„Einstellung in Kürze“: Mittlerweile über 130 Sets als Auslaufmodell markiert

Einstellung in Kürze LEGO Online Shop

Update (24. November, 09:47 Uhr): Mittlerweile hat LEGO den Bereich „Einstellung in Kürze“ im LEGO Online Shop deutlich ausgebaut und aktuell 135 Sets mit dem Zusatz markiert. Auffällig ist dabei, dass abgesehen vom LEGO Seasonal 80103 Drachenbootrennen keinerlei exklusive Sets markiert sind. Auch das LEGO Creator Expert 10243 Pariser Restaurant ist seit einigen Tagen nicht mehr mit „Einstellung in Kürze“ markiert.

Wichtig: Das bedeutet allerdings nicht, dass all die D2C Sets nicht wirklich auslaufen, sondern wohl nur, dass LEGO sie schlichtweg (noch?) nicht entsprechend markieren möchte. Eventuell um die anstehenden Black Friday Angebote nicht zu beeinflussen. Wir bleiben dabei: Orientiert euch besser an unserer LEGO End of Life (EOL) Liste anstelle von der „offiziellen“ Markierung im Online Shop.


Originalbeitrag (17. November): Es sind keine wirklich neuen Informationen für jeden, der unsere LEGO End of Life Liste studiert hat, aber dennoch ist es eine kleine News wert: LEGO hat wieder damit begonnen einige Sets als „Einstellung in Kürze“ im LEGO Online Shop zu markieren.

Insgesamt hat LEGO die Auszeichnung bisher nur 14 Sets verliehen, obwohl insgesamt rund 220 Sets vom aussterben bedroht sind. Aber immerhin ist es ein Anfang. Wer möchte, sollte den Bereich Einstellung in Kürze im LEGO Online Shop in den kommenden Wochen im Auge behalten.

Gerade im Hinblick auf das anstehende LEGO Black Friday Event bleibt es natürlich spannend, auf welche Sets LEGO noch Rabatt geben wird. Beim Pariser Restaurant sehe ich schwarz, da es einfach schon „zu lange“ im Sortiment ist. Bei den anderen Sets würde ich mal abwarten, was uns das Shopping Event dieses Jahr so bringt.

Diese Sets sind bisher markiert:

Weitere Sets werden eventuell folgen, aber ich gehe nicht davon aus, dass LEGO mit offenen Karten spielen wird. Das soll heißen: Ihr solltet euch nicht darauf verlassen, dass LEGO alle Sets die auslaufen werden, in den kommenden Wochen noch entsprechend markiert. Meine Empfehlung wäre, sich weiterhin an unserer EOL Liste zu orientieren.

Dennoch bin ich froh, dass LEGO überhaupt noch einige Sets im Shop kennzeichnet und damit unsere Liste bisher bestätigt. Wie seht ihr das? Benötigt ihr die Kennzeichnung im LEGO Online Shop, oder haltet ihr euch an die eher „inoffiziellen“ Listen im Netz?

Über Lukas Kurth 1492 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

15 Kommentare

  1. Da schau ich lieber auf die stonewars EOL Liste. Danke für die Arbeit und die Zeit, die Ihr für uns „Lego-Verückten“ investiert!

  2. Sagen wir es mal so: Ich finde es toll, dass Ihr (und andere) anhand was weiß für Quellen im Vorfeld tätig seid. Generell würde ich mir wünschen, dass Lego selbst rechtzeitig die Kennzeichnung vornimmt.

    Aber, eins sollte auch jedem klar sein (weils in den Kommentaren manchmal anders rüberkam):
    Es gibt keine Garantie, dass das alles am Black Friday „verramscht“ wird oder überhaupt noch verfügbar ist. 2 Der Sets stehen zb schon auf „vorübergehend nicht auf LAger“
    Wer also meint, sein Leben sei ohne Pariser Restaurant unerfüllt, sollte lieber jetzt zuschlagen, als auf dem Black Friday zu warten.

      • Weil kein Rabatt kommt oder ist die Einschätzung dass es bis dahin ausverkauft ist?
        Ich überlege noch, hätte natürlich gerne einen kleinen Rabatt, aber glaube auch dass es dann auch super schnell weg wäre…

  3. Ich bin tatsächlich sehr gespannt wo sich das Pariser Restaurant nächstes Jahr auf dem zweitmarkt einordnet. Wird ja immer wieder als „Lieblingsmodular“ vieler Afols tituliert. Das wird bestimmt lustig zu sehen. Also da gebe ich Masmiseim recht, da würde ich noch früh genug zuschlagen. Zum Artikel, da bin ich beim Erstkommentar, da verlasse ich mich lieber auf eure Listen als auf Lego. Danke für die viele Arbeit.

  4. Ob LEGO die Sets grundsätzlich kennzeichnet oder nicht ist mir eigentlich egal, aber ich wünsche mir schon seit Jahren dass sie dies dann auch konsequent umsetzen. Das gleiche gilt für die Kennzeichnung „Neu“. Warum werden Artikel noch Monate nach Markteinführung als Neu gekennzeichnet? Wirklich neue Artikel werden nicht als solches gekennzeichnet. Eine vernünftige Shop-Software könnte solche Label automatisch vergeben aber bei LEGO habe ich den Eindruck das macht ein Praktikant von Hand, wenn er zwischendurch mal Zeit hat.

    Apropos Neu – was ist das denn:
    https://www.lego.com/de-de/product/buildable-2×4-red-brick-5006085

    „Das Angebot für einen kostenlosen exklusiven LEGO® Baustein 2×4 in Rot (5006085) ist gültig vom 23.11.2019 bis 24.11.2019 oder solange der Vorrat reicht für VIP-Einkäufe, die online über LEGO.com, in den LEGO Stores und telefonisch über den LEGO Katalog getätigt werden. Infrage kommende Einkäufe (nur LEGO Produkte) müssen einen Mindestwert von 200 €besitzen.“

    „buildable“ in der URL klingt ja nach etwas größerem, aber die Teilezahl wird mit 1 angegeben?

  5. Grundsätzlich finde ich die Angaben im Lego Store schon gut aber eben nur unvollständig, was das Ganze wiederum sinnlos macht (ich dreh mich im Kreis hier).
    Deine Liste EOL (und die vom Lars) ist schon umfassender und fühlt sich deutlich verlässlicher an. Hier auch viel Dank dafür. Wenn es um Rabattschlacht geht, muss ich aber zugeben, das die besten Rabatte für die Produkte oft nicht zum EOL Zeitpunkt vorliegen, sonst meinst irgendwo dazwischen.

  6. Hoffe am 29. auf einen günstigen Cloud City Deal! Die Amis haben heute für ca. $180 auf Amazon zuschlagen können! Fast 50% runter! Ich hoffe auf ~220€, dann werde ich es einfach holen müssen!

  7. Der Raupenlader soll schon wieder verschwinden? War der zu gut oder zu schlecht? Oder kommen im Winter tolle Baumaschinen und deshalb müssen jetzt Zeux, Gabelstapler und Raupenlader weg?

  8. Pariser Restaurant ist nicht mehr unter „Einstellung in Kürze“ gelistet, aber immer noch verfügbar. Hats Lego sich mal wieder anders überlegt? 😂

  9. Ähem, kleine dumme Anfängerfrage: Es wurde im LEOG Shop im Warenkorb angezeigt, dass ich „berechtigt“ bin einen Weihnachtsbaum zu bekommen und der Zähler im Warenkorb war auf 2. Der Baum war da auch zu sehen. In der Bestellbestätigung auf der Webseite und in der Order-Übersicht wurde aber nur das gekaufte Set angezeigt. Hätte ich beim Warenkorb noch was klicken müssen für den Baum?

    Wenn ich noch ein Set über dem Mindestbetrag in den Warenkorb lege kommt kein Baum mehr. Darum vermute / hoffe ich, dass alles geklappt hat. Aber irritierend ist das schon. Wie war das bei euch? Bestellbetätigung per Email hab ich noch nicht. Da muss wohl noch einer was in die Rohrpost legen bei LEGO.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*