Forza Horizon 4: LEGO Speed Champions Erweiterung veröffentlicht

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die Ankündigung zur Erweiterung LEGO Speed Champions für Forza Horzion 4 berichtet und gestern Abend war sie schon verfügbar. Als großer Fan der Forza Horizon Reihe musste ich natürlich sofort in die Verbindung von zwei meiner Leidenschaften reinspielen. 

Die Erweiterung Forza Horizon 4 LEGO Speed Champions setzt das Hauptspiel voraus und kostet 19,99 €. Das Add-On benötigt 5,46 GB auf eurem PC oder eurer Xbox One.

LEGO Speed Champions

LEGO Speed Champions ist bereits die zweite große Erweiterung für Forza Horizon 4, den Vorgänger Fortune Island wird jedoch nicht zusätzlich benötigt um im LEGO Valley die Reifen qualmen zu lassen. Das Spiel startet mit einem kurzen Einführungsvideo, dass automatisch in ein erstes Showrennen mündet, in dem man die drei LEGO Speed Champions McLaren Senna, Ferrari F40 Competizione und 1967er Mini Cooper S Rally bereits Probe fahren darf. Den Mini behält man im Anschluss und startet an einer Bauplatte, auf der man sein eigenes Domizil „bauen“ kann.

Baue dein Meisterbauer-Haus

Ziel ist es LEGO Baustein-Herausforderungen abzuschließen. Durch die Bausteine wird nach und nach das eigene Haus erweitert und man schaltet somit nach und nach Boni frei. Wie im Hauptspiel kann man wieder Aussichtspunkte erkunden, Bonus-Tafeln entdecken und insgesamt 31 Erfolge mit insgesamt 500 Gamerscore-Punkten erreichen. Dafür kann man durch eine wunderschön gestaltete LEGO Welt innerhalb der typisch Forza Horizon fantastischen Landschaft fahren.

Hat man erstmal nach ein paar wenigen Fahrprüfungen mit dem grandios zu fahrenden 1967er Mini Cooper S Rally erst einmal die ersten notwendigen Bausteine für sein eigenes Häuschen freigeschaltet, startet man bereits mit der nächsten Herausforderung, dem LEGO Ferrari F40 Speed Champions Rennen, in dem man eben dieses Fahrzeug freischaltet und nach dem Sieg behalten darf.

Modifikationen und Upgrades

Was ich sehr überraschend fand, waren die in Forza Horizon 4 üblichen Fahrzeugmodifikationen und Upgrades, die auch für die Speed Champions verfügbar sind. Unterschiedliche Spoiler, Motorhauben, Fahrwerke oder zahllose Farbvarianten sind vorhanden und können ganz nach eigenem Geschmack angewendet werden.

So vervollständigt man seine Bauplatte nach und nach um Erweiterungen, schaltet weitere Bauschritte frei und kann wahlweise mit den Speed Champions oder normalen Fahrzeugen durch die Welt rasen und den wirklich wunderbaren Mix der Welten genießen.

Erfolge

Es ist einfach so lustig durch LEGO Bäume zu brettern und das Klackern der Steine zu hören oder über Wiesen zu rasen während die LEGO Blüten umherfliegen. Zusätzlich purzeln als Motivation die Erfolge wirklich sehr schnell und haben zusätzlich Namen mit dem typischen LEGO Humor.

In den insgesamt 18 Bereichen sieht man an jeder Ecke wirklich eine große Liebe zu LEGO. An allen Ecken entdeckt man bekannte Sets aus dem LEGO Sortiment. Allerdings sind weder LEGO Technic oder Lizenzthemen wie LEGO Star Wars oder Ninjago zu entdecken. Dagegen kann man gecrashte Ufos, Dinosaurier-Knochen, gestrandete Piratenschiffe und viele andere lustige Bereiche entdecken. Vielleicht findet man auch irgendwo ein Häuschen, dass stark an Emmets Traumhaus aus The LEGO Movie 2 erinnert und sieht dort LEGO Minifiguren dort zu einem sehr bekannten Lied abfeiern.

Trailer

Als kleinen Einblick und Einstimmung könnt ihr euch nachfolgend auch noch den offiziellen Trailer ansehen.

Fazit

Ich bin wirklich absolut begeistert von der Erweiterung. Forza Horizon 4 LEGO Speed Champions ist für mich eine wirklich großartige Abwechslung für das Spiel und toppt für mich auch die Hot Wheels Erweiterung von Forza Horizon 3. Was vor allem an der absolut freien Erkundung des liebevoll und kreativ gestalteten Spielplatzes liegt. Lediglich die eigene Kreativität ist zumindest bisher leider nicht gefragt, anders als man das sonst von LEGO gewohnt ist, wenn man mal von der Modifikation der Fahrzeuge absieht. Ab von mir gibt es definitiv eine Empfehlung für alle, die wie ich auf die Mischung dieser beiden Welten neugierig sind. Wer Interesse an dem Hauptspiel hat, kann sich gerne ja mal meine Review von Forza Horizon 4 durchlesen.

Findet ihr, dass Forza Horizon 4 und LEGO Speed Champions eine gute Mischung sind? Spielt ihr Arcade Race überhaupt? Oder habt ihr Erfahrung mit anderen LEGO Spielen? Besitzt ihr das Hauptspiel und werdet ihr euch die Erweiterung auch holen?

 

Über Ryk Thiem 64 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

11 Kommentare

  1. Ich finde die Erweiterung super. Viel Liebe zum Detail. Und der Radiosender „Awesome“ spielt genau ein Lied rauf und runter. Es macht sehr viel Spaß, wenn man beides mag, Forza als auch Lego.

  2. Schaut ja schon ganz witzig aus….ob es bei den typischen Horizon Fans ankommt, wage ich jedoch zu bezweifeln. Hot Wheels war da wohl etwas anders gelagert…mich hat das aber auch nicht interessiert, bin jedoch FM Enthusiast und FH3 diente nur der Überbrückung bis zu FM7.Für LEGO/Forza Fans ist es natürlich der Knaller.

    Ein shupt up and take my Money Garantiekauf wäre jedoch eine Monza/Spa/Le Mans Boxengasse als Legoset…Ford GT40, Porsche 917k und ein (noch neu aufzulegender) Ferrari 512S reinpacken…wer weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Unabhängig davon ist es für mich nicht nachzuvollziehen, dass Lego trotz dieser neuen Kooperation gerade mal ein „neues“ Speed Champions Set im 2. HJ herausbringt. Das ergibt, wieder einmal, null Sinn.

  3. Ich bin kein Fan von den Lego Video Spielen (Vielleicht weil ich keine Zeit habe diese zu spielen?),denke aber das wird den Speed Champions Sets einen ordentlichen push geben.

  4. Sind denn noch die drei gezeigen Speed Champion Autos mit dabei oder alle ?
    Das würde mich mal interessieren, denn man sieht immer nur den Mini, den Ferarri und den anderen ….McLaren ?

    • Aktuell sind es tatsächlich nur die drei McLaren Senna, Ferrari F40 Competizione und 1967er Mini Cooper S Rally. Ich muss aber gestehen, dass ich mittlerweile auch schon wieder auf ein anderes Fahrzeug umgestiegen bin, weil ich das einfach besser beherrsche als die Neuen, deren Vorbilder ich genauso wenig perfekt unter Kontrolle habe. 😀

      • Nur drei Lego Autos? Uiuiui….

        P.s. Der F40 Competizione ist doch ein super Vehikel ;-)…ich mochte den immer sehr. Natürlich mit entsprechendem Tuning, serienmässig ist der sehr giftig.

      • Das ist dann schon seeeehr wenig und kratzt ja nicht mal ansatzweise der Potential an Fahrzeugen an, die Lego zu bieten hätte aber wenn es sich nur um neue Skins der bestehenden Fahrzeugriege handelt, dann ist das schon bischen doof und eigentlich nicht wirklich wert so ein Wirbel darum zu machen – sehr Schade.

        Es wäre da wirklich Zeit, das Lego sein eigenes Speed Champion Spiel rausbringt um ALLE Modell dort unterzubringen, nach all der Zeit gibt es ja genug davon und würde Kindern und Jugendlichen den Anreiz bieten, entweder die Autos zum Spiel oder das Spiel zu den Autos zu kaufen – aber so ….

        …..verschwendetes Potential 🙁

  5. Ein toller Artikel, der extrem Bock auf das Spiel macht. Leider bin ich was zocken angeht inzwischen aus zeitlichen Gründen leider komplett raus, sodass ich es mir nicht holen werde. Also danke fürs Mitnehmen und dreh ne Runde für mich 😉

  6. Also ich finde dieses Lego-DLC absolut schwachsinnig!!!

    Ich bin Forza Horizon-Fan seit der ersten Sekunde und finde das ist das lächerlichste DLC seit es Forza Horizon gibt

    Hey LegoDuplo hat doch bestimmt auch noch paar schöne Autos!
    Oder was ist hier mit barbie und ken?
    War da nicht auch mal irgendwas mit autos? Ich glaube meine Tochter hatte da mal sowas…..

    Hat für mich nichts mehr mit Forza zu tun, nicht im geringsten!!!!

    • Wahrscheinlich hast du recht und das Add-On ist nur für einen kleinen User-Kreis eine schöne Mischung. Ich finde es großartig an mir bekannten und von mir gemochten LEGO Sets vorbeizufahren, die LEGO Blüten umherfliegen zu sehen und durch LEGO Zäune zu preschen. Zudem fühle ich mich nicht so eingezwängt auf vorgegebene Bahnen wie im Hot Wheels DLC von Forza Horizon 3, sondern habe die typische Horizon-Freiheit überall hinzukönnen und kleine Easter Eggs für LEGO Liebhaber zu entdecken. Und auch die Rennen selbst für mich den typischen Charme von Forza Horizon und setzen ja auch nicht voraus, dass man mit den drei Speed Champion Modelle umherfahren muss. Aber dennoch tut es mir natürlich leid für dich, dass du damit so gar keinen Spaß damit haben kannst.

    • Ach lächerlich ist daran garnichts, warum auch ?
      Es ist eine witzige Erweiterung, eine Zugabe , ein kleiner Schalk für zwischendurch, der zeigt das die Macher von Forza sich selbst nicht so ernst nehmen wie die Spieler es meinen ernst nehmen zu müssen – es gibt viele Lego Bauer und Speed Champion Fans die daran großen Spass haben, sogesehen ist es alles andere lächerlich, sondern genau das richtige für eine ausgewählte Zielgruppe.

      Viele mochten den Film „Fuck yu Göthe“ aber mögen keine Musicals, andere schon und freuen sich das der Film nun auch auf der Theaterbühne vorgeführt wird – ist es lächerlich, weil es einigen nicht gefällt aber trotzdem eine Große Anzahl an Leuten ihren Spass damit haben ?

      Wohl kaum ! Mehr noch mit „lächerlich“ hast du auch eindeutig eine Aussage gegenüber jenen getätigt denen es gefällt und nett ist das nicht gerade :/ Du kannst das DLC auch einfach ignorieren als Spieler der lieber das klassische Forza spielt oder hast du, auch ungewollt Lego Fahrzeuge mit in deinem Rennen ? Falls ja, das man nicht die Option hat es komplett ignorieren zu können, dann wäre das etwas doof für dich, keine Frage :/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*