle Zugaben, die natürlich dafür gesorgt haben, dass man verwöhnt wurde. Dennoch hoffe ich, dass LEGO damit nicht aufhört.

  12. Plottwist: in jeder Tasche ist ein Batpot versteckt…Ne, ernsthaft, ich frage mich manchmal echt, was für Marketing-Spezialisten beim Lego arbeiten. Bin selbst entfernt in der Werbung tätig (Produktfotograf, also befasst man sich viel mit Werbung oder produziert Rohmaterial dafür) und habe schon viel Quatsch erlebt. Aber bei Lego fehlt mir im Moment jedes Konzept, nach dem ihre Strategie läuft.

  13. Ich glaube, Ihr unterschätzt alle diese Tasche.
    Wahrscheinlich handelt es sich wie auch bei Hermine Grangers Umhängetasche um ein magisches Accessoire, das – obwohl klein und unscheinbar von außen – im Inneren Platz für Eure gesamte Legosammlung bietet, ganz gleich, wie groß diese ist!

  14. Na toll….ich war heute im Store in Hamburg und hab mir das Baumhaus und zwei große Becher Steine geholt. Hätte ich das gewusst hätte ich glatt bis morgen gewartet. 😉🤭😅

  15. Ich dachte ja, dass die nächste Aktion das aufklappbare Display mit einer Lichtung als Hintergrund für das Baumhaus ist. Habt ihr da schon was gehört? Ich glaub das war irgendeine koreanische Lego Store Werbung.

  16. Hm, so ganz versteh ich die ganzen Kommentare nicht.
    Vorher gabs für 200€ nix.
    Jetzt gibt’s ab 200€ ne Tasche und alle so „Buh, Lego, wie peinlich“.
    Wenn ich im Laden für 200 € einkaufe und dann eine Tüte kaufen muss (ne Plastiktüte, die es früher umsonst gab, kostet jetzt Geld, war aber nicht Legos Idee), ist das schon irgendwie doof. Besonders, wenn die 200€ in einem teuren Set stecken, dessen Karton man schützen will, oder in vielen kleinen Sets, die sich echt doof tragen lassen.
    Da gibt Lego jetzt nicht nur eine Tüte gratis dazu, sondern gleich eine Tasche und alle beschweren sich, weil das kein super-duper Sammlergegenstand ist, der sich gleich für 30 bis 40€ bei Ebay verticken lässt.
    Vielleicht kann man hier einfach mal den praktischen Aspekt sehen und nicht den profitorientierten.
    Niemand kauft für 200€ ein um die Tasche zu bekommen. Aber wenn ich für 200€ einkaufe, bin ich froh, die Sachen damit sicher ins Auto zu bringen.
    Online macht das natürlich keinen Sinn, aber wehe das Angebot gilt nur für die Stores, dann beschweren sich auch alle gleich wieder….

  17. Ich finde die Tasche gar nicht mal so übel, aber nur für einen 200 Euro Einkauf, das ist Quatsch.
    Das hätte Lego doch sooo schön als Marketing aufziehen können, bei jedem 30 Euro Einkauf diese Tasche dazupacken, sodas man keine Plastiktüten mehr nehmen muß. Würde auch gut zu dem Pflanzen aus Pflanzen Thema passen.
    Anstatt jeder Lizenz herzuhechten, sollte Lego endlich mal ein bissel Geld in seine Marketingabteilung stecken.

  18. Jetzt hab ich den Artikel mal wieder zu schnell gescrollt … ich hab die Bilder da untereinander gesehen und dachte, dass der Beutel aber wirklich vielseitig ist beim Wenden. Vier verschiedene Ansichten muss man auch erst mal bringen. ^^
    Schade, die Variante von heuer gefällt mir am wenigsten. Dieses krasse blau-gelb schreit zu sehr nach schwedischem Möbelhaus. Am schönsten ist die von 2017 – wirkt am cleansten und hat meine Landesfarben. Mit so einem Beutel (Größe, Form)lauf ich auch tatsächlich rum, wenn ich bummeln gehe in die Stadt. (Da sind dann noch mehr Baumwoll-Sackerl drin – man weiß ja nie).
    Die Idee ist jetzt zwar nicht der Reißer, aber ich als Frau erkenne den guten Willen an. (Frauen lieben nun mal Taschen). Trotz allem will man, wenn man bei Lego kauft, kein Sackerl dazu geschenkt bekommen. Schon gar nicht zu dem Preis. Da überwiegt tatsächlich der schale Nachgeschmack und man fühlt sich unweigerlich ver*****t.
    Irgendwie lustig find ich trotzdem, dass sie Tasche jetzt bei uns auch bringen … wundert mich nur, dass wir nicht 6 Monate drauf warten müssen. *schmunzel* Da hätte ich im Nachhinein lieber den Drachentanz gehabt. Meine Nerven.

  19. Es gibt übrigens weitere Vorgänger. Die Tasche 852858 gab es vor vielen Jahren mal als Gratisbeigabe. Habe diese noch heute im Einsatz, wenn ich mal wieder ein paar Pick-A-Brick-Becher zuviel gekauft habe.
    https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?G=852858#T=C
    Vielleicht kennt jemand den damaligen Mindesteinkaufspreis. Ich meine, das wären 35€ gewesen.
    Für 5,99€ gibt es aktuell im Store eine stabile größere Tasche zu kaufen. Von der Sorte, die anderswo 2€ kostet.
    https://shop.lego.com/de-DE/product/LEGO-Einkaufstasche-853669

  20. Ahoi zusammen,

    Canvas ist ein Gewebe aus Naturfasern welches mit chemischen Fasern gemischt wird. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bezieht sich historisch auf Segeltuch. Nun ist Segeltuch ein begehrtes und hochwertiges Gewebe. Das macht die Tasche durchaus langlebig, qualitativ hochwertig und nicht vergleichbar mit Plastik-, Jute- oder Papiertaschen.

    Es ist doch offensichtlich das LEGO die „Baumhauskäufer“ aninmieren will noch 1 Euro mehr auszugeben. Das ist nicht verwerflich.

    Vielleicht war die Aktion „eher spontan“ und es war keine Zeit mehr ein kleines LEGO-Set zu planen und beizugeben. Die Tasche war vielleicht „leicht verfügbar“. Klingt nicht sehr durchdacht von LEGO, ist auch nur eine Spekulation von mir und trotzdem finde ich es nett das sie sich haben was einfallen lassen.

    Eine ähnliche Spekulation kann auch dem Bat-Pod-Modell bei der Neueröffnung des VIP-Bereichs zu Grunde liegen. Statt ein geplantes, tolles und für alle zu bekommendes Set anzubieten, haben sie im „Keller“ den „Restbestand“ rausgekloppt. Häme über die Qualität des Sets habe ich da nicht gelesen, Enttäuschung über die Verfügbarkeit schon.

    Natürlich klingt es lächerlich wenn sich jetzt jemand für 200 Euro Sets bestellt um an die Tasche zu kommen. Wird wohl niemand tun. (Ironie an) Genauso wie niemand zwei- oder dreistellige Beträge für eine Minifigur bezahlt. Wird wohl auch niemand tun. (Ironie aus).

    Ich selbst spüre immer wieder die Versuchung bald 300 Euro für die 10026 auszugeben. Mit Vernunft hat das nix zu tun. 🙂

    Ich finde die Aufregung etwas übertrieben. Ich gebe zu das LEGO es grade leicht macht auf sie draufzuhauen, aber zu bestimmten Bedingungen ist die Gratisaktion nicht so schlecht.

    Viele Grüße
    Feinstein

  21. Die Zugabe an sich wäre ja OK, aber der notwendige Einkaufswert ist absolut lächerlich. Wenn man ein Set, das geschätzt 15-20€ kosten würde, als Gratiszugabe ab 85€ bekommt wie teuer soll dann bitte die Tragetasche sein?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*