„Durch die Wand“: LEGO Online Shop teasert Release der LEGO Winkelgasse an!

LEGO Winkelgasse Teaser Minifigur

Update (16:31 Uhr): LEGO hat nun in einem Newsletter eine weitere Minifigur angeteasert: Den Fotografen des Daily Prophet. Außerdem wurde ein kleines Werbevideo auf dem Instagram-Kanal von Oliver Phelps veröffentlicht, in dem man schon einen ersten kurzen „offiziellen“ Blick auf die Winkelgasse erhaschen kann! Beide Bilder haben wir euch hier noch eingebunden:

LEGO Harry Potter 75978 Fotograf Daily Prophet

LEGO Winkelgasse Teaser


Originalbeitrag (12:33 Uhr): Mit einer interessanten Aktion namens „Durch die Wand“ beginnt der LEGO Online Shop gerade damit, das Release der bald anstehenden LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse anzuteasern! Mit dabei sind Oliver und James Phelps, die beiden Schauspieler von George und Fred Weasley.

Im Rahmen der Aktion könnt ihr einen QR Code auf einer 32 x 32 Baseplate mit Hilfe dieser Anleitung bauen, den ihr dann mit eurem Smartphone einscannen könnt. Dieser QR Code leitet euch dann zum Start der Aktion am 31. August um 12:00 Uhr Mittags auf eine Seite weiter, auf der ihr eine „einzigartigen AR-Tour“ erleben könnt. Vermutlich wird das nur mit recht aktuellen Smartphone-Modellen funktionieren, allerdings können wir euch auf Wunsch auch das Bauen des QR Codes ersparen, denn dieser führt auf die URL ttbda.com, die aktuell einfach auf die Aktionsseite der „Durch die Wand“-Aktion weiterleitet. TTBDA steht übrigens mit großer Wahrscheinlichkeit für „Through the Bricks Diagon Alley“.

Der Name „Through the Bricks“ oder eben „Durch die Wand“ spielt dabei natürlich darauf an, wie Harry das erste mal die Winkelgasse zusammen mit Hagrid durch die Ziegelwand auf der Rückseite des „Tropfenden Kessels“ betritt.

Der Teaser zur Aktion bietet übrigens auch einen ersten Blick auf zwei der Minifiguren, die in der Winkelgasse erscheinen werden, nämlich auf George und Fred Weasley. Diese werden nämlich einerseits auf der Aktionsseite gezeigt, aber auch in einem zugehörigen Video in die Kamera gehalten.

LEGO Winkelgasse Fred & George Weasley

Im Video sind die beiden Schauspieler zu Gast und liefern sich ein Wettbauen, wer den QR Code schneller aufgebaut hat:

Außerdem sollen LEGO VIP-Kunden einen exklusiven Zugang zu einem Video bekommen, in dem Oliver und James Phelps den LEGO Designern der Winkelgasse Fragen stellen, die vor einigen Wochen eingereicht werden konnten.

Damit hat LEGO nach den Leaks in der letzten Wochen nun auch endgültig quasi bestätigt, dass in wenigen Tagen die LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse erscheinen wird. Und LEGO hat außerdem verraten, dass sowohl die offizielle Vorstellung als auch der Verkaufsstart scheinbar schon am 31. August stattfinden sollen. Denn eine AR-Tour durch ein Set ist wohl nur dann sinnvoll, wenn das Set nicht schon Tage vorher vorgestellt wurde. Und laut LEGO Online Shop ist das Set „Erhältlich ab dem 31.08.“.

Freut ihr euch über den Teaser und auf die offizielle Vorstellung der kommenden LEGO Winkelgasse, oder lässt euch das Thema kalt? Und werdet ihr den Spaß mit dem QR Code mitmachen, oder seid ihr (wie wir) zu Faul dazu und scannt einfach die Anleitung ab oder nutzt unseren Link? Tobt euch in den Kommentaren aus!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1351 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

54 Kommentare

  1. Ich freue mich schon auf das Set. Vor allem der modulare Aufbau macht Vorfreude auf kommende Erweiterungssets. Nur der Preis einer kompletten Winkelgasse wäre dann beträchtlich.

    • Na ja – wenn du die Hogwarts sets zusammenrechnets kommst du auch auf einen gewissen „Wert“

      Große Halle 100€
      Peitschende Weide 70€
      Uhrenturm 90€
      Astronomieturm 100€
      Hütte 60€
      Quidditch 40€

      und nicht zu vergessen die kleineren Sets, Verbotener Wald Aragog/umbridge, Turnier, Room of requirement,…

      oder die sonstigen HP Sets Beauxbations, Ligusterweg, Zug, …

      HP ist teuer – aber man bekommt was dafür

      • Ich würde nicht sagen, dass HP teuer ist – es hat bei Lego meistens ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Star Wars oder sogar City.
        Ich würde sagen, Lego ist teuer, aber beim Harry Potter-Thema bekommt man wenigstens ernsthaft schöne Sets in einem relativ guten Preis-Leistungs-Verhältnis für das viele Geld.

        • Das stimmt natürlich. Neben der starken Marke HP sind die Sets auch was für die Ewigkeit. Ich habe meine LEGO Sammlung aus meiner Kindheit an meine Kinder weitergegeben. Und wenn man keine Lust mehr auf ein Set hat, dann kann man es später fast 1:1 wieder loswerden. Von daher ist es insgesamt schon ein sehr wertiges Spielzeug. Trotzdem ist die Anschaffungshürde schon sehr hoch.

          • Das stimmt, auch schon bei regulären Sets. Das merke ich immer, wenn ich mal ein kleines Geschenk suche – unter 20 Euro braucht man gar nicht erst anfangen, und selbst dann läuft es fast noch unter „Mitbringsel“, weil die Kinder natürlich die Größe sehen und nicht den Langzeitwert.

      • Ja, ich finde auch man bekommt bei der Winkelgasse ganz ordentlich was.

        Aber ganz geht dein Vergleich mit dem modularen Hogwarts nicht auf, da diese – im Gegensatz zur Winnelgasse mit standardmäßigen Rabatten im freien Handel sind. Die kann man daher schon einrechnen.

        Konservativ gerechnet: große Halle (75€),peitschende Weide (50€), Uhrenturm (65 €), Astronomieturm (75€). Das heißt für 265 € hast du ein wirklich beeindruckend großes Hogwarts, nicht zu vergessen 32 Minifiguren, wenn auch viele doppelt.

        Insofern bleibt für mich das modulare Hogwarts von der Preis-Leistung im Vergleich ungeschlagen. Und Stück für Stück über 2 Jahre+ ließ sich das einfach besser anschaffen.

      • LEGO ist grundsätzlich teuer.
        Das Thema Harry Potter ist in der LEGO-Themenwelt allerdings preiswert.
        Dafür gibt es andere Sets, die über die Einstufung „teuer“ hinausgehen und das Nivea „unverschämt“ problemlos erreichen.

  2. Um ehrlich zu sein lässt mich die Aktion kalt, da sie statt Kunden auf ein teures Set rechtzeitig mit Infos und Bilder vorzubereiten lieber solche Marketingspielchen treiben.
    Da freu ich mich mehr auf die Kleinteilemagazine am 31.

    • Ach ich finde das witzig. Es passt auch zur HP Mystery.
      Wie damals die Buch-Verkaufstarts um Mitternacht. Bringt ein bisschen Magie in den trockenen Alltag 😉

      • Das finde ich auch. Ach, das waren noch Zeiten, als die Bücher noch immer für ein großes Brimborium sorgten, wenn sie rauskamen, und man nachts um 1 irgendwo unter der Laterne schon mal eben ein Kapitel lesen musste.
        Die Sache mit den QR-Code finde ich ein bisschen umständlich, aber ich finde es besser, als einfach schnöde Detailbilder und technische Daten zu veröffentlichen – ein bisschen Mysterium muss schon sein. Ich mag außerdem Fred und George und freue mich, die beiden Schauspieler mal wieder zu sehen. Die beiden sind solche Sympathieträger – da hat Lego die richtigen für die Aktion ausgewählt.

        • Ich find die Aktion auch schön, hält die Vorfreude irgendwie aufrecht. Aber nachts um 12h wär mir echt lieber, als mitten in meinem Arbeitstag…da muss ich mir irgendwie diese berüchtigten Nasch-Und-Schwänz-Leckereien beschaffen. Da soll es ja so eine mysteriöse Gasse geben, wo die verkauft werden.

    • Finde teaser von Dingen, die schon lange geleaked wurden auch mittelschwer sinnlos…aber hey, jede Marketingabteilung braucht eine Daseinsberechtigung!

      • …ich glaube nicht, dass sich sooo viele der Kund*innen ernsthaft durch LEGO Insta-Leaks wühlen. Das ist doch eher was für Nerdis und Punx. Und ich muss sagen, gerade wegen dieser miesen leak Bilder sehne ich mich nun um so mehr nach einer richtiger Präsentation. Das ist doch schwere Kost. Aber ich frage mich schon auch warum LEGO nicht etwas früher teased und präsentiert um dem Ganzen etwas Voraus zu sein.

  3. Ich mag den Teaser 😊
    Ob ich das Set mag, kann ich aufgrund der geleakten Fotos noch nicht sagen.
    Was ich nicht mag ist, dass es zur Zeit ohnehin weit außerhalb meines Budgets liegt 😥

    • Ich finde, Lego sollte zinsfreie Finanzierung anbieten, so wie bei den Elektronikmärkten oder im Möbelhandel. Die Preise sind ja inzwischen ähnlich, weil es so viele große Sets gibt.

      • Word! Genau das habe ich auch schon gedacht, aber besser für mich ist es, wenn sie das bleiben lassen. LEGO macht mich ein bisschen unvernünftig und das wäre dabei durchaus förderlich.

  4. Damit ist die Winkelgasse gesetzt. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht…

    Einen QR-Code aus LEGO bauen? Den man einfach vom Bildschirm abnehmen kann? Wenn Lego hier zum Bauen animieren wollte, dann hätten sie nicht den kompletten Code aus Vorlage veröffentlichen dürfen, sondern z.B. vier Teile, die man erst zusammenlegen muß.

  5. Aber wenn die Winkelgasse bereits am 31. August erscheint, wie soll man denn dann an die Harry Potter CMF Serie und die Gratisbeigaben kommen? Die Winkelgasse ist doch dann am 1. September schon längst ausverkauft, oder übersehe ich da irgendwas?

    • Wenn die Uhr stimmt, die Lego auf seiner Seite anzeigt, dann beginnt der Verkauf (oder aber nur der Zugriff auf die Durch-die-Wand-Anwendung, das kann auch gemeint sein) am 31.08 um 12.00 Uhr. Ich meine, daß LEGO genug Sets auf Lager hat und der Preis doch zu genügend Überlegen Anlaß gibt, daß die Sets auch noch 12 Stunden nach Verkaufsbeginn erhältlich sein werden.

      • Hat LEGO in der Vergangenheit denn schon einmal ein Set 2 Stunden NACH Verkaufsstart vorgestellt, das wäre doch ziemlich merkwürdig? Möglich wäre es natürlich, dass auch am 2. Tag noch ein paar Sets da sind, aber da kann man sich nie sicher sein. Zumal die Nachproduktion zur Zeit ja wieder Ewigkeiten dauern könnte…

        • Welche 2 Stunden? Die Uhr zählt auf den 31.08. 12:00 Uhr herunter. Dazu gibt es zwei Botschaften:

          „Ab dem 31.08. kannst du bei einer einzigartigen AR-Tour (Augmented Reality) zusammen mit James und Oliver Phelps, den Darstellern von Fred und George Weasley, das exklusive neue LEGO® Harry Potter Set erkunden.“

          sowie

          „Erhältlich ab 31.08.“

          Ich kann daraus noch nicht ablesen, um wieviel Uhr der Verkaufsstart für die Winkelgasse beginnen wird. Aber eins ist auch klar: ich werde nicht bestellen, wenn die GWPs noch nicht zu haben sind. Dann lieber warten.

          • Ich bin einfach mal von den regulären Öffnungszeiten der Stores um 10 Uhr ausgegangen. Mir geht es da genauso: Warum einen Tag früher kaufen, wenn es am nächsten Tag schon was gratis (und mit den Brickheadz vielleicht sogar exklusives) dazu gibt.

      • I thought product launch was also Sept 1st and the product reveal will be August 31st. „Get ready to experience the newest LEGO Harry Potter set like never before. Coming 31/08“. That date seems to relate to the „experience“, not the set…?

        • @Yan: On the German LEGO homepage they indicate clearly the 31.08 as date of release:

          „Etwas Magisches erwartet dich Erlebe das neueste LEGO® Harry Potter™ Set auf ganz neue Art. Erhältlich ab 31.08.“

          Translated: „Something magic awaits you Experience the latest LEGO® Harry Potter™ set in a whole new way. Available from 31.08.

          • Quick update: I just received confirmation from the French website (Hothbricks, he’s also a LAN) that the release date is indeed September 1st, not August 31st.

            This countdown, and announcement, indeed refer to the „virtual“ experience of the new set, and its official announcement. The „virtual brick wall“ will be broken on 31.08 and we will be able to visit the set online.

            This makes sense as Lego rarely releases sets without prior announcements (except Stranger Things).

            For me too the text was utterly confusing. Bad wording. But I think they did that on purpose, to attract fans to the Lego website.

            (Sorry for writing all of this in English, I did it so the one who asked the question first could read it more easily. I hope everyone is OK with it and I can write it in German if needed.) 🙁

  6. Ja, dann nehm ich doch mal eine von den 32 x 32er Baseplates, die bei mir so rumliegen … 😀

    Keine Ahnung, ich mag’s traditionell. Ankündigung, Pressefotos, Vorfreude. QR Codes scannen für ein Harry Potter-Set… sowas würde ich eher bei Hidden Side verorten.

  7. Ich liebe diese tollen Ideen…Brickheadz sammle ich ja nicht, also bleibt zu überlegen, ob man auf doppelte VIP Punkte wartet, oder eben mal Hedwig und 16 Minifiguren nimmt …

  8. Finde solche Aktionen immer ganz witzig. In dem Fall meiner Ansicht nach aber viel zu spät, da es dem Internet einfach ein paar Tage hinterherhängt

  9. Mh…Montags um 12h ist nicht ideal, da sitze ich auf Arbeit fest (wie bestimmt die eine oder andere auch?). Logistisch wird es spannend bezüglich der GWPs und passender Sets. Ums mal positiv zu formulieren: LEGO hält einen auf Trab!

  10. Nach der überaus ärgerlichen und ultra peinlichen Vorstellung, die Lego vor ein paar Momaten mit dem Batmobile und dem dazugehörigen GWP geboten hat, bin ich denke ich zurecht skeptisch, wie das diesmal mit dem HP-„UCS“ im Online-Shop ablaufen wird.

    Es mag die Die-Hard-Fans jetzt wieder triggern, aber ich glaube nicht, dass Lego da recht viel dazu gelernt hat seitdem. Zumindest würde es mich doch arg überraschen, wenn genug Sets (auch GWP) verfügbar wären und dazu noch der Shop stabil und fehlerfrei läuft.

    Wir werden sehen… 🤔

    • Ich glaub da auch nicht dran. Sobald bei Lego mehr als 3 Leute gleichzeitig bestellen, rennen bei Lego im Hochregallager alle Mitarbeiter laut schreiend und wild mit den Händen fuchtelnd planlos durcheinander!

  11. Das Set ist doch kein Lego exklusives Set oder? Hat jemand ne Idee/Erfahrungen von anderen Sets, mit wie viel Rabatt man da irgendwann im normalen Handel rechnen kann?

    Danke vorab und allen die es sich sofort holen, viel Spaß 🙂

    • Grundsätzlich sind 20% Rabatt bei Sets, die nur durch Lego und seine *hust* *röchel* Premiumpartner vertrieben werden, das Höchste der Gefühle. Ein höherer Rabatt ist eine ziemlich große Ausnahme und dann auch nur sehr kurz verfügbar.
      Aber in Zeiten von Corona ist es sicherlich schwieriger solche Rabatte zu bekommen, da Lego nicht ausreichend produzieren zu können scheint und wenn es wenig Nachschub gibt, macht es für Händler auch wenig Sinn die Rabattsau durch die Stadt zu jagen!

    • Wenn es ernsthaft exklusiv bleibt (also nur bei Lego erhältlich ist), gibt’s nie echte Rabatte. Bei den „Premiumpartnern“ gab es früher mal ganz ordentliche – inzwischen eher nicht mehr so. Eine Ausnahme ist da gelegentlich vielleicht noch der „Premiumpartner“ Amazon, aber die senken auch nur reaktiv ihre Preise (d.h. wenn ein anderer Anbieter billiger wird, um ihn zu unterbieten). Bei Galeria gibt es manchmal richtig gute Aktionen – da habe ich letztes Jahr die Eckgarage für 118 statt 189 Euro erstanden. Aber auf solche Aktionen muss man manchmal ne ganze Weile warten, und ob man es dann rechtzeitig mitbekommt, ist auch noch so eine Frage. Aber es gibt sie wenigstens.
      Der Einwand mit Corona stimmt allerdings, und außerdem muss Galeria Kaufhof sich gerade sanieren, so dass ich nicht weiß, ob es dort noch mal solche Rabatte geben wird. Die regulären Rabatte von früher (wo es jede Woche irgendein Lego-Thema mit mindestens 13 Prozent Rabatt gab), sind jedenfalls schon eine Weile Geschichte.

  12. Doch die Winkelgasse ist exklusiv und kommt erstmal nicht in den freien Handel. Die sonst üblichen Rabatte sind daher erstmal nicht zu erwarten. Oft kommen die Sets dann ja nach ein paar Monaten zu Smyth Toys und/oder Galleria, ganz selten auch neuerdings Amazon. Zum Beispiel gab es das große Harry Potter Schloss bei Galeria durchaus mal mit 20-25% Rabatt. Das war dann aber ein gutes Angebot, noch größere „Schnäppchen“ waren da meiner Wahrnehmung nach eher rar gesät. Allerdings war das vor Corona und aktuell kann man froh sein die Sets überhaupt zur UVP zu bekommen (siehe das genannte Schloss).

  13. Ich würde am 31.08. bestellen und wenn es am 1.9. erst die Zugabe gibt und noch Sets verfügbar sind, dann storniere ich die Bestellung vom 31.08. halt wieder. Wenn Lego es so will, dann ist es halt so

    • Na danke für den lange vergessenen Ohrwurm 🤪:
      „…das sind Bibi&Tina auf Amadeus und Sabrina [welches Pferd heißt ernsthaft so?]
      Sie jagen den Wind
      Sie reiten geschwind,
      weil sie Freunde sind,
      weil sie Freunde sind“

  14. Ich habe ja über das Fehlen von Rita Skeeter geflucht, aber nun mal aus der Nähe gesehen finde ich den kleinen Fotografen richtig süß und freue mich auf ihm. Unter dem vorherigen Artikel wurde ich auch aufgeklärt, dass der so im Film 2 auftritt, da hatte mich meine Erinnerung verlassen.

    Hach hochaufgelöste Fotos sind doch was feines, und alleine dieser kleinen Ausschnitt der Winnelgasse aus dem Video. Toll! Vielleicht muss ich doch wieder aufhören mir diese gräuslichen leak Fotos reinzupfeifen: nicht schön!

    • Mir gefällt der Fotograf am Besten von den sonst eher dürftigen Figuren. Bei Promobricks darf man jetzt sogar einige Produktbilder bestaunen, die dann doch mehr Details hergeben als die bisherigen Leaks 😉

    • es gibt schon sehr sehr hochauflösende fotos vom set, mit nahaufnahmen. auch wenn ich sie gesehen habe finde ich es gut dass stone wars da nicht mitmacht! Ist für mich eine Art Diebstahl…

      • Da kann ich mich nur anschließen. Ich finde es sehr lobenswert, dass Stonewars seine Seriosität beibehält und stets mit gut recherchierten Artikeln aufwartet.

  15. Nach dem wirklich genialen Schloss, hatte ich schon den nächsten Knaller erwartet, aber die Bilder auf ner anderen News Seite lassen mich erschaudern. Das Set ist ja pottenhäßlich. Zum Glück muss man fast sagen. Man kann ja sowieso nicht alles kaufen.
    Ist das Schloss jetzt eigentlich schon offiziell EOL?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*