LEGO Creator Expert 10267 Winter Village Lebkuchenhaus erscheint im Oktober

LEGO Creator Expert Winter Village Lebkuchenhaus (10267)
Hintergrund des Beitragsbildes von Swan Dutchmen (LEGO Ideas Gingerbread House Entwurf)

Update (12. September, 16:01 Uhr): Soeben hat LEGO das LEGO 10267 Lebkuchenhaus aus der Creator Expert Serie offiziell vorgestellt. Ihr findet das Set nun auch im LEGO Online Shop und bei uns auch alle Details zur Vorstellung.


Einige von euch warten ja sicherlich auf das neue LEGO Creator Expert Winter Village Set, das dieses Jahr zum 10. mal in Folge erscheinen wird. Wir wollen euch heute schon verraten um was es sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach handeln wird: Im Oktober erscheint das LEGO 10267 Lebkuchenhaus.

Das Set wird dabei satte 1.477 Teile umfassen und soll am 01. Oktober erscheinen. Außerdem wird es einen VIP-Vorverkauf geben, der zeitgleich mit dem des LEGO 75252 UCS Sternzerstörer ab dem 18. September stattfinden wird. Über den Preis sind leider noch keine konkreten Details bekannt, hier können wir also nur spekulieren. Ich könnte mir aber vorstellen, dass LEGO hier an einem relativ günstigen Preis von 99,99 Euro festhält. Die Verpackung des Sets soll übrigens 282 x 480 x 91 mm messen.

Dass das Winter Village Set mit der Nummer 10267 tatsächlich ein Lebkuchenhaus wird, dafür sprechen aktuell einige Punkte. Zum einen sind schon vor einigen Monaten neue Minifiguren von eine Lebkuchen-Familie bestehend aus Mann, Frau und Baby aufgetaucht. Da wir hier keine Bilder von gestohlenen Minifiguren veröffentlichen, uns der gute Lars Conrad aber gestern seine liebevollen Zeichnungen der Bilder hat zukommen lassen, veröffentlichen wir heute mal ausnahmsweise diese:

LEGO 10267 Lebkuchenhaus Minifiguren

Neben den Minifiguren gibt es aber auch immer mehr Informationen, die von informierten Personen durchsickern. Auch diese bestätigen, dass es sich bei dem kommenden LEGO Creator Expert Set 10267 um ein „Gingerbread House“ handeln wird.

Ein Lebkuchenhaus wird sicherlich so manchen Leser verwundern: Denn bisher sind ja vor allem „reale“ Gebäude erschienen, die sich gut in eine echte winterliche Stadt integrieren lassen. Aber ein Fantasiegebäude ist keine absolute Neuheit: Schon im Jahr 2014 (also zum fünfjährigen Jubiläum der Winter Village Serie) kam mit LEGO 10245 Santa’s Workshop ein Gebäude aus der Fabelwelt auf den Markt. Eventuell hat LEGO mit dem 10267 Lebkuchenhaus zum zehnjährigen Jubiläum etwas ähnliches vor.

Wem die Idee mit einem Lebkuchenhaus bekannt vorkommt, der denkt vielleicht an dieses LEGO Ideas Projekt zurück, dass im Januar 2016 die 10.000 Unterstützer erreichte, im Oktober 2016 aber vom LEGO Ideas Team abgelehnt wurde. Eventuell war damals schon der Plan eines eigenen Gingerbread House in der Mache und das Ideas Projekt hätte eine eigene Umsetzung natürlich verhindert. Außerdem gab es im Jahr 2015 schon mal das kleine LEGO 40139 Lebkuchenhaus als Gift with Purchase:

LEGO 40139 Gingerbread House

Hier nochmal alle Details zum kommenden Winter Village Set in der Übersicht:

  • Name: Lebkuchenhaus
  • Englischer Name: Gingerbread House
  • Setnummer: 10267
  • Anzahl Teile: 1.477
  • Verpackung: 282 x 480 x 91 mm

Was haltet ihr von der Idee eines Lebkuchenhauses? Seid ihr Sammler der Winter Village Sets, oder setzt ihr bei der Linie ohnehin aus? Ich freue mich auf die Diskussion in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 849 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

20 Kommentare

  1. Da bin ich doch glatt dabei. Kurioserweise habe ich gerade erst am Wochenende im Kaufhof im Centro Oberhausen die letztjährige Feuerwache sowie den Winterzug als „Neuheit“ gesehen. Müssen dann wohl Restbestände sein!?

  2. Das fände ich mal richtig schön. Dass es nicht in eine Winterstadt integrieren lässt würde ich so nicht sagen, kann da ja auch als ‚Deko‘ rumstehen. Jedenfalls ist es für die Leute, die noch kein Winter-Set haben ein guter Einstieg in die Lego-Weihnachtsdekowelt, da ein Lebkuchenhaus ja für sich alleine schon wirkt und was besonderes ist.

    PS: Grüße an Lars, die Zeichnung ist super und reicht mir als Idee schon aus, so dass ich nicht in Versuchung kommen muss nach geklauten Lebkuchenminifigures zu googeln.

  3. Ein, wie ich finde, informativer und guter Beitrag. Die Idee mit der Zeichnung finde ich richtig gut. Von mir aus könnte das immer so sein. So bekäme ich einen Eindruck von künftigen Sets, ohne jedoch komplett „gespoilert“ zu sein. 😀

  4. Auch wenn mir das Design der Feuerwache nicht besonders gut gefallen hat, habe ich mich gefreut, dass es wieder ein eindeutig realistisches Set war. Die Weihnachtsmannwerkstatt oder auch der sehr spielzeugartige Zug hatten meiner Meinung nach nicht gut zum Rest der Reihe gepasst. Wenn das diesjährige Set wieder ein „nicht-reales“ Gebäude wird fände ich das eher schade. Aber letztendlich kommt es auch darauf an wieviel es optisch hermacht.

  5. Schöner Artikel, geiles Bild 😉 @renomista- die Sets gab es auch im letzten Jahr schon bei anderen Anbietern. Der Zug ist in sehr hoher Stückzahl produziert worden- da er einen Sonderstatus innehatte und 3 Jahre in Folge zur Weihnachtszeit auf den Markt kam (einam musste er den Bahnhof begleiten). Bei den aktuellen Zügen handelt es sich daher aber tatsächlich um „Restbestände“. Die Feuerwache ist dieses Jahr, wie es bei den Winter Village Sets Tradition hat, ihr zweites Jahr dabei- das war absolut so vorgesehen- ist aber keine Neuheit. Die Wache werden wir im nächsten Jahr dann offiziell auch nicht mehr sehen, sondern dann das bald erscheinende Set (Lebkuchenhaus) in seinem zweiten Jahr. P.S.- Gib mir mehr Simpsons oh LEGO-Gott!

  6. Super! Nich sowas banales wie ne Feuerwache mit Schnee, sondern etwas, was thematisch mit dem Weihnachtsfest zu tun hat. Und ja, ich weiß, dass das ne Winter Village ist und keine Christmas Village. 😉

    Kann man zudem super einen ’normalen‘ Candy Shop draus MOCen.

    Ich bin dabei!

  7. Ich sammle die Serie seit 2014. Die Feurwache fehlt mir noch, bin aber unentschlossen, ob ich sie mir zulege. So ganz gefällt sie mir nicht, und für einen Umbau fehlt mir noch der Plan. Beim Lebkuchenhaus befürchte ich, dass es arg kitschig ausfallen könnte. Dann setze ich lieber auf eine Eigenkreation.

  8. AAAARGGGGH – und ich habe dieses Jahr noch das GWP Lebkuchenhaus bei der örtlichen Bucht gekauft. Warum konntet ihr die Information nicht damals schon besorgen, hätte ich mir das Geld gespart 😉
    Für mich ein Must-Have. Ich liebe die Serie einfach. Denke ich werde mir das Häuschen wieder im Zuge einer GWP Aktion im November zulegen. Vielleicht gibt es ja wieder so etwas schönes wie die Schneekugel oder eben das Lebkuchenhaus!

  9. Ich bin zwar „less than thrilled“, aber sehen wir uns mal an wie es dann wirklich aussieht.

    Auf die Feuerwache freu ich mich schon ein Jahr (Letztes Jahr gabs die Station) 😀

    Auch wenn mir der Zug nicht gefallen hat, die Idee einer „Winter“ Linie finde ich gut….

  10. Super, dann hat meine Anregung im letzten Jahr bei Lego in Billund was gebracht.
    Hintergrund dazu:
    Im Dezember 2018 hatten Sie in Billund im Lego House im Foyer eine Weihnachtsaustellungen. Dort wurden verschiedene Weihnachtslandschaften gezeigt. Unteranderem auch ein großes Lebkuchenhaus (auf einem sehr großen Buch!!!), was einfach super klasse war. Bilder davon habe ich natürlich hier. Auch wurde in der Landschaft auch das „kleine“ Lebkuchenhaus (GWP) intigriert und gezeigt. Alles in allem, eine tolle Ausstellung.

    Ich habe dann bei den Mitarbeitern gefragt ob ich das große Lebkuchenhaus nicht kaufen könnte nach der Ausstellung, es wurde natürlich verneint. Auch auf die Frage, warum sie sowas nicht mal verkaufen würden als Set wurde mir gesagt, vielleicht wenn sich genug Kunden finden würden.

    Anscheinend hat man nun genug Kunden gefunden.

    @Lukas: Wenn du Fotos davon haben möchtest, dann schreib mir und ich schicke sie dir zu.

  11. Erstmal eine herbe Enttäuschung. Habe auf ein weiteres reales Gebäude gehofft. Mal schauen wie es dann tatsächlich aussieht. Die weihnachtliche Werkstatt finde ich jedenfalls nicht sonderlich aufregend. Habe diese dennoch gekauft, das wird bei dem Set ebenso sein. Meine Begeisterung hält sich jedoch stark in Grenzen…

  12. Ich hätte mich über etwas, das zum Thema winterliche Feuerwache/Bahnhof thematisch passt mehr gefreut, um davon ein kleines Diorama zu machen. Das Lebkuchenhaus passt da thematisch für mich nicht so gut rein. Leider.

    Optisch mag das evtl. anders sein, aber ein winterliches Kaufhaus wäre netter gewesen …

  13. Da ich die Reihe nicht sammle, könnte ich mir das Lebkuchenhaus auf dem Thementisch als saisonales Dekostück – nebst Weihnachtszug gut vorstellen.

    Ich bin auf die Umsetzung gespannt. Das alte Gwp habe ich letztes Jahr gegen eine GWP- Winkelgasse tauschen können. Das mag ich sehr.

    Ick froi mir wie a Schnitzl;)

  14. Anyone else notice that there is no set linked to the number 10268 for the creator expert line? I have a feeling that this could be a potential rerelease of a set that Lego has not yet announced. It will follow the trend of the Taj Mahal and Vestas Wind Turbine..

Schreibe einen Kommentar zu Mox Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*