Gestartet! LEGO 40703 Mikromodell von Ninjago City jetzt als Insiders-Prämie verfügbar!

LEGO 40703 Mini Ninjago City Gwp
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter bzw. den Whatsapp Newsletter für dein Smartphone. Oder du abonnierst den StoneWars E-Mail Newsletter, da bekommst du auch die wichtigsten Angebote zugeschickt.

Update (1. März, 6:15 Uhr): Was lange währt, wird endlich gut! Ab sofort ist das LEGO 40703 Mikromodell von Ninjago City als neue LEGO Insiders-Prämie verfügbar! Ihr könnt euch das kleine Modell für 2.700 Insiders-Punkte (umgerechnet genau 18,- Euro) im Insiders-Prämiencenter des LEGO Onlineshop sichern!

Damit ist die kleine Version der Ninjago City hierzulande deutlich “günstiger”, als LEGO das Set vor einigen Wochen in China angeboten hat. Allerdings verlangt LEGO immer noch ein paar Insiders-Punkte mehr, als der selbst festgelegten Wert von 16,99 Euro nahelegen würde. Um 2.700 LEGO Insiders-Punkte zu verdienen, müsstet ihr normalerweise für mindestens 360,- Euro einkaufen, oder aber für mindestens 180,- Euro während eines Zeitraumes für doppelte LEGO Insiders-Punkte.

LEGO Mikro Ninjago City Insiders Praemiencenter


Update (23. Januar, 10:20 Uhr): Das LEGO 40703 Mikro-Modell von Ninjago City wurde nun ganz offiziell mit einer eigenen Produktseite bei LEGO gelistet, weshalb es jetzt auch neue, hochaufgelöste Bilder u.a. des Kartons gibt. Als Wert gibt LEGO überraschend niedrige 16,99 Euro an. Die Befürchtung, dass das kleine Set auch hierzulande (wie in China) als Insiders-Prämie stolze 6500 Punkte kosten könnte, scheint also eher unbegründet zu sein – bestätigt ist allerdings noch nichts.

Selbst der Vertriebsweg ist noch unklar, also ob das Set als Prämie oder vielleicht doch als Gratisbeigabe ausgegeben werden wird. Zwar steht auf der Produktseite der Slogan “Geschenk zu deinem Einkauf”, der aber in der Vergangenheit auch schon bei Insiders-Prämien zu finden war und daher wenig Aussagekraft hat.

LEGO 40703 Mini Ninjago City 01

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es konkrete Informationen zum Verfügbarkeitszeitraum und den genauen Konditionen gibt. Zunächst einmal freuen wir uns auf das kleine Modell und dass es (hoffentlich) doch etwas günstiger zu haben sein wird als zunächst befürchtet. Im Folgenden findet ihr noch die offizielle Produktbeschreibung aus dem LEGO Onlineshop sowie einige weitere Bilder.

Produktbeschreibung:

Ninja-Fans ab 10 Jahren können mit diesem ebenso faszinierenden wie detailreichen Spielset ihr eigenes Mikro-Modell von NINJAGO® City bauen. Mikro-Modell von NINJAGO City (40703) ist eine kleinere Version der großen NINJAGO City (70620). Dieses Bauset beinhaltet einen 5-geschossigen Wohnblock mit Teehäusern und Sushi-Bar im Dachgeschoss. Die Mikro-City lässt sich mit den anderen separat erhältlichen Mikro-Sets zu einer ganzen NINJAGO City im Mikro-Maßstab kombinieren.

  • Baubares Mikro-Modell von NINJAGO® City: Ein kleineres Modell von NINJAGO City (70620). Dieses Spielset beinhaltet ein 5-geschossiges Wohnhaus mit Teehäusern und einer Sushi-Bar im Dachgeschoss
  • Gebäude aus Modulen für Kinder: Jungen und Mädchenkönnen die Mikro-City mit 3 weiteren separat erhältlichen Sets zu einer kleinen Version von NINJAGO® City kombinieren
  • Abmessungen: Die Mikro-City ist 16 cm hoch, 10 cm breit und 8 cm tief

Weitere Bilder:

LEGO 40703 Mini Ninjago City Alle Sammelsets


Update (9. Januar, 18:13 Uhr): Es gibt Neuigkeiten rund um die Micro Ninjago City aus China! Ein Beitrag, der vom offiziellen LEGO China Account auf der Plattform Weibo veröffentlicht wurde, erklärt, dass es das LEGO 40703 Mikromodell von Ninjago City dort seit dem 5. Januar als Insiders-Prämie gibt. Ob das in Deutschland ähnlich ablaufen wird, oder ob das Set doch zu einer klassischen Gratisbeigabe wird, ist noch völlig unklar.

Das ganze läuft in China über ein Punktesystem im sogenannten “LEGO Member Hub” ab, das ähnlich wie das LEGO Insiders-Programm funktioniert. Laut Dylan Chow entsprechen die Werte ungefähr denen, die auch im Insiders-Programm genutzt werden.

Insgesamt sind in ganz China übrigens angeblich nur 4860 Exemplare des Sets verfügbar und für ein Set werden 6.500 Punkte fällig, was umgerechnet von Insiders-Punkten in Geld einem Gegenwert von stolzen 43,33 Euro entsprechen würde. Um diese Menge an Punkten zu bekommen, müsste man hierzulande für mindestens 867,- Euro einkaufen – vorausgesetzt, man halbiert das nicht mit einer Aktion für doppelte Insiders-Punkte. Für alle vier Sets würden dann im Laufe des Jahres 26.000 Insiders-Punkte im Gegenwert von 173,33 Euro fällig werden. Wer nicht in den vergangenen Jahren fleißig Punkte angehäuft hat, dürfte vermutlich gewisse Schwierigkeiten haben, diese Menge an Punkten im Laufe des Jahres zusammenzubekommen.

In China soll jeweils ein Set pro Quartal verfügbar sein. Die aktuelle Aktion läuft dort also bis zum 31. März. Ab April kommt dann das zweite Set der Reihe, das vermutlich die Ninjago City Docks darstellen wird.

Noch ist allerdings völlig unklar, ob derselbe Mechanismus für das kleine Set auch hierzulande eingesetzt wird, oder ob daraus ein klassisches “Gift with Purchase” Set wird. Da generell einige Mechanismen für GWPs in China anders ablaufen und die Auswahl dort eine andere ist, ist es nicht auszuschließen, dass es in Europa und in den USA anders abläuft. Der in China abgerufene “Preis” für das Set lässt allerdings wenig Hoffnung zu, dass ein moderater Mindesteinkaufswert fällig wird, sollte es sich doch um eine Gratisbeigabe handeln.

Wir halten euch in jedem Fall hier im Blog und via Telegram oder Whatsapp auf dem Laufenden!


Originalbeitrag (8. Januar): Vor einigen Tagen tauchten die ersten Leaks auf, heute stand das Set in einem ersten Laden in China und war dort regulär verfügbar und ein erstes offizielles Bild von LEGO gibt es auch. Die Rede ist von dem LEGO 40703 Mikromodell von Ninjago City, das als erste von vermutlich vier Gratisbeigaben im LEGO Onlineshop noch in diesem Monat erscheinen könnte.

LEGO selbst hat ein erstes, hochaufgelöstes Produktbild von dem Set bereitgestellt und weitere Box-Bilder stammen von Dylan Chow, der das Set in einem Laden in China finden konnte und die Fotos auf seinem Instagram-Kanal veröffentlicht hat.

LEGO 40703 Mikromodell Von Ninjago City

Die LEGO 40703 Micro Ninjago City besteht aus immerhin 339 Teilen und wird das erste von zunächst vier geplanten Sets, die die Microscale-Varianten der gesamten Ninjago City darstellen werden. Nach der LEGO 40703 Micro Ninjago City folgen die LEGO 40704 Micro Ninjago City Docks, die LEGO 40705 Micro Ninjago City Gardens und die LEGO 40706 Micro Ninjago City Markets, vermutlich allesamt im Laufe des Jahres 2024.

LEGO 40703 Mirkromodell Von Ninjago City Box 2

LEGO 40703 Mirkromodell Von Ninjago City Box 1

Offizielle Informationen zur Verfügbarkeit gibt es bisher keine, wobei wir euch hier im Blog diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden halten werden. Eventuell könnte das kleine Set noch im Januar im LEGO Onlineshop verfügbar sein, aber ein Release im Februar scheint auch nicht unrealistisch. Bisher ist leider nicht einmal mit endgültiger Sicherheit geklärt, ob es sich bei dem Set um ein GWP (Gift with Purchase) handelt, ob sich das Set vielleicht auch einfach regulär kaufen lässt, oder eventuell sogar als LEGO Insiders-Prämie verfügbar gemacht wird. Wir gehen aktuell aber stark davon aus, dass es eine Gratisbeigabe sein wird.

Spannend wird neben der Frage, ob es wirklich ein GWP ist, der gegebenenfalls angesetzte Mindesteinkaufswert für das kleine Set. Aufgrund der recht hohen Teilezahl und der vermutlich auch ziemlich beliebten Reihe rechnen wir mit einem von LEGO zugrunde gelegten Wert von 24,99 oder 29,99 Euro, was letztlich zu einem auch eher hohen Mindesteinkaufswert führen dürfte. Aktuell wird im LEGO Onlineshop etwa noch der LEGO Retro Food Truck als Gratisbeigabe mit einem angegebenen Wert von 24,99 Euro und einem Mindesteinkaufwert von 190,- Euro angeboten. Uns würde es allerdings nicht wundern, wenn die kleine NINJAGO-Sammelserie an die Stelle der “Häuser der Welt”-Reihe träte und damit jeweils 250,- Euro im LEGO Onlineshop gelassen werden müssten, um eines der Sets zu bekommen – aber das ist aktuell reine Spekulation.

Wir werden die folgende Tabelle mit den Details rund um die Serie der NINJAGO City GWPs in den kommenden Monaten für euch aktuell halten.

Bild Setnr. Name Steine Release UVP Shop*
LEGO 40703 Mikro-Modell von Ninjago City 40703 Mikro-Modell von Ninjago City 339 2024, 03 VIP LEGO
LEGO 40704 Mikro-Modell des Ninjago Hafen 40704 Mikro-Modell des Ninjago Hafen 275 2024, 04 VIP LEGO
LEGO 40705 Mikro-Modell von Ninjago City Gardens 40705 Mikro-Modell von Ninjago City Gardens ??? 2024, ??? VIP
LEGO 40706 Mikro-Modell von Ninjago City Markets 40706 Mikro-Modell von Ninjago City Markets ??? 2024, ??? VIP

Wie gefällt euch die LEGO 40703 Mikromodell von Ninjago City und das gesamte Konzept einer sammelbaren Serie, um die gesamte Ninjago City in diesem Maßstab aufzubauen? Werdet ihr versuchen, die kleine Reihe zu sammeln? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Lukas Kurth 2126 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 32 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
100 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare