Wieder da: LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt mit 25% Rabatt bei Amazon bestellbar

LEGO 21226 Art Project Titelbild

Update (1. November, 9:24 Uhr): Nachdem Amazon die Produktseite letztens nach einem etwas verfrühten Verkaufsstart deaktiviert hatte, ist das LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt jetzt wieder bei Amazon für 89,69 Euro und damit direkt mit 25% Rabatt auf die UVP von 119,99 Euro bestellbar! Es handelt sich jetzt nicht mehr um eine Vorbestellung, denn das Set ist sofort lieferbar.

Damit bekommt ihr dieses teilexklusiv Set (unseres Wissens verkaufen offiziell nur LEGO und Amazon das Set) aus den LEGO November-Neuheiten direkt am Releastetag mit einem sehr ordentlichen Rabatt – nicht ganz so gut wie die teilweise unfassbaren Amazon-Schnäppchen von heute Nacht, aber immerhin. 😉

Pro Kunde können auch gleich mehrere Sets bestellt werden, der Teilepreis liegt bei gerade mal 2,2 Cent pro Stein und ihr bekommt 1×1 Rundfliesen in insgesamt 16 verschiedenen Farben.


Update (26. Oktober, 19:43 Uhr): Amazon hat die Produktseite gerade wieder inaktiv geschaltet. Das LEGO Art 21226 „Gemeinsames Kunstprojekt“ Mosaik lässt sich aktuell leider nicht mehr bestellen – weder mit Rabatt noch ohne. Wir halten euch über die Verfügbarkeit in den nächsten Tagen auf dem Laufenden.


Update (26. Oktober, 16:43 Uhr): Das LEGO Art 21226 „Gemeinsames Kunstprojekt“ Mosaik ist nun auch bei Amazon gelistet und wird dort vermutlich teilexklusiv verkauft werden – andere Händler bekommen das Mosaik unserem bisherigen Wissenstand nach nicht in ihr Sortiment. Umso überraschender ist es, dass Amazon das Set gerade direkt mit 25% Rabatt zur Vorbestellung anbietet! Ihr bekommt das Set dort für 89,69 Euro, die UVP liegt bei 119,99 Euro.

Wer sich also beispielsweise das Portrait der Classic Space Minifigur aufhängen möchte, bekommt hier direkt zum Release einen guten Preis und profitiert noch von der Amazon Vorbesteller-Preisgarantie. Das heißt: sollte das Set bis zum Release noch günstiger gelistet sein, bekommt ihr den günstigsten Preis bis zum Versand eurer Ware.

Die Bestellmenge ist bei Amazon übrigens kaum eingeschränkt, pro Kunde können bis zu 30 Exemplare bestellt werden. Das könnte dazu führen, dass das Kontingent bei Amazon zwischendurch recht schnell vergriffen sein könnte.


Update (18. Oktober 10:00 Uhr): Jetzt ist das neue LEGO Art Set 21226 Gemeinsames Kunstprojekt endlich auch im LEGO Onlineshop gelistet, sodass wir die offiziellen und hochauflösenden Bilder vom neuen Mosiak haben. Wir haben euch das Set bereits vor zwei Wochen im Detail vorgestellt und nun weitere Bilder und die Produktbeschreibung ergänzt.

Das LEGO 21226 Gemeinsames Kunstprojekt kostet 119,99 Euro, hat 4138 Teile und wird ab dem 1. November verfügbar sein. Im Set liegen 36 Anleitungen für kleine 16×16 Mosaike bei und der Plan, um einen 48×48 Noppen großen Classic Spaceman zu bauen. Alle Infos und Bilder zum Set findet ihr hier in unserem Vorstellungsbeitrag:


Originalbeitrag (4. Oktober): Heute Nacht sind die ersten Bilder vom neuen LEGO Art 21226 Create Together Mosaik Set bei Amazon Großbritannien aufgetaucht, sodass wir einen Blick auf die 37 verschiedenen Motive des Art Project werfen können!

Allgemeine Infos zu LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt

LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt ist die nächste Erweiterung zur LEGO Art Reihe, welche am 1. November erscheinen wird. Das neue Set kommt ganz ohne Lizenz aus und ermöglicht es mit den 1×1 Rundfliesen eigene Motive zu kreieren. Als Inspiration liegen die Anleitungen für 36 kleine Mosaike (16×16 Noppen) und ein großes Motiv (48×48 Noppen) bei. Besonders das große Bild könnte für AFOLs interessant sein, da es den ikonischen LEGO Spaceman im weißen Anzug zeigt.

Die UVP von 119,99 Euro entspricht dem, was LEGO auch für die anderen LEGO Art Mosaike dieser Größe als Preis angesetzt hat. Mit 4138 Teilen in 16 verschiedenen Farben ist es eins der teilereichsten Mosaike, was viel Spielraum beim entwickeln eigenen Bilder verspricht. Der Teilepreis liegt bei 2,9 Cent. Zur besseren Erkennbarkeit, welche Farbe die 1×1 Rundfliesen in der Anleitung haben, liegt wie bei der LEGO 31203 Weltkarte eine Farblegende bei, auf der jede Farbe mit einer Nummer von 1 – 16 versehen ist.

LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt 1

Obwohl alle LEGO Art Mosaike bisher Teil der LEGO 18+ Reihe waren, kommt LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt erstmals mit einer Altersempfehlung von 7+ Jahren. Deswegen ist auch die Box nicht wie bei anderen LEGO 18+ Sets in Schwarz, sondern im hellen Design.

Alle Details zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 21226
  • Deutscher Name: Gemeinsames Kunstprojekt
  • Englischer Name: Create Together
  • Anzahl Teile: 4138
  • Preis: 119,99 Euro
  • Preis/Stein: 2,9 Cent
  • Release: 1. November 2021
  • Altersempfehlung: 7+
  • Motive: 37

Die Bilder von LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt

Zwar liegen dem Set Anleitungen für 37 Motive bei, jedoch kann man entweder das große Mosaik vom Classic Spaceman oder gleichzeitig neun der kleinen Bilder bauen. Basis für die Mosaike bilden wie üblich schwarze 16×16 Platten, die man mit Technic-Pins verbinden kann. Außerdem liegt ein weißer Rahmen bei, den man um die neun 16×16 Platten herumbauen kann. Auch das nötige Werkzeug zum Abtrennen der 1×1 Rundfliesen von den Platten ist im Set enthalten.

Setbilder

LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt 2

 

Lifestyle-Bilder

Hier sind alle 37 Motive abgebildet, zu denen die Anleitungen im Set beiliegen.

LEGO 21226 Art Project 05

Dieses Bild gibt einen Einblick, welche farbigen 1×1 Fliesen in welchen Mengen enthalten sind. Außerdem sieht man die Anleitungen, bei denen man immer aus einem Heft ein Motiv bauen kann, also nicht ganz frei bei der Auswahl ist.

LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt 6

Für alle Fans der Classic Space Reihe ist wahrscheinlich der Spaceman im weißen Raumanzug am interessantesten:

LEGO 21226 Art Project 06

Produktbeschreibung

Möchtest du dich zusammen mit anderen an ein einzigartiges Designprojekt heranwagen? Dann solltest du dir das LEGO® Art Set „Gemeinsames Kunstprojekt“ (21226) näher ansehen! Versammle deine Freunde oder Angehörigen um dich, nimm die Anleitung heraus und erschafft miteinander euren ganz persönlichen Wandschmuck.

Kreatives Miteinander
Dieses Set lässt dich zusammen mit deinen Angehörigen oder Freunden kreativ werden. Stell mithilfe der baubaren Farbpalette farblich passende Steinchen zusammen. Wähle eine von 9 Bildoptionen aus 4 Themenbereichen: Essen, Muster, Ikonen und Interessen. Wähle die zu gestaltenden Bilder aus und setze sie dann zu einem Kunstwerk zusammen. Ihr könnt aber auch miteinander ein großes Porträt einer legendären LEGO Minifigur erschaffen.

Für jeden ist etwas dabei
Entfliehe dem Alltag und konzentriere dich auf ein ebenso freudiges wie kreatives Unterfangen: Erschaffe ein attraktives Kunstwerk! Lass deine Freunde und Angehörigen ihre Persönlichkeit mit den von ihnen ausgewählten Bildern zum Ausdruck bringen. Oder gestalte das Bild ganz individuell. Dieses Set ist auf jeden Fall das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Kunst- und Designliebhaber in deinem Freundes- und Familienkreis.

  • LEGO® Art: Gemeinsames Kunstprojekt (21226) für besonders kreative Zusammenkünfte: Dieses atemberaubende Set lässt dich und deine Lieben verschiedene witzige Bilder bauen und ausstellen.
  • Gestalte ein attraktives Kunstwerk mit diesem außergewöhnlichen LEGO® Set, das mehr als 4.000 Teile, 9 Wanddekorplatten, eine baubare Farbpalette zum Sortieren der Steinchen, 2 besondere Aufhänger und einen Steinchenlöser beinhaltet.
  • Dieses Set lässt dich mit deinen Freunden in ein fesselndes Kunstprojekt eintauchen, wunderbar abschalten und miteinander kreativ werden. Die diversen farbenfrohen Bilder kann man beliebig oft bauen und umgestalten
  • Tolles kreatives Geschenk für Jungen, Mädchen und Kunstliebhaber ab 7 Jahren. Baut miteinander eine ganz individuelle Bilderkollage oder erschafft gemeinsam das Porträt einer LEGO® Minifigur vor einem Sternenhintergrund.
  • Das fertige Kunstwerk ist 40 cm x 40 cm groß und lässt sich beliebig umgestalten. Freunden und Familien, die gemeinsame Kunstprojekte mögen, bietet dieses Set eine ebenso spielerische wie anspruchsvolle Aufgabe.
  • Schon das Auspacken des Sets sorgt für den ersten Aha-Effekt. Die Hauptbauanleitung mit 9 Einzelanleitungen führt durch das kreative Bauprojekt.
  • LEGO® Art Sets für Kunstliebhaber sind tolle Sammlerstücke zum Aufhängen oder Aufstellen. Sie bieten dir ein anspruchsvolles Bauerlebnis, lassen dich deine Kreativität ausleben und dienen der Selbstfindung.
  • LEGO® Elemente entsprechen schon seit 1958 strengen Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich jedes Mal zuverlässig zusammenstecken und wieder trennen lassen.
  • LEGO® Elemente werden Fall-, Druck-, Torsions-, Hitze-, Biege-, Kratz- und Zugtests unterzogen, damit dieser Wandschmuck strengen globalen Sicherheitsstandards entspricht.

Spannend bleibt die Frage, ob LEGO mit Art Project ein komplett neues Thema anfängt und uns mehr solcher kreativen Mosaik Sets in Zukunft erwarten.

Wie findet ihr das neue LEGO Art 21226 Gemeinsames Kunstprojekt Set? Gefällt euch die Idee und die verschiedenen Motive? Was haltet ihr davon, dass dieses Set nicht mehr nur an Erwachsene, sondern auch an Kinder gerichtet ist? Schriebt uns gerne eure Meinung in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 242 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

70 Kommentare

  1. DAS! Wird mein erstes Mosaikset!
    Mit dem Spaceman haben sie mich, mein Widerstand bröckelte schon seit den Sithmosaiken, aber jetzt ist es vorbei.
    Meine Tochter findet es leider auch super, daher dann vermutlich zweimal. Wenn es die üblichen Rabatte gibt kann ich mit dem Preis aber leben. Das sollte man auch mal in Relation zu wertigen Wandbehängen wie Kunstdrucken etc sehen die auch gerne sehr hochpreisig gehandelt werden.

  2. Schon die Bilder zu sehen macht einen glücklich, das finde ich sehr positiv und kreativ dieses Set. Der Spaceman fände ich auch super fürs AFOL Zimmer, und das Set als Weihnachtsgeschenk für das Patenkind…

  3. Das ist wirklich das erste Mosaik was mich sofort anspricht. Das würde ich sogar bei entsprechendem Rabatt kaufen.

    Aber mal was anderes. Was geht in den Köpfen von LEGO vor?
    Warum jetzt die 21226 als Setnummer.
    Die anderen Mosaiken sind bei 312xx Nummern.
    Würfeln die das aus? Es ist wirklich zu wirr. Versteht keiner.

  4. Interessant, dass Lego scheinbar keine Handy-App oder einen Online-Service zur Verfügung stellt zur Erzeugung individueller Bilder anhand Fotos. Könnte an den Entwicklungskosten liegen.

  5. Bisher haben mich die Motive der Mosaike überhaupt nicht angesprochen (vor allem thematisch), aber diese hier gefallen mir sehr gut.
    Der Spaceman ist klasse!
    Und die kleinen Motive sind auch sehr dekorativ.

  6. Klasse. Sprach mich direkt an. Bin mit den Space-Sets der 80er und 90er Jahren aufgewachsen und bekomme immer wieder Nostalgiegefühle wenn ich eben jene Minifiguren in den Händen halte.

    Das Mosaik wird seinen Weg in meine Sammlung finden!

  7. Mit Arts will ich nicht warm werden; ist einfach nicht meins. Es bleibt Ministeck mit/aus Lego im Legopreisgefüge. Positiv an dem Set hier ist, dass die Kleinen sich die wild zusammengewürfelten Motive auch einzeln aufhängen können.

    „Was haltet ihr davon, dass dieses Set nicht mehr nur an Erwachsene, sondern auch an Kinder gerichtet ist?“

    Hier will ich kurz widersprechen ^^ Auch die anderen Sets sind nicht nur Erwachsenen vorbehalten, auch wenn manches Motiv „ernster/künstlerischer“ daherkommt (und natürlich hat das obige Set Kinder ab 7 Jahren als Zielgruppe, das zweifel ich nicht an)

  8. Der Spaceman ist toll aber mich erinnert das Ganze furchtbar an Ministeck und dafür kann ich mich einfach nicht mehr begeistern.

    Jetzt wo ich so drüber nachdenke… meine Kinder könnten den Spaceman mit Bügelperlen nachstecken 😀

    • Bügelperlen nerven furchtbar, da die bei der kleinsten Berührung wieder von der Steckbasis rutschen und danach meistens überall am Boden rumliegen.

  9. Ich finde die Motive wirklich gut, gefällt mir sehr gut. Durch den Preis waren die Arts für mich bisher nicht interessant bzw. waren auch die Motive kein wirklicher Kaufgrund.
    Hier werde ich mal genau schauen was sich ergibt.

  10. An sich eigentlich keine schlechte Idee so ein Selbstbauset, auch mit der Idee des Zerlegens in 16×16 Einzelbilder. Ich könnte mir nur vorstellen, dass es, wenn man wirklich alle 48×48 Noppen frei gestalten möchte, irgendwann an passenden Teilen mangelt. Aber im Mosaik-Kosmos grundsätzlich nicht die dümmste Idee für ein Set.

    Aber als Teilespender für die Technic-Platten ist die Weltkarte bestimmt immernoch der bessere Deal.

  11. Das Konzept insgesamt spricht mich zwar nicht wirklich an, aber der Astronaut ist echt putzig und gefällt mir. Die anderen Motive eher weniger. Aber beim Preis bin ich raus und habe da für 9x% 1×1 Rundfliesen ein ‚leicht‘ anderes Preisempfinden.

    Insbesondere auch weil man einen großen Teil der Fliesen gar nicht für ein Bild braucht. So hat man a) zu viel über oder ggf. b) zu wenig (wenn man sich an eigenen Bildern versucht).

  12. Also, ich bin aus verschiedenen Gründen kein Fan der Firma Lego, und die Art-Sachen gefallen mir eher nicht, aber das hier finde ich richtig gut. Dass die Anleitungen für die kleinen Bilder beiliegen und nicht erst runtergeladen werden müssen ist ein sehr guter Schritt von Lego. Zwar sind nicht alle Motive der Brüller, aber einige davon würde ich schon nachbauen, Material habe ich genug da. Der Spaceman ist echt putzig, da könnte ich mich fast dazu hinreissen lassen, wieder ein Lego-Set zu kaufen. Wenn das Set in den freien Handel kommt.
    Grundsätzlich finde ich, dass alle Lego-Sets sich auch an Kinder richten, ausser die beiden gruseligen Köpfe von Marvel. Da bekommt man auch als Erwachsener Albträume.

      • „Eine“ gedruckte Anleitung für das Hauptmodell auf jeden Fall, allerdings nicht mehr bei den Technik B-Modellen – wenn es denn noch welche hat. Die Ausnahme sind die 3in1-Sets, da sind immer alle Anleitungen dabei. Und bei den Mario Sets hat es wohl gar keine gedruckte Anleitung, das habe ich allerdings nur in Review-Videos mitbekommen.

  13. 120 Euro für Ministeck ist und bleibt für mich einfach totaler Irrsinn. Nur weil man Lego auf die Packung schreibt ist es trotzdem nichts anderes. Aber jedem, der den Preis für gerechtfertigt hält soll sich das Set natürlich gerne auch fünfmal kaufen, um alle 37 Motive gleichzeitig an die Wand hängen zu können, am besten ohne Rabatt für 620 Euro (Titanic oder 5 Mosaike, wer kann so eine Entscheidung schon treffen?!)!

  14. Nope…die Motive sind zwar echt nicht schlecht…aber das Preis-Leistungsverhältnis wird für mich hier komplett ad absurdum geführt….mal abgesehen davon, dass das auch für die Verwendung von Klemmbausteinen betrifft.
    ..aber hier spielt dann wohl die Marke eine wichtige Rolle….wer sich LEGO-2D-Bilder an die Wand hängt, der sagt nicht, guck mal, wie kreativ ich bin, dass könnte er auch mit Ministeck. Er sagt, ich kanns mir leisten…

    • Da es aber im Grunde ja nur um die großen Technic-Elemente geht und niemand die ganzen Fliesen braucht, würde ich mich da eher auf die Weltkarte stützen. Die hat ganze 40 davon zum doppelten Preis.

      • Zumindest ein Teil der Fliesen ist auch zur Landschaftsgestaltung brauchbar 🙂 Allerdings meine ich mit sehr gutem Rabatt auch mindestens 50%. Bei einem aktuellen Preis von 4,20€ pro Technic-Stein kaufe ich die im Moment lieber nach Bedarf.

  15. Coole Idee, coole Farben und endlich auch an die Kids gedacht… nicht nur „Ministeck for Adults“. Werde ich mir bestimmt mit Rabatt holen.
    Schade, dass sie ausgerechnet diesmal nicht normale 1×1 Rundplatten verwendet haben. Dann hätte man das große Mosaik als Hintergrund zum Anbringen der Spaceman Figuren verwenden können. Aber nichts gravierendes, was man nicht selber lösen könnte.

  16. Putziges Set 😀 Da ich mich bislang aber von den Marilyn Monroe-Mosaiks fernhalten konnte wird auch dieses much nicht in Versuchung führen 😉

    Gespannt wie ein Flitzebogen bin ich nach wie vor auf die Titanic – da dürfen gerne bald Infos auftauen 😉

  17. Irgendwie reizt mich die Idee den Spaceman auch in Blau, Rot und Gelb dazu zu bauen…
    Und dann ein schönes 4er Ensemble an der Wand…!

    • Das wäre was für Classic Spacemen-Fans. Pro Technic-Platte in einer anderen Farbe – Modern Popart of a Classic Spaceman^^

  18. Sieht erstmal schön und spaßig aus. Aber mir kommen Zweifel. Der Preis ist viel zu hoch, um sich als Geschenk für Kinder zu eignen. Dann ist das Spielzeug eher für Bastler mit super Ausdauer. Gerade Jungen im Alter von 7,8,9 Jahren wollen eher Action, wenn sie spielen. Da liegt das dann eher im Zimmer herum. Dann noch die Frage der Kreativität. Vorlagen fördern diese nicht. Wenn die Vorlagen dann fertig gebaut sind, ist der Spaß womöglich schon vorbei.
    Ich denke, Erwachsene, Sammler, haben damit viel Spaß, Kinder nur bedingt. Aber Lego wird damit schon Geld machen.

  19. Die Idee mit den neun Kacheln ist ja recht nett. Wenn der Rahmen allerdings so ist, wie bei den bisherigen Art-Sets, was ich vermute, ist es ziemlich umständlich, da immer mal wieder umzugestalten.
    Ein paar mitgelieferte Aufsteller, wie bei den Sketches, wären auch cool gewesen.

  20. Für einen guten Preis würde ich mir den Space Mensch an die Wand hängen.

    Habe jetzt erst bemerkt, dass die Steine ja flach sind, nicht mehr das Noppenteil, nix mehr mit Ausschlachten

  21. Hallo zusammen,
    mal eine Frage an die Profis:
    Gibt es irgendwo ein gutes Programm in dem man eigene Fotos zu Mosaikvorlagen machen kann. Hätte da ein altes Familienwappen (Malerbetrieb) das ich gerne mit LEGO nachbauen möchte. Die Farbzusammenstellung im Set 21226 wäre schon nicht schlecht für den Anfang.

  22. wieder mal köstlich diese Lifestyle-Bilder .. wie Papa und die Kids in die Pizza-Schachtel gucken und alle genau wissen, dass es Mama nicht schmeckt 😅

  23. Mich wunderts, dass der Spaceman nicht explizit beworben wird, sondern als „ LEGO® Minifigur vor einem Sternenhintergrund“ betitelt wird. Dabei gibt es doch so viele Classic Space Fans 🙈
    Selbst auf den Fotos muss man sie suchen 😆

  24. Sieht wieder nach sehr viel ‚Fitzelarbeit‘ aus 😉

    Macht sich bestimmt gut in einer Reihe mit Marilyn, den Beatles und der Weltkarte – und 25% Rabatt sind erfahrungsgemäß auch bald drin 😀

  25. Na toll, jetzt brauche ich auch so ein Mosaik. Danke LEGO.
    Und nachdem ich auf instagram ein Benny Mosaik gesehen habe will ich so eines auch machen 😅
    Hoffentlich gibt’s das Set mal mit Rabatt

  26. Wenn das Mosaik die Preisentwicklung seiner Vorgänger nimmt wird es zeitnah für um die 90 Euro zu haben sein 😉

    Habe mich aber einst gegen das schicke Marilyn-Portrait entschieden und kann so dem Lauf der Serie ganz entspannt zusehen 😁

  27. Hab es mir vorbestellt und es wird morgen geliefert. Lange hab ich nicht viel von Lego Art gehalten, aber beim Spaceman konnte ich nicht widerstehen. 😀 Zum Glück konnte ich noch die -25% mitnehmen, dank euch 😉

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.